https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 30.4.2004

Artikel-Chronik

Skispringen

Burn-out-Syndrom: Sven Hannawald in Spezialklinik

Das Sorgenkind der deutschen Skispringer ist „dem auf ihm lastenden Druck nicht mehr gewachsen“: Olympiasieger Hannawald läßt sich an einem unbekannten Ort behandeln. Mehr

Prozeß

Michael Jackson offiziell wegen Kindesmißbrauchs angeklagt

Popstar Michael Jackson ist von einem Gericht in Kalifornien in zehn Punkten wegen Kindesmißbrauchs und Verschwörung zur Entführung seines Opfers angeklagt worden. Jackson bekannte sich abermals für „nicht schuldig“. Mehr

Einwanderungsgesetz

Kapitulation statt Konsens?

Vor der möglicherweise entscheidenden Runde der Verhandlungen zwischen Koalition und Union über ein Einwanderungsgesetz ist ein Scheitern wahrscheinlicher als eine Einigung. Mehr

Interview

„An den Ostbörsen kann man weiter investieren“

Mittelfristig bieten die Ostbörsen weiter überdurchschnittliche Chancen. Das ist die zentrale Botschaft von Jürgen Kirsch, dem über einen Zeitraum von fünf Jahren erfolgreichsten Osteuropa-Fondsmanager. Mehr

Nebenwerte

Essanelle-Aktie hat die alten Zöpfe abgeschnitten

Die Friseurkette Essanelle hatte bisher an der Börse einen schweren Stand. Doch da das Unternehmen seine Hausaufgaben inzwischen gemacht hat, könnte es künftig besser laufen. Mehr

Seuchen

Lebt Sars wieder auf?

Die Weltgesundheitsorganisation ist beunruhigt: Erstmals seit dem Ende der großen Sars-Epidemie im vergangenen Sommer gibt es in China wieder Fälle der gefährlichen Lungenkrankheit. Mehr

Konjunktur

Regierung senkt Wachstumsprognose

Die Bundesregierung schätzt das Wirtschaftswachstum etwas pessimistischer ein als bisher. In ihrer Frühjahrsprognose heißt es, daß der Zuwachs 2004 bei 1,5 Prozent und 2005 bei 1,8 Prozent liegen dürfte. Mehr

Raumfahrt

Sichere Landung in der kasachischen Steppe

„Erstaunlich weich“ sei die Landung gewesen, befanden die Astronauten, nachdem sie wieder auf Erdboden standen. Trotz einer leicht defekten „Sojus“-Kapsel gab es bei der Rückkehr von der ISS keine Probleme. Mehr

Raumfahrt

Nach „Delta“: Esa will weitere „Sojus“-Flüge buchen

Forschung im All kann auf der Erde direkten Nutzen bringen. Das glaubt die Esa, die immer enger mit der russischen Raumfahrtagentur zusammenarbeitet, mit ihrer jüngsten ISS-Mission belegt zu haben. Mehr

Kunst

Stiftung Moritzburg bekommt Schleef-Nachlaß

Die Stiftung Moritzburg Halle bekommt 4000 Zeichnungen und 140 Gemälde aus dem Nachlaß von Einar Schleef. Die Erben des Regisseurs, Autors und Malers unterzeichneten am Freitag in Halle einen entsprechenden Vertrag. Mehr

Chemie

Bayer hält Umsatz stabil

Der Bayer-Konzern gibt sich zuversichtlich: „Insgesamt bestätigt der Geschäftsverlauf der ersten drei Monate unsere positive Prognose und gibt Anlaß zu Optimismus", sagt Vorstandschef Wenning. Mehr

Irak

London verurteilt Mißhandlung

Großbritannien hat die Mißhandlung von irakischen Gefangenen scharf verurteilt. Amerikanische Fernsehsender zeigten Fotos von irakischen Gefangenen, die von amerikanischen Soldaten erniedrigt und mißhandelt wurden. Mehr

Pharmaindustrie

Keine Entlassungen bei Aventis Deutschland bis 2007

Bei Aventis in Deutschland wird es nach der Übernahme durch Sanofi-Synthelabo bis Ende 2007 keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Das sagte Personalvorstand Heinz-Werner Meier bei einer Versammlung in Frankfurt. Mehr

Kommentar

Nicht alle Fragen zu Aventis in Frankfurt geklärt

Bis Ende 2007 wird es keine Entlassungen bei Aventis Deutschland geben. Dazu hat sich Sanofi-Synthélabo verpflichtet. Allerdings sind damit nicht alle Fragen beantwortet. So muß die Zukunft zeigen, ob auch der neue Konzern weiter stark in den Standort Frankfurt investiert. Mehr

Irak

Amerikanischer Rückzug aus Falludscha hat begonnen

Die irakische Polizei und der irakische Zivilschutz sollen nach dreiwöchiger Belagerung künftig unter dem Kommando eines früheren Generals von Saddam Hussein für die Ordnung in der Rebellen-Hochburg sorgen. Mehr

Marktbericht am Mittag

Schwergewichte ziehen den Dax nach unten

Schwache Vorgaben aus Amerika und Sorgen über steigende Zinsen verderben die Stimmung an den europäischen Börsen. Im Dax stehen die Deutsche Bank, BASF, DaimlerChrylser und SAP deutlich unter Druck. Mehr

ATP-Turnier in München

Aus für Rainer Schüttler in München

Für Tennis-Profi Rainer Schüttler ist der Traum vom ersten Gewinn eines ATP-Turniers auf deutschem Boden geplatzt. Der Korbacher verlor in München das Viertelfinale gegen den Russen Nikolai Dawidenko. Mehr

Ausbildungsplatzabgabe

Müntefering lenkt ein

SPD-Chef Müntefering lenkt im Streit um die Ausbildungsplatzabgabe ein. Er hat der Wirtschaft statt dessen einen „verbindlichen Ausbildungspakt“ angeboten, wie er in einem Brief an die SPD-Fraktion mitteilte. Mehr

Komische Kunst

Der Phantomschmerz des Hutmachers

Vor Weltschmerz wehklagende Hunde, geruchsempfindliche Krokodile und apokalyptische Handykosten: Mit Bernd Pfarr und Hans Traxler präsentiert das Wilhelm-Busch-Museum Hannover zwei doppelt urkomische Künstler. Mehr

EU-Asylrecht

„Erhebliche Defizite“

Das UN-Flüchtlingshilfswerk und Amnesty international haben die so genannte Drittstaaten-Regelung des neuen EU-Asylrechts kritisiert. Die EU-Kommission lobt dagegen die Einigung der Innenminister. Mehr

Peggy-Prozeß

Lebenslange Haft: Gericht spricht Ulvi K. schuldig

Es gibt keine Leiche, es gibt Zeugen, die das Opfer lebend gesehen haben wollen. Dennoch wurde der Angeklagte im Fall Peggy zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Verteidigung kündigte Revision an. Mehr

Audiobotschaft

Al Qaida: Keine Pläne für Chemiewaffen-Anschlag in Amman

In einer Audiobotschaft behauptet ein Sprecher, das islamistische Terrornetzwerk habe keine Anschläge auf Zivilisten in Jordanien geplant. Tausende demonstrierten in Amman gegen Terror. Mehr

Seuchen

China: Erster Sars-Todesfall in diesem Jahr

Durch die Lungenkrankheit Sars ist ein weiterer Mensch ums Leben gekommen. Es ist das erste Todesopfer nach dem erneuten Auftreten der lebensgefährlichen Seuche. Mehr

Börsengang

Google nimmt sich Warren Buffett als Vorbild

Der Börsengang von Google ist für die Wall Street das mit Abstand größte Ereignis seit Jahren. Seit dem Platzen der „Internet-Blase“ trauen Branchenexperten dem Suchmaschinen-Betreiber erstmals wieder einen gelungenen Börsenstart zu. Mehr

Automobile

Daimler hält an Mitsubishi fest

Daimler-Chrysler will seinen Anteil an Mitsubishi nicht verkaufen. Das hat Vorstandschef Schrempp in einem Brief an die Beschäftigten mitgeteilt. Eine Autoproduktion in China stehe kurz vor der Genehmigung. Mehr

EU-Erweiterung

Harald Schmidt in Regierungsdiensten

Die Kreativpause ist beendet: Harald Schmidt hat einen Werbefilm für die Bundesregierung gedreht. Die Kosten für den Spot zur EU-Erweiterung, den Schmidts Firma produziert hat, betragen 300.000 Euro. Mehr

Rentenmarkt

Neue Anleihe von General Electric eine Renditeperle

Die Finanztochter von General Electric kommt mit einer Anleihe auf den Markt, die auf den Neuseeland-Dollar läuft, mit sechs Prozent verzinst ist und Bundesanleihen um Längen schlägt. Aber es gibt ein Währungsrisiko. Mehr

Groß-Gerau

Polizei fehlt noch jede Spur von Mutter des toten Babys

Bei der Suche nach der Mutter des am Montag in Groß-Gerau gefundenen toten Säuglings fehlt der Polizei noch jede Spur. Hinweise aus der Bevölkerung haben bislang zu keinen Erkenntnissen geführt, so die Polizei. Mehr

Fernsehwoche, 1. bis 7. Mai

Stille Romanzen, wahre Tragödien

Liebesgeschichten, hoffnungsvolle wie tragische, ziehen sich durch die Fernsehwoche: Es geht ums Glück der Älteren, eine Frau, die von ihrem besten Freund ein Kind möchte, und ein Mädchen, das ein Junge sein will. Mehr

Automobile

Marke VW mit operativem Verlust

Europas größter Autokonzern Volkswagen hat im ersten Quartal einen weiteren Gewinneinbruch verzeichnet. Dabei sackte die Markengruppe VW operativ in die Verlustzone. Mehr

Devisen

Kanadischer Dollar in der Defensive

Nach dem Höhenflug im vergangenen Jahr scheint sich der kanadische Dollar nun auf dem Rückzug zu befinden. Am Donnerstag mußte er gegen den Greenback den größten Tagesverlust seit 25 Jahren einstecken. Mehr

Kino

Deutscher Jungfilmer für Studenten-Oscar nominiert

Der deutsche Nachwuchs-Regisseur Sikander Goldau steht mit seinem Kurzspielfilm „Fragile“ in der Endrunde für den „Honorary Foreign Film Student Award“. Der „Studenten-Oscar“ wird im Juni verliehen. Mehr

Kommentar

Auf dem Gipfel

Ein historischer Schritt: Mit der Ost-Erweiterung der EU überwindet Europa endgültig seine ein halbes Jahrhundert dauernde Teilung, die das Werk der beiden Despoten Hitler und Stalin war. Mehr

EU-Osterweiterung

Schröder: Historische Mission

Einen Tag vor dem Beitritt zehn neuer EU-Mitglieder hat Kanzler Schröder in einer Regierungserklärung die historische Bedeutung gewürdigt. Gleichzeitig versuchte er, Ängste der Deutschen zu beschwichtigen. Mehr

Wellenreiter

Politiker weinen nicht

Darauf muß man erstmal kommen: Franz Müntefering wird in einem Interview gefragt, ob er schon mal politische Tränen vergoß. Und Schröders glückloser Regierungssprecher Anda erhält einen PR-Preis. Mehr

Operation

„Mutter der Nation“ geht es besser

Ein Oberschenkelhalsbruch kann für eine 93jährige eine bedrohliche Angelegenheit sein. Die Schauspielerin Inge Meysel hat die erforderliche Operation gut überstanden. Mehr

Sind Ihre Lehrer auch so gescheit, oder woher haben Sie es?

Der Klappentext nennt diese Autobiographie "Baumgarts wohl bedeutendstes Buch". Das ist nicht gerade ein Kompliment für die Romane und Erzählungen, für die Theaterstücke, Drehbücher und Essaysammlungen des Autors. Aber das zweischneidige Lob deutet doch beispielhaft auf eine auffällige literarische Entwicklung ... Mehr

Berg und Tal

ÖSTERREICH. Peter Meier-Bergfeld war Korrespondent für den "Rheinischen Merkur" in Österreich, als das Land sich auf die EU vorbereitete, sich dafür entschied und auch die ersten negativen Folgen dieses Schritts zu spüren bekam. Dabei ist nicht nur der überflüssige Boykott gegen die Alpenrepublik ... Mehr

Den Klassenfeind zum Freund

Hans-Georg Golz: Verordnete Völkerfreundschaft. Das Wirken der Freundschaftsgesellschaft DDR-Großbritannien und der Britain-GDR Society. Möglichkeiten und Grenzen. Leipziger Universitätsverlag, Leipzig 2004. 309 Seiten, 39,- [Euro]."Völkerfreundschaft" hieß das Schiff, mit dem Walter Ulbricht 1965, von Dubrovnik kommend, nach Ägypten reiste. Mehr

Unterworfene Unterwerfer

Günther Heydemann: Die Innenpolitik der DDR. Enzyklopädie deutscher Geschichte, Band 66. R. Oldenbourg Verlag, München 2003. XII und 162 Seiten, brosch. 19,80 [Euro], geb. 34,80 [Euro].Joachim Scholtyseck: Die Außenpolitik der DDR. Enzyklopädie deutscher Geschichte, Band 69. R. Oldenbourg Verlag, München 2003. Mehr

Ratloser Oberrhein

FRANKREICH. Ende April 2002 feierte das Land Baden-Württemberg seinen 50. Geburtstag. Auch das Staatsarchiv Freiburg reihte sich in die Schar der Gratulanten ein und veranstaltete mit dem Frankreich-Zentrum der Universität Freiburg und dem lokalen Institut Français ein Kolloquium über das Thema "Deutsche und Franzosen im zusammenwachsenden Europa 1945-2000". Mehr

Theater von unten

In der Dialektik der Aufklärung hatte sich Odysseus in einen Bildungsbürger verwandelt, der sich statt an den Mastbaum an seinen Theatersessel fesselt, um den Gesang der Sirenen zu hören, ohne ihm folgen zu müssen. Dem niederen Volk aber sind noch immer die Ohren verstopft, es weiß nicht von der Schönheit und verderblichen Verlockung des Liedes. Mehr

Wolfs Themse-Späher

Anthony Glees: The Stasi Files. East Germany's Secret Operations against Britain. The Free Press, London 2003. 461 Seiten, 20,- Pfund.Während DDR-Agenten in den Vereinigten Staaten hart bestraft wurden, gibt es bislang in Großbritannien keinen einzigen Fall. Deutsche Behörden mußten erleben, daß nach Großbritannien übergesiedelte Stasi-Mitarbeiter nicht ausgeliefert wurden. Mehr

Banken/Justiz

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Betriebsräte der Commerzbank

Bei der Commerzbank ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen zwei führende Funktionäre des Betriebsrats wegen des Verdachts der Wahlfälschung. Die Ermittlungen stünden noch am Anfang, sagte Oberstaatsanwalt Rainer Schilling am Freitag. Mehr

Fußball

Hitzfeld bestätigt: Bald ist Schluß beim FC Bayern

Die Ära Ottmar Hitzfeld bei Bayern München endet in einem Jahr. Der Erfolgstrainer wird seinen Vertrag nicht verlängern. Der Verein und er haben sich „zu einem Schnitt entschieden“. Mehr

Interview

"Die Stadt Frankfurt gibt den Druck an die Theater weiter, den sie selber verspürt"

Und immer fehlt Geld: Was Opern-Intendant Bernd Loebe über die Arbeitsbedingungen am Frankfurter Musiktheater zu sagen hat, teilt er im folgendne Interview der Rhein-Main-Zeitung mit. Mehr

Mainz

Der Hamsterumzug wird zum Fall für den Staatsanwalt

Inzwischen herrscht Drehverbot auf den Feldern im Mainzer Süden, wo möglichst schon vom nächsten Jahr an ein attraktiver Wirtschaftspark nebst Messeplatz wachsen und gedeihen soll. Man wolle die noch ... Mehr

Biotechnologie

GPC-Aktie eine Wette auf eine gesunde Zukunft

GPC Biotech hat bei um die Hälfte gesunkenen Erlösen den Verlust im ersten Quartal deutlich ausgedehnt. Die „Cash-burn-rate“ übertrifft den Umsatz um mehr als 100 Prozent. Mit der Aktie geht es abwärts. Mehr

Nebenwerte

Interessante Dividendenrendite bei der Burgbad-Aktie

Bei Burgbad manifestiert sich ein wirtschaftlicher Turnaround. Der operative Gewinn wurde im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt, ein Jahresüberschuß ist absehbar. Das Unternehmen will eine Dividende ausschütten. Mehr

Finanzwerte

Aktie der Deutschen Bank kämpft um den Aufwärtstrend

Mit Kursverlusten reagiert die Aktie der Deutschen Bank auf die Ergebniszahlen des ersten Quartals. Dabei sind sie relativ gut ausgefallen. Die Aktie ist noch vernünftig bewertet. Mehr

Banken

Deutsche Bank mit Gewinnsteigerung

Die Deutsche Bank hat mit einem Gewinnsprung im 1. Quartal die Prognosen der Analysten übertroffen. Der Vorsteuergewinn legte auf 1,561 Milliarden nach 234 Millionen Euro im Vorjahresquartal zu. Mehr

Einzelhandel

Umsatzplus durch zusätzlichen Verkaufstag

Die deutschen Einzelhändler haben im März aufgrund eines zusätzlichen Verkaufstags ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Im Vergleich zum Februar sank der Umsatz jedoch. Mehr

Einzelhandel

Metro-Aktie könnte Zweijahreshoch angreifen

Metro hat wie eine Reihe anderer deutscher Aktiengesellschaften im ersten Vierteljar mehr umgesetzt und verdient als von Analysten erwartet. Der Ausblick ist verhalten positiv. Die Aktie könnte ihr Zweijahreshoch angreifen. Mehr

Basketball

Das Aus für Nowitzki und die Dallas Mavericks

Der letzte Wurf des Spiels gehörte Dirk Nowitzki, doch der traf nicht: Die Dallas Mavericks verlieren 118:119 gegen die Sacramento Kings und sind damit raus aus den Play offs der NBA. Mehr

Handel

Metro legt stärker zu als erwartet

Dank des Wachstums der Großhandels- und Elektroniksparte hat der Handelskonzern Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal gesteigert. Am Ausblick auf das Gesamtjahr hält Metro fest. Mehr

Argentinien

„Diego Maradona hat die Klinik verlassen“

Zwölf Tage nach seinem Zusammenbruch hat sich der herzkranke Diego Maradona aus der Klinik in Buenos Aires auf den Landsitz eines Freundes zur Erholung zurückgezogen. Mehr

Osterweitung

Die neuen Länder in Zahlen

Die EU bekommt Zuwachs. FAZ.NET bietet einen Überblick über die wichtigsten Kerndaten zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft anhand von Infografiken zu allen Beitrittskandidaten. Mehr

Karrieresprung

Management-Buy-out: Chance und Risiko

Die Firma, in der man arbeitet, soll dicht gemacht werden. Das Management entschließt sich, die Firma zu übernehmen und weiterzumachen. Ein Unterfangen, das ganz besondere Fähigkeiten voraussetzt. Mehr

Kriminalität

Überfall mit Kalaschnikows und Panzerfaust in Hagen

Bei einem Überfall auf einen Geldtransporter feuerten drei Unbekannte mehrere Schüsse auf die Windschutzscheibe des Fahrzeugs ab. Verletzt wurde niemand, Geld erbeuteten die Angreifer auch nicht. Mehr

Telekommunikation

Debitel nach Luxemburg verkauft

Der Mobilfunkdienstleister wird von der Muttergesellschaft Swisscom für 640 Millionen Euro an die Telco Holding in Luxemburg verkauft. Außenstehende Aktionäre sollen elf Euro je Anteilsschein erhalten. Mehr

Konjunktur

China drosselt Wirtschaftswachstum

Die chinesische Regierung hat einschneidende Maßnahmen ergriffen, um einer Überhitzung der Konjunktur entgegenzutreten. Rohstoffe, asiatische Aktien und Währungen notierten daraufhin schwächer. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2004

April 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 30 01 02 03 04 05 06 07 08