https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 26.4.2004

Artikel-Chronik

Zweite Bundesliga

Aufstieg des „Club“ beinahe perfekt

Neun Punkte Vorsprung auf Platz vier, nur noch zwölf Punkte sind pro Team zu vergeben: Die abermalige Rückkehr des 1.FC Nürnberg in die erste Bundesliga ist nach dem 3:0 gegen Aachen nahezu perfekt. Mehr

Irak

Der Mahdi aus Texas hat ausgedient

Die Schiiten sahen in Präsident Bush ihren lange ersehnten Führer. Inzwischen haben sich die Gläubigen einen neuen Führer gesucht: Muqtada al-Sadr. Er ist das größte Problem der Amerikaner im Irak. Mehr

Bombendrohung

Falscher Alarm im Berliner Hilton

Eine Bombendrohung für das Hilton Hotel hat sich als falscher Alarm entpuppt. Mehr als 500 Gäste und Hotelbedienstete mußten das Gebäude vorübergehend verlassen. Mehr

Terrorismus

Radikaler Reimport

Im Maghreb herrscht die Auffassung vor, daß Marokkaner und Tunesier erst im liberalen Westen zu Terroristen wurden Mehr

Bad Homburg

Streit um Bürgermeister überschattet Halbzeitbilanz der Koalition

Die Bilanz liest sich gut. Sieben Seiten lang ist die Auflistung der Punkte aus dem Kommunalwahlprogramm der CDU von 2001, die zur Halbzeit der Wahlperiode nach Ansicht der Fraktionsvorsitzenden Heidrun Kaunzner im weitesten Sinne als "abgehakt" gelten können. Mehr

Hessen

SPD will Drei-Prozent-Hürde einführen

Die hessische SPD möchte das Kommunalwahlrecht ändern. Schon bei der Kommunalwahl 2006 soll nach ihren Vorstellungen der Einzug in Gemeindevertretungen, Stadtverordnetenversammlungen und Kreistage wieder an ein Mindestquorum gebunden werden. Mehr

Pharma

EU-Kommission genehmigt Aventis-Übernahme

Nach dreimonatigem Übernahmekampf hat der Verwaltungsrat von Aventis das nachgebesserte Angebot des Konkurrenten Sanofi akzeptiert. Damit entsteht der drittgrößte Pharmakonzern weltweit. Die Wettbewerbshüter der EU stimmten der Übernahme zu. Mehr

Stadtplanung

Neuer Stadtteil neben der Jahrhunderthalle

Auf einem 67 Hektar großen Areal nordöstlich der Jahrhunderthalle Frankfurt soll vom nächsten Jahr an ein großes Neubaugebiet für fast 5000 Einwohner entstehen. Wie Planungsdezernent Edwin Schwarz (CDU) ... Mehr

Rohstoffe

Die Privatanleger sind in Rohstoff-Laune

Das Angebot an Zertifikaten und Hebelpapieren für Rohstoffe wächst - Anleger sollten jedoch den Währungseffekt beachten. Mehr

Kommentar

Gemeinsam stärker

Kno. Die deutschen Mitarbeiter des Pharmakonzerns Aventis in Frankfurt sollten sich über den Kauf ihres Unternehmens durch den bisherigen französischen Wettbewerber Sanofi-Synthélabo nicht grämen. Sie haben guten Grund, zuversichtlich in die Zukunft zu schauen. Mehr

Kommentar

Hüter des Seelenfriedens

Der klare Sieg Heinz Fischers über Benita Maria Ferrero-Waldner nutzt Alfred Gusenbauer mehr, als er Wolfgang Schüssel zu schaden scheint. Gusenbauer wäre nicht länger Parteichef geblieben, wenn anstatt seines bisherigen Stellvertreters im SPÖ-Vorsitz am 8. Mehr

Jean-Pierre Raffarin

Nicht neutral

Der französische Premierminister Jean-Pierre Raffarin hat sich in der Rolle des ersten Gratulanten gefallen und die Einigung gefeiert, die Sanofi-Synthélabo und Aventis erzielt haben. Der Regierungschef versuchte nicht einmal den Eindruck einer "Neutralität" der Regierung zu erwecken. Der Zusammenschluß mit Aventis lag dem Premierminister von Anfang an. Mehr

EU-Osterweiterung

Weltpolitik mit 25 Meinungen

450 Millionen Menschen werden künftig im vereinten Europa leben. Das klingt nach Größe, Einfluß und Bedeutung, aber die Erweiterung dürfte die Außenpolitik der EU nicht erleichtern. Mehr

Kommentar

Monopoly

Wenn mancher Aventis-Beschäftigte in Frankfurt und Bad Soden in den vergangenen Wochen den Eindruck hatte, er sei nichts als eine Figur in einem großen Monopolyspiel, so lag er wohl nicht ganz falsch. Mehr

Grünflächenamt

Parks und Anlagen als Visitenkarten der Stadt

Das Kleinteilige ist nicht seine Sache. Zumindest nicht beim Grün. Zwiebeln von 150000 Tulpen, Narzissen und Krokussen hat Stephan Heldmann deshalb im vergangenen Herbst an markanten Stellen, an den "Toren zur Stadt" pflanzen lassen. Mehr

Aktienmarkt

MDax läuft auf neues Rekordhoch

Zu Wochenbeginn hat der MDax übersprungen, was Dax und TecDax nicht einmal in Sichtweite haben: das bisherige Rekordhoch. Ein Wermutstropfen ist allerdings, daß die Nebenwerte ihren Bewertungsvorteil verloren haben. Mehr

Banken

Volksbanken wollen neue Mitglieder locken

Die hohe Dividendenrendite ist nur ein Grund für die Mitgliedschaft in einer Volksbank. Jetzt sollen Mitglieder noch mehr belohnt werden, denn die Banken bieten günstige Reisen und Versicherungen an. Mehr

Banken

Commerzbank mit Gewinnsprung im ersten Quartal

Ein stark verbessertes Handelsergebnis und erhöhte Provisionsüberschüsse haben der Commerzbank im ersten Quartal zu einem Gewinnsprung verholfen. Mehr

Banken

Die Südwestbank wird zur Privatbank

Die bisher zum Genossenschaftsverbund gehörende Südwestbank AG, Stuttgart., will nach Aussagen ihres Vorstandssprechers Peter Baumeister zu einer "echten Privatbank" werden. Mehr

Bionik

Spinnen übernehmen die Haftung

Gleichgültig, ob an der schrägen Wand oder kopfüber an der Decke: Die acht Beine der Spinnen halten in jeder Lage besser als so mancher Kleber. Mehr

Fondsmarkt

Schwierig: Für das Alter richtig sparen

Das Thema Entsparen im Alter hat eine Menge Tücken und Probleme. Eine Lösung können Leibreten sein, aber auch bei dieser Alternative gibt es einiges zu beachten. Mehr

Konjunktur

Deutsches Wirtschaftsklima erholt sich

Die Stimmung in der Wirtschaft hat sich im April aufgehellt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg von 95,4 auf 96,3 Punkte. Das Plus gründet in einer verbesserten Bewertung der aktuellen Geschäftslage. Mehr

Kommentar

Die Reißleine

nf. Wolfgang Clement hat allen Grund zum Ärger: Sein wichtigstes Reformvorhaben, die Zusammenlegung der Arbeitslosen- und Sozialhilfe, steht vor dem politischen Aus. Dabei hat es an Warnungen nicht gemangelt - von den Kommunen, die ... Mehr

Arbeitsmarktreform

Umbau der Arbeitsagenturen erst 2005

Die Opposition hat vor einem Desaster bei der Zusammenlegung der Arbeitslosen- und Sozialhilfe gewarnt und gefordert, das Reformvorhaben zu verschieben. Mehr

Kommentar

Vergoldetes Herz

Der Reinfall von Ian Thorpe bleibt ohne Folgen. Am Montag erklärte der australische Schwimmer Craig Stevens im Fernsehen, daß er auf seinen Olympia-Start über 400 Meter Freistil verzichten und sich statt dessen auf das Rennen über 1500 Meter konzentrieren wolle. Mehr

Eishockey-WM

Deutsches Team erzittert sich Remis gegen Lettland

Obwohl es gegen die lettische Mannschaft nur zu einem schwer erkämpften 1:1 reichte, hat die deutsche Mannschaft die Zwischenrunde der Eishockey-WM in Prag so gut wie erreicht. Mehr

Basel-II

Studie empfiehlt EU Basel-II-Übernahme

Die vom Baseler Ausschuß vorbereiteten neuen Eigenkapitalvorschriften für Banken (Basel II) werden die Finanzinstitute in Europa in ihren Eigenkapitalanforderungen langfristig entlasten. Mehr

Aufbau Ost

CDU will „industrielle Wachstumspole" fördern

Die Union lehnt die Idee einer Sonderwirtschaftszone ab, fordert aber mehr Flexibilität von Staat und Tarifpartnern in den neuen Bundesländern. Mehr

Fußball

Ohms' Freispruch eine Vorlage für Hölzenbein?

Wenige Minuten vor dem Urteilsspruch war das Führungstrio der Frankfurter Eintracht aus alten Zeiten wieder komplett. Mehr

Eintracht Frankfurt

Arie van Lent unterschreibt für zwei Jahre

Jetzt endlich ist es offziell. Arie van Lent hat am Montag den Arbeitsvertrag unterzeichnet, der den 33 Jahre alten Fußballprofi für die kommenden zwei Jahre an die Frankfurter Eintracht bindet. Mehr

Freundliche Stimmung kippt im Verlauf des Handels

Die europäischen Börsen tendierten zum Wochenauftakt zunächst überwiegend freundlicher: An den wichtigsten Börsenplätzen stiegen die Kurse. Die Nachricht, daß der Ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland im April überraschend gestiegen war, stützte die Aktienkurse. Mehr

Genossenschaftsbanken

"Wir starten eines der größten Bonusprogramme"

Christopher Pleister, Präsident des Bundesverbands der Volks- und Raiffeisenbanken, zur Mitgliedschaft in der Bankengruppe. Mehr

Gespräch

„Die Basel-II-Regeln müssen ständig weiterentwickelt werden“

Der Vorsitzende des Basler Komitees der Bankenaufseher, Jaime Caruana, hält daran fest, daßdie Basel-II-Regeln Ende Juni verabschiedet werden. Im Gespräch mit der F.A.Z. kommentiert er auch die wirtschaftliche Lage im Euro-Raum. Mehr

Kommentar

Praktikantisch

Liebe Kinder, liebe Aufklärerinnen, liebe Neger ... Nein, das ist kein guter Anfang. Liebe Kinder, liebe Leser, liebe Rothäute ... Auch nicht besser. Noch mal: Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe weitgehend Seßhafte. Mehr

Erfurt

Ein fehlerhafter Rauswurf

Im stillen Gedenken an die Opfer hat sich Erfurt am Dienstag an den Amoklauf vom 26. April 2002 erinnert. Zwei Jahre nach dem Massaker zeigt ein Blick auf die Schulgeschichte des Amokläufers Robert Steinhäuser, daß Chancen, dem Schicksal eine andere Richtung zu geben, allenthalben vergeben wurden. Mehr

Interview

"Michaels Manöver war in Ordnung"

Der Österreicher Gerhard Berger, der frühere Formel-1-Fahrer und Sportdirektor bei BMW-Williams, hält das Manöver zwischen BMW-Williams-Pilot Juan Pablo Montoya und Ferrari-Fahrer Michael Schumacher beim Großen Preis von Imola nicht für unfair. Mehr

Bundesliga

Beste Stilnoten trotz der ungelösten Schuhfrage

Muß sich Werder Bremen langsam Sorgen machen? Fünf Runden vor Meisterschafts-Ultimo geht der Tabellenführer der Bundesliga allzu verschwenderisch mit seinen Möglichkeiten um, ohne den verdienten Lohn zu ernten. Mehr

Bayern München

Mit neuer Angriffslust und alten Zweifeln

Bayern München beansprucht nach wie vor die Meisterschale. Doch auch mit dem jüngsten Sieg haben sie niemanden beeindrucken können. Mehr

Eishockey-WM

Fürs Nationalteam nimmt Kölzig Nachhilfe

In der nordamerikanischen Profi-Eishockey-Liga war Olaf Kölzig schon einmal Torhüter des Jahres - für die deutsche Nationalmannschaft nimmt er noch einmal Nachhilfeunterricht. Mehr

Irak-Krieg

Merkel verteidigt sich - Köhler entschärft Aussagen

Die Kritik von Präsidentschaftskandidat Horst Köhler am Kurs Washingtons sorgt weiter für Wirbel. Die SPD forderte eine Entschuldigung der CDU-Vorsitzenden Merkel wegen ihrer früheren Irak-Position. Mehr

Bundeskriminalamt

Schily verzichtet auf den BKA-Umzug

Innenminister Schily (SPD) wird voraussichtlich auf den Umzug des Bundeskriminalamtes nach Berlin verzichten. Nur die Behördenspitze und einzelne Abteilungen sollen umziehen, die Standorte Meckenheim und Wiesbaden bleiben erhalten. Mehr

Telekommunikation

Telekom-Konkurrenten sehen sich in der Defensive

Die Wettbewerber der Telekom sehen dem Vermittlungsverfahren zum Telekommunikationsgesetz mit gemischten Gefühlen entgegen. Seitdem Roland Koch einen Schmusekurs mit der Telekom fährt, könnte statt mehr sogar weniger Wettbewerb herauskommen. Mehr

Nahost

Warten auf den nächsten Anschlag

Nach der Liquidierung zweier Hamasführer rechnet Israel mit dem Gegenschlag. Doch trotz aller Racheschwüre ist die islamistische Organisation offenbar geschwächt. Mehr

Kommentar

Abgesang auf Aventis

Die Pharmaindustrie unter den nationalen Schutzzaun zu stellen, ist eine mehr als fragwürdige Erfindung der Regierung Raffarin, die damit die weitverbreitete Ansicht bestärkte, Frankreich bleibe das Land des Interventionismus. Mehr

Zugkatastrophe

Leiden ohne Schmerzmittel und Antibiotika

Die Opfer des verheerenden Zugunglücks von Ryongchon können kaum auf schnelle Hilfe hoffen. Es fehlt an allem. Dennoch öffnet Nordkorea bisher seine Grenzen nicht. Mehr

Strauß-Prozeß

Gericht erhöht Druck auf Max Strauß: „Point of no return“

Das Augsburger Landgericht hat den Druck auf den wegen Steuerhinterziehung angeklagten Max Strauß erhöht und nimmt nun abermals die CSU ins Visier. Mehr

Studie

Hessen begeistert von Informationstechnik

Die Hessen begeistern sich bundesweit am meisten für neue Informationstechnologien (IT) und Multimedia. Rund 65 Prozent der Menschen im Land stehen der Informationsgesellschaft positiv gegenüber, weist eine Studie aus. Mehr

Fußball-Bundesliga

DSF behält Sonntagsspiele

Das DSF bleibt Erstverwerter der Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga im Free-TV. Der Münchner Spartensender verlängerte den Vertrag mit der Deutschen Fußball-Liga (DFL) um zwei Jahre bis 30. Juni 2006. Mehr

Rußland

Den Politiker Chodorkowskij verhindern

Vorbereitungen zum Showdown: Der vor einem halben Jahr verhaftete russische Unternehmer Michail Chodorkowskij und der Kreml rüsten sich für den Prozeß. Mehr

Pharmaindustrie

Aventis-Betriebsrat: Sorgen um Standort Frankfurt

Die Annahme des verbesserten Übernahmeangebots von Sanofi durch den Aventis-Verwaltungsrat hatte die Mitarbeiter am Standort Frankfurt unvorbereitet getroffen. Nun fürchtet der Betriebsrat wieder um Jobs - und fordert einen Standortsicherungsvertrag. Mehr

Sterbehilfe

Um Leben und Tod

Sterbehilfe ist ein heikles Thema, denn wer darf über Leben und Tod entscheiden? Der Patient, der behandelnde Arzt oder die Angehörigen? Und was spart man, wenn die Euthanasie erlaubt wird? Mehr

Fernsehen

Im Schlafzimmer lehnt griffbereit die Flinte

Sein Leben als rebellischer Sohn: Die außergewöhnliche ARD-Dokumentation „Fidel Castro - Ewiger Revolutionär“ zeigt die unerwiderte Liebe des kubanischen Diktators zu Amerika. Mehr

Kinovorschau

Hoffman gegen Hackman

Ein schauspielerisches Gipfeltreffen bietet der Film „Das Urteil“. Außerdem vom Donnerstag an im Kino: ein Bergsteigerdrama, ein Stephen-King-Thriller mit Johnny Depp und Joachim Król als Killer mit Liebesqualen. Mehr

Flugzeugbau/Rüstung

EADS-Anleihen sind gut, aber nicht so gut wie die Aktien

Beim Luft- und Raumfahrtkonzern EADS läuft es momentan rund. Das rückt dessen Aktien und Anleihen in den Fokus. Wegen der Gefahr einer Wende im Zinszyklus sehen die Aktien bei diesem Wettstreit momentan etwas besser aus. Mehr

Kunst

Sorge um „Mona Lisa“

Sorge um die „Mona Lisa“: Das dünne Pappelholz, auf dem Leonardo da Vinci das Bild malte, weise eine stärkere Deformierung auf als bei früheren Untersuchungen, teilte das Louvre-Museum am Montag in Paris mit. Mehr

Automobile

Mitsubishi-Chef Eckrodt tritt zurück

Mitsubishi-Chef Rolf Eckrodt nimmt nach dem Rückzug von Daimler-Chrysler bei dem angeschlagenen japanischen Autohersteller seinen Hut. Er wolle einem neuen Team Platz machen. Mehr

Internet

Erster Vertrag zum Wiederverkauf von DSL-Anschlüssen

Die Deutsche Telekom vereinbart mit dem Internet-Zugangsdienst 1&1 den Wiederverkauf von DSL-Anschlüssen. Die Preise für DSL-Anschlüsse bleiben aber gleich, weil die Marge zu gering ist, sagt Ralph Dommermuth, Chef der 1&1 Muttergesellschaft. Mehr

Konjunktur

Ifo-Index steigt im April

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im April überraschend gestiegen. Die befragten Unternehmen beurteilten ihre aktuelle Geschäftslage deutlich besser, während sich ihre Erwartungen etwas eintrübten. Mehr

Geldpolitik

Bundesbankvize Stark lehnt Zinssenkung ab

Bundesbank-Vize Stark hält die jüngste Empfehlung des IWF, die Europäische Zentralbank möge die Zinsen weiter senken, für verfehlt. Eine schwache Konjunktur ließe sich nicht durch eine zusätzliche Lockerung der Geldpolitik ankurbeln. Mehr

Wettbewerb

Was ist das schönste deutsche Wort?

Der Deutsche Sprachrat fordert jedermann auf, das „liebste, schönste, kostbarste“ deutsche Wort zu verraten. Bewertungskriterien sind „die Einmaligkeit des Wortes, seine große Ausdruckskraft, seine Klangfarbe“. Mehr

Werder Bremen

„Die Bayern werden nervös, wir nicht“

Ein 0:0 in Bochum läßt die Bremer noch lange nicht zweifeln: Allen „Nadelstichen“ aus München zum Trotz sieht sich der Tabellenführer der Bundesliga auf dem besten Weg zur deutschen Meisterschaft. Mehr

Zypern-Referendum

EU will türkische Zyprer für das „Ja“ belohnen

Die Europäische Union (EU) will den Schaden durch das Scheitern der Wiedervereinigung Zyperns begrenzen und die im Nordteil der Insel lebenden Türken für ihre Zustimmung zu dem Friedensplan belohnen. Mehr

Zypern

Begossene Pudel im Süden

Zypern nach dem Referendum: Die Inseltürken können durch ihr Ja zum Wiedervereinigungsplan von Kofi Annan künftig auf eine Sonderbehandlung durch die Europäische Union hoffen. Mehr

Behavioral Finance

Kenntnisse der Börsenpsychologie helfen beim Geldanlegen

Anleger entscheiden oft aus dem Bauch heraus. Und machen deshalb viele Fehler, Wer seine Schwächen kennt, ist besser dran. Dabei hilft Behavioral Finance: eine Lehre, die das Verhalten der Anleger erklärt. Mehr

Das größte Autohaus der Welt

100 Millionen Dollar für die 101 Auto Collection in Arizona

In Amerika ist alles größer. Die Städte, die Autos, die Wüsten, die Hamburger - und die Autohäuser. Das größte der Welt hat unlängst in Arizona eröffnet. Mehr

Leichtathletik

Neue Doping-Vorwürfe gegen Jones und Montgomery

Nach Angaben der Tageszeitung „San Francisco Chronicle“ haben die dreifache Olympiasiegerin von Sydney und der 100-Meter-Weltrekordler verbotene anabole Steroide bezogen. Mehr

Wellenreiter

Das Auslaufmodell Verona

Die seltsame Fernsehkarriere der Verona Feldbusch scheint allmählich zu enden. Ihre jüngsten Auftritte zeigen, daß sich ihr Geschäftsmodell, sich als naives Plappermaul zu verkaufen, überlebt hat. Ein Abgesang. Mehr

Fonds

Massensterben bei Fonds

Gleich 347 Fonds wurden im Vorjahr aufgelöst. Anleger können sich dagegen nicht wehren, doch zumindest sollten sie laut Experten alternative Angebote genau prüfen. Zudem gibt es seit diesem Jahr längere Übergangsfristen. Mehr

Investmentfonds

Deutsche Fondsbranche betreut mehr als eine Billion Euro

Nach einem Wachstum auf breiter Front im Jahresvergleich hat das Volumen des von der deutschen Fondsbranche betreuten Kapitals eine „Schallgrenze“ überschritten: Die Fonds verwalten mehr als eine Billion Euro. Mehr

Fußball

Jens Lehmann mit Arsenal London englischer Meister

Die „Gunners“ spielen zwar den attraktivsten Fußball in Europa, waren zuletzt aber im nationalen Pokal und in der Champions League ausgeschieden. Jetzt holten sie zum Trost vorzeitig die Meisterschaft. Mehr

Pharma

Schering legt im ersten Quartal zu

Der Pharmakonzern ist trotz Belastungen durch den starken Euro mit Zuwächsen ins Jahr gestartet. Die Prognosen für Betriebsergebnis und Gewinn im Gesamtjahr wurden angehoben. Mehr

Marktbericht am Mittag

Ifo-Index läßt den Dax Richtung Jahreshoch steigen

Positive Unternehmensdaten und ein unerwarteter Impuls vom Ifo-Index geben den Aktien Rückenwind. Der Dax liegt am Mittag mit einem Plus von 1,14 Prozent bei 4.150 Zählern. Schering, SAP und die Commerzbank steigen. Mehr

Branchen-Performance

Energie-Aktien haben 2004 bisher die Nase vorne

Ein Favoritenwechsel auf Branchenebene hat sich im laufenden Jahr am amerikanischen Aktienmarkt vollzogen. Die im Vorjahr noch vernachlässigten Öl- und Erdgas-Aktien haben inzwischen die Gunst der Anleger erobert. Mehr

Gastkommentar

"Dollar kann kurzfristig von zyklischen Faktoren profitieren"

Im vergangenen Jahr geriet der Dollar auf Grund struktureller Probleme Amerikas massiv unter die Räder, erholte sich allerdings in jüngster Zeit. Stephen Jen von Morgan Stanley macht zyklische Faktoren verantwortlich. Mehr

Formel 1

„Michael Schumacher ist entweder blind oder blöd“

Die Überlegenheit des Weltmeisters ist für die Konkurrenz schon frustrierend genug. Jetzt beklagt sich Juan Pablo Montoya auch noch über die angeblich zu ruppige Fahrweise des Ferrari-Stars. Mehr

Book on demand nach Hörervotum

Zahllose Male haben wir beklagt, daß es heutzutage ja Englisch sein muß. Da macht eine Klage mehr oder weniger auch nichts mehr aus, fürchten wir. Andererseits haben wir für den heute in Frage stehenden Begriff nicht einmal ein deutsches Synonym anzubieten, denn books on demand einfach mit "Bücher auf Nachfrage" zu übersetzen geht am Kern der Dinge vorbei. Mehr

Verpufftes Engagement

Monica Cioli: Pragmatismus und Ideologie. Organisationsformen des deutschen Liberalismus zur Zeit der Zweiten Reichsgründung (1878-1884). Verlag Duncker & Humblot, Berlin 2003. 339 Seiten, 84,80 [Euro].Die Geschichte des Aufstiegs und Niedergangs des deutschen Liberalismus hat Zeitgenossen und Historiker von jeher interessiert. Mehr

Schwankende Urteile

ZWEIBUND. Im europäischen Mächtekonzert schien der Zweibund eine feststehende Größe zu sein. Tatsächlich begann er in den ersten Jahren nach dem Rücktritt Bismarcks zunehmend brüchiger zu werden. Vielfach lag dies an persönlichen Rivalitäten und Differenzen zwischen den Repräsentanten der beiden Staaten. Mehr

Zug ist Horror

Haltung war für den Preußen Fontane alles. Kerzengerade ging er durchs Leben. Noch am letzten Tag stieg der achtundsiebzigjährige mühelos die drei Treppen zu seiner Wohnung empor. Nach dem Essen räsonierte er gerade über Spinoza und Kant, ging zum Digestif ins Nebenzimmer, drei lautlose Minuten später fand man ihn tot über sein Bett gebeugt. Mehr

Zehn neue Mitglieder für die EU

Dieter Cassel/Paul Welfens (Herausgeber): Regionale Integration und Ost-Erweiterung der Europäischen Union. Lucius & Lucius, Stuttgart 2003, 543 Seiten, 42 Euro.In wenigen Tagen ist es soweit: Die Europäische Union bekommt Zuwachs, zehn Länder treten der Staatengemeinschaft bei. Die Wohlstandsunterschiede ... Mehr

Kleopatra kolossal zwischen Quelle und Klamotte

Ridley Scotts Film "Gladiator" lockte vor vier Jahren die Besucher in so großer Zahl in die Kinos, daß gleich mehrere Filmproduzenten bei ihrer stets paradoxen Suche nach neuen Ideen, die zugleich kalkulierbaren Erfolg verheißen, wieder auf die Antike zurückgegriffen haben. Die beiden aktuellen Großprojekte versprechen ... Mehr

Seelenfünklein der Einheit

Das Wort "Wissenssoziologie" hat inzwischen so verschiedene, oft abgeschwächte und verwischte Bedeutungen angenommen, daß entweder zu viel oder zu wenig sagt, wer berichtet, Karl Mannheim sei mit seinem Buch "Ideologie und Utopie" von 1929 der Begründer der Wissenssoziologie. Karl Mannheim unterschied innerhalb ... Mehr

Bildung zum Preis von Null

Ordo. Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft, Band 54. Lucius & Lucius Verlagsgesellschaft, Stuttgart 2003, 468 Seiten, 76 Euro.Ziemlich vernichtend schneiden deutsche Hochschulen in Prüfberichten und im internationalen Vergleich ab. Die Tristesse deutscher Massenabfertigungsuniversitäten ... Mehr

Seelenwanderung, hin und zurück

Es gehört zu den Romanfiguren von Jean Echenoz, daß sie nicht sterben können. Doch sind sie nicht unsterblich wie die Helden aus echten Abenteuergeschichten. Sie tauchen unter, wandern aus, wechseln die Identität. Er gebe ihnen eben gern eine zweite Chance, wie in amerikanischen Filmen, sagt der Autor dazu.Nie ist er mit diesem Verfahren weitergegangen als in seinem jüngsten Roman. Mehr

Banken

Commerzbank-Aktie kämpft um den Durchbruch

Mit deutlichen Kursgewinnen reagiert die Aktie der Commerzbank auf das positiv aufgenommene vorgezogene Quartalsergebnis. Für den Durchbruch nach oben dürfte allerdings mehr nötig sein. Mehr

Afghanistan

Mit eiserner Faust gegen die Provinzherren

Der afghanische Präsident Karzai will die Zentralgewalt stärken. Doch die eifersüchtigen Völkerschaften am Hindukusch mißtrauen Kabul. Immer wieder kommt es zu blutigen Auseinandersetzungen in den Provinzen. Mehr

Catherine Deneuve

Schönheit ist Arbeit

Wie kaum eine andere Schauspielerin ihrer Generation hat Catherine Deneuve die interessantesten Regisseure inspiriert und tut es noch heute. Jetzt erzählt sie in einem Buch vom Filmemachen, das ein einsames Geschäft sei. Mehr

Pharma

Sanofi lockt Aventis-Aktionäre mit klar verbessertem Angebot

Sanofi-Synthélabo und Aventis haben sich unter politischem Druck geeinigt. Aventis akzeptiert ein deutlich verbessertes Angebot. Nun sind die Aktionäre am Zug. Auf Sicht von drei Jahren war die Sanofi-Aktie das bessere Investment. Mehr

Wahlen

Rau gratuliert Fischer zum Wahlsieg

Österreich hat den Sozialdemokraten Heinz Fischer zum Bundespräsidenten gewählt. Fischer erhielt er 52,4 Prozent der Stimmen, für seine ÖVP-Kontrahentin Ferrero-Waldner stimmten 47,6 Prozent der Wähler. Mehr

Boxen

Witali teilt seine Siegesfreude mit Chauffeur Wladimir

Der WM-Kampf zwischen dem neuen Champion Witali Klitschko und Corrie Sanders war ein brutales Rührstück. Als der Südafrikaner in der achten Runde verteidigungsunfähig war, beendete der Ringrichter den Schlagabtausch. Mehr

Banken

Commerzbank steigert Gewinn

Früher als erwartet hat die Commerzbank das Ergebnis des ersten Quartals bekanntgegeben. Analysten bewerten die Zahlen zunächst positiv. Über eine Verbesserung des Ratings der Bank wird spekuliert. Mehr

Kunststoffe

Balda-Aktie kämpft noch mit technischen Widerständen

Balda hat Umsatz- und Gewinnprognosen erhöht, die Aktie erscheint vernünftig bewertet. Weiteres Kurspotential dürfte sich der Titel erschließen, wenn er eine hartnäckige Widerstandszone überwinden kann. Mehr

Sportartikel

Puma mit Gewinnanstieg

Der fränkische Sportartikelhersteller hat nach einem Umsatz- und Ergebnisanstieg im ersten Quartal abermals die Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Puma verwies auf den gewachsenen Auftragsbestand. Mehr

Real Madrid

Und noch ein Rückschlag für Beckham und Co.

Die schwächelnden Stars von Real Madrid kommen nicht auf die Beine. Nun droht ihnen nach einem 1:2 gegen den Erzrivalen Barcelona auch noch in der Meisterschaft eine Bruchlandung. Mehr

Kosmetik

Estée Lauder gestorben

Die Gründerin des amerikanischen Kosmetik-Riesen war eine Ikone des Schönheitskults. Ihr Alter blieb bis zu ihrem Tod ein Geheimnis. Sie soll zwischen 95 und 97 Jahren alt geworden sein. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Was wirklich zählt

Warum die Queen Stepptanzen ablehnt, Männer fremdgehen und ein hergelaufener Fitneßtrainer nicht einfach Kronprinzessin Viktoria von Schweden auf offener Straße küssen darf: die neuen „Herzblatt-Geschichten“. Mehr

Zugkatastrophe

Nordkorea sagt "Danke"

Für die ersten Helfer bot sich nach dem schweren Zugunglück von Ryongchon in Nordkorea ein Bild der Verwüstung. Die Bewältigung des Unglücks zeigt allerdings positive Entwicklungen in der Politik. Mehr

Finanzdienstleister

Aktie von Value-Holdings baut auf positives Börsenumfeld

Mit einem Aufwärtstrend und einem verbesserten operativen Ergebnis macht die Aktie des Finanzdienstleisters Value-Holdings auf sich aufmerksam. Das Unternehmen geht davon aus, den Ertrag weiter steigern zu können. Mehr

Prozeß

Michael Jackson feuert seine Anwälte

Nachdem in der vergangenen Woche eine Anklage wegen Kindesmißbrauchs gegen Jackson zugelassen worden war, hat der „King of Pop“ seine Star-Verteidiger Mark Geragos und Benjamin Brafman ersetzt. Mehr

Automobile

Der Getriebene

Erst trieb ihn sein Ehrgeiz. Jetzt jagt ihn die ganze Welt. Bisher hat er noch jeden Kampf gewonnen. Doch jetzt wird es eng. Daimler-Chef Schrempp bewegt sich zur Zeit öffentlich eher im Hintergrund. Mehr

Telekommunikation

Regulierer nimmt Internet-Telefonie in den Blick

Die Internet-Telefonie rückt in den Blickpunkt der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post. Die Regulierung kann den Markt der Festnetz-Telefonie gehörig durcheinanderwirbeln. Mehr

Strizz

"Ein zartes Veilchen erblüht im tiefen Schatten!"

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2004

April 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 26 27 28 29 30 01 02 03 04