https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 20.4.2004

Artikel-Chronik

Kosmologie

Einstein auf dem Prüfstand

Die Nasa hat die Forschungssonde Gravity Probe B erfolgreich ins All gebracht. Sie soll den Nachweis liefern, daß schwere Körper - wie etwa die Erde - den Raum tatsächlich krümmen können. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Trittin begrüßt Urteil zur Ökosteuer

Die Ökosteuer ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Umweltminister Trittin zeigte sich mit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zufrieden und hat bekräftigt, an der Abgabe festzuhalten. Mehr

Großbritannien

Rauchende Spuren

Ein Nebensatz macht Geschichte: Erst pries der britische Premierminister Blair die Vorzüge der Europäischen Union, dann sprach er von der Notwendigkeit von Volkes Zustimmung. Da war es heraus: Großbritannien wird doch ein Referendum halten. Mehr

Bundesbank

Spezialist für Geldtheorie

Professor Axel A. Weber, designierter Präsident der Bundesbank, hat sich während seiner akademischen Laufbahn einen Ruf als Spezialist für Geldtheorie sowie für Geld- und Währungspolitik erworben. Mehr

Anne Frank

Saxophonist trifft Schriftstellerin

Vielleicht hätten sie sich irgendwann irgendwo einmal in Frankfurt getroffen. In einem Jazzlokal vielleicht. Oder bei einer Lesung in einer Buchhandlung. Die Wahrscheinlichkeit wäre jedenfalls hoch gewesen, ... Mehr

Müllentsorgung

Stadt erhebt Daten für neue Abfallsatzung

Die Stadt sendet in diesen Tagen an die rund 70000 Grundstückseigentümer in Frankfurt einen Auskunftsbogen, um für die neue, voraussichtlich vom 1. Januar 2005 an geltende Abfallsatzung die erforderlichen Daten zu ermitteln. Mehr

Krankenkassen

Die Befreiung von der Praxisgebühr hat ihre Tücken

Vorbei sind die Zeiten, als Patienten mal eben beim Arzt vorbeischauen konnten. Zuzahlungen und mögliche Befreiungen davon, noch erstattungsfähige und neuerdings gestrichene Leistungen, Bonusmodelle ... Mehr

Unternehmen

Siemens erwägt Verzicht auf neuen Hauptsitz in Frankfurt

Die Siemens AG erwägt, auf den geplanten Neubau ihres Hauptsitzes in Frankfurt mit 2500 Arbeitsplätzen zu verzichten. Nach Informationen dieser Zeitung soll in den nächsten Wochen die Entscheidung fallen, ob der Elektronikkonzern an dem Projekt im Stadtteil Bockenheim festhält. Mehr

Landespolitik

Seit einem Jahr regiert die CDU in Hessen alleine

"Wir sind im Plan": Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hat am Dienstag in einer Bilanz alle Unkenrufe und kritischen Stimmen nach einem Jahr CDU-Alleinregierung in Hessen zurückgewiesen. Zugleich äußerte ... Mehr

Oestrich-Winkel

Bürgerentscheid zu Umgehungsstraße

In Oestrich-Winkel werden aller Voraussicht nach die Bürger über den Bau einer heftig diskutierten innerörtlichen Verbindungsstraße nördlich der Bahnlinie entscheiden. Sollten die Stadtverordneten keine Einwände mehr erheben, werden die Bürger am Sonntag, 4. Mehr

Standort in Gefahr

"Das ist ein ausdrückliches Bekenntnis zum Standort Deutschland und Frankfurt." Es ist noch nicht einmal ein Jahr her, daß Jochen Scharpe, Geschäftsführer von Siemens Real Estate, im Römer die Pläne für einen schicken neuen Stadtteil mit dem modischen Namen "343 West" präsentierte. Mehr

Irak

Mörserangriff auf Gefängnis

In Bagdad haben Aufständische ein Gefängnis mit Mörsergranaten beschossen, dabei kamen nach Angaben der amerikanischen Streitkräfte 22 Häftlinge ums Leben. Unterdessen hat nach Spanien auch Honduras einen Abzug seiner Truppen angekündigt. Mehr

Kommentar

Surrealistisch

Amerikanische Klimaforscher haben ein Klimamodell so erfolgreich weiterentwickelt, daß das wiederkehrende und weltweit bedeutende Klimaphänomen El Niño bis zu zwei Jahren vorhergesagt werden könnte. Mehr

Genetik

Das Altern - eine chronische Entzündung?

Daß das Altern zu einem guten Teil vorbestimmt ist, daran bestehen keine Zweifel. Viele Hochbetagte haben eine genetische Veranlagung für ein schlagkräftiges Immunsystem. Mehr

Wasserstofftechnik

Energie aus der Tablette

Eine Bor-Stickstoff-Verbindung in Form einer Tablette könnte der Energieträger der Zukunft werden. Ob Borazan die technischen Voraussetzungen als Wasserstofflieferant erfüllt, wird derzeit untersucht. Mehr

Finanzmarktbericht

Spekulation auf Zinswende

Marktteilnehmer erhoffen sich von der mit Spannung erwarteten Rede des amerikanischen Notenbankpräsidenten Alan Greenspan Hinweise auf die weitere Zinspolitik. Die Renditen an den Märkten ziehen an. Mehr

Zertifikate

Gold-Zertifikate bekommen Konkurrenz

Die bei deutschen Anlegern beliebten Gold-Zertifikate bekommen Konkurrenz. Mit physischem Gold unterlegte börsengehandelte Wertpapiere sollen auch auf den deutschen Markt kommen. Mehr

Kommentar

Im Zentrum?

pes. Daß Großbritannien im Zentrum Europas stehen wolle, hatte schon Premierminister John Major einst angekündigt, der sich damit von seiner Vorgängerin Margaret Thatcher abgrenzen wollte. Tony Blair hat dies am Dienstag vor dem Unterhaus noch einmal gesagt. Mehr

Afghanistan

Fischer in Kabul: Wiederaufbau beispielhaft

Der afghanische Präsident Karzai hat in Kabul gegenüber Außenminister Fischer Fortschritte seiner Regierung bei der Vorbereitung der Wahlen und bei der Bekämpfung des Rauschgiftanbaues hervorgehoben. Mehr

Kommentar

Geduldsprobe

dri. Das Warten an den Finanzmärkten hat ein Ende. Alan Greenspan hat das Wort. Bei einer Anhörung im Kongreß wird er heute seine Sicht der amerikanischen Wirtschaft kundtun. Wer nach den starken Konjunkturdaten der Vorwochen damit ... Mehr

Kommentar

Willkommen in der Planwirtschaft

Willkommen in der deutschen Planwirtschaft: Gegen das rot-grüne Vorhaben, fehlende Lehrstellen mit Hilfe einer Abgabe quasi zu erkaufen, scheint kein Kraut mehr gewachsen. Die Befürworter der Abgabe, die vor allem in der SPD sitzen, ... Mehr

Kommentar

Absurde Abgabe

jja. Nicht jeder Unfug ist verfassungswidrig. Soweit ist dem Bundesverfassungsgericht bei seiner Zustimmung zur Ökosteuer recht zu geben. Auch gibt es in der Bevölkerung durchaus manchen Zuspruch für den Versuch des Staates, das ... Mehr

Dutroux-Prozeß

„Er hat unsere Körper und unseren Geist vergewaltigt“

Mit Laetitia Delhez hat erstmals ein Opfer von Marc Dutroux den brutalen Mißbrauch durch den mutmaßlichen Kindermörder vor den schockierten Prozeßteilnehmern beschrieben. Mehr

Erfurter Schulmassaker

Ein Trittbrettfahrer Steinhäusers?

Die Gutenberg-Kommission hat keine Zweifel, daß Robert Steinhäuser seine Tat alleine begangen hat. Doch jetzt sorgt ein Brief für Unruhe: Ein angeblicher „Antreiber Steinhäusers“ meldet sich zu Wort. Mehr

Hitler-Debatte

Sein Krampf

Der Schriftsteller Rafael Seligmann meint, man müsse in Deutschland „Mein Kampf“ zum Nachdruck freigeben: Der Bürger solle sich endlich selbst ein Urteil bilden können. Doch was für einen Aufklärungseffekt hätte dies? Mehr

Kommentar

Olympische Schnittmenge

Ist Leipzig seinem Ziel, den Olympischen Spielen 2012, beim Besuch von Jacques Rogge näher gekommen? Keine andere Frage interessierte, als der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am Montag eine siebenstündige ... Mehr

Wachstum

Die „New Economy“ ist an Deutschland nicht vorbeigegangen

Für die Wachstumsschwäche in Deutschland ist die geringe Nutzung des Faktors Arbeit verantwortlich, nicht aber eine zu geringe Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnik. Das zeigt eine Studie der Bundesbank. Mehr

Konjunktur

Im Mittelstand dauert der Optimismus an

Konjunkturumfragen haben ein unterschiedliches Bild der wirtschaftlichen Lage gezeichnet. Während die Zuversicht unter Finanzmarktanalysten abnimmt, gibt es im Mittelstand Signale für eine weitere Belebung. Mehr

Pflegeversicherung

Koalitionsstreit über Pflegereform

In der rot-grünen Regierungskoalition bahnt sich ein Streit über die Reform der Pflegeversicherung an. Mehr

Bilanzierung

Zeitdruck beim Übergang auf internationale Bilanzregeln

Für das Rechnungswesen vieler Unternehmen bleibt noch eine Menge zu tun. Spätestens ab 1. Januar 2005 müssen sämtliche kapitalmarktorientierten Unternehmen in Europa ihren Konzernabschluß nach den internationalen Bilanzregeln aufstellen. Mehr

Bundesbank

Der Straftatbestand der Vorteilsannahme reicht weit

Auch Bundesbankpräsidenten und Wirtschaftsminister müssen sich an strenge Regeln halten. Mehr

Bücher

Die Großen läßt man laufen

Der Fernsehmoderator Ulrich Wickert gibt sich in seinen 2002 an der Universität Duisburg gehaltenen Mercator-Vorlesungen erstaunlich populistisch. Für Wickert ist das Recht nur der Feind der Moral. Mehr

Filmfestival

Tragikomik aus dem Osten: Das Wiesbadener "Go East" beginnt heute

Das "Baby" sei groß geworden, kann Claudia Dillmann sagen. Zum vierten Mal findet von heute an bis zum 27.April in Wiesbaden das Festivals für den Film aus Mittel- und Osteuropa "Go East" statt. Der Direktorin ... Mehr

Rohstoffe

Gold Bullion Securities erleichtern den Kauf von Gold

Gold Bullion Securities ermöglichen ein kostengünstiges Direktinvestment am Goldmarkt. Nun steht das bereits in Großbritannien und Australien handelbare Produkt kurz vor der Marktzulassung in Deutschland. Mehr

Afghanistan

„Wir helfen gerne“

Fischer auf Truppenbesuch in Kundus und bei Karzai in Kabul: Der Außenminister bekräftigt die Botschaft, die drei Wochen zuvor schon von der internationalen Afghanistan-Konferenz in Berlin ausgehen sollte. Mehr

Patient Maradona

Argentinien betet um die Hand Gottes

Seit Maradona in das Spital eingeliefert worden ist, halten seine Anhänger vor dem Gebäude Krankenwache. Sein Zustand ist trotz der Anzeichen leichter Besserung weiter kritisch. Mehr

Fonds

Mittelzufluß in amerikanische Aktienfonds auf Rekordniveau

Fondsskandal hin oder her - amerikanische Anleger sind optimistisch und haben im ersten Quartal so viel Geld in Aktienfonds investiert, wie nie zuvor. Einige Anbieter haben wegen der Nachfrage Fonds geschlossen. Mehr

Marathon

Erstmals laufen in Boston die Frauen vorneweg

Die Serie kenianischer Siege bei großen Stadtmarathons wurde auch beim Klassiker in Boston fortgesetzt. Und wieder stellt sich die Frage: Was macht die Kenianer so stark? Mehr

Fonds

Jupiter will Hedge Fonds über Commerzbank vermarkten

Hedge Fonds sind in Form von Dachfonds nun auch in Deutschland zugelassen. Die Commerzbank-Tochter Jupiter will zum Vertrieb stärker das Netz der Muttergesellschaft nutzen. Mehr

Währungen & Anlagestrategie

Währungseffekte beeinflussen den Anlageerfolg

Anleger, die ihre Risiken effizient streuen wollen, sollten Währungen wie eine eigene Anlageklasse betrachten. Die volle Absicherung ist selten optimal. Risikofreudige Anleger können zusätzliche Chancen finden. Mehr

Champions League

Deportivo auf dem Weg in die Fußball-Galaxis

Deportivo La Coruna, lange Zeit eines der wechselhaftesten spanischen Teams mit fast regelmäßigem Auf- und Abstieg, möchte jetzt den Aufschwung der vergangenen Jahre mit dem Sieg in der Champions League krönen. Mehr

Chemie

Supramoleküle mit maßgeschneiderter Architektur

Die chemische Zukunft gehört den nanostrukturierten Polymeren. Diese bestimmen zunehmend die Eigenschaften von Kunststoffen. Mehr

China

Babynahrung verursacht Tod von mehr als 50 Säuglingen

Mehr als 50 Babys sind in China gestorben, nachdem sie mit einem Milchpulver gefüttert worden waren, das praktisch keinen Nährwert hatte. Ministerpräsident Wen Jiabao fordert eine strenge Bestrafung. Mehr

Internet

Paar bietet Mädchen bei Ebay an

Ein Mädchen, das man auch „bei einem Grillfest verspeisen“ könne, hat ein Mann bei Ebay zur Versteigerung angeboten. Angeblich nur ein Test, doch drei Gebote wurden abgegeben. Mehr

Kulturaustausch

Imam nach Eton

Den Schülern des exklusiven Eton College, das achtzehn Premierminister zu seinen ehemaligen Schülern zählt, soll der Islam nähergebracht werden. Dazu hat das Internat einen eigenen Imam engagiert. Mehr

Trainingszentrum für Iraker

Ein friedlicher Rückzugsort fernab von Tod, Bomben und Gewalt

Irakische Sportler haben ein schweres Leben: Entweder trainieren sie unter Lebensgefahr zuhause oder verstreut in aller Welt. Ein deutsch-irakischer Geschäftsmann will ihnen im Rhein-Neckar-Raum ein Zentrum schaffen. Mehr

Kino

Das Komma des Samurai: "Kill Bill: Volume 2"

Der größte Moment dieses Films ist schwarz. Nicht wie die Nacht: schwarz wie der Tod. Dennoch ersetzt Quentin Tarantinos zweiter „Kill-Bill“-Film die Blutbäder durch intime Zweikämpfe. Mehr

Kanzlerbesuch im Nordosten

Schröder will Politik beim Aufbau Ost nicht ändern

Bundeskanzler Schröder (SPD) sieht keine Veranlassung, seine Politik beim Aufbau Ost zu ändern. Es werde „schon lange nicht mehr nach der Gießkanne gefördert“. Mehr

Indien

Gewalt bei Parlamentswahl

Bei der Parlamentswahl in Indien ist es zu mehreren Zwischenfällen gekommen. Trotz des Einsatzes hunderttausender Sicherheitskräfte kamen mehr als 20 Personen ums Leben. Mehr

Dosenpfand

Kommission droht mit Klage gegen Dosenpfand

Im Streit ums Dosenpfand droht die EU-Kommission mit einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. Die Behörde will die Bundesregierung zwingen, die Regelung an das EU-Recht anzupassen. Mehr

Bayern München

„Stark genug, das Unmögliche möglich zu machen“

Oliver Kahn glaubt weiterhin an die Titelverteidigung mit Bayern München. Werder Bremen werde nervös und bekomme „ein bißchen Angst vor dem Titel“, sagte der Nationaltorwart. Mehr

Tote am ersten Tag der Wahl

job. DELHI, 20. April. Begleitet von Zusammenstößen, bei denen bis zum Abend drei Menschen getötet und eine Reihe weiterer verletzt wurden, haben am Dienstag die Wahlen zum indischen Parlament begonnen. Mehr

Beteiligungsgesellschaften

Aktie von Arques Industries baut auf Sanierungserfolge

Massive Kursgewinne gab es bei der Aktie von Arques Industries. Eine Beteiligungsgesellschaft hat sich in den Börsenmantel eingekauft und in 2003 einen Gewinn erzielt. Mehr scheint möglich zu sein. Mehr

Umfrage

Ballack beliebtester Bundesliga-Profi

Obwohl Michael Ballack zuletzt viel Kritik ertragen mußte, wurde er bei einer repräsentativen Umfrage des Kölner Marktforschungsinstituts „Sport+Markt AG“ zum Lieblingsspieler gekürt. Mehr

Computer

Neuer Virus wird beim bloßen Lesen einer Mail aktiv

Wer Anhänge infizierte E-Mails nicht öffnet, konnte sich bisher vor den meisten Computerviren schützen. Doch Sicherheitsexperten warnen nun vor Viren, die beim bloßen Lesen der Nachricht aktiv werden. Mehr

Bundesliga

Keiner muß mehr bangen als Kaiserslautern

Alle Bundesliga-Vereine haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten, einige jedoch nur unter Auflagen. Bei einem Abstieg muß nachgebessert werden - vor allem in Kaiserslautern. Mehr

Kommentar

Olympische Schnittmenge

Hat das Hofieren etwas genützt? Leipzig hofft nach dem Besuch von IOC-Präsident Rogge, seinem Ziel, den Olympischen Spielen 2012, näher gekommen zu sein. Doch noch gibt es Nachrichten nur aus der Stillen Post. Mehr

Großbritannien

Blair plant Referendum über EU-Verfassung

Die Briten sollen in einem Referendum über die europäische Verfassung abstimmen. Das kündigte Premierminister Blair vor dem Unterhaus an, ohne dabei einen Termin zu nennen - eine politische Kehrtwende. Mehr

Bundesbank

Schröder und Eichel einig über Welteke-Nachfolger

Bundeskanzler Schröder und Finanzminister Eichel haben offenbar eine Vorentscheidung über die Nachfolge des Bundesbank-Präsidenten Welteke getroffen. Mehr

Automobile

General Motors erhöht die Prognose

Der weltgrößte Autobauer hat im ersten Quartal seinen Verlust im Europa-Geschäft ausgeweitet. Zwar fiel der Nettogewinn niedriger aus als vor einem Jahr. Doch für das laufende Jahr hat GM hat seine Gewinnprognose erhöht. Mehr

Fußball

Angriffe, Drohungen, kaputte Autos: Profis in Italien leben gefährlich

Die italienische Fußball-Gewerkschaft fordert, Profis in und außerhalb der Stadien besser vor rabiaten Anhängern zu schützen. Ansonsten werde sie zu einem Spielerstreik aufrufen. Mehr

Aktienmarkt

Unter den Bau-Werten wirkt Bilfinger Berger am attraktivsten

Nach Jahren der Durststrecke blickt die Baubranche zuversichtlicher in die Zukunft. Auch bewegen sich die Aktien von Bilfinger Berger, Hochtief und Walter Bau in Aufwärtstrends, weisen aber deutliche Bewertungsunterschiede auf. Mehr

Computerspiel

Agent Fisher schleicht wieder im Dunkeln

Splinter Cell-Fans dürfen sich freuen: Der lang ersehnte zweite Teil des „Schleicher-Spiels“ ist auf dem Markt. Es nennt sich „Pandora Tomorrow“ und begeistert mit Optik und Atmosphäre. Mehr

Vereinigte Staaten

Eine Seite voller Paßfotos

Die amerikanische Ikonographie des Krieges kennt nur wenige Zwischentöne. Wenn aber, wie zuletzt, der Soldat zwar seine Heldenhaftigkeit, doch nicht mehr sein Leben behält, so macht sich das auch in den Medien bemerkbar. Mehr

Arminia Bielefeld

Die „unterbewertete“ Arminia-Aktie steigt

„Wir können das packen.“ In Bielefeld wächst nach dem 3:0 gegen Aachen der Glaube an den siebten Aufstieg in die Bundesliga. Trainer Rapolder hat dem sportlich abgeschlagenen Team wieder Leben eingehaucht. Mehr

Technologie

Aktie von Silicon Sensor im Aufwärtstrend

Silicon Sensor hat im vergangenen Jahr den Gewinn verdoppelt. Auf Basis der Zahlen ist die Aktie zwar nicht günstig. Allerdings will das Unternehmen wachsen, und das Papier befindet sich in einem Aufwärtstrend. Mehr

Hannover Messe

Maschinenbauer gehen mit der Deutschen Bank hart ins Gericht

Die deutschen Maschinenbauer üben zur Hannover Messe harte Kritik an der Deutschen Bank. Die Bank gelte, etwa im Großraum München, als „explizit mittelstandsfeindlich“. Allerdings seien viele Banken risikoscheuer als früher. Mehr

Corporate Governance

Prämien an Skandia-Manager überstiegen angeblich kompletten Gewinn

Die Bonuszahlungen an Manager des schwedischen Versicherungskonzerns Skandia haben Presseberichten zufolge den kompletten Gewinn seit 1997 überstiegen. Die Aktionäre hätten der Unternehmensführung daher die Entlastung verweigert. Mehr

NBA

Lakers und Spurs siegen souverän

Die L.A. Lakers konnten es sich bei ihrem zweiten Play-off-Sieg gegen die Houston Rockets leisten, ihren schwächelnden Center Shaquille O'Neal durchzuschleppen. Mehr

Berlin

„Topographie“-Bau: Alles auf Anfang?

Seit Jahren ist der Bau des Berliner Dokumentationszentrums „Topographie des Terrors“ über den Gestapo-Kellern gestoppt. Jetzt überlegt die Bundesregierung, „alles nochmal von vorne zu beginnen“. Mehr

Die Wunden vor dem Krieg

Federstrünke, Fleisch, Blut - in einem Wirbel aus Rauchschwaden zerfetzt eine Gewehrsalve einen jungen Adler. Der Spanier Josan Hatero, 1970 geboren, hat einen Anti-Kriegs-Roman geschrieben, der endet, bevor der Krieg beginnt. Das schockierend-poetische Bild wird hier nicht, wie zu erwarten wäre, später in einer realistischen Gefechtsszenerie ausgemalt. Mehr

Der Sozialist und das Trinkgeld

In Piest'any konnte man die Nachtigall hören. Der Pirol war auch schon da. Um drei Uhr in der Früh meldeten sich die Schwalben, dann der Kuckuck, um 3.30 Uhr erwachte die Amsel. Noch etwas später setzten Spatzen, Buch- und Grünfinken ein. Erwin Strittmatter muß einen sehr leichten Schlaf gehabt haben, ... Mehr

Zeitung machen

Als ich einmal auf Klassenfahrt war, und was ich da Drolliges erlebt habe . . . Aufsätze solchen Kalibers interessieren außer der lieben Familie niemanden und haben in einer gut gemachten Schülerzeitung nichts zu suchen. Wie "Zeitung machen" richtig geht, darüber haben Jan Christian Schinke und Susi Wimmer ein Buch geschrieben. Mehr

Ausrede Mobilfunk?

"Krank durch Mobilfunk?" fragt Reinhold Berz in seinem neuen Taschenbuch. Als Mediziner geht Berz einfühlsam und ausführlich auf die biologischen Wirkungen von Mobilfunkfeldern ein, speziell beim Menschen. Als Wissenschaftler kennt er die methodischen und statistischen Probleme allzu vieler Studien. Mehr

Bücher

Triumph TR. Eine Hommage an den britischen Sportwagenklassiker. Von Bill Piggot, Heel Verlag, Königswinter, 160 Seiten, etwa 210 Abbildungen und Fotos, 35 Euro. Dieses Buch ist in erster Linie ein vergnügliches Hilfsmittel. Es sorgt für mehr Übersicht, ein höheres Verständnis und ein tieferes Wissen über diese Sportwagenbaureihe, deren Verästelungen nicht leicht zu folgen ist. Mehr

SDax

Jungheinrich-Aktie sucht nach neuer Triebkraft

Eine Werkschließung hat Jungheinrich den Gewinn 2003 verhagelt. Doch für 2004 rechnet der Gabelstapler-Hersteller wieder mit mehr Gewinn. Die günstig bewertete Aktie sucht unterdessen nach neuer Triebkraft. Mehr

Bundesbank

Streit um Welteke-Nachfolge

Bundeskanzler Schröder und Finanzminister Eichel haben offenbar eine Vorentscheidung über die Nachfolge des Bundesbank-Präsidenten Welteke getroffen. Mehr

Fußball

Eintracht Frankfurt erhält Lizenz für die Bundesliga ohne Auflagen

Nach Jahren des Zitterns hat Eintracht Frankfurt die Lizenz für die kommende Saison in der Fußball-Bundesliga ohne Bedingungen und Auflagen erhalten. Im Falle des Abstiegs muß sie aber einen Liquiditätsnachweis erbringen. Mehr

Konjunktur

Zuversicht in konjunkturelle Erholung sinkt

Der vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung ermittelte Indikator für die Konjunkturerwartungen für Deutschland ist im April überraschend stark gefallen. Bei Finanzanalysten und Investoren schwindet der Optimismus. Mehr

Anleihemarkt

Verbesserte EU-Aussichten stützen kroatische Anleihen

Die EU-Kommission hat vermutlich keine Einwände mehr gegen die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit Kroatien. Das dürfte kroatische Anleihen stützen, für eine riesige Konvergenzrally ist es aber schon zu spät. Mehr

Herzschwäche

Maradonas Leibarzt „ein bißchen entspannter“

Dem früheren Fußballstar Diego Maradona geht es nach Aussage seines Arztes etwas besser. Nach seiner lebensbedrohlichen Herz-Lungen-Krise werde er aber noch immer künstlich beatmet - als Vorsichtsmaßnahme. Mehr

Wellenreiter

Talk und Tod

Fernsehen als makabres russisches Roulette: Mitten in eine populäre italienische Talkshow, in der gerade die Angehörigen mehrerer im Irak Entführter sitzen, platzt die Nachricht, daß eine der Geiseln hingerichtet wurde. Mehr

Fußball

Vorerst Lizenz ohne Auflagen für Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat die Lizenz für die Fußball-Bundesliga ohne Bedingungen und Auflagen erhalten. Dies gab der Tabellenvorletzte am Dienstag bekannt. Mehr

Champions League

Die namenlosen Träumer aus dem Fürstentum

Und wieder versucht sich der französische Spitzenverein AS Monaco an einer Sensation in der Champions League: Nach dem Triumph über Real Madrid wartet im Halbfinale der Klub der Millionäre - der FC Chelsea. Mehr

Marathon

Kenianischer Doppelerfolg in Boston

Auch beim traditionsreichen Marathon in Boston haben die kenianischen Läufer ihre Dominanz bestätigt. Timothy Cherigat siegte in 2:10:37 Stunden, bei den Frauen setzte sich Catherine Ndereba (2:18:47) durch. Mehr

Sport-Geschichte

Der Tag, der mein Leben veränderte

Das Leben eines Sportlers kann sich in einem Augenblick wenden. Ein Wettkampf kann über Erfolg oder Scheitern entscheiden. Fünf Persönlichkeiten des Sports beschreiben diesen Tag, der ihr Leben veränderte. Mehr

Voting-Protokoll

„Ist Indien für Sie eine attraktive Anlage-Region?“

Indiens Wirtschaft brummt. Analysten erwarten von Unternehmen deutliche Gewinnsteigerungen. Indes scheint es vielen Anlegern an Interesse an Indien zu mangeln, wie der Ausgang eines Votings vermuten läßt. Mehr

Schröder und die Medien

„Bild“ darf wieder an Bord

Die Zeichen stehen auf Versöhnung: „Bild“ meldet an diesem Dienstag erfreut, daß sein Kolumnist Mainhardt Graf Nauhauß beim Amerika-Flug Gerhard Schröders im Juni mit in die Kanzlermaschine darf. Mehr

Bürotechnik

Das Diktiergerät als Tausendsassa

Digitales Diktieren ist ein schönes Beispiel dafür, wie moderne Technik, hoher Nutzwert und elegante Geräte eine wunderbare Symbiose eingehen können. Modern ist das digitale Diktat, weil es sich in Windeseile auf den Computer übertragen, dort bearbeiten oder über E-Mail verschicken läßt. Mehr

Sportartikel

Puma-Aktie ersprintet weiter locker jede Steilvorlage

Mit plus 1.700 Prozent seit Ende 1998 stellt die Puma-Aktie praktisch alle anderen Titel am deutschen Aktienmarkt in den Schatten. Und noch immer zeigt der steil aufwärts gerichtete Chart keine Ermüdungserscheinungen. Mehr

Pharma

Aventis schaltet im Übernahmekampf die Justiz ein

Das Pharmaunternehmen Aventis hat in den Vereinigten Staaten Klage gegen den Konkurrenten Sanofi eingereicht, der die Übernahme von Aventis anstrebt. Die Aventis-Aktionäre seien nicht vollständig über die Offerte informiert worden. Mehr

Interview

"Generelle Arbeitszeitverlängerung kommt nicht in Frage"

An einzelnen Standorten sei eine längere Arbeitszeit ohne Lohnerhöhung notwendig, um eine Verlagerung von Stellen zu verhindern, sagte Siemens-Chef von Pierer im Gespräch mit der F.A.Z. Mehr

Guantánamo-Prozeß

Nur die Sonne war Zeuge

Niemandsland des Rechts: Im Prozeß um die Gefangenen von Guantánamo klagen wehrlose Bürger gegen einen übermächtigen Staat. Manche sehen die klassische Gewaltenteilung und die Herrschaft des Rechts bedroht. Mehr

Irak

Auch Honduras zieht Truppen ab - Italien bleibt

Während Spanien beginnt, seine Truppen aus dem Irak abzuziehen, kündigt auch Honduras die Heimkehr seiner Soldaten an. Die Italiener werden im Land bleiben. Bush bedauert die spanische Entscheidung - in scharfem Ton. Mehr

Fonds

Fondsindustrie sieht noch großes Marktvolumen in Deutschland

Der Fondsmarkt in Deutschland und in Europa ist noch lange nicht erschlossen, sondern bietet Wachstumschancen. Als ein Schlüssel zum Erfolg sieht die Fondsindustrie dabei Prozeßoptimierungen und sinkende Gebühren. Mehr

Bilanzsaison

Die Kritik auf Hauptversammlungen nimmt zu

Viele Aktionäre sehen sich dem Treiben der Vorstände ihrer Unternehmen oft ohne Chance auf Einspruch ausgesetzt. Um ihren Einfluß zu erhöhen, suchen Privatanleger jetzt verstärkt den Schulterschluß mit Institutionellen. Mehr

Strizz

"Ja, das leuchtet ein! Ist bei mir auch so!"

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2004

April 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 20 21 22 23 24 25 26 27 28