https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 6.4.2004

Artikel-Chronik

Nokia belastet die Wall Street

Die Aktien an der New Yorker Börse sind am Dienstag von den herabgesetzten Erwartungen des weltgrößten Handy-Herstellers Nokia für das erste Quartal mit Kursverlusten belastet worden. Zum Ende des Handels ... Mehr

Irak

„Wir fürchten den Tod nicht“

Immer wieder kommt es zu im Irak zu Feuergefechten mit den aufgeheizten Anhängern des Schiitenführers Sadr. In Falludscha kämpfen die Amerikaner gleichzeitig gegen sunnitische Extremisten. Mehr

Bayern München

Ballack kommt mit Wadenproblemen aus der Wüste

Bayern München hat beim Wiedersehen mit Stefan Effenberg und Mario Basler das bessere Ende für sich gehabt. Der deutsche Meister gewann das kurzfristig vereinbarte Testspiel in Qatar im Elfmeterschießen. Mehr

Iran

Iran will Zentrifugenbau aussetzen

Wieder werden Inspekteure in den Iran reisen. Wieder soll geprüft werden, daß kein waffenfähiges Uran hergestellt wird. Und immer wieder fordert der IAEA-Direktor El Baradei mehr Kooperation von Teheran. Mehr

Ruanda

Oberflächliche Befriedung

Vor zehn Jahren begann der Völkermord in Ruanda, dem die internationale Staatengemeinschaft nahezu tatenlos zusah. Mehr

Dalí-Ausstellung

Originale eines Universalgenies in Büdingen

Der Initiative einer Mitarbeiterin der Stadtverwaltung ist es zu verdanken, daß in Büdingen eine Kunstausstellung gezeigt wird, die einem der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts gewidmet ist. Mehr

Aus alt mach Neu

Schrauberwerkstatt für Wiesbadener Mädchen

Es piept durchdringend. "Ist das wieder deiner?" fragt Lea. Jessica murmelt irgendetwas von "Prozessor" und "Motherboard", drückt ein paar Tasten und rupft an einem Kabel. Es piept nicht mehr. In der "Schrauberwerkstatt für Mädchen" sieht es wüst aus. Mehr

Aktienmärkte

In Amerika nehmen die Inflationssorgen zu

Wer amerikanische Anleihen besitzt, der muß sich auf weitere Kursverluste einstellen. Außerdem rückt eine Erhöhung der Leitzinsen immer näher. Mehr

Videotheken

Beim Streit um Öffnungszeiten geht um mehr als den Sonntag

Vor fast 30 Jahren eröffnete in Kassel die erste Videothek Deutschlands. Heute fühlt sich die Branche in Hessen deutlich benachteiligt. In acht Bundesländern ist die jeweilige Regierung mittlerweile ... Mehr

Frankfurter Sparkasse

Ein erster Kaufinteressent für die 1822

Alles ist offen bei der Frankfurter Sparkasse: Während die Geschäfte in den Filialen weiterlaufen, als sei nichts geschehen, wird die Diskussion um das Institut, das in beträchtlichen wirtschaftlichen Schwierigkeiten steckt, immer heftiger. Mehr

Der Korruptionsspezialist: Wolfgang Schaupensteiner

An einem solchen Tag erreicht Wolfgang Schaupensteiner die volle Drehzahl binnen weniger Minuten. Während der Oberstaatsanwalt am Montag morgen selbst die Anklage gegen einen ehemaligen Mitarbeiter im ... Mehr

Banken

Die Beratung kommt in Zukunft aus dem Computer

Jeder Mensch ist anders und will dementsprechend beraten werden - besonders in Finanzangelegenheiten. Aber noch hängt es von der Tagesform des Bankangestellten ab, wie gut die Beratung ausfällt. Mehr

Biomedizin

Die Arithmetik des Klonens

Stammzellforscher Schöler löst das Rätsel der toten Embryonen - Das Wohl und Wehe der geklonten Embryonen läßt sich in der Kulturschale gezielt steuern. Mehr

Aktion „Rauchfrei 2004“

In Trance gegen die teuflischen Nikotin-Dämonen

Mittags auf dem Römerberg, die letzte Zigarette. Zeno Cosini hat daraus ein Ritual gemacht und irgendwann nur noch abgekürzt: "L.Z." zu jedem erdenklichen Anlaß. Italo Svevos Romanfigur blieb indes als Ausweg nur der eigene Wille, heute gibt es Angebote wie Gruppenhypnose. Mehr

Machtfragen

Angesichts all der Aufgeregtheiten um die Frankfurter Sparkasse ist in Erinnerung zu rufen, daß dieses Kreditinstitut ein freies Unternehmen ist, das, wenn es denn von den bisherigen Trägern hergegeben wird, nicht einfach irgendwem zuordnet werden sollte. Mehr

Quantenphysik

Spukhafte Fernwirkung bald alltagstauglich?

„Beam me up, Scotty“ - Das „Beamen“ von Menschen läßt noch auf sich warten, aber für Nachrichten steht die flinke Informationsverarbeitung mit korrelierten Quantenteilchen bald zur Verfügung. Mehr

Kulturdialog

Der Report

"Der Westen und die islamische Welt" - dieser Titel ist eine erste muslimische Antwort auf den deutschen Kulturdialog. Mehr

Simmel

Lesen ist nur ein Wort

Stets ist er auf der Seite der Guten zu finden. Mit dem vielen Geld, das er verdient hat, geht er großzügig um: Johannes Mario Simmel zum achtzigsten Geburtstag. Mehr

Erdbeben

Siliziumpulver als Gleithilfe für Gesteinsschollen

Dem Phänomen der geringeren Haftreibung auf der Spur: Geologische Experimente im Labor sollen Energiedefizite bei Erdbeben erklären. Mehr

Arbeitsmarkt

Die Lehrstellenlücke weitet sich aus

Die Lage auf dem Lehrstellenmarkt hat sich dramatisch verschlechtert. Ende März fehlten rein rechnerisch 167.400 Ausbildungsplätze. Das sind 26.500 mehr als vor einem Jahr. Mehr

EU-Osterweiterung

Ein paar tausend Neue sind schon längst da

Danute Dijokaite muß nicht lange überlegen, wenn sie gefragt wird, was die Aufnahme ihres Heimatlandes in die Europäische Union bedeutet: "Das ist eine Anerkennung für das, was wir in den 13 Jahren der Unabhängigkeit von der Sowjetunion geleistet haben", sagt die 29 Jahre alte Litauerin. Mehr

Automobile

Mercedes verkauft weniger Autos

Der Automobilkonzern hat im März 115400 Autos der Marken Mercedes-Benz und Smart verkauft, knapp zwei Prozent weniger als im vergangenen Jahr. Mit minus 4 Prozent auf 274 000 Autos ist der Absatzrückgang im gesamten ersten Quartal noch deutlicher. Mehr

Adlon-Affäre

Ohne Gespür

Wohl in keinem anderen Land der Welt genießt die Zentralbank so viel Respekt wie in Deutschland. Doch hat die Institution schon in den vergangenen Jahren an Ansehen verloren. Mehr

Kommentar

Kein Land in Sicht

nf. Der Blick auf den deutschen Arbeitsmarkt bleibt bedrückend. Zwar ist die Erwerbslosenzahl im März um 94 000 gesunken. Vom Frühjahrsaufschwung, der in diesem Monat gewöhnlich einsetzt, ist jedoch kaum etwas zu spüren. Mehr

Schokolade

Lindt & Sprüngli muß seine Goldhasen bereits schützen

Die Firmengruppe Lindt & Sprüngli hat wieder einmal bewiesen, daß sie eine der erfolgreichsten Schweizer Marken ist. Mehr

Kommentar

Die schlechtere Wahl

Zehn Millionen neue Arbeitsplätze in  vier Jahren: Mit diesem Versprechen wirbt John Kerry um die Gunst der Amerikaner in der Hoffnung, von ihnen im Herbst zum Präsidenten gewählt zu werden. Der demokratische Herausforderer von George ... Mehr

Gesundheitsreform

Ministerium wirft Ärzten Sabotage und Desinformation vor

Die Bundesregierung hat Ärzte und Verbände beschuldigt, sie hätten die Gesundheitsreform durch Desinformation und Fehler in der Umsetzung bewußt sabotiert. Mehr

Osterweiterung

Die erste Garde für Brüssel

Die neuen Mitgliedstaaten haben erkannt, daß die Kommission im Räderwerk der EU eine Schlüsselrolle spielt. Für Brüssel setzen sie auf die erste Garde, nicht auf Beamte aus der zweiten Reihe. Mehr

Kommentar

Die Wunde

Dt. Seit Bundestagspräsident Thierse die Politik mit den Worten erschreckte, Ostdeutschland stehe auf der Kippe, ist nicht mehr so drastisch über den Zustand und die Aussichten der neuen Länder gesprochen worden. Deutschland werde ... Mehr

Kommentar

Die anderen Muslime

Islam und Demokratie, heißt es oft, gehen nicht zusammen. In den vergangenen zwei Wochen haben zwei bedeutende Länder der muslimischen Welt - das größte und das reichste - in freien Wahlen ihre neuen Parlamente bestimmt und dabei ... Mehr

Kommentar

Stadtneurotiker

Fußballprofis wie Ailton sind von Hause aus Berufspendler. So hat der brasilianische Torschütze vom Dienst schon in Mirim, Recife, Campinas und Leon Station gemacht, ehe er 1998 in Bremen ankam. Nun aber steht dem Fußballprofi der schwerste Wechsel seines Lebens bevor. Mehr

Leichtathletik

Der Hammer fliegt wieder in die Weite des Raumes

Ostern ist für Susanne Keil der Wendepunkt. Wenn die Tage länger werden, dann liegt die ängste, dunkelste und in mancher Hinsicht auch härteste Etappe der Frankfurter Hammerwerferin auf dem Weg nach Athen schon hinter ihr. Mehr

Investmentfonds

Auch Islands Börse entdeckt Exchange Traded Funds

Auf Aktien- oder Rentenindizes laufende Fonds, Exchange Traded Funds genannt, haben einen Schub beim Handelsvolumen erlebt. Zudem ist die Zahl der Fonds deutlich gestiegen, auch Islands Börse plant ein solches Produkt. Mehr

Automobile

Leysen greift Schrempp an

Vor der Hauptversammlung von Daimler-Chrysler hat der belgische Unternehmer André Leysen den Vorstandsvorsitzenden des Autokonzerns, Jürgen Schrempp, heftig kritisiert. Mehr

Automobile

Daimler-Chrysler droht neues Ungemach in Japan

Für Daimler-Chrysler gibt es neues Ungemach in Japan. Nach den hausgemachten Schwierigkeiten mit dem Personenwagenhersteller Mitsubishi Motors droht nun der profitable Nutzfahrzeugbauer Mitsubishi Fuso zwischen die Fronten eines Machtkampfes der Tokioter Behörden zu geraten. Mehr

Staatsbesuch

Annäherungsversuche der staatsmännischen Art

Auch am 100. Jahrestag führt die „Entente cordiale“ Franzosen und Briten wieder zusammen. Staatspräsident Chirac setzt beim Staatsbesuch Königin Elizabeths auf die Symbolkraft der Freundschaftsgesten. Mehr

Sarthe-Rundfahrt

Lob für Jan Ullrich und Team Gerolsteiner

Ronny Scholz hat auf der Sarthe-Rundfahrt den dritten Saisonsieg für das Team Gerolsteiner nur knapp verpaßt. Auch Jan Ullrich wußte zu überzeugen. Mehr

Deutsche Automobilindustrie

Gute Auftragslage bringt Lichtblicke

Die Automobilindustrie sieht auf dem deutschen Markt angesichts der hohen Auftragseingänge im Monat März erste Anzeichen einer Verbesserung. Die Absatzentwicklung ist im ersten Quartal hingegen noch verhalten gewesen. Mehr

Kommentar

Amtsenthoben

kum. Litauen hat sich aus einer fatalen Lage befreit. Das Parlament in Wilna zog mit der Amtsenthebung des Präsidenten einen Schlußstrich unter eine Affäre, die dem Ansehen des baltischen Staates schwer geschadet hat und Litauen zu isolieren drohte. Mehr

Kino

Im Kino: Gus Van Sants "Elephant"

Was in der Columbine High School geschah, ist nicht zu fassen, und auch der Film faßt es nicht. Wo das Moralkino die Blutbäder nach- und ausstellt, um sie in eine Rhetorik von Verbrechen und Strafe einzupassen, beharrt Gus Van Sant auf der Unvergleichbarkeit des Ereignisses, das er zeigt. Mehr

Dutroux-Prozeß

Dutroux verliert die Nerven

Der mutmaßliche Kinderschänder Marc Dutroux verliert offenbar langsam die Beherrschung. Nachdem er sich einer Routineuntersuchung widersetzt hatte, schlug er seinen Kopf gegen eine Wand und erschien mit einem blauen Auge im Gerichtssaal. Mehr

Wirtschaftskriminalität

Ministerium wirft Ärzten illegale Machenschaften vor

Das Sozialministerium hat Ärzten vielfältige illegale Machenschaften vorgeworfen. Im „Schwarzbuch“ des Ministeriums ist von krimineller Energie und fehlendem Rechtsbewußtsein die Rede. Mehr

Charttechnik

Nasdaq und S&P 500 durchbrechen Widerstandszonen nach oben

Dem Aktienmarkt ist es gelungen, sich aus eigener Kraft aus der Flaute herauszumanövrieren. Charttechniker Mark Arbeter glaubt, daß die Indizes im nächsten Monat wieder ihre jüngsten Hochpunkte erklimmen werden. Mehr

Telekommunikation

Nokia schickt die Technologieaktien auf Talfahrt

Der Handy-Hersteller hat die Börsen am Dienstag auf Talfahrt geschickt: Der Umsatz hat im ersten Quartal unter den Erwartungen gelegen. Handy- und Multimedia-Absatz enttäuschten. Mehr

Litauen

Parlament setzt Paksas ab

Das litauische Parlament hat am Dienstag Präsident Rolandas Paksas, dem Beziehungen zum organisierten Verbrechen vorgeworfen werden, seines Amts enthoben. Ein Novum in der europäischen Verfassungsgeschichte. Mehr

Abschied

Seinen wichtigsten Kampf hat Heiko Herrlich im Kopf gewonnen

Der genesene Dortmunder Fußballprofi Heiko Herrlich steigt aus, weil er den eigenen Ansprüchen nicht mehr genügt. Eine bloß symbolische Fortsetzung seiner Karriere wäre für ihn nicht in Frage gekommen. Mehr

Ostern

Immer noch bestenfalls geduldet

Die christliche Minderheit in der Türkei profitiert davon, daß die Türkein der europäischen Union beitreten will. Mehr

Türkei

In heikler Mission

Lange war es undenkbar: Türkische und deutsche Christen feiern gemeinsam Oster-Gottesdienste. In Antalya kämpft ein deutscher Prälat für die erste christliche Gemeinde in der Türkei seit 80 Jahren. Mehr

The Crash

Die Band der Stunde: The Crash aus Turku

Ihr neues Album „Melodrama“ haben The Crash auf einem Bauernhof 150 Kilometer nördlich von Helsinki aufgenommen. Die Musik elektrisiert. Sprüht Telefunken. Jongliert mit Discokugeln, angestrahlt von Caprisonnen. Mehr

Kriminalität

Ermittler: Frankfurter Rohrbomben-Mann ohne Terror-Hintergrund

Der vor gut einer Woche in Frankfurt am Main mit zwei Rohrbomben festgenommene Mann ist nach Einschätzung der Ermittler kein Terrorist, so die Staatsanwaltschaft. Auch wenn bei dem Mann ein Bild von Bin Ladin gefunden wurde. Mehr

Fußball

Rolf Königs neuer Präsident in Gladbach

Der Aufsichtsrat des Clubs hat Königs am Dienstag einstimmig zum Nachfolger des am 27. März gestorbenen Adalbert Jordan gewählt. Mehr

Telekommunikation

Nokia-Aktie droht nach Absturz charttechnischer Schaden

Nach einer sogenannten Umsatzwarnung ist der Kurs der Nokia-Aktie abgestürzt und hat den Dax am Dienstag ins Minus gedrückt. Die Aktie ist vernünftig bewertet, läuft allerdings Gefahr, charttechnischen Schaden zu nehmen. Mehr

Champions League

Portos Furcht vor dem „wahren“ Elber

Die Startschwierigkeiten sind passé, Giovane Elber ist angekommen bei Olympique Lyon: Jetzt soll der frühere Bayern-Stürmer mit seinen Toren für den Einzug ins Halbfinale der Champions League sorgen. Mehr

Wasserspringen

Nur Olympia hält die Deutschen über Wasser

Vielleicht muß man mit ganz banalen Dingen beginnen, um verstehen zu können, unter welchen Bedingungen die Wasserspringer ihrem Sport nachgehen - etwa mit dem Kauf eines Autos. Mehr

Handball

"Einarmiger Bandit" im Tor

Nicht einmal drei Jahre nachdem ihm sein Arm bis über den Ellenbogen hinaus abgetrennt wurde, spielt der 27jährige Matthias Thiemann wieder in Deutschlands dritthöchster Spielklasse. Bei den Nicht-Behinderten, versteht sich. Thiemann ist eine feste Größe im Team des niederrheinischen Regionalligavereins TV Korschenbroich, und mit seiner Behinderung hat das überhaupt nichts zu tun. Mehr

Trainer-Debüt

In Wolfsburg wird wie wild gegrätscht

"Schuß!" Die Stimme von Erik Gerets dröhnt dumpf über den Trainingsplatz neben der Volkswagen Arena. "Tempo!" brüllt Gerets. Arbeitsbeginn mit dem „Neuen“ bein VfL Wolfsburg. Mehr

Konjunktur

Kein Frühling auf dem Arbeitsmarkt

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März um 93.600 auf 4.547.500 gesunken, berichtet die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg: Zeichen „anhaltender wirtschaftlicher Schwäche“. Mehr

Formel 1

„Wir reden nicht, wir arbeiten“

Der Fehlstart von McLaren-Mercedes in die neue Saison der Formel 1 soll ohne personelle oder strategische Konsequenzen bleiben. In der Stunde der Not wollen die Gebeutelten eng zusammenstehen. Mehr

Unwetter

Mehr als 50 Flut-Tote im Norden Mexikos

Nach sintflutartigem Regen im Norden Mexikos war der Fluß Escondido innerhalb einer Viertelstunde um acht Meter angeschwollen. In den Fluten sind Dutzende Menschen ertrunken. Mehr

Europäische Union

Deutschland vernachlässigt Datenschutz im Internet

Wegen fortgesetzter Mißachtung der neuen EU-Datenschutzvorschriften im Internet droht Deutschland und sieben weiteren EU-Ländern eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. Mehr

Software

Temenos-Aktie baut auf Wachstum

Die Aktie des auf Bankensoftware spezialisierten Unternehmens Temenos verbucht Kursgewinne. Das Papier befindet sich in einem Aufwärtstrend, ist allerdings, wie bei Wachstumswerten üblich, ambitioniert bewertet. Mehr

Dokumentation

Weltekes Erklärung zur Adlon-Affäre im Wortlaut

Die zweite Erklärung von Bundesbankpräsident Ernst Welteke zur “Adlon-Affäre“ im Wortlaut. Mehr

Oberlandesgericht München

Maxim Billers Roman „Esra“ bleibt verboten

Auch nach zahlreichen textlichen Zugeständnissen darf Maxim Billers stark autobiographisch gefärbter Liebesroman „Esra“ nicht erscheinen. Das hat das Oberlandesgericht München entschieden. Mehr

Informationstechnologie

Der Siegeszug der Billig-Software

Lizenzgebührenfreie Programme wie Linux, MySQL und JBoss werden immer beliebter. Kein Unternehmen ist vom Siegeszug dieser Softwareidee so sehr betroffen wie Microsoft. Mehr

Mode/Luxuswaren

Burberry-Aktie nach Rückkehr in Aufwärtstrend attraktiver

Die Burberry-Aktie hat nach fünf Monaten im Sinkflug wieder etwas Aufwind. Der Titel konnte den langfristigen Aufwärtstrend gerade noch bewahren. Allerdings ist er lediglich neutral bewertet. Mehr

Aufbau Ost

Die neuen Länder wehren sich

Regierungsberater Klaus von Dohnanyi macht den Aufbau Ost für die Wachstumskrise Deutschlands verantwortlich, die Ministerpräsidenten der neuen Bundesländer wehren sich. Mehr

Wissenschaft

Gießener Forscher entwickeln Wasserbett für Welpen

Hundewelpen können es sich künftig auf Warmwasserbetten gemütlich machen: Der Gießener Agrarwissenschaftler Prof. Steffen Hoy hat ein „Doggy-Bett“ entwickelt. Mehr

Fußball

Blatter triumphiert: Die FIFA macht Millionen

Höhere Einnahmen, größerer Gewinn, beste Perspektiven: Präsident Sepp Blatter zieht für den Internationalen Fußball-Verband Bilanz und rechnet mit seinen Kritikern ab. Mehr

Ruanda

Tödliche Nachbarschaft

Die Geschichten von Laurent und Olivier sind typisch ist für das, was heute vor zehn Jahren in Ruanda, dem Land der tausend Hügel, seinen blutigen Auftakt nahm. Ein Besuch bei zwei inhaftierten Mördern in Kigali. Mehr

Chronik

Größte Erweiterung der EU-Geschichte

Mit dem Beitritt der acht osteuropäischen Länder sowie Maltas und Zyperns wächst Europa weiter zusammen. Eine Chronik der Etappen dieses Prozesses. Mehr

Automobil

Kia legt neuen Grundstein für das Wachstum in Europa

Mit dem ersten Spatenstich für das Werk im slowakischen Zilina legt der koreanische Automobilhersteller Kia Motors zugleich den Grundstein für das angestrebte Wachstum in Europa. Bis 2008 will die Marke ihren Absatz vervierfachen. Mehr

Umfrage

Hedge Fonds sehr pessimistisch für den Rentenmarkt

Hedge-Fonds-Manager betrachten den Dollar aktuell als neutral, die Börsen positiv und die Rentenmärkte sehr skeptisch. So eine Umfrage von Van Hedge Fund Advisors International unter „Macro-Managern“. Mehr

Eiskunstlaufen

Kati Winkler und Rene Lohse treten zurück

Die bei der WM in Dortmund gewonnene erste Medaille auf internationaler Bühne wird ihre letzte bleiben: Das Berliner Eistanzpaar Winkler/Lohse beendet nach 16 gemeinsamen Jahren auf dem Eis seine Karriere. Mehr

Aktienindizes

Nebenwerteindex Russell 2000 in Amerika auf Rekordhoch

Der Nebenwerteindex Russell 2000 zeigt mit einem Rekordhoch den großen amerikanischen Aktienindizes die Sporen. Die Geschichte spricht zwar gegen ein Anhalten dieses Laufs, aber der Chart weist noch keine Ermüdung auf. Mehr

Banken

Postbank baut ihr zweites Standbein aus

Die Deutsche Bank und die Postbank haben ihre Partnerschaft im Zahlungsverkehr formell besiegelt. Der Börsenaspirant will sich im Transaktionsgeschäft ein zweites Standbein schaffen. Mehr

Geldpolitik

„EZB kann Konjunktur nicht steuern“

Der designierte Kandidat für das Direktorium der Europäischen Zentralbank, Gonzalez-Paramo, hat die Geldpolitik der EZB verteidigt. Es gebe keinen Widerspruch zwischen Preisstabilität und Wachstum. Mehr

Wellenreiter

Datenhighway 404

Alles hat ein Ende, und das Ende des Internet ist besonders nah. Es ist auch nur diesen berühmten Mausklick entfernt. Eine Sackgasse auf dem Datenhighway. Was, wenn man versehentlich dort hineingerät? Mehr

Erdbeben

Tote und Verletzte durch Erdstöße am Hindukusch

Schweres Erdbeben am Fuße des Hindukusch-Gebirgszuges in Afghanistan und Pakistan. Mehrere Menschen wurden getötet. Auch in Kabul und Usbekistan waren die Erdstöße zu spüren. Mehr

Eishockey

Das Wunder ist schon längst vollbracht

Selbst der Eishockey-Bundestrainer staunt: „Hut ab vor diesen Frankfurtern“, sagt Hans Zach. Doch der Hunger der „Lions“ ist längst nicht gestillt. Im Finale um die Meisterschaft gegen die Eisbären Berlin wollen sie mehr. Mehr

Bücher

Personenzüge im Modell - Die Modellbahn-Werkstatt. Von Ralf Reinmuth, transpress Verlag, Stuttgart, 208 Seiten, 149 farbige, 31 schwarzweiße Abbildungen, 19,90 Euro. Vom Personenzug mit Güterbeförderung zu Zeiten der Vorkriegs-Reichsbahn über F-Züge der jungen Deutschen Bundesbahn bis hin zu heutigen ... Mehr

Diesseits der Stille

Die Welt der Taubstummen ist ein dankbares Objekt für Spielfilme; offenbar läßt sich der leere Raum zwischen Stille und Lärm, in dem Sprache gesprochen, Hören verstanden wird, in Bild und Ton leichter zum Klingen bringen als im Buch. In der Literatur müssen die Botschaften von "Jenseits der Stille" ... Mehr

Bücher

So funktioniert die Dampflok. Von Dirk Endisch, transpress Verlag, Stuttgart, 168 Seiten, 120 Farbfotos, Zeichnungen, 19,90 Euro. Durch Feuer erzeugter Wasserdampf treibt in den Zylindern die Kolben an, die über Kolbenstange, Kreuzkopf und Treibstange die Räder der Lokomotive in Bewegung setzen. Mehr

Dialektik der Reaktion

"Konservativ" und "reaktionär" sind im alltäglichen Sprachgebrauch fast austauschbare Begriffe geworden. Dabei bezeichnen beide Termini durchaus unterschiedliche Haltungen: Ein Konservativer betrachtet jede überstürzte Veränderung der Verhältnisse als Bedrohung. Utopien aller Art steht er skeptisch gegenüber. Mehr

Warenverkehr

Hohes Wachstum in China beschleunigt den Welthandel

Der Welthandel hat sich wegen des überraschend kräftigen Wachstums in Asien und Amerika schneller erholt als erwartet. Deutschland verdankt seinen Spitzenplatz unter den Exporteuren der Dollar-Abwertung. Mehr

Pressefreiheit

Berufsrisiko: Urteile gegen chinesische Journalisten

Journalisten in China leben mit einem gewissen Risiko. Und zwar steigt es proportional zur Integrität - wie jetzt am Fall von drei Pressevertretern zu studieren ist. Mehr

Interview

„Erster in London, erste Fünf in Europa“

Peter Kenyon ist einer der erfolgreichsten Fußballmanager Europas. Er machte Manchester United zum wohlhabendsten Klub der Welt. Jetzt soll er Chelsea London vorwärtsbringen. Mehr

Automobile

Autoindustrie spürt im März leichte Belebung

Die Autoindustrie sieht nach zwei schwachen Monaten wieder eine leichte Belebung. 345.000 Fahrzeuge wurden im März in Deutschland zugelassen, rund 8 Prozent mehr als im März 2003. Mehr

Fußball

Ailtons erster Ärger mit Schalke

Nach den wenig schmeichelhaften Worten über seine neue sportliche Heimat geben sich die Verantwortlichen von Schalke 04 nachsichtig gegenüber Torjäger Ailton. Sie zeigen ihm aber auch seine Grenzen auf. Mehr

Rohstoffe

Zinn profitiert von Nachfrageüberhang

Wie bei vielen anderen Rohstoffen auch, ging der Preis von Zinn in den vergangenen Monaten durch die Decke. Die Nachfrage ist größer als das Angebot. Der Trend zeigt weiterhin nach oben. Mehr

Athen 2004

Todesfälle auf Olympia-Baustellen angeblich vertuscht

Sicherheitsmängel, schlechte Arbeitsbedingungen und fehlende Qualifikation sollen für den geheimgehaltenen Tod von 13 ausländischen Arbeitern auf Olympia-Baustellen in Athen verantwortlich sein. Mehr

Test

VCD: Bahn braucht eine „Serviceoffensive“

Zwiespältiges Ergebnis des Bahntests des Verkehrsclubs Deutschland: Die Züge kommen pünktlicher, doch am Schalter ist der Reisende oft schlecht beraten. Mehr

Terrorismus

Medien: Möglicherweise Anschlag in Frankfurt verhindert

Frankfurt soll nach Informationen des ARD-Magazins „Fakt“ knapp einem Anschlag entgangen sein. Ein am 27. März festgenommener Mann mit zwei Rohrbomben im Gepäck könnte ein Terrorist gewesen sein. Mehr

Devisenmarkt

Ungarns Forint steckt derzeit selbst Zinssenkung locker weg

Nach dem Schwächeanfall 2003 zeigt der ungarische Forint neuerdings Stärke. Das hat der Notenbank jetzt erlaubt, zum zweiten Mal die Zinsen zu senken. Das wiederum stützt den Forint derzeit mehr, als es ihn schwächt. Mehr

Champions League

Arsenal mit Zweifeln, Real mit breiter Brust

Bevor es im Halbfinale der Champions League zum Spitzenspiel zwischen Arsenal London und Real Madrid kommt, müssen beide ihre Rückspiele im Viertelfinale erfolgreich bestreiten. Mehr

Aktienmarkt-Analyse

Die Wahlen spielen an Indonesiens Börse keine große Rolle

Da sich die Programme der großen Parteien ähneln, haben die Wahlen in Indonesien die Börsianer kaum beschäftigt. Der gewaltfreie Urnengang hat es den Anlegern ermöglicht, sich auf den Aufwärtstrend zu konzentrieren. Mehr

Daimler-Chrysler

Herrscher Schrempp

Auch wenn viele Antworten am Mittwoch auf der Daimler-Chrysler-Hauptversammlung so vorhersehbar sind wie die Fragen, wird der Vorstandsvorsitzende Jürgen Schrempp bei vielen Aktionären wieder ein Gefühl der Ohnmacht auslösen. Mehr

Maschinenbau

Komax-Aktie mit weiterer Phantasie

Der schweizerische Hersteller von Kabelverarbeitungsmaschinen Komax macht mit guten Zahlen auf sich aufmerksam. Die Aktie ist noch relativ günstig bewertet und dürfte von einem Aufschwung profitieren können. Mehr

Medien

"Los Angeles Times“ gewinnt fünf Pulitzer-Preise

Mit fünf der renommierten Medienpreise kann sich die Redaktion der „Los Angeles Times“ schmücken. Einer davon würdigt die Reportagefotografien von Carolyn Cole während des Bürgerkriegs in Liberia. Mehr

Rechtsextremismus

Mehr als gutgemeint?

Seit drei Jahren sollen Aussteigerprogramme von Bund und Ländern Rechtsextreme ermutigen, sich von der radikalen, gewaltbereiten Szene zu verabschieden. Eine Zwischenbilanz. Mehr

Luftfahrt

Hessen steigt beim Hunsrückflughafen Hahn ein

Der Flughafen Frankfurt-Hahn im Hunsrück wächst schnell. Seit gestern steht fest, daß er dies von 2005 an auch mit Geld aus der hessischen Landeskasse tun wird. Wiesbaden steigt mit 20 Millionen Euro in das boomende Geschäft im Hunsrück ein. Mehr

China will Autoexport verzwanzigfachen

China plant, seine Ausfuhr von Automobilen und Automobilteilen innerhalb von gut fünf Jahren auf einen Wert von 100 Milliarden Dollar zu verzwanzigfachen. Das Land sieht sich als „Zulieferzentrum der Erde“. Mehr

Kaukasus

Präsident von Inguschetien überlebt Anschlag

Der Präsident der russischen Kaukasusrepublik Inguschetien Sjasikow hat nur knapp ein Selbstmordattentat überlebt, das vermutlich ein tschetschenischer Terrorist verübte. Mehr

Nahrungsmittelhersteller

Kellogg-Aktie präsentiert sich kraftvoll

Mit einem Kurssprung hat die Kellogg-Aktie auf erstaunlich gute Ergebnisse reagiert. Dank der höchsten Notiz seit Oktober 1999 präsentiert sich der amerikanische Müsli-Hersteller auch charttechnisch gut in Form. Mehr

Gesundheit

Aids-Medikamente werden für die ärmsten Länder billiger

122 Länder können künftig Aids-Medikamente und -Tests zu deutlich günstigeren Preisen einkaufen. Möglich macht das eine Vereinbarung, die die Clinton-Stiftung mit Herstellern ausgehandelt hat. Mehr

Gran Canaria

Höhle Nr.17

Die Spuren der Ureinwohner der Kanarischen Inseln, der Guanchen, sind noch heute in Höhlen auf Gran Canaria zu finden. Und einige von ihnen sind sogar noch bewohnt. Mehr

Strizz

"Die Reise (Kapitel 8)"

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2004

April 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 06 07 08 09 10 11 12 13 14