https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 5.4.2004

Artikel-Chronik

Fester Wochenauftakt in Wall Street

Nach Veröffentlichung des ISM-Index der Einkaufsmanager für das nichtverarbeitende Gewerbe haben sich die Aktien am Montag befestigt. Nach Angaben von Händlern stimulierten die guten Daten die Hoffnung, ... Mehr

Zweite Liga

Cottbus nach Remis an der Spitze

Cottbus hat zwei wichtige Punkte im Aufstiegskampf abgegeben, aber die Tabellenführung in der Zweiten Liga zurückerkämpft. Ein glückliches 0:0 gegen Mainz genügte, um Nürnberg von der Spitze zu verdrängen. Mehr

Bevölkerung

Deutsche Kinderlosigkeit

Die Überalterung der deutschen Gesellschaft scheint unaufhaltsam. Auch 2003 starben in Deutschland mehr Menschen als geboren wurden. Eine Trendwende ist nicht in Sicht. Mehr

Medien

282 Millionen Euro frisches Geld für ProSiebenSat.1

Der größte deutsche TV-Konzern ProSiebenSat.1 gibt bei der angekündigten Kapitalerhöhung die neuen Aktien für 11,60 Euro und damit mit einem Abschlag von 28 Prozent auf die letzte Börsennotiz aus. Mehr

Gesellschaft

Spanner erwünscht: Nackter Po als Medienstar

Ob strippen, küssen oder mehr: Die „Big-Brother“-Kandidaten zeigen sich von ihrer intimsten Seite. Immer mehr Menschen stellen ihr Privatleben öffentlich zur Schau. Warum eigentlich? Mehr

Tabakindustrie

Philip Morris bietet Milliardenzahlung an

Die EU-Kommission und der amerikanische Tabakhersteller Philip Morris stehen vor einer Beilegung ihres Streits wegen Zigarettenschmuggels. Mehr

Aktienmärkte

"Die Welt hat sich nicht grundlegend verändert"

Trotz der guten amerikanischen Arbeitsmarktdaten sehen Experten keine endgültige Wende für die Kapitalmärkte. Der Euro fiel unter die Marke von 1,20 Dollar und damit auf ein Jahrestief. Mehr

Segeln

In 58 Tagen um die Welt

Der Abenteurer Steve Fossett hat mit seinem Maxi-Katamaran Cheyenne die schnellste Weltumsegelung geschafft und damit einen der begehrtesten Rekorde unter den Hochsee-Skippern aufgestellt. Mehr

Mit Kursgewinnen in die neue Woche

Die europäischen Aktienmärkten sind mit Kursgewinnen in die Karwoche gestartet. Am Nachmittag sorgten gute Konjunkturdaten aus Amerika für frischen Schwung. Zudem stimulierte, daß der Euro zeitweise unter 1,20 Dollar absackte. Mehr

Porträt

Erinnerungen an einen Straßenbahnwaggon: Lis Verhoeven am Fritz Remond Theater

Die Zurückhaltung täuscht. Lis Verhoeven ist zwar eine dezente Frau, aber so seelenvoll behäbig wie Martha Brewster denn doch nicht. Ihre Rolle in der Kriminal-Komödie "Arsen und Spitzenhäubchen" verlangt halt von ihr diesen Auftritt. Mehr

Ost-Förderung

"Aufbau Ost nicht gescheitert"

Bundesminister Stolpe und der brandenburgische Ministerpräsident Platzeck weisen den Vorwurf zurück, die Förderung der neuen Länder sei gescheitert. Mehr

Frankfurter Sparkasse

1822-Vorstand dringt auf schnelle Entscheidungen

Bei der Frankfurter Sparkasse könnten schneller als erwartet grundlegende Entscheidungen fallen. Der Vorstand hat die Initiative an sich gezogen; auf seinen Antrag hin hat der Verwaltungsratsvorsitzende Jürgen Stüve die beiden Träger, die Polytechnische Gesellschaft und die Stadt, für den 15. Mehr

Übergewichtige Kinder

1,58 Meter groß und 85 Kilo schwer

Das arme Mädchen. Während ihre Freundinnen bauchfreie Tops und kurze Röcke tragen, findet die Vierzehnjährige keine modische Kleidung für ihre Proportionen. Mit langen T-Shirts über den Jeans versucht ... Mehr

Hochhäuser

Die Skyline leidet unter Nachwuchssorgen

Soviel steht fest: Wenn die Stadt Frankfurt in zwei Jahren zum zweiten Mal den Internationalen Hochhauspreis vergibt, kann sich nur ein einheimisches Architekturbüro um die mit 50000 Euro dotierte Auszeichnung ... Mehr

Romantische Burgenschwärmerei und ironische Porträts

Wenn von den Brüdern Grimm die Rede ist, sind in der Regel nur die beiden ältesten von fünfen, Jacob und Wilhelm, gemeint. Diese machten sich als Sprachforscher, Märchenerzähler, Politiker weltweit einen Namen. Mehr

Pakistan

Wo der Dschihad gelehrt wird

Präsident Musharraf will die pakistanischen Koranschulen besser kontrollieren - dagegen gibt es Widerstand. Mehr

Wagniskapital

In Zeiten, da die öffentliche Hand aus finanzieller Not, aber auch aus guten ordnungspolitischen Gründen dabei ist, sich als Unternehmer zurückzuziehen, wirkt das Engagement Hessens am Flughafen Hahn wie ein Anachronismus. Mehr

Drinks rund um die Uhr: "Connexion"

Hotels haben ihren eigenen Charme - Hotellobbys leider oft gar keinen. Jene großzügigen, eleganten Eingangshallen, wie sie einst in den großen Häusern der Hauptstädte zu finden waren und in deren tiefen Ledersesseln und -sofas das Leben stillzustehen schien, sind selten geworden. Mehr

Kommentar

Die Konsequenz

Bundesbankpräsident Welteke hätte sich und seine Familie nicht auf Kosten einer Privatbank aushalten lassen dürfen. Damit hat er gegen den von ihm unterschriebenen Verhaltenskodex des Rates der Europäischen Zentralbank verstoßen. Er sollte die Konsequenz ziehen - und zurücktreten. Mehr

Vereinigte Staaten

Amerikanische Dienstleister im Aufschwung

Das Wachstumstempo der Geschäftstätigkeit im amerikanischen Dienstleistungssektor hat sich im März überraschend stark beschleunigt. Der Index des Institute for Supply Management (ISM) stieg von 60,8 auf 65,8 Punkte. Mehr

Schiiten-Aufstände im Irak

Bush: Al Sadr widersetzt sich mit Gewalt der Demokratie

Trotz der Schiiten-Aufstände im Irak hält Washington daran fest, Ende Juni die Macht im besetzten Land an eine souveräne Regierung zu übergeben. Zugleich griff der amerikanische Präsident den radikalen Schiitenführer Al Sadr scharf an. Mehr

"09/11"-Ausschuß

Das Mosaik von Clarke, Powell und Rice

Mit ihrer Aussage vor dem Untersuchungssausschuß, will die amerikanische Sicherheitsberaterin Rice die Vorwürfe des Terror-Fahnders Clarke widerlegen. Der nächste Zweifel ausräumende Auftritt aus den Bush-Reihen. Mehr

Fondsmarkt

Der problematische Cost-Average-Effekt bei Sparplänen

Wer in der Zeit spart, hat in der Not, sagt der Volksmund. Und wer regelmäßig spart, spart zudem billiger, sagt der Investment-Volksmund und stellt dabei auf den sogenannten Cost-Average-Effekt ab. Mehr

Hamburgische Staatsoper

Grandiose Premiere für „Fidelio“

Hans Neuenfels begeistert mit seiner poetisch, teils rätselhaften Interpretation des großen Klassikers der Operngeschichte. Mehr

Die Weltmeisterin im Tischfußball kommt aus Oberursel

Sieht so eine Weltmeisterin aus? Unprätentiös, irgendwie bescheiden steht Katrin Matsushita in ihrem blauen Polohemd am Tisch mit den acht Metallstangen. Eine kontrollierte Handbewegung, und mit mehr als 300 Stundenkilometern knallt der weiße Hartgummiball an die Torwand. Mehr

Bundesbank

Bundesbankpräsident Welteke könnte ein Fall für die Justiz werden

Die umstrittene Hotelrechnung könnte für Bundesbankpräsident Welteke ein Nachspiel haben. Denn möglicherweise hat Welteke sogar eine Straftat begangen, als er sich die Rechnung von der Dresdner Bank bezahlen ließ. Mehr

Fernsehen

"Der Schluß wird nicht verraten"

"Quergelesen": Der Kinderkanal will mit einem neuen Büchermagazin zum Lesen animieren. Einmal im Monat gibt es Lesetips, kleine Filmgeschichten und viele umherfliegende Bücher im Studio. Mehr

Lebensmittelwerbung

Verbot für EU-Lebensmittelwerbung vorerst gestoppt

Über die Pläne von EU-Kommissar Byrne, die Lebensmittelwerbung in großem Umfang einzuschränken, wird vom Europäischen Parlament in dieser Legislaturperiode wohl nicht mehr entschieden. Mehr

Kommentar

Entfesselt

Was ist das Wunder von Bern schon, verglichen mit dem Wunder von Frankfurt? Das von '54 ist ein Klassiker: das Rührstück vom realen deutschen Fußballmärchen im Nachkriegsdeutschland. Das andere ist Gegenwart und noch im Werden. Mehr

Pharma

Aventis will die Politik überzeugen

Der Pharmakonzern Aventis ist davon überzeugt, die Bedenken französischer Politiker gegenüber einem möglichen Zusammenschluß mit dem Schweizer Wettbewerber Novartis ausräumen zu können. Mehr

Spanien

Terroristen stellen Madrid ein Ultimatum

Die Regierung Aznar hält ein Al-Qaida-Schreiben für authentisch, in dem der sofortige Abzug der spanischen Truppen aus dem Irak und Afghanistan gefordert wird. In Madrid hatten sich die Anführer der Anschläge vom 11.März selbst in die Luft gejagt. Mehr

Irak

Von Bagdad bis Basra

Mit den blutigen Straßenschlachten, die der radikale Prediger Muqtada Sadr provoziert hat, ist der Irak noch tiefer ins Chaos gestürzt. Mehr

Banken

Risikoprämie von Genußscheinen schmilzt

Sie bescheren Kursgewinne von durchschnittlich 20 Prozent in einem Jahr und sind das Barometer für die Lage der Banken. Der Markt der Genußscheine erholt sich nach einer langen Durststrecke. Mehr

Kommentar

Omen

In den vergangenen Monaten hat die amerikanische Zivilverwaltung in Bagdad den Eindruck zu erwecken versucht, als sei der radikale schiitische Prediger Muqtada al Sadr keine ernstzunehmende Größe mehr. Mehr

Kommentar

Halbzeit in Portugal

Noch vor dem Anpfiff zur Fußball-Europameisterschaft ist in Portugal erst einmal politische Halbzeit. Die konservative Regierung von Ministerpräsident Durão Barroso, die im Frühjahr 2002 ein vor allem wirtschaftlich schweres Erbe ... Mehr

Devisen

Amerikanische Konjunkturdaten drücken Euro unter 1,20 Dollar

Der Euro ist am Montag erstmals seit Anfang Dezember wieder unter die psychologisch wichtige Marke von 1,20 Dollar gefallen. Deutlich besser als erwartet ausgefallene amerikanische Konjunkturdaten treiben den Dollar. Mehr

Porträt

Der säumige Zahler

Bundesbankpräsident Ernst Welteke wird die Gabe der politischen Diplomatie nachgesagt. Dieses Urteil darf man nun in Frage stellen. Mehr

Bush-Beraterin

Die Frau fürs Brenzlige

Bush holt für den Wahlkampf Karen Hughes in sein Team. Die mediengewandte Texanerin ist keine Unbekannte. Sie unterstützte den amerikanischen Präsidenten schon in der Vergangenheit. Mehr

Automobil

Die Tschechen vorn

Er mag Autos mit Kotflügeln und hat sein Fahrrad im Büro stehen. Außerdem gibt er den Autos der tschechischen Marke Skoda ein unverwechselbares Gesicht. Thomas Ingenlath ist Design-Chef der VW-Tochtergesellschaft. Mehr

Kosovo

General Reinhardt: „Zu stark auf das Militär gesetzt“

Während Verteidigungsminister Struck in Prishtina den deutschen Soldaten einen Besuch abstattete, hat der frühere Kommandeur der Friedenstruppe Kfor die internationale Kosovo-Politik kritisiert. Mehr

Gesundheit

Zuviel fernsehen macht Kinder krank

Konzentrationsmängel, Zappelphilipp-Syndrom, Schlafmangel: Die Folgen des stundenlangen Fernsehens für die Gesundheit amerikanischer Kinder sind schwerwiegend. Mehr

VfL Wolfsburg

Erik Gerets: Viel Spaß im Abstiegskampf

Bei seiner Vorstellung als neuer Trainer in Wolfsburg hat Erik Gerets seinen Rettungsplan für den VfL dargelegt. Für ihn selbst sei das Engagement „die letzte Chance in der Bundesliga“. Mehr

Bundesliga

Seltsame Stimmung, trotzige Gelassenheit

Bremen hat das 1:1 gegen Freiburg schnell zu einem Punktgewinn umgedeutet: Es war das 18. Spiel nacheinander, das Werder nicht verloren hat. Und das schwere Restprogramm der Bayern macht den Norddeutschen Mut. Mehr

Kommentar

Was uns teuer ist

Es ist schön in Wiepersdorf. Ein Sehnsuchtsort für Künstler, weil das Herrenhaus einst Achim und Bettina von Arnim gehörte. So sagt man. Wer etwas anderes sagen würde, hätte viele gegen sich, zumal es gerade wieder nicht gut steht um das Schlößchen, das jetzt ein Künstlerhaus ist. Mehr

Börsengänge

Mifa macht den Anfang - Postbank und ATU im Zentrum

Nachdem dem zwischenzeitlichen Rückzug der Halbleiterhersteller X-Fab und Siltronic vom Börsengang tut sich nun wieder etwas: Die Mitteldeutschen Fahrradwerke und Wincor Nixdorf wollen sich im Mai listen lassen. Mehr

Formel 1

Nichts ist schmerzlicher als Schumachers Mitleid

Gibt es eine härtere Strafe in der Formel1 als das Mitleid der Konkurrenz? Nein, finden die harten Rechner in diesem Sport: Neid muß man sich verdienen, Mitleid bekommt man geschenkt, deshalb ist es sowieso nichts wert. Mehr

Verkehr

Umweltschützer blockieren Autobahnen in Österreich

Aus Protest gegen den zunehmenden Transitverkehr blockieren österreichische Umweltschützer die wichtigsten Autobahnen in die Nachbarländer bis Mittwoch jeden Tag für mehrere Stunden. Mehr

Kinovorschau

Reisen, Rennen, Rollenspiele

Tim Burton phantasiert. Gus Van Sant weiß es nicht besser. Angelina Jolie und Ethan Hawke spielen Katz' und Kater, und Madame Souza gibt nicht klein bei. Die Filmstarts im Überblick von FAZ.NET. Mehr

16. Techno Classica in Essen

"Das ist hier fast schon wie auf der IAA in Frankfurt"

Die größte Klassikermesse der Welt war zu Gast in Essen. Wer es dieses Jahr nicht geschafft hat, an den Grugapark zu kommen, sollte sich dies fürs nächste Jahr fest vornehmen. Mehr

Formel 1

Michael Schumacher muß die Verlierer trösten

Selbst Michael Schumacher sagt nach seinem dritten Sieg im dritten Saisonrennen in der Formel 1: „Das tut dem Sport nicht gut.“ Den Hinterherfahrern versucht er Mut zu machen. Mehr

Nahrungsmittelhersteller

Numico-Aktie braucht nach Ertragswende neue Dynamik

Die Royal Numico hat im vierten Quartal 2003 den Sprung in die Gewinnzone geschafft und eine deutliche Steigerung des operativen Ergebnisses angekündigt. Die Aktie hat indes den jüngsten Schwächeanfall überwunden. Mehr

Irak

Guten Morgen, Bagdad - akzentfrei

Man spricht deutsch in Bagdad. In einer Schule, die von dem Kulturverein West-östlicher Diwan gegründet wurde, läßt eine irakische Lehrerin die alten Kulturbeziehungen zu Deutschland wieder aufleben. Mehr

Medien

Bertelsmann einigt sich mit Ex-Managern

Der Medienkonzern Bertelsmann hat sich im Streit mit zwei Ex-Managern auf die Zahlung von 160 Millionen Euro verständigt. Ein kalifornisches Gericht hatte Bertelsmann ursprünglich zur Zahlung von 209 Millionen Euro verurteilt. Mehr

Großbritannien

Hitler ist eine Erfindung, König Artus hat gelebt

Andere Länder, andere Bildungslücken: Hitler hat es nie gegeben, die Sagengestalt König Artus dagegen schon. Eine Studie zeigt: Viele Briten bringen Realität und Film durcheinander. Mehr

Radsport

Wesemann kann warten: Ein Hallodri macht Karriere

Steffen Wesemann galt lange als Freund des schönen Lebens, nicht aber als Verfechter harter Arbeit. Sein Sieg bei der Flandern-Rundfahrt bescherte dem deutschen Radsport jetzt einen seiner größten Erfolge. Mehr

EU

ZDF und T-Online im Visier der Wettbewerbshüter

EU-Wettbewerbskommissar Monti sieht die Zusammenarbeit des ZDF mit T-Online als rein kommerziell an und hinterfragt deshalb die Verwendung öffentlicher Gebühren dafür. Mehr

Pop français

Der erste Samba von Paris

In einer fliegenden Citroën DS von Saint-Germain nach St. Barthelemy - Coralie Clément, Julie Delpy, Jane Birkin und ihre Tochter Charlotte Gainsbourg singen die Lieder der Saison. Mehr

FC Bayern

Erster Test für Deisler bei den Amateuren

Ohne Fußball-Nationalspieler Sebastian Deisler ist der deutsche Meister Bayern München am Montag zu einem Freundschaftsspiel nach Katar gereist. Mehr

Bundesbank

Welteke bezahlt Hälfte der umstrittenen Hotelrechnung

Der wegen eines Aufenthalts im Berliner Luxushotel Adlon unter Druck geratene Bundesbankpräsident hat angekündigt, einen Teil der Rechnung selbst zu übernehmen. Die dienstlichen Kosten trage die Bundesbank. Mehr

Automobile

„Daimler-Chrysler-Aktionäre haben Vertrauen verloren“

Vor der Daimler-Chrysler-Hauptversammlung am Mittwoch melden sich auch institutionelle Investoren zu Wort und kritisieren die Leistung von Vorstand und Aufsichtsrat - ein Interview der F.A.Z. Mehr

Werder Bremen

„Wir bleiben ruhig, wir haben kein Muffensausen“

Auch wenn Titelverteidiger FC Bayern nach dem 1:1 der Bremer gegen Freiburg Morgenluft wittert und eine Aufholjagd ankündigt: Werder will sich keine Krise andichten lassen. Mehr

Eishockey

Vom Abstiegskanditaten zum Titelanwärter

Die Lions im Finale um die Meisterschaft gegen die Eisbären Berlin - so liest sich ein unerwartetes Frankfurter Eishockey-Märchen. Helden gibt es darin viele. Mehr

Banken

Verdi fordert vier Prozent mehr Geld für Bankbeschäftigte

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi fordert für die knapp 430.000 Beschäftigten im Bankgewerbe vier Prozent mehr Gehalt. Der Produktivitätszuwachs im Bankgewerbe sei deutlich höher als in der Gesamtwirtschaft. Mehr

Hintergrund

Beamtengesetz

Beamte dürfen, auch nach Beendigung des Beamtenverhältnisses, keine Belohnungen oder Geschenke in Bezug auf ihr Amt annehmen. Mehr

Hochschulen

Frankfurter Universität: Fast 20 Prozent weniger Studenten wegen Studiengebühren

Die neu eingeführten Gebühren drücken an der Universität Frankfurt die Studentenzahlen kräftig nach unten. Die Hochschule wird nach eigenen Berechnungen fast 20 Prozent ihrer Studierenden verlieren. Mehr

Telekommunikation

Telekom Austria-Aktie bricht durch hartnäckigen Widerstand

Mehr als zwei Monate lang arbeitete sich die Telekom Austria-Aktie an einem hartnäckigen Widerstand ab. Doch nun hat sie diese Hürde genommen und sendet technische Kaufsignale, ist aber hoch bewertet. Mehr

Logistik

Staci-Aktie birgt noch etwas Phantasie

Das französische Logistikunternehmen Staci hat den Gewinn im vergangenen Jahr deutlich gesteigert und will weiter wachsen. Die Aktie ist relativ günstig. Der Hauptaktionär möchte das Unternehmen ganz übernehmen. Mehr

Telekommunikation

Telefonate wandern in den Mobilfunk

Eine der spannenden Fragen in der dritten Mobilfunkgeneration UMTS lautet: Wird der Mobilfunk große Teile der Telefonie im Festnetz ersetzen? Viele Zeichen deuten in diese Richtung. Mehr

Bevölkerung

Weniger Geburten, weniger Ehen, mehr Sterbefälle

Die Überalterung der deutschen Gesellschaft scheint unaufhaltsam. Auch 2003 starben in Deutschland mehr Menschen als geboren wurden. Eine Trendwende ist nicht in Sicht. Mehr

Wellenreiter

Liebe Courtney

Jetzt ist es auch schon wieder zehn Jahre her, daß Kurt Cobain ums Leben kam. Von eigener Hand, wie die meisten glauben. Eine Handvoll Websites weiß es besser. Und hat seine Witwe Courtney Love auf dem Kieker. Mehr

Nebenwerte

Ehlebracht-Aktie birgt hohe Chancen und Risiken

Operativ und charttechnisch deutet sich bei Ehlebracht die Trendwende an. Doch engagieren sollte sich bei diesem Nebenwert nur, wer glaubt, daß die sehr angespannte Finanzlage das Unternehmen nicht grundsätzlich bedroht. Mehr

Gesundheit

Dickdarmkrebs kann man vermeiden

Viel zu wenige Deutsche nutzen die Vorsorge und gehen zur Koloskopie Mehr

Tennis

Andy Roddick gewinnt Masters in Miami

Der Amerikaner behauptete sich in Miami im Finale des mit 3,45 Millionen Dollar dotierten Turniers gegen Guillermo Coria beim Stand von 6:7, 6:3, 6:1 durch Aufgabe des Argentiniers. Mehr

Pharma

Landau: Aventis-Arbeitsplätze durch Novartis sicherer

Die EU-Kommission will doch erst in zwei Wochen über eine Zulassung des Übernahmeangebots des Pharmakonzerns Sanofi-Synthelabo für Aventis entscheiden. Aventis setzt weiter Hoffnungen auf Novartis. Mehr

Nach dem Terror

„Die spanischen Truppen im Irak werden heimkehren“

Unter dem Eindruck der offenbar von Islamisten verübten Anschläge von Madrid haben die Spanier die konservative Regierung abgewählt. Der sozialistische Wahlsieger Zapatero kündigte einen Kurswechsel in der Außenpolitik an. Mehr

Mode

Die Prinzessin vom Planeten Punk

Eine große Ausstellung in London zeigt das Lebenswerk von Vivienne Westwood. Auch an anderen Orten in London lebt die "Punkature"-Mode weiter. Mehr

Nachrichtensender

Nur einer kann gewinnen

Die beiden deutschen Nachrichtensender n-tv und N24 konkurrieren mit allen Mitteln um ihren Platz im Fernsehen. Beide setzen auf eine Veränderung von Sendeinhalten und auf viele neue Gesichter. Mehr

Bunte Paradiesvögel am Rhein

Julia Angster: Konsenskapitalismus und Sozialdemokratie. Die Westernisierung von SPD und DGB. R. Oldenbourg Verlag, München 2003. 538 Seiten, 49,90 [Euro].Welchen Einflüssen ist es zu verdanken, daß die Sozialdemokratie 1959 in ihrem Godesberger Programm und der Deutsche Gewerkschaftsbund 1963 ... Mehr

Altgier als Editionsprinzip

Die Edition von Briefwechseln folgt oft Gesichtspunkten der Prominenz, also der Neugier. Man erhofft sich einen Blick auf die Hinterbühne der großen Aufführungen. Zutreffend heißt es in Martin Heideggers "Sein und Zeit" über den neugierigen Blick, daß es ihm nicht ums Verstehen dessen geht, was er sieht, sondern bloß darum, es überhaupt zu sehen. Mehr

Hollands Hand und Hüter

Ein exklusives Häuflein Amerikaner, deren oft nicht unerheblicher Besitz meistens in der Gegend von Boston liegt, ist heute noch sehr stolz darauf, sich genealogisch zweifelsfrei mit den Pilgern verwandt zu wissen, die auf der "Mayflower" im Frühjahr 1620 die Strände der amerikanischen Ostküste erreichten. Sie ... Mehr

Charme verschollener Welten

Eine technische und eine juristische Voraussetzung haben den säkularen Erfolg von "Reclams Universalbibliothek" ermöglicht: Das Druckverfahren der Stereotypie und die Aufhebung des sogenannten ewigen Verlagsrechts im November 1867 (eine Maßnahme, mit der andererseits der allmähliche Niedergang eines Verlags wie Cotta besiegelt war). Mehr

Rein sei meine Wissenschaft

Die zeitgenössische Evolutionsbiologie mit ihren experimentellen und theoretischen Grundlagen und ihren weitreichenden Deutungsansprüchen ist ein direkter, jedoch mutierter Abkömmling von Charles Darwins Theorie. In den Jahrzehnten von 1920 bis 1950 vollzog sich eine im Rückblick als "Synthese" bezeichnete ... Mehr

Wenig Durchsetzungskraft

Undine Ruge: Die Erfindung des "Europa der Regionen". Kritische Ideengeschichte eines konservativen Konzepts. Campus Verlag, Frankfurt am Main/New York 2003. 388 Seiten, 43,- [Euro].Die Grundthese dieser Studie lautet, daß das "Europa der Regionen" ein konservatives und antiliberales Europa-Konzept ... Mehr

Natürliche Ordnung ohne Staat

Hans-Hermann Hoppe: Demokratie. Der Gott, der keiner ist. Monarchie, Demokratie und natürliche Ordnung. Manuskriptum Verlagsbuchhandlung, Leipzig 2003, 547 Seiten, 24,80 Euro.Der nach dem Tode Murray Rothbards neben David Friedman wohl bekannteste Vertreter des amerikanischen Anarchokapitalismus, ... Mehr

Die Ermordung des Teddybären

Das Originellste an diesem Buch ist wohl der Titel: "und andere". Erzählungen. Er suggeriert eine Leerstelle, indem er die obligate Titelerzählung verweigert. Dennoch läßt sich die erste der fünf Geschichten, die die Hälfte des gesamten Umfangs beansprucht, als heimliches Hauptstück auffassen. Sie ... Mehr

Ein moderner Odysseus

Fareed Zakaria: The Future of Freedom. Illiberal Democracy at Home and Abroad. W.W. Norton, New York 2003, 287 Seiten, 24,95 Dollar.In der Globalisierungsdebatte scheiden sich die Geister regelmäßig an der Frage nach dem Primat von Politik oder Wirtschaft. Es ist ein generelles Unbehagen am schleichenden ... Mehr

Staatskundschafter

BEIM VERFASSUNGSSCHUTZ kann manch lebenskrummes Rädchen ins Räderwerk gelangen, ja zum Rädelsführer der rechtsextremen Szene avancieren - behördlich hineingeschleust mit Handgeld, Spesen, Tarnung. Diese Kundschafter im Solde des Staates sollen zwecks aktiver Prävention für die innere Sicherheit die Biotope der Neonazis und ihrer Klientel abfischen. Mehr

Marxismus Reloaded

Jürgen Elsässer: Der deutsche Sonderweg. Historische Last und politische Herausforderung. Diederichs Verlag, Kreuzlingen 2003. 264 Seiten, 16,95 [Euro].Die Einbettung des Irak-Krieges und seine Folgen in die internationale Politik und in die Außenpolitik der beteiligten und nichtbeteiligten Länder ... Mehr

Hinweis

MUSIK MIT EDWARD SAID. Anders als man vermuten könnte, werden nur die israelisch-palästinensische Versöhnung und Wagners Antisemitismus kurz erwähnt. Auch hält Edward Said sich als Resonanzkörper und Stichwortgeber im Hintergrund. Unerwartet klar dagegen stellt Daniel Barenboim sich in die deutsche ... Mehr

Maschinenbau

Aktie von Neopost im Aufwind

Der französische Hersteller von Postbearbeitungs- und Logistiksystemen Neopost konnte im vergangenen Jahr den Gewinn deutlich steigern und will weiter wachsen. Die Aktie ist vernünftig bewertet. Mehr

Automobile

Abrechnung mit Jürgen Schrempp

Am Mittwoch ist die Hauptversammlung von Daimler-Chrysler. Die Fonds machen Druck: "Schrempp ist ein Underperformer und verdient zu viel." Mehr

Eishockey

Frankfurt Lions überraschend im Finale

Die Frankfurt Lions haben überraschend erstmals in der Vereinsgeschichte das Finale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft erreicht. Mehr

Spanien

Al Qaida droht mit weiterem Terror

Mit einem neuen Ultimatum hat ein „Sprecher" der Terrororganisation den sofortigen Abzug der spanischen Truppen aus dem Irak und Afghanistan gefordert. In Madrid hatten sich die „Koordinatoren" der Anschläge vom 11.März selbst in die Luft gejagt. Mehr

Naher Osten

Scharon: Palästinensischer Staat in weiter Ferne

Auch wenn der israelische Ministerpräsident die Aufgabe aller Siedlungen im Gazastreifen ankündigt, stellt er sich gegen Vorgaben des internationalen Friedensplanes für den Nahen Osten. Mehr

Frankfurter Buchmesse

Finanzierung des Gastland-Auftritts unsicher

In rund sechs Monaten will sich die arabische Welt als Gastland der Frankfurter Buchmesse präsentieren. Doch noch fehlt das Geld von mehr als der Hälfte der 22 Teilnehmerländer. Mehr

Interview

„Charttechnik ist die einfachste Form der Aktienanalyse“

Mark Arbeter, technischer Chefanalyst bei S&P, erwartet, daß die Aktien in diesem Sommer neue Hochs erreichen. Im Interview erklärt er, auf welche Signale Anleger bei charttechnischen Analysen besonders achten sollten. Mehr

Rohstoffe

Palladium winkt eine Renaissance

Platin hat in den Vorjahren Palladium den Rang abgelaufen. Doch mit einer neuen Einsatzmöglichkeit in Abgaskatalysatoren für Dieselautos könnte sich jetzt die Stimmung wieder etwas zugunsten von Palladium drehen. Mehr

Physik

Licht auf dem Info-Highway

Beenden photonische Kristalle das elektronische Zeitalter? Die Chancen, daß sie Silizium und anderen Halbleitern bald den Rang ablaufen gelten als gut. Mehr

Tankbetrug

Wilde Verfolgungsjagd wegen 46 Euro

Ein Tankbetrüger hat sich bei Delmenhorst eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, zwei Menschen bei Unfällen verletzt und einen Wagen gestohlen. Der Mann entkam den Beamten. Mehr

Internet

E-Commerce-Marktführer ziehen Konkurrenz davon

Das Internet hat sich zu einem etablierten Verkaufskanal im Einzelhandel entwickelt. Käufer in Deutschland fokussieren sich auf Ebay, Amazon, Quelle, Tchibo und Otto. Mehr

Maschinenbau

Aktie von Koenig & Bauer baut stark auf die Zukunft

Koenig & Bauer hat für das Jahr 2003 ein leicht enttäuschendes Ergebnis geliefert, blickt allerdings auf Grund zunehmender Aufträge optimistisch in die Zukunft. Die Aktie hat schon einiges vorweggenommen. Mehr

Terror in Spanien

Ein unheiliger Krieg zum Beginn der heiligen Woche

Der mutmaßliche Drahtzieher der Anschläge vom 11. März ist bei einer Explosion getötet worden. Die Ereignisse der vergangenen Tage zeigen: Spanien ist vom Flucht- und Treffpunkt islamistischer Terroristen zu einem bevorzugten Tatort geworden. Mehr

Devisenmarkt

Wahlausgang könnte slowakische Krone belasten

Die Slowakei wird künftig einen Nationalisten als Staatspräsidenten haben. Die damit verbundenen Irritationen dürften der zum Euro auf einem Rekordhoch notierenden Krone den weiteren Anstieg zunächst etwas erschweren. Mehr

Gesundheitsreform

Schmidt: Kassenbeiträge 2004 deutlich unter 14 Prozent

Gesundheitsministerin Schmidt hat sich zufrieden über erste Ergebnisse der Gesundheitsreform geäußert. Sie spricht von sinkenden Arzneimittelausgaben, weniger Arztbesuchen - und sinkenden Kassenbeiträgen. Mehr

Grimme-Preise 2004

Von Rührung und Rausschmiß

Die Gäste der vierzigsten Verleihung des Adolf-Grimme-Preises haben am Samstag abend eine Feier voller Wehmut, Rührung und Klage erlebt, so rückwärtsgewandt, wie ein Jubiläum sein kann, aber nicht sein soll. Mehr

Interview

„Die Hausse geht weiter"

Der Pioneer Top European Players Fonds findet sich regelmäßig unter den besten Europa-Fonds. Im Interview verrät Fondsmanager Andrew Arbuthnott, welche Aktien er mag und welche ihm nicht gefallen. Mehr

Strizz

"Die Reise (Kapitel 7)"

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Ernährung

Was Hänschen nicht ißt, wird Hans nicht mögen

Unser Lieblingsessen suchen wir uns offenbar nicht selbst aus. Schon in den ersten Lebensmonaten werden unsere späteren Vorlieben durch die verabreichte Babynahrung vorbestimmt Mehr

Benjamin von Stuckrad-Barre

German Psycho

Der seltsame Weg des Benjamin von Stuckrad-Barre: Von der Schwierigkeit, mit der Gegenwart auf Augenhöhe zu bleiben. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2004

April 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 05 06 07 08 09 10 11 12 13