https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 11.11.2002

Artikel-Chronik

Wissenschaft

Wirtschaftliche Abläufe mit Baseballkarten testen

Seit dem Nobelpreis für Vernon Smith stehen bei Wirtschaftswissenschaftlern Experimente hoch im Kurs - zum Beispiel an Tauschbörsen für Baseballlkarten. Mehr

Borussia Dortmund

Lehmann fordert Sperre - und wird nun selbst gesperrt?

Jens Lehmann verlangt ein Nachspiel für den Unparteiischen Michael Weiner: Doch wegen seines verbalen Rüffels ermittelt nun der DFB-Kontrollausschuss gegen den Torwart. Mehr

2. Fußball-Bundesliga

SC Freiburg neuer Tabellenführer

Ein Treffer von Stefan Müller kurz vor dem Pausenpfiff besiegelte den 1:0-Heimerfolg des SC Freiburg gegen Eintracht Trier. Mehr

Brandenburg

Scheich-Million zwingt Wirtschaftsminister zum Rücktritt

Wegen eines privaten Millionen-Kredits aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt Brandenburgs Wirtschaftsminister Fürniß (CDU) sein Amt auf. Mehr

Schwellenländer

Die Fantasie an Chinas Börse ist verflogen

China gilt als das kommende Land der nächsten Jahrzehnte. An der dortigen Börse ist von dieser Aussicht derzeit aber herzlich wenig zu spüren. Mehr

Miss-World-Wahl 2002

Regierung will Steinigung verhindern

Erleichterung in Nigeria: Der drohende Skandal wegen eines grausamen Todesurteils konnte gerade noch verhindert werden. Mehr

Benefizspiel

Fans bestimmen Gegner der Nationalelf

Per Telefon wird das All-Star-Team der besten ausländischen Bundesligaprofis gewählt, das zu Gunsten der Flutopfer gegen die Nationalmannschaft antritt. Mehr

Pokal-Übertragung

Assauer gibt weiter Feuer

„Ich habe Dich ein wenig beschimpft, wie sich das gehört“, flachste Rudi Assauer beim Wiedersehen mit Gerhard Mayer-Vorfelder wegen des Pokal-Streits. Mehr

VfB Stuttgart

Verschuldete Schwaben müssen weiter sparen

„So leid es mir tut, aber ich kann keine Prämien auszahlen“, sagt Stuttgarts Manager Rüssmann vor dem Uefa-Cup-Spiel gegen Ferencvaros Budapest. Mehr

Tonträger

Nachtaktiv: Phil Parnell verbindet Jazz und Deep House

Frisch im Plattenladen: Mit „Do Your Living In The Night“ hat Phil Parnell ein Album mit feinstem Blend aus Deep House und Jazz veröffentlicht. Mehr

Deutsche Telekom

Reiner Tisch zum Machtwechsel

Offizielle Aussagen zur Telekom-Strategie gibt es erst am Donnerstag, doch schon jetzt ist klar: Interimschef Sihler setzt Zeichen für einen Neuanfang. Mehr

Tennis-WM in Schanghai

Agassi fordert Hewitt und keiner schaut zu

Erstmals findet der Masters Cup der acht besten Tennisspieler in der chinesischen Hafenstadt Schanghai statt. Doch das Interesse hält sich in Grenzen. Mehr

Kommentar

Die Harmonie des Kanzlerwahlvereins

Auch unter Angela Merkel geht es der CDU auf Parteitagen vor allem um Geschlossenheit. Die Harmonie des „Kanzlerwahlvereins“ bestimmt das Bild. Mehr

Tschetschenien

Vergessenes Land

Fast unbeobachtet von der Öffentlichkeit tobt im Kaukasus ein tödlicher Konflikt. Die EU muss endlich handeln. Der Kommentar. Mehr

Banken

Noch mehr leere Schreibtische in den Banken

Der Stellenabbau im Kreditgewerbe scheint noch nicht zu Ende. Mangelnde Produktivität und die Steuerpläne der Regierung bereiten den Bankern Sorge. Mehr

Prozess

Schmökel: „Wollte keinem wehtun“

Gewalttäter Frank Schmökel hat am vierten Verhandlungstag seine Morde als „Kurzschlussreaktionen“ dargestellt. Mehr

Karneval

„Am Eigelstein ist Musik ...“

... aber längst nicht nur da, im Stadtviertel hinter dem Kölner Bahnhof. Überall in den Karnevalshochburgen wurde am Elften im Elften traditionell die Session eröffnet. Mehr

Computer

Capellas verlässt HP

Der ehemalige Compaq-Chef Michael Capellas geht seiner Wege; die führen ihn möglicherweise von HP zum Skandal-Unternehmen WorldCom. Mehr

Dokumentation

Merkel: Menschen wurden getäuscht wie nie

Die wiedergewählte CDU-Chefin Merkel hat auf dem Parteitag die Bundesregierung scharf angegriffen. FAZ.NET dokumentiert Auszüge der Rede. Mehr

Einzelhandel

Jahresendspurt im Online-Handel

Der Online-Handel wächst weiter dynamisch, vor allem zu Weihnachten. Allerdings ist E-Commerce nur selten ein profitables Geschäft. Mehr

Steuerschätzung

Bund rechnet mit Steuer-Minus

Die Bundesregierung geht davon aus, dass in diesem und im nächsten Jahr 30 Milliarden Euro Steuern weniger eingenommen werden als zunächst kalkuliert. Mehr

EU-Russland-Gipfel

Einigung beim Kaliningrad-Transit

Russland und die EU haben eine Lösung im Streit um die russische Exklave Kaliningrad erzielt. Mehr

Automobile

Opel wähnt sich im Aufwind

Die Adam Opel AG, Tochter des amerikanischen Automobilkonzerns General Motors(GM), glaubt, die Talfahrt des Unternehmens gestoppt zu haben. Mehr

Interview

Franz Beckenbauer: „Hitzfeld bleibt bis 2004“

Eine Trainer-Diskussion gibt es beim FC Bayern München offiziell nicht. Im Gespräch mit FAZ.NET stellt sich Franz Beckenbauer deutlich hinter Ottmar Hitzfeld. Mehr

Terminbörse

Spektrum an Aktienfutures wird breiter

Aktienfutures sind Terminkontrakte, die sich auf einzelne Aktien beziehen. Das Angebot weitet sich immer weiter aus. Mehr

Menschen

Drei Sterne am Karnevalshimmel

Die höchste aller Hochburgen im Karneval gibt sich nicht mit einem einfachen Prinzenpaar zufrieden. Das Kölner Dreigestirn - Prinz, Bauer und Jungfrau - ist seit heute voll im Einsatz. Mehr

Gastkommentar

Am US-Immobilienmarkt droht die nächste Blase zu platzen

Es gibt eine Reihe von Warnsignalen, dass es gerade jetzt riskant ist, auf US-Immobilien zu setzen, meint John F. Wasik von Bloomberg. Mehr

Unwetter

Wirbelstürme fordern mindestens 26 Todesopfer

Tornados und Stürme in den USA - betroffen war vor allem der Bundesstaat Tennessee. Dutzende von Menschen werden noch vermisst. Mehr

CDU

Merz ins Präsidium gewählt

Der frühere Unions-Fraktionschef Merz ist mit großer Mehrheit ins CDU-Präsidium gewählt worden. Mehr

Parteitag in Hannover

CDU bestätigt Merkel mit großer Mehrheit

Angela Merkel ist mit großer Mehrheit als Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Union bestätigt worden. Mehr

Anschlag auf Bali

Hauptverdächtiger: Racheakt gegen die USA

Der festgenommene Hauptverdächtige der Bombenanschläge von Bali hat das Attentat als Racheakt gegen die USA bezeichnet. Mehr

Raumfahrt

Endeavour bleibt am Boden: Wieder Panne beim Space Shuttle

Ein Leck im Sauerstoffsystem ist der Grund, warum das Space Shuttle Endeavour am Morgen nicht in Richtung Internationale Raumstation starten konnte. Mehr

Castor-Transporte

Demonstrationsfreiheit weiter eingeschränkt

Unmittelbar vor dem bisher größten Atommülltransport nach Gorleben hat ein Gericht das Demonstrationsverbot entlang der Strecke bestätigt. Mehr

Devisen

US-Konjunktur drückt mexikanischen Peso auf Drei-Jahres-Tief

Bisher blieb Mexiko von der lateinamerikanischen Malaise verschont. Doch die Wachstumsschwäche in den USA sorgt für Unruhe. Mehr

Formel 1

Öl-Scheich tankt Arrows auf

„German Grand Prix Racing“, an der ein arabischer Scheich mit bis zu 90 Prozent beteiligt sein soll, hat die Mehrheit an dem Rennstall übernommen. Mehr

Kamerafahrt

Momento! Schon wieder erinnert sich einer an nichts

Filmischer Höhepunkt der Woche für Cineasten: der neue Kaurismäki. Phantasten werden Harry Potter vorziehen. Mehr

Krebs

Jörg Berger kämpft gegen Krebserkrankung

Jörg Berger leidet an Darmkrebs, gibt aber nicht auf: „Ich bin ein Kämpfer, ich schaffe das“, sagte der Trainer von Alemannia Aachen. Mehr

Devisen

Euro auf dem Weg zu neuen Höhen

Mit Kursen von 1,016 Dollar steht der Euro nahe am Hoch vom Juli. Die jüngste Seitwärtsbewegung scheint mit einem Ausbruch nach oben zu enden. Mehr

Fußball-Bundesliga

Berlin ist für Rostock keine Reise wert

Nach der 1:3-Niederlage bei Hertha BSC Berlin ist Hansa Rostock in die Abstiegszone gestürzt. Trainer Armin Veh ist bestürzt: „Einige glauben, es geht auch ohne Kampf.“ Mehr

Ostasien

Vietnam macht China Konkurrenz

Dem unumstrittenen Wachstumsstar China ist mit Vietnam ein Konkurrent erwachsen, meint William Pesek Jr. von Bloomberg. Mehr

Rezension: Sachbuch

Zweimal Beutezug

Hanns C. Löhr: Der Kampf um das Volkseigentum. Eine Studie zur Privatisierung der Landwirtschaft in den neuen Bundesländern durch die Treuhandanstalt (1990 bis 1994). Zeitgeschichtliche Forschungen, Verlag Duncker & Humblot, Berlin 2002, 205 Seiten, 24 Euro.Das martialische Wort "Kampf" im Buchtitel ist nicht falsch, aber der Begriff "Beutezug" träfe mindestens ebenso zu. Mehr

Rezension: Sachbuch

Abstand zum Zumutesein

Gleich sehr einnehmend sind die Einwände, die Plessner gegen sein eigenes Vorhaben, eine "Metaphysik des Lebens" zu verfassen, erhebt: Der Mensch hege doch ein tiefes Bedenken dagegen, "daß er in irgendeinem Sinne durch gedankliche Maßnahmen und Operationen seine Wesensnatur erkennen lernen könne". Mehr

Rezension: Sachbuch

Deutsche Historie ist billig zu haben

Die Kataloge moderner Antiquariate erzählen mitunter Geschichten von hohen Ansprüchen, gewandelten Zeiten und ermattetem Aufgeben. Seit kurzem wird die "Propyläen Geschichte Deutschlands" in diesen kalkulierten Auffangstellungen des Buchhandels feilgeboten, neun Bände mit roten Lederrücken, einzeln oder im Paket für knapp vierhundert Euro, einem Drittel des alten Ladenpreises. Mehr

Rezension: Sachbuch

Hinweis

POLITISCHE WÄSCHE. Das Projekt begann unter zweifelhaften Prämissen: "Keinesfalls darf durch die zu starke Arbeitsbelastung die erwerbstätige Frau in ihrem natürlichen Mutterberuf geschädigt werden." So begründete das Reichsarbeitsministerium 1939 das Desiderat eines monatlichen Hausarbeitstages für Frauen, die ob des Männermangels in der Industrie vermehrt zum Einsatz kamen. Mehr

Rezension: Sachbuch

Dann ist der ganze Krieg sinnlos

Dieses Buch profitiert vom prekären Augenblick, der durch die neueste Resolution des Weltsicherheitsrats nur moderat entschärft wurde. Wer wollte nicht, bevor es möglicherweise doch bald losgeht im Irak, noch etwas darüber lesen, wie der Krieg bereits unseren Alltag prägt? Tom Holert und Mark Terkessidis, ... Mehr

Rezension: Belletristik

Apostel der Revolution

Ursprünglich habe er nichts als Ich sagen können, lautet die Charakterisierung des russischen Avantgarde-Dichters Majakowski durch seine Kollegin Marina Zwetajewa. Das schien zunächst nicht eben viel. Doch mit dem Anwachsen seiner lyrischen Gestalt schien es beinahe alles zu beinhalten. Majakowski ... Mehr

Rezension: Sachbuch

Auf dem Weg zu einem europäischen Pathos

Die gegenwärtigen deutschen Verhältnisse sind dazu angetan, uns mit der Kategorie des Leidens wieder bekannt zu machen. Leiden deshalb, weil man bei allem Unmut über eine Regierungspolitik der zynischen Einfallslosigkeit nicht übersehen kann, daß unsere Depression eine allgemeine ist und ihre Ursache in den Befindlichkeiten der Gesellschaft selbst hat. Mehr

Rezension: Sachbuch

Konfuzianer versus Legalisten

Huan Kuan: Yantie Lun. Die Debatte über Salz und Eisen. Faksimile des Drucks von 1501.Erling von Mende/Bertram Schefold/Hans Ulrich Vogel: Huan Kuan: "Yantie Lun". Vademecum zu dem Klassiker der chinesischen Wirtschaftsdebatten. Beide Bände Verlag Wirtschaft und Finanzen, Düsseldorf 2002, 122 und 195 Seiten. Mehr

Rezension: Sachbuch

Der dritte deutsche Klassiker

Die Selbstdarstellung zweier in Weimar gegründeter und ansässiger literarischer Gesellschaften, der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft (seit 1864) und der Goethe-Gesellschaft (seit 1885), im Handbuch Literarische Gesellschaften in Deutschland (1995) könnte unterschiedlicher kaum sein - zumindest hinsichtlich ihres Geschichtsbewußtseins. Mehr

Rezension: Sachbuch

Schau doch den Nebel, das Elend, die Blumen

St. Giles-in-the-Fields ist einer der vielen Londoner Pfarreibezirke. Im zwölften Jahrhundert wurde dort ein Hospital für Aussätzige und andere Schutzbefohlene des heiligen Ägidius errichtet, Bettler, Krüppel, überhaupt alle, "die das Elend anfocht und die zum Alleinsein verdammt wurden". Der Ort war ... Mehr

Rezension: Sachbuch

Der Ruin

Jürgen Eick: Wie man eine Volkswirtschaft ruinieren kann. Die wirtschaftspolitischen Irrtümer unserer Tage. Societäts-Verlag, Frankfurt 2002, 150 Seiten, 12,80 Euro.Das Entsetzen über die rot-grünen Wirtschaftspläne ist groß. Doch es sage in der Regierung nachher keiner, er habe es nicht gewußt: ... Mehr

Internet

T-Online - ein rein spekulatives Investment

Als Internetdinosaurier wird T-Online zwar von manchen Analysten hofiert. Aber nachhaltiges Ertragswachtum ist nicht absehbar. Mehr

Spezialchemie

Degussa-Aktie weiter Spielball von Spekulanten

Das lahmende operative Geschäft ist nur die Hintergrundmusik für den Kursverfall von Degussa - die Übernahme durch RAG droht zu scheitern. Mehr

Fußball-Bundesliga

Energie-Präsident Krein will ehrenhaften Abschied

Energie Cottbus bereitet sich auf den Abstieg in die 2. Liga vor. „Es ist Blödsinn zu sagen, wir schaffen das noch“, sagte Club-Präsident Krein. Mehr

Gert Westphal

Der Vorleser ist tot

Gert Westphal ist tot. Er war Schauspieler und Regisseur, wurde vor allem aber als Stimmkünstler bekannt - als „Vorleser der Nation“. Mehr

Übersteiger

Der Trend zur Selbstreduzierung

Ist der Gegner zu schwach, das Spiel aus eigener Kraft zu gewinnen, muss man ihm helfen. Der FAZ.NET-Übersteiger. Mehr

Unglück

Mindestens 14 Tote bei Flugzeugabsturz vor Manila

Ein Passagierflugzeug mit 34 Menschen an Bord ist am Montag kurz nach dem Start vor der philippinischen Hauptstadt Manila ins Meer gestürzt. Mehr

Telekommunikation

Telekom vor Rekordverlust

Der Telekom droht in diesem Jahr wegen Sonderabschreibungen ein Verlust von knapp 30 Milliarden. Außerdem plant der Konzern eine Gebührenerhöhung. Mehr

Autoren

Ehrentag des Unkrauts - Luigi Malerba wird 75

Mit Umberto Eco gehört Luigi Malerba zu den in Deutschland meistgelesenen italienischen Autoren. An diesem Montag wird der Meister der Satire 75 Jahre alt. Mehr

Tennis

Die Wade von Venus verhindert den „Sister-Act“

Kim Clijsters zog fast kampflos in das Finale der Tennis-WM der Damen ein. Ihre Gegnerin Venus Williams gab im ersten Satz wegen einer Verletzung auf. Mehr

FAZ.NET-Spezial

Hitzfeld gefestigt, Verfolger gestrauchelt, Cottbus gescheitert

Im entscheidenden Augenblick hat Dortmund die Nerven und das Spiel gegen den FC Bayern verloren. Am Sonntag siegten Hertha (3:1 gegen Rostock) und Gladbach (3:0 gegen Cottbus). Mehr

Koffein

Lassen Sie den Unsinn

Die „Spiegel“-Redakteure und ihr Chef Stefan Aust müssten ihm dankbar sein, findet Helmut Markwort. Doch sie strafen ihn mit Missachtung. Mehr

Naher Osten

Mindestens fünf Tote bei Angriff auf Kibbutz in Nordisrael

Bei einem Anschlag palästinensischer Extremisten auf einen Kibbutz im Norden Israels wurden mindestens fünf Menschen getötet. Mehr

Rentenmarkt

Japans Deflation scheint unaufhaltsam

Japan findet keinen Weg aus der Deflationsspirale: Staatsanleihen werden weiter gekauft, und der Yen ist wieder auf dem Weg nach oben. Mehr

CDU-Parteitag

Merkels Macht

Keine andere Frau in der deutschen Politik ist so mächtig wie Angela Merkel. Ihre Wiederwahl zur CDU-Vorsitzenden beim heutigen Parteitag ist Formsache - Bild für Bild. Mehr

Elektronik

Unsicherheit um Grundig

Hat der angeschlagene Elektronikkonzern mit der taiwanesischen Sampo einen Investor gefunden? Grundig dementiert. Mehr

Tarifverhandlungen

Verdi will schnelles Ergebnis

In die Verhandlungen für den öffentlichen Dienst kommt in dieser Woche wieder Bewegung. Verdi-Chef Bsirske will die Gespräche schnell abschließen. Mehr

Chemie

Degussa senkt Erwartungen

Der Spezialchemiekonzern Degussa hat seine Ergebniserwartung für das Gesamtjahr 2002 auf Grund des ausgebliebenen konjunkturellen Aufschwungs gesenkt. Mehr

Fußball

Bernd Stange wird Nationaltrainer des Irak

„Es ist alles klar“, sagt der ehemalige Coach der DDR zu dem Vertrag, der ihn für vier Jahre zum Chef von Nationalteam und Olympiaauswahl macht. Mehr

Bluetooth

Mit Espresso und Latte Macchiato surft sich's schöner

Wie es gefällt: Mit Funkverbindung entscheidet jeder selbst, wo das ganz persönliche Internet zu Hause ist. Jedes Mal von Neuem. Mehr

UN-Resolution

Irakisches Parlament berät hinter verschlossenen Türen

Das irakische Parlament will am Montagabend über die neue UN-Resolution beraten. Mehr

Gesundheit

Nur Prävention kann Kosten im Gesundheitswesen dämpfen

„Das deutsche Gesundheitswesen verdient diesen Namen nicht, es ist vielmehr ein Krankheits-Heilungswesen“, sagt Ulf Fink, Präsident des Deutschen Kneipp-Bundes. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2002

November 2002

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 11 12 13 14 15 16 17 18