https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 9.11.2002

Artikel-Chronik

Unfälle

Alle Insassen überlebten Bruchlandung eines Flugzeugs in Türkei

Glück im Unglück: 28 Verletzte, jedoch keine Toten forderte der Absturz eines Passagierflugzeugs in Antalya. Mehr

Studie

Standort Deutschland steigt drei Plätze auf

Der Wirtschaftsstandort Deutschland wird im internationalen Vergleich attraktiver. Grund ist der technologische Fortschritt der Unternehmen. Mehr

Fußball-Bundesliga

Ganea schießt Stuttgart auf Platz drei

Der eingewechselte Angreifer des VfB Stuttgart erzielte beim 3:2 gegen Bochum alle drei Tore und machte dabei zwei Mal einen Rückstand der Schwaben wett. Mehr

Raumfahrt

Raumstation unter Sparzwang

Die ISS hat sich in den vergangenen zwei Jahren zu einer Luxusuite gemausert. Dabei haben die Erbauer allerdings fünf Milliarden Euro zuviel ausgegeben. Mehr

Fußball-Bundesliga

Wolfsburg in der Verfolgergruppe etabliert

Den Unterschied beim 3:1-Sieg des VfL Wolfsburg gegen Bremen im Nordderby machte Torwart Reitmaier aus. Mehr

Deutsch-Amerikanische Beziehungen

„Das Eis ist gebrochen“

Verteidigungsminister Struck (SPD) sieht die wegen der Irak-Frage eingetretene „Eiszeit“ im deutsch-amerikanischen Verhältnis beendet. Mehr

Europäisches Sozialforum

Über 500.000 demonstrieren gegen drohenden Irak-Krieg

Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen haben mehr als eine halbe Million Menschen am Samstag in Florenz gegen einen Irak-Krieg demonstriert. Mehr

Internet

T-Online übertrifft Gewinnprognose

T-Online-Chef Holtrop zufolge dürfte der Gewinn des Internet-Unternehmens im laufenden Jahr um bis zu 30 Millionen Euro über den Erwartungen liegen. Mehr

Hessen

Geiselnahme entpuppt sich als schlechter Scherz

Stunden lang haben Polizisten eine leere Poststelle belagert, weil sie nach einem Überfall zum Narren gehalten wurden. Mehr

Rezension: Belletristik

Die Geisterjägerin

Übernatürliche Phänomene haben zahllose Geschichten genährt. Dennoch muten Gespenstergeschichten, jene Erzählungen von Totengeistern und Wiederkehrern, in einer Zeit, in der die Jugendliteratur zwischen der Lust an phantastischen Träumen und dem ernsten Erklären der Welt schwankt, fast schon überholt ... Mehr

Rezension: Belletristik

Pixatorakulus

Seit seinem dickleibigen Debütroman "Märchenmond" von 1982, der sofort ein großer Erfolg wurde, hat Wolfgang Hohlbein wohl unentwegt geschrieben. Auf "Märchenmond" folgten, meist in Zusammenarbeit mit seiner Frau Heike, über 160 Bücher aus den Bereichen Märchen, Öko-Thriller, historischer Roman, Science-fiction ... Mehr

Kann nur noch stammeln, welch schöner Herbst unter kühlem Himmel

Xin Qiji war nicht gerade das, was man sich unter einem Poeten oder Intellektuellen gemeinhin vorstellt. Er war ein Mann entschlossener Taten und Worte, ein Militär, der die Chinesen im zwölften Jahrhundert (Südliche Song-Zeit) immer wieder zum Widerstand gegen die Okkupatoren im Norden aufrief. Mehr

Rezension: Sachbuch

"Man darf nicht alles Menschliche aufgeben"

FRANKFURT. Nach den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City hatte sich Reinhard Heß eine Bedenkzeit erbeten. "Ich mußte in mich reinschauen, meine Gesundheit überprüfen. Ich habe mich gefragt: Kannst du junge Menschen noch bewegen?" Die Antwort lautete: "Reinhard, dein Herz brennt noch für das Skispringen." ... Mehr

Rezension: Belletristik

Es war kein Apfel, es war eine Birne

Während sich die Nationalsozialisten und die Kommunisten durch die Straßen Berlins jagen, tändelt der Kellner Tabori vor dem Kassenmädchen Anne herum und bleibt an ihrem dicken Busen hängen, in den er am liebsten seine Nase vergraben würde. Dann aber brennt der Reichstag, und Tabori packt seinen Koffer. Mehr

Rezension: Sachbuch

Kann nur noch stammeln, welch schöner Herbst unter kühlem Himmel

Xin Qiji war nicht gerade das, was man sich unter einem Poeten oder Intellektuellen gemeinhin vorstellt. Er war ein Mann entschlossener Taten und Worte, ein Militär, der die Chinesen im zwölften Jahrhundert (Südliche Song-Zeit) immer wieder zum Widerstand gegen die Okkupatoren im Norden aufrief. Als ... Mehr

Rezension: Belletristik

Erfahrung des ersten Kusses

Nichts altert schneller als die Gegenwart. Den Literaturbegriff der sechziger Jahre zum Beispiel, damals ganz auf die angesagten Fakten abgestellt, umhüllt heute selbst die Aura eines Zeitdokuments. Mit seinen im Epochenjahr 1968 gehaltenen Frankfurter Poetikvorlesungen zum Roman prägte der 1929 ... Mehr

Rezension: Belletristik

Ihre Durchlaust läßt sich rauben, retten und heiraten

Sofern sie nicht gerade auf Erbsen herumliegen, mischen sich Prinzessinnen gern unters Volk, wo sie sich dann meist in schöne, doch arme Männer verlieben, die sie leider nicht heiraten dürfen, da nicht standesgemäß. So ist das im Film, im Leben und in der Literatur sowieso. Ab und zu gehen diese ... Mehr

Tennis-WM der Frauen

Venus Williams gegen Clijsters im Halbfinale

Venus Williams und Kim Clijsters haben sich für das Halbfinale der Tennis-WM in Los Angeles qualifiziert. Mehr

Leibköchetreffen in Thailand

Was essen Präsidenten und Könige besonders gern?

Die Leibköche von Staatschefs und gekrönten Häuptern treffen sich in Thailand zu einer Woche des Erfahrungsaustauschs und der kulinarischen Genüsse. Mehr

Staatsfinanzen

„Heulen und Zähneklappern“ vor dramatischen Steuerausfällen

Kurz vor der Steuerschätzung schlagen Experten Alarm: Sie rechnen mit bis zu 45 Milliarden Euro Steuerausfall bis Ende 2003. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2002

November 2002

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 09 10 11 12 13 14 15 16