https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 30.3.2002

Artikel-Chronik

Naher Osten

Weiterer Selbstmordanschlag in Israel

Wieder ist in Israel ein Bombenattentat verübt worden. In einem Café in Tel Aviv sprengte sich am Samstagabend ein Palästinenser in die Luft. Mindestens ein Mensch wurde getötet, 24 Personen zum Teil lebensgefährlich verletzt. Mehr

Fußball-Bundesliga

Freiburg in Not - Cottbus gerettet

Volker Finke soll Freiburger Trainer bleiben. Nach dem 0:2 in Cottbus kann er mit der Planung für das Unterhaus beginnen. Mehr

Fußball-Bundesliga

Max stürzt St. Pauli in den Abgrund

Mit einem Hattrick innerhalb von 13 Minuten hat 1860-Stürmer Martin Max das Spiel gegen St.Pauli gedreht. Mehr

Unfall

Sechsjähriger nach Rettungsaktion aus Rohr geborgen

„Was für große Maschinen“ waren die ersten Worte, die der sechsjährige Oussama nach seiner spektakulären Rettung aus einem engen Rohr zu seinen Helfern sagte. Mehr

Formel 1

Pole Position für Montoya - Schumacher Zweiter

Juan Montoya sicherte sich im Zeittraining zum Großen Preis von Brasilien die insgesamt vierte Pole Position seiner Formel-1-Karriere. Mehr

Fußball-Bundesliga

Gladbach-Coach Meyer: Klassenverbleib geschafft

Das 3:1 gegen Hertha BSC war für Mönchengladbach der dritte Sieg in Folge. Fünf Runden vor Saisonschluss hat Borussia bereits 36 Zähler auf dem Konto. Mehr

Fußball-Bundesliga

Rückschlag für Dortmund im Titel-Endspurt

Nach drei Siegen in Serie verlor der BVB in Stuttgart 2:3 und hat im Fernduell gegenüber Leverkusen an Boden verloren. Mehr

Bahn

Günstiges Interrail-Angebot für Kurzreisen

Zum 30. Geburtstag des Interrail Tickets gibt es ein besonderes Angebot: Ein europäisches Zwölf-Tages-Ticket ab 169 Euro. Mehr

Fußball-Bundesliga

Nullnummer wirft FC Bayern zurück

So wertvoll das 1:1 beim Hamburger SV im Mai 2001 für den FC Bayern war, so nutzlos ist nun das 0:0 bei der Neuauflage im März 2002. Mehr

Rudern

Oxford gewinnt 148. Duell gegen Cambridge

Erst auf den letzten 500 der 6.740 m langen Themseschleife zwischen den Londoner Stadtteilen Putney und Mortlake fiel die Entscheidung. Mehr

Katholische Kirche

Die Leiden des Papstes an Ostern

Obwohl ihn die Krankheit zeichnet, ringt Papst Johannes Paul II seinem Körper die Teilnahme an den Osterzeremonien ab. Von einem Rücktritt will der Pontifex Maximus allerdings nichts wissen. Mehr

Katholische Kirche

Ist ein Rücktritt des Papstes denkbar?

Zu Ostern sieht die Weltöffentlichkeit im Fernsehen, wie schlecht es Papst Johannes Paul II gesundheitlich geht. Einen Rücktritt hat der Pontifex Maximus jetzt aber erneut abgelehnt. Mehr

Tennis

Federer stoppt Hewitt nach 15 Siegen

Im Finale des Tennis-Masters-Turniers in Key Biscane trifft der Schweizer Roger Federer nun auf Andre Agassi. Mehr

Vatikan

Jede Papstwahl ist ein Kompromiss

Wenn weißer Rauch aufsteigt, haben die Kardinäle einen neuen Papst gewählt: „Habemus Papam“. Mehr

Naher Osten

UN-Sicherheitsrat fordert Israel zum Rückzug auf

Auf Drängen der Palästinenser hat sich der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen mit der Krise im Nahen Osten befasst und mit der Stimme der USA die israelische Armee zum Rückzug aufgefordert. Mehr

Naher Osten

Die Chronologie des Friedensprozesses

Seit dem Oslo-Abkommen 1993 wird im Nahen Osten um einen Frieden zwischen Israel und den Palästinensern gerungen. Sehen Sie eine Chronologie der Ereignisse in der interaktiven Grafik von FAZ.NET. Mehr

Naher Osten

Die Forderungen der UN-Resolution 1402

Der UN-Sicherheitsrat hat in einer Resolution zum Nahen Osten den Abzug Israels aus Ramallah und anderen autonomen Palästinenserstädten sowie einen sofortigen Waffenstillstand gefordert. FAZ.NET dokumentiert die Resolution 1402 im Wortlaut. Mehr

Nahostpolitik

Washingtons schützende Hand über Arafat

Die Amerikaner haben kein Interesse daran, dass Palästinenserführer Arafat etwas zustößt. Im Gegenteil: In den Augen Washingtons kann es ohne ihn keinen Frieden im Nahen Osten geben. Mehr

Rezension: Sachbuch

Karriere-Knigge für Aufsteiger

"Talk big", heißt eine der Grundregeln aus den "heimlichen Spielregeln der Karriere": Niemals im Zwiegespräch mit einem Topmanager Alltagstrivialitäten wie das schlechte Kantinenessen oder das Wetter erwähnen. Um einen guten Eindruck zu hinterlassen, sollte es vielmehr um die neue Strategie der Firma gehen und um die Frage, warum es so und nicht anders gemacht wird. Mehr

Rezension: Belletristik

Mord in Englands Orient

Das Fragment hat seine eigene Ästhetik; das gilt sowohl für die historisch beschädigte wie für die künstlich angelegte Ruine. Ein Sonderfall ist das Fragment durch Stockung: das unvollendete Haus. Nicht abgeschlossene Romane gibt es viele; wenige enthalten den Kitzel eines ungelösten Rätsels. Das klassische Beispiel ... Mehr

Rezension: Belletristik

Liebe geht durchs Auge

Wenn ein Verlag einen Coup landet, darf er nicht vergessen, die eigene Marketingabteilung davon zu unterrichten. Der Londoner Penguin-Verlag hat nun den Roman "The Outcry" von Henry James (1843 bis 1916) herausgebracht, der seit der Erstausgabe 1911 nie wieder aufgelegt worden war, und die Rückklappe meldet, es handele sich um James' "last completed novel". Mehr

Rezension: Belletristik

Drei Hopser groß

So, wie dieser gemalte Hase im roten Kittel stirnrunzelnd und etwas erschreckt, aber doch würdevoll vom Umschlag des Buches auf den Betrachter herabblickt, kann "Perloo, König der Montmer" nur ein Alpha-Tier mit steiler Karriere sein, aus der Kaderschmiede der "Häschenschule" ohne Umwege in die Führungsetage des Hasenvolkes. Mehr

Rezension: Belletristik

Die Liebe zum Tohuwabohu

War Gott, als er die Erde schuf, eigentlich selber ganz da? Friedrich Karl Waechter läßt ihn am Anfang seines neuen Schöpfungs-Bilderbuches auf die Welt kommen wie alle anderen Menschen auch: Durch einen dunklen Schlund wird er herausgedrückt, Kopf voran mit puterrotem Gesicht, in Schmerz und Arbeit - ein Baby mit uralten, verdrossenen Zügen. Mehr

Rezension: Belletristik

Plötzliche Kälte

Nichts mehr ist selbstverständlich wie früher. Malin ist nicht mehr die geliebte Kleine, das Baby hat sie aus der Schmuseecke zwischen den Eltern verdrängt und Göran, Mamas Mann, ist außerdem nicht Malins Vater und streitet sich ständig mit der großen Schwester. Zu allem Unglück hat sich auch noch die beste ... Mehr

Projekt Phoenix

Hallo E.T.? Nein, nur falsch verbunden!

Für einen Moment schien die immer währende Suche nach einer Nachricht von einer außerirdischen Intelligenz Erfolg zu haben. Doch die Euphorie währte nur einen Tag. Mehr

Rezension: Belletristik

Im Holzmodell die Untiefen umschifft

Die Schlacht tobt; die Schiffe beschießen sich aus nächster Nähe, erbeben vom Bug bis zum Heck unter dem heftigen Rückstoß der Geschütze. Alle fünfundsiebzig Sekunden wird eine Breitseite abgefeuert. Ganz so schnell feuert der englische Booker-Preisträger Barry Unsworth nicht, alle drei bis fünf Jahre legt er einen Roman vor. Mehr

Internet

Kein Interesse an Online-Werbung

Nicht einen Euro investierten große Firmen wie Procter & Gamble oder Coca-Cola im vergangenen Jahr in Online-Werbung. Das hat viele Gründe. Mehr

Fußball-Bundesliga

Nürnberg atmet auf

Der „Club“ feierte gegen Wolfsburg mit dem 3:0 auch dank zweier Foulelfmeter einen wichtigen, aber auch glücklichen Erfolg. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2002

März 2002

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 30 31 01 02 03 04 05