https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 10.3.2002

Artikel-Chronik

Skiflug-WM

Hannawald bleibt bester Skiflieger

Sven Hannawald hat als erster Sportler den WM-Titel im Skifliegen verteidigt. Adam Malysz entschuldigte sich für die polnischen Fans. Mehr

Hockey

Deutschland ist erstmals Weltmeister

Historischer Erfolg für Deutschlands Hockey-Herren: Bei der WM in Malaysia holten sie durch ein 2:1 gegen Australien den Titel. Mehr

Fußball-Bundesliga

Königsblau im Glück: Siegtor in letzter Minute

Durch seinen Treffer zum 2:1 gegen den VfB Stuttgart hielt Ebbe Sand den FC Schalke 04 im Titelrennen. Mehr

Wahlkampf

Die SPD will dem Osten nur Gutes

Zum ersten Mal haben sich ausschließlich Ost-Delegierte zum einem Parteitag der SPD getroffen. Eine Analyse. Mehr

Spezial

Auf Chinas längstem Fluss nach Schanghai

Von 2003 an wird der riesige Drei-Schluchten Staudamm im Mittellauf des Yangtse geflutet werden. Viele Sehenswürdigkeiten werden dann für immer unter der Wasseroberfläche verschwinden. Mehr

Beteiligungsfirmen

Warren Buffett: Eine Legende verblasst

Hat Investmentlegende Warren Buffett kein Glück mehr? 2001 ist der Wert seiner Firma geschrumpft und der Aktienkurs dümpelt auf dem Niveau von 1998. Mehr

Fußball-Bundesliga

Nürnberg in Not

Der Präsident war erschüttert, der Trainer fassungslos: Das 0:4-Debakel gegen Werder Bremen hatte beim 1. FC Nürnberg für Weltuntergangsstimmung gesorgt. Mehr

Dossier

Fünf Jahre Neuer Markt

Am 10. März wurde das Wachstumssegment fünf Jahre alt. FAZ.NET zieht in einem Dossier umfassend Bilanz und schaut nach vorn. Mehr

Fußball-Bundesliga

Köln hat sich aufgegeben

Der 1.FC Köln muss nach dem 1:5-Debakel beim VfL Wolfsburg wohl entgültig für die 2. Liga planen. „Wer jetzt noch vom Klassenerhalt spricht, der träumt“, sagt Trainer Funkel. Mehr

Theater

„Unerwartete Rückkehr“ - ein neuer Botho Strauß am Berliner Ensemble

Viel Applaus für den neuen Botho Strauß. Altmeister Luc Bondy hat das Beziehungsdrama mit dem Titel „Unerwartete Rückkehr“ inszeniert. Mehr

Fußball Weltverband

Dramatische Führungskrise in der Fifa

Fifa-Präsident Joseph Blatter und die zum Umsturz entschlossene Exekutive sind ohne ein Anzeichen der Versöhnung auseinander gegangen. Mehr

Fußball-Bundesliga

Neue Hoffnung für St. Pauli

Freiburg-Coach Volker Finke bemüht sich nach der der 0.1-Niederlage gegen St.Pauli um Schadensbegrenzung. Die Hamburger dürfen dagegen hoffen. Mehr

Übersteiger

Weltpokalsiegerbesieger St. Pauli

Als ersten Absteiger hatten Experten den FC St. Pauli ausgemacht. Haben sie zu früh geunkt? Übersteiger - die FAZ.NET-Fußballkolumne. Mehr

Amerikanische Verteidigungspolitik

Mini-Atomwaffen gegen „Schurkenstaaten“?

Präsident Bush will angeblich Mini-Kernwaffen für bestimmte Gefechtslagen entwickeln lassen. Mehr

Volvo Ocean Race

„illbruck“ nach Kollision Schlusslicht

Ein unverschuldeter Zusammenstoß und ein Manövrierfehler warfen die Leverkusener Rennyacht beim Volvo Ocean Race zurück. Mehr

Hintergrund

SPD regiert in drei Ost-Ländern und in Berlin

Die SPD ist in vier von sechs ostdeutschen Bundesländern an Regierungen beteiligt und stellt dort die Regierungschefs. Mehr

Fußball-Bundesliga

Ramzy verliert in Rostock die Nerven

Nach der 1:2-Niederlage des 1. FC Kaiserslautern bei Hansa Rostock war der wegen sexueller Nötigung verurteilte Hany Ramzy bei den Pfälzern Gesprächsthema Nummer eins. Mehr

"Enronitis"

BIZ - Finanzmärkte haben "Enron-Schock" überwunden

Die "Enronitis" lastete lange wie Blei auf den Aktienmärkten. Nun gibt die BIZ Entwarnung: Der Enron-Schock sei überstanden, lautet die Botschaft. Mehr

Ski alpin

Wasmeier kritisiert „Schlaffis“ - Rätsel um Coach Maier

Die Krisensaison ist für die deutschen alpinen Skirennfahrer endlich beendet. Allein Hilde Gerg konnte den Ansprüchen gerecht werden. Mehr

Eisschnelllauf

Auswärtssieg für Claudia Pechstein

In der Heimat von Anni Friesinger trumpfte Claudia Pechstein groß auf: In Inzell gelang ihr der erste Erfolg im Weltcup gegen die Rivalin. Mehr

Luftfahrt

EU will gegen Luftfahrtsubventionen vorgehen

Die EU-Kommission will Fluggesellschaften, die unfaire Staatssubventionen bekommen, mit höheren Steuern und eingeschränkten Landerechten bestrafen. Mehr

Luftfahrt

Boeing soll Fairchild Dornier retten

Der Spezialist für Regionalmaschinen Fairchild Dornier hat Finanzprobleme. Nun verdichten sich die Hinweise auf einen Einstieg von Boeing. Mehr

Formel 1

VW-Chef will keine Formel 1 und warnt Hersteller

Der designierte Volkswagen-Chef Bernd Pischetsrieder hat die Automobilhersteller vor der Gründung einer eigenen Rennserie gewarnt. Mehr

Biathlon

Magdalena Forsberg siegt beim Heimspiel

Die beste Biathletin des Winters gewann beim Weltcup in ihrer schwedischen Heimat zum Abschluss im Verfolgungsrennen. Mehr

Fußball-Bundesliga

Sammer kann keine hängenden Köpfe mehr sehen

Gegen Gladbach haben die Dortmunder beim 3:1-Heimsieg ein deutliches Zeichen gesetzt, dass sie gewillt sind, es in der Meisterschaft und im internationalen Geschäft weit zu bringen. Mehr

Konjunktur

Bush unterzeichnet Konjunkturprogramm

Die US-Wirtschaft ist bereits auf Erholungskurs. Doch Präsident Bush will mit einer Spritze von 42 Milliarden Dollar die Konjunktur zusätzlich stimulieren. Mehr

Fußball-Bundesliga

Leverkusener schütteln ihre Müdigkeit ab

Mit einem Trick hat Trainer Klaus Toppmöller die Bayer-Profis vor dem 2:0-Sieg gegen Cottbus angestachelt. Mehr

SPD-Spendenaffäre

Müntefering lehnt Entschuldigung ab

SPD-Generalsekretär Müntefering lehnt eine Entschuldigung bei der Union wegen der scharfen SPD-Angriffe nach der CDU-Spendenaffäre ab. Mehr

Basketball

ALBA stoppt Spitzenreiter Köln

ALBA Berlin hat sich in der Basketball-Bundesliga mit dem 87:72-Sieg im Schlagerspiel beim Tabellenführer RheinEnergy Cologne eindrucksvoll zurück gemeldet. Mehr

Charttechnik-Training

Verlustgefahr minimieren mit Drei-Tage-Stopps

Terminmarkt-Profis vertrauen oft auf den Drei-Tage-Stopploss. Wie ihn auch Privatanleger nutzen können, zeigt Charttechnik-Training Teil 43. Mehr

Devisen

Umfrage: Zustimmung zum Euro schwindet

Die Zahl der Euro-Skeptiker steigt. Getrübt wird die Stimmung durch den Eindruck, die Euro-Einführung sei zu Preiserhöhungen genutzt worden. Mehr

Ostafghanistan

Die Schlacht ist fast vorbei

„Wir sind wieder zu Hause“, jubelten amerikanische Soldaten und ihre Verbündeten, die vom Fronteinsatz in Ostafghanistan nach Kabul zurückkehrten. Mehr

Lesen, bis die Wimpern klimpern

"Ein Leser hat's gut", sagt Kurt Tucholsky, "er kann sich seine Schriftsteller aussuchen." Umgekehrt wäre es zumindest ein apartes Gedankenspiel: daß einmal im Leben auch die Autoren sich ihre Leser selber wählen dürften. Um zu entscheiden, wen sie in bequemen Sesseln oder auf ihrer Couch Platz nehmen ließen. Mehr

Rezension: Belletristik

Denn A kommt vor T

Lawrence Alma-Tadema war der König der viktorianischen Salonmaler - keiner malte kühlen Marmor und zarte Rosenblüten so raffiniert wie er. Theodor Fontane fand ihn überhaupt nicht gut: "Alma-Tademas Bilder können uns kein tieferes Interesse einflößen", urteilte er 1874 lakonisch - diese Art von Malerei sei nur dem modernen "Zimmer-Ausschmückungs-Apparat" zuzurechnen. Mehr

Rezension: Sachbuch

Vorsicht, Südpol!

Vielen ist er seit Jahren bekannt - Doktor Dolittle, der die Tiersprachen beherrscht. Daß er in England zu Hause ist, macht ihn noch sympathischer. Denn wo sonst geht es so gemütlich zu wie in dem kleinen Haus in Puddleby auf der Marsch? Aber eigentlich ist er ja Naturforscher, und sein Ruf, daß er die merkwürdigsten Krankheiten zu heilen weiß, führt ihn immer wieder zu entfernten Kontinenten. Mehr

Denn A kommt vor T

Theodor Fontane fand ihn überhaupt nicht gut: "Alma-Tademas Bilder können uns kein tieferes Interesse einflößen", urteilte er 1874 lakonisch - diese Art von Malerei sei nur dem modernen "Zimmer-Ausschmückungs-Apparat" zuzurechnen. Und natürlich dürfe ein Künstler, der "alles ägyptisiert", sich nicht ... Mehr

Rezension: Belletristik

Putzen zum Erfolg

Manager mit Selbstzweifeln trifft weisen Putzmann im Zug. Weiser Putzmann lehrt Manager, wie man ein erfolgreiches Unternehmen führt. Manager ist geläutert. Und dann war alles doch nur ein Traum. Aber nach der Fabel kommt zum Glück der Anhang, und da wälzt Autor Patrick M. Lencioni die Weisheiten des Putzmannes noch einmal aus. Mehr

Rezension: Sachbuch

Lesen, bis die Wimpern klimpern

Wohin ziehen sich Menschen zur Lektüre zurück, die ohne Bücher nicht leben können? Eine fotografische Recherche öffnet den Zugang zu "erlesenen Orten". "Ein Leser hat's gut", sagt Kurt Tucholsky, "er kann sich seine Schriftsteller aussuchen." Umgekehrt wäre es zumindest ein apartes Gedankenspiel: daß einmal im Leben auch die Autoren sich ihre Leser selber wählen dürften. Mehr

Rezension: Sachbuch

Parties im Griff

Die Branche hat's nötig: Denn das "Eventmanagement" darbt mehr und mehr. Gleich fünf Spezialisten haben eine Art Führer geschrieben, um "Veranstaltungen professionell zum Erfolg zu führen". Kurz gesagt, eine hilfreiche Handhabe. Es wird zwar auch abstrakt über Eventkonzepte nachgedacht, richtig interessant, weil praktisch nützlich, aber wird es im Kapitel Marketing. Mehr

Rezension: Belletristik

SCIENCE FACTION

Im Jahre 1822 erdachte der Engländer Charles Babbage die mechanische Differenzmaschine. Sie sollte die Arbeit der "Computers" erleichtern. So hießen damals die Hilfskräfte, die komplizierte, aber monotone Rechenoperationen manuell durchführen mußten.Babbage vollendete die Maschine nie. Über ein Jahrhundert später wurde seine Idee nachgebaut. Mehr

Rezension: Sachbuch

Wege zum Werk

Die Mac-Jeans aus Pfreimd-Weihern, Hutschenreuther-Porzellan aus Bodenmais oder vielleicht Griesson-Kekse aus Polch: Der Fabrikverkaufsführer listet detailliert auf, was das Konsumentenherz billiger begehrt. Und das Ganze recht übersichtlich: Zum einen unterscheidet die Einkaufshilfe nach Warengruppen, also gibt es zum Beispiel ein Kapitel zu Lederwaren, eines zu Möbeln und eines zu Bekleidung. Mehr

Händler-Tagebuch

"Auch Hedge Fonds müssen Positionen schließen"

In den Handelsräumen keimt mit guten Konjunkturzahlen Hoffnung auf, denkt der für FAZ.NET schreibende Händler. Hauptsache aber, die Börse bringt wieder Umsätze. Mehr

SPD-Ostparteitag

Schröder verspricht mehr Geld für den Osten

Mehr Geld für Hochschulen und Verkehrsprojekte: Bundeskanzler Schröder hat neue Hilfen für den Aufbau Ost angekündigt. Mehr

Cebit 2002

Der Multimedia-Wettlauf von TV und PC

Das digitale, interaktive Fernsehen wird zur Cebit spruchreif. Pilotprojekte sind gestartet. Der Computer als Multimedia-Plattform rückt in den Hintergrund. Mehr

Neue Märkte

Aus Kurbetrieb wird Wellness-Farm

Wellness statt Kur: Wohlfühlen statt Anwendungsprogramme erfüllen. Nur neue Namen oder verändert sich wirklich etwas? Mehr

Simbabwe

Oberstes Gericht stellt sich gegen Mugabe

In Simbabwe werden die Wahlen um einen Tag verlängert - vermutlich zu Ungunsten des Machtinhabers Mugabe. Mehr

SPD-Parteitag

Programm zur Stärkung des Ostens verabschiedet

Die ostdeutschen SPD-Landesverbände haben auf ihrem Parteitag in Magdeburg ein Programm zur Stärkung der neuen Länder verabschiedet. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2002

März 2002

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 10 11 12 13 14 15 16