https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 17.12.2018

Artikel-Chronik

Agrar-Investments

Deutschland ist zu teuer

Einst ein Flugzeugbauer, heute eine Investmentgesellschaft: Aus Dornier ist die Do Investments hervorgegangen. Spezialisiert ist sie auf Agrar-Anlagen - aber nicht mehr in Deutschland. Mehr

Ökonomenpanel

Deutsche Forscher unzufrieden mit den Euroreformen

Die Eurozone hat sich auf Reformen geeinigt. Viele deutsche Wirtschaftswissenschaftler sehen die Pläne kritisch. Sie finden: In der Eurogruppe bewacht immer noch der Hund den Wurstvorrat. Mehr

Eurogoals: FAZ.NET mit DAZN

Klopp begeistert – Mourinho in Rage

Liverpool besiegt Erzrivalen. Sané glänzt. Arsenal verliert mit Özil gegen Hasenhüttl. Gala von Messi. Real laufen Fans weg. Ronaldo entscheidet Derby. Sehen Sie Europas Fußball-Wochenende im Video. Mehr

Deutschland kommt nicht voran

Die Gründe für den Verkehrskollaps

In Deutschland geht nichts mehr voran. Schiene, Straße und Radwege – alles ist voll. Doch was lässt sich dagegen machen? Die Antworten können weh tun. Mehr

Weihnachtsgeschenke pünktlich?

Gewerkschaft ruft zu Streiks bei Amazon auf

Kommen die Weihnachtsgeschenke noch pünktlich? Die Gewerkschaft Verdi ruft an zwei Amazon-Standorten zu Streiks auf. Das Unternehmen und die Gewerkschaft streiten sich um eine grundsätzliche Frage. Mehr

Zahlreiche Unfälle

Wetterdienst warnt vor Glatteis

Der erste Schnee hat am dritten Advent für große Freude auf den Skipisten, aber auch für viele Unfälle gesorgt. Vor allem in Bayern und im Osten Deutschlands könnten sich die Fahrbahnen auch heute wieder in Rutschbahnen verwandeln. Mehr

Schüler diskutieren Politik

Den Mut haben, sich einzumischen

In der Themenwoche suchen Frankfurter Schüler den Dialog mit Fachleuten aus Politik und Gesellschaft: Im Fokus steht das Thema „Menschenrechte“. Die Schüler haben eine klare Haltung. Mehr

Frankfurter Zeitung 17.12.1918

Deutsche in Elsass-Lothringen: Verlacht und vertrieben

Im Städtchen Colmar in Elsaß-Lothringen, spielen sich schlimme Szenen ab. Unter dem Spott ihrer Mitbürger zwingen französische Militärs deutsche Bewohner zur Ausreise. Mehr

„The Voice of Germany“

Samuel Rösch geht Risiko ein – und gewinnt

Er studiert Theologie und ist nun Gewinner der achten Staffel der Castingshow „The Voice of Germany“: Samuel Rösch lässt die Konkurrenz mit einer emotionalen Ballade hinter sich – und wagt sich auch auf neues musikalisches Terrain. Mehr

Moderne BWL

Das neue Selbstverständnis der Betriebswirtschaftslehre

Eine trockene Formelwissenschaft war die alte BWL. Die moderne BWL versteht sich als Gesellschaftswissenschaft. Sie will Unternehmensprozesse optimieren – aber auch Antworten auf aktuelle gesellschaftliche Fragen geben. Mehr

Theresa May

Zweites Brexit-Referendum würde „irreparablen Schaden“ verursachen

Die britische Premierministerin warnt vor einer Spaltung des Landes. Eine weitere Volksabstimmung sei in ihren Augen ein Wortbruch gegenüber den Briten. Unterdessen bereiten sich ranghohe Politiker hinter ihrem Rücken auf ein weiteres Referendum vor. Mehr

Accessoires aus Holz

Holz vorm Hals

Broschen, Portemonnaies, Ohrringe und Fliegen – und das alles aus Holz: Diese Nische haben Henrik Roth und seine drei Gründerkollegen für sich entdeckt. In der Weihnachtszeit stehen sie vor einer besonderen Herausforderung. Mehr

Kommentar zu Stimmungsmache

Regeln für Bots

Die öffentliche Meinung lässt sich mit technischen Mitteln einfacher denn je manipulieren. Es wird Zeit, dass die deutsche Politik für mehr Klarheit im Internet sorgt: Hinter welchen Beiträgen stecken Bots? Mehr

FAZ.NET-Sprinter

Europa in Wettlaune

Deal oder No-Deal? London versinkt im Chaos – und wer auf ein zweites Brexit-Referendum tippt, könnte durchaus richtig liegen. Deutlich klarer sind dagegen die Beschlüsse aus Kattowitz. Was sonst wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr

Torgau-Reportage

Und dann räumen wir hier auf

Neonazis, Schusswaffen, Crystal Meth: Ein Syrer wird in Torgau angeschossen und stirbt fast. Schuld daran wird er wohl selber sein. Mehr

„Divers“ im Berufsalltag

Wie das dritte Geschlecht Betriebe herausfordert

Künftig soll es schon bei der Beurkundung der Geburt die Option „divers“ geben. Darauf muss sich die Wirtschaft einstellen. Das betrifft die Formulierung von Stellenanzeigen – und einiges mehr. Mehr

Fusionen von Pfarreien

Wie unter Napoleon

Die Gemeinden des Bistums Trier sollen künftig zu „Pfarreien der Zukunft“ zusammengelegt werden. Doch der Widerstand gegen die Reformpläne wächst. Kritiker sorgen sich um die Gemeinschaft – und um das Vermögen. Mehr

FAZ.NET-Hauptwache

Reli abschaffen, Schöpfung bewahren, Bischof importieren

In Hessen wird über den Religionsunterricht diskutiert und wer nachhaltig leben will, muss seinen Christbaum mit Bedacht wählen. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr

China lässt Muslime umerziehen

Nähkurs gegen die falsche Gesinnung

Es gibt immer mehr Hinweise, dass muslimische Insassen von Umerziehungslagern in China Zwangsarbeit leisten müssen. Der Staat spricht von „Fortbildung“ – Angehörige berichten jedoch von unfreiwilliger Arbeit in Textilfabriken. Mehr

Folgen des Khashoggi-Mords

Riad weist „Einmischung“ des amerikanischen Senats zurück

Die Entscheidung des Senats, amerikanische Hilfen für den Jemen-Krieg einzustellen, beruhe auf „gehaltlosen Behauptungen“, meint das saudische Außenministerium. Derweil prüft Kanada einen Ausstieg aus dem Rüstungsgeschäft mit den Saudis. Mehr

Bistum Mainz in roten Zahlen

Keine neuen Kindertagesstätten mehr

Das Bistum Mainz rechnet für das nächste Jahr mit einem Defizit in zweistelliger Millionenhöhe. Das liegt an Pensionsrückstellungen - und hat unter anderem Folgen für den ganz kleinen Nachwuchs. Mehr

Erzieherausbildung

Giffey will Ländern 300 Millionen Euro für Kita-Fachkräfte zahlen

Mit dem Geld soll die Erzieherausbildung an Fachschulen künftig vergütet werden, um somit den Beruf für Schulabgänger wieder attraktiver zu machen. Laut einer Studie könnten sonst bis 2025 mehr als 190.000 Fachkräfte in den Kitas fehlen. Mehr

Nach Weihnachtsmarkt-Anschlag

Zahl der Toten von Straßburg steigt auf fünf

Ein polnischer Journalist erlag fünf Tage nach der Attacke seinen Verletzungen. Laut Freunden soll er versucht haben, den Angreifer am Betreten einer Bar zu hindern. Familienangehörige des Täters wurden inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018
Chronik 2018

Dezember 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 17 18 19 20 21 22