https://www.faz.net/-gwz-w05s

: Vermessung der Welt

  • Aktualisiert am

Body-Mass-Indices, Kleidergrößen, Uhren, Lineale, Messbecher, Mengenangaben, Waagen, Stromzähler, Barometer, Höhenmesser, Börsenkurse, Navigationsgeräte, Umfragen und Volkszählungen haben eines gemeinsam. Sie alle haben mit dem Messen zu tun. Seit jeher versucht der Mensch, sich selbst, seine Umwelt ...

          1 Min.

          Body-Mass-Indices, Kleidergrößen, Uhren, Lineale, Messbecher, Mengenangaben, Waagen, Stromzähler, Barometer, Höhenmesser, Börsenkurse, Navigationsgeräte, Umfragen und Volkszählungen haben eines gemeinsam. Sie alle haben mit dem Messen zu tun. Seit jeher versucht der Mensch, sich selbst, seine Umwelt und das Universum zu vermessen, zu quantifizieren und mit Zahlen und Statistiken zu beschreiben. Dabei hat er gelernt, sich immer besserer Messverfahren zu bedienen, die nicht von Umwelteinflüssen abhängen oder auf individuellen Maßeinheiten beruhen. Doch vom eiszeitlichen in Knochen geritzten Mondkalender bis zur modernen Atomuhr war es ein weiter Weg. Das Buch "Das Abenteuer der Vermessung" schildert die Geschichte des Messens und erklärt die Vorstellungen, die hinter den Maßeinheiten und Messinstrumenten stehen. Ob der Bau der Pyramiden im alten Ägypten, die Vermessung der Erde im antiken Griechenland, die modernen Satellitenbeobachtungen, die Erfindung der Null oder der Goldene Schnitt - kein Aspekt, der in dem reich illustrierten Buch nicht erwähnt wird. Der Leser erhält zudem einen Einblick in aktuelle Forschungsthemen wie die Neudefinition des Kilogramms oder die Arbeit mit modernen Teilchenbeschleunigern. Komplizierte Sachverhalte werden in dem Band ausführlich und leicht verständlich erklärt.

          mli

          Andrew Robinson "Das Abenteuer der Vermessung. Vom Urmeter zum IQ". Verlag National Geographic, London 2007. 224 S., 29,95 Euro.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Nach Wahlsieg für Tories : Der nächste Boris

          Sein Versprechen an die neuen Tory-Wähler ist auch eine Verpflichtung für Boris Johnson. Nach seinem fulminanten Wahlsieg könnte der britische Premierminister deshalb ganz anders daherkommen als gewohnt.

          "Get Brexit done" : Die Sehnsüchte sind vom Tisch

          Großbritannien hat sich entschieden: Boris Johnson bleibt Premierminister – und soll das endlose Brexit-Thema schnell beenden. F.A.Z.-Außenpolitikchef Klaus-Dieter Frankenberger ordnet im Video das Labour-Desaster und den großen Sieg der Konservativen ein.
          Allein geht es nicht: Der Rapper Kollegah kann sich forsche Töne leisten, weil er einen Beschützer hat.

          Familienclans und Rocker : Die „Rücken“ der Rapper

          Rapper in Deutschland haben oft mit kriminellen Milieus zu tun. Sie lassen sich von Rockern und Clans beschützen. Wenn die Hintermänner streiten, wird es gefährlich. Ein Einblick in die Welt von Kollegah, Capital Bra und Bushido.

          EU-Gipfel in Brüssel : Polen stellt sich quer

          Der EU-Gipfel sagt zu, die EU bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent zu machen – ausgenommen Polen. Warschau blockiert so das erhoffte Signal zum Ende der Klimakonferenz in Madrid.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.