https://www.faz.net/-gwz-6lmvx

: Handelndes Hirn

  • Aktualisiert am

Wenn Hirnforschung und Psychologie verschmelzen, um das Verhalten des Menschen besser zu verstehen, muss das nicht zum Nachteil einer der Fachdisziplinen geschehen. Im Gegenteil: Das Buch "Lernen und Gedächtnis" ist inhaltlich wie didaktisch ein mustergültiges Beispiel, wie die enormen Fortschritte, ...

          1 Min.

          Wenn Hirnforschung und Psychologie verschmelzen, um das Verhalten des Menschen besser zu verstehen, muss das nicht zum Nachteil einer der Fachdisziplinen geschehen. Im Gegenteil: Das Buch "Lernen und Gedächtnis" ist inhaltlich wie didaktisch ein mustergültiges Beispiel, wie die enormen Fortschritte, die insbesondere die meistens mit Experimenten verbundenen Neurowissenschaften in den vergangenen Jahren gemacht haben, auch in die Psychologie und die klinisch orientierten psychiatrischen wie psychotherapeutischen Forschungsabteilungen hineinwirken. Drei amerikanische Forscher - ein Hirnforscher und zwei Psychologen - haben sich dafür zusammengesetzt und eine Art neuropsychologische Gesamtschau ihrer Wissensgebiete konstruiert. "Menschliches Gedächtnis und tierisches Lernen" soll integriert werden. Das ist aber nur ein Aspekt. Die Folgen für die Diagnose und Behandlung psychischer Störungen, insbesondere der häufigen Krankheiten, werden ebenfalls immer wieder thematisiert. Für das Buch sind lediglich biologische Grundkenntnisse erforderlich. Die Einführung in die Neurowissenschaften mit dem Aufbau und der Funktion des Gehirns wird den tiefergehenden und komplexeren Kapiteln über die physiologischen und molekularen Vorgänge beim Lernen vorangestellt. Zahlreiche Infografiken und erläuternde Texte mit Hintergrundmaterial bieten immer wieder Ansatzpunkte für einen Quereinstieg, so etwa in dem Kapitel über das Gedächtnis der Infokasten "Die totale Erinnerung! Die Wahrheit über außergewöhnliche Gedächtniskünstler".

          jom

          Mark A. Gluck et al.: "Lernen und Gedächtnis". Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2010, 614 S., 59,95 Euro.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Robert Habeck und Annalena Baerbock sprechen die Sprache der grünen Neumitglieder.

          Eintrittswelle : Die neuen Grünen

          Anderen Parteien laufen die Mitglieder weg. Aber die Grünen, die gerade in Bielefeld auf ihrem Bundesparteitag zusammenkommen, können sich vor Aufnahmeanträgen kaum retten. Das schafft Probleme.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.