https://www.faz.net/-gx0
Reizvolles Ziel, bei aller Unwirtlichkeit: Unser Nachbar, die Venus

Leben auf der Venus : Zur Hölle

Vom Hort des Lebens zum trockenen Klimainferno: Die Venus hat ein Jahr des drastischen Imagewandels hinter sich. Sonden hinschicken sollten wir trotzdem.
Neu entdeckt im Jahr 2018: unser roter Nachbarplanet

Verschwörungstheorien : Check, Check – und Dreifach-Check!

Skeptiker liegen im Trend – und schrecken kaum davor zurück, die offensichtlichsten Dinge anzuzweifeln. Immerhin gibt es Himmelstatsachen, auf die wir uns verlassen können. Eine Glosse.
Zu den Sternen: Die Sojus-Trägerrakete  auf ihrem Weg zur ISS – an Bord ist neben dem Kosmonauten erstmals auch ein Filmteam.

Schauspieler im All : Operation am kosmischen Herzen

Russland hat ein Filmteam zur Internationalen Weltraumstation geschickt, um die Begeisterung für das schwächelnde russische Raumfahrtprogramm anzufachen. Kritik an dem Projekt kommt allerdings auch aus den eigenen Reihen.

Seite 5/31

  • Das Objekt 2020 SO könnte die Oberstufe einer Atlas-Centaur-Rakete sein.

    Objekt im Erdorbit : Rückkehr eines Schrottteils

    Anfang November hat sich die Erde einen merkwürdigen Himmelskörper eingefangen – dessen Ursprung offenbar kein natürlicher ist.
  • Die „Chang’e 5“ beim Start in Wechang

    „Chang’e 5“ : Chinas Sonde auf dem Mond gelandet

    Einmal zum Mond und zurück: Chinas Raumsonde ist erfolgreich gelandet und kann nun zum ersten Mal seit Jahrzehnten Mondgestein sammeln. Rund zwei Kilogramm sollen Forschern Erkenntnisse über die vulkanische Aktivität liefern.
  • Geglückter Start: Die chinesische Rakete ist auf dem Weg zum Mond.

    Suche nach Gesteinsproben : China startet Mission zur Mondlandung

    Als dritte Nationen nach Amerika und der Sowjetunion will China Gesteinsproben vom Mond zurück zur Erde bringen. Die Mission gilt als eine der bisher schwierigsten Vorhaben des chinesischen Raumfahrtprogramms.
  • Am Sonntagabend (Ortszeit) brach die Falcon-9-Rakete mit ihrer vierköpfigen Crew zur Internationalen Raumstation auf.

    Zweiter bemannter SpaceX-Flug : Vier Astronauten unterwegs zur ISS

    Bei der Nasa und SpaceX knallen die Sektkorken. Drei Nasa-Astronauten und ein japanischer Raumfahrer sind mit einer Falcon-9-Raklete unterwegs zur ISS. Jetzt sollen Flüge ins All in den Vereinigten Staaten wieder zur Normalität werden. Zwei Präsidenten gratulieren.
  • Asteroid Bennu : Ein Nachkomme der kosmischen Wasserträger

    Die Nasa-Sonde Osiris-Rex bringt eine Bodenprobe des Asteroiden Bennu zur Erde. Neue Analysen von Beobachtungen der Sonde steigern derweil die Vorfreude darauf.
  • Roter Riese mit Makel: Der Stern Alpha Orionis alias Betelgeuse könnte von gigantischen Sonnenflecken bedeckt sein,

    Aktive Sterne : Flecken hat nicht nur die Sonne

    Die Sonne ist ein vergleichsweise ruhiger und reinlicher Stern. Auf den meisten ihrer Artgenossen sieht es ganz anders aus.
  • Weltraumklima : Die Sonne erwacht

    Auf unserem Gestirn war zuletzt eher wenig los. Das ändert sich gerade. Welche Folgen hat das für die Erde und ihr Klima? Und welche nicht?
  • Physik-Nobelpreis 2020 : Die Grenzorte des Verstehens

    Der diesjährige Nobelpreis für Physik würdigt die theoretische Erforschung Schwarzer Löcher und den Nachweis eines solchen Giganten im Zentrum der Milchstraße.