https://www.faz.net/-gx0
Verraten hat sich der Exokomet lediglich in Lichtkurven – Für eine solche dreidimensionale Darstellung braucht es daher künstlerische Phantasie.

Fremde Sonnensysteme : Im Schatten des Kometenschweifs

Exoplaneten kennt man inzwischen Tausende, aber „Exokometen“? Gleich drei davon fanden Astronomen nun mit einem neuen Weltraumteleskop. Die Auswertung der Daten ist schwierig, macht aber Hoffnung auf weitere Funde.
Neu entdeckt im Jahr 2018: unser roter Nachbarplanet

Verschwörungstheorien : Check, Check – und Dreifach-Check!

Skeptiker liegen im Trend – und schrecken kaum davor zurück, die offensichtlichsten Dinge anzuzweifeln. Immerhin gibt es Himmelstatsachen, auf die wir uns verlassen können. Eine Glosse.

Apollo 10 : Die Generalprobe zur Mondlandung

Die historische Landung blieb ihnen verwehrt, doch ohne sie wäre Apollo 11 unmöglich gewesen: Vor 50 Jahren flogen die Astronauten von Apollo 10 bis fast auf den Mond.

Dackelblick und Politik : Wie Augen winseln

Hund und Politik, das geht viel besser zusammen, seitdem wir wissen, wie der Mensch den Dackelblick erfunden hat. Über die Rolle der Augenbrauen müssen wir allerdings nochmal reden. Eine Glosse.

Seite 4/19

  • Zentrum der Milchstraße : Höllenfahrt ums Schwarze Loch

    Dank neuer Beobachtungen mit dem Very Large Telescope in Chile bleiben kaum noch Zweifel: Das Zentrum der Milchstraße beherbergt ein extrem massereiches Schwarzes Loch. Bald wollen Astronomen es auf ein Foto bannen.
  • Halloween

    Halloween am „Dark Matter Day“ : Materie zum Gruseln

    Ein Datum für beides: Die Nacht der Hexen, Geister und Zombies - Halloween - und der Tag der Dunklen Materie. Mysteriös ist beides, dachten sich die Teilchenphysiker. Aber reicht der Humbug auch zum Gruseln? Eine Glosse.
  • Extragalaktische Astronomie : Tanz der Welten

    Wenn Galaxien kollidieren, kommt es oft zu einem Reigen, der sich über Jahrmilliarden hinziehen kann. Dabei verliert mindestens eine tanzende Sterneninsel ihre Form und schließlich sogar ihre Identität.
  • Mission „BepiColombo“ : Im Bann des Heimatsterns

    Merkur wirft als kleinster und sonnennächster Planet noch immer viele Fragen auf. Die europäisch-japanische Mission BepiColombo wird nun die Eigenschaften des Planeten und seiner Umgebung dank zweier Satelliten mit bisher unerreichter Präzision vermessen.
  • Notgelandete Sojus-Kapsel : Der Fehlstart ist ein harter Schlag

    Zwei Astronauten überleben den Fehlstart einer Sojus-Rakete. Russland setzt die Raketenstarts aus, um die Ursache zu klären. Auch für Astronaut Alexander Gerst hat die Panne Folgen.