https://www.faz.net/-gx0

Made in Space : Eine Fabrik im Weltraum

Die Vereinigten Staaten wollen zurück zum Mond. Dabei sollen private Unternehmen helfen. Ein Partner der Raumfahrtbehörde Nasa ist auf 3D-Druck im All spezialisiert.
Neu entdeckt im Jahr 2018: unser roter Nachbarplanet

Verschwörungstheorien : Check, Check – und Dreifach-Check!

Skeptiker liegen im Trend – und schrecken kaum davor zurück, die offensichtlichsten Dinge anzuzweifeln. Immerhin gibt es Himmelstatsachen, auf die wir uns verlassen können. Eine Glosse.

Apollo 9 : Das erste Apollo-Rendezvous im All

Vor 50 Jahren koppelten im Rahmen des Apollo-Programms erstmalig zwei bemannte Raumfahrzeuge aneinander. Apollo 9 war damit wichtige Voraussetzung für die Reise zum Mond. Wir haben die ereignisreiche Mission animiert.

Seite 17/20

  • Der Mann auf dem Mond: Buzz Aldrins (Apollo 11) fotografiert von Neil Armstrong.

    Riskante Raumfahrt : Leidet beim Mondflug das Herz?

    Die Apollo-Astronauten flogen zum Mond und wurden berühmt – doch einige könnten einen hohen Preis dafür gezahlt haben. Hat die hohe Strahlung ihren Herzen geschadet?
  • Neutrinos sollen die treibende Kraft der Explosion gewesen sein.

    Astronomie : Das pochende Herz des Krebsnebels

    Der Krebsnebel ist nicht nur ein Supernovaüberrest, sondern auch ein Pulsar-Windnebel. Er gehört zu bekanntesten Objekten am Sternenhimmel. Nun fand man das Zentrum: Der Stern, der einst explodierte.
  • Dünenlandschaft auf dem Mars

    Roter Planet : Marsrover stößt auf große Sandwüste

    Der Rote Planet hält viele Überraschungen bereit. Der amerikanische Marsrover „Curiosity“ ist auf eine seltsame Dünenlandschaft gestoßen und hat Spuren von Sauerstoff aufgespürt.
  • Der Sternenhimmel über Hannover offenbart sich: Der Ursprung molekularischer Spiegelbilder liegt weit entfernt im All.

    Astrochemie : Spiegelbilder aus dem All

    Sind die Bausteine des Lebens aus den Tiefen des Alls auf die Erde gelangt? Der Nachweis spiegelbildlich aufgebauter organischer Moleküle scheint diese These zu untermauern.
  • Die verschiedenen Oberflächenregionen sind in verschiedenen Farbtönen dargestellt.

    New Horizons : Der verborgene Ozean auf dem Pluto

    Wasser! Unter der Eisoberfläche des Zwergplaneten könnte es in großen Mengen fließen. Und auch auf dem Saturnmond Enceladus dürfte es sprudeln - womöglich aus heißen, lebensspendenden Quellen?
  • Raumsonde „Juno“ : Zurück zum Jupiter

    Bereits achtmal wurde der größte Planet des Sonnensystems von Raumsonden angeflogen. Jetzt kommt mit „Juno“ die neunte Mission an. Was gibt es, was wir noch nicht über ihn wissen?