https://www.faz.net/-gwz-9m3rm

„Event Horizon“-Projekt : Ein Schwarzes Loch in pink will keiner sehen

Eindeutig nicht pink: schwarzes Loch Bild: L.R. Weih, L. Rezzolla

Geboren ist es aus Radiowellen. An der Frankfurter Goethe-Uni verraten die Forscher des „Event Horizon“-Projekts mehr über ihr berühmtes Bild des schwarzen Lochs.

          In der Kompaktversion kostet das Schwarze Loch 19,90 Euro, stellt für die Statik eines Schreibtischs keine Bedrohung dar und zieht nichts an außer Staub. Wer die in würfelförmigen Kunststoff gegossene 3D-Simulation zu teuer findet, kann sich für die zweidimensionale Ausgabe entscheiden: Das Abbild des supermassereichen Zentrums der Galaxie M87, inzwischen weltweit über alle Medienkanäle verbreitet, gibt es auch als Poster und Postkarte. Zu erstehen vor dem Eingang des größten Hörsaals auf dem Riedberg-Campus, wo drei der führenden Köpfe des „Event Horizon“-Projektes ihre Arbeit dem Frankfurter Publikum vorstellen.

          Sascha Zoske

          Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.

          Offensichtlich staunen die Forscher selbst noch über die enorme Resonanz auf das, was sie vor einigen Tagen publiziert haben: das erste „Foto“ eines Schwarzen Lochs, erzeugt aus Radiowellen, die acht über den ganzen Globus verteilte Teleskope aufgefangen haben. Das Bild, das an eine im Dunkeln von vorne aufgenommene glühende Zigarette denken lässt, ist im Internet schon in diverse alternativ-faktische Zusammenhänge montiert worden: Mal ziert es den Anus einer Katze, mal den Mund von Donald Trump. Dass man solchen defätistischen Deutungen mit seriösem Merchandising begegnen muss, haben die PR-Experten der Goethe-Uni schnell begriffen: „Event Horizon“-Forscher Luciano Rezzolla persönlich hatte die Idee für den Plastikwürfel, der auch schon im hochschuleigenen Fanshop zu haben ist.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Joachim Wundrak im Jahr 2014 neben der damaligen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

          AfD-Mitgliedschaft : Wie ein General nach rechts abbog

          Joachim Wundrak war im Führungsstab der Bundeswehr und CDU-Mitglied. Inzwischen zetert er gegen Merkel und Europa. Von Rechtsextremisten in der AfD will er nichts wissen.
          Leonora Messing und ihre erste Tochter

          Wenn die Tochter zum IS geht : „Das Grauen wurde Normalität“

          Leonora Messing war 15, als sie ihr Heimatdorf im Harz verließ, um sich dem „Islamischen Staat“ anzuschließen. Ein Gespräch mit ihrem Vater über das Unerklärliche, das Leben seiner Tochter als Drittfrau und ihre mögliche Rückkehr.

          Kolbavtnntjvt-Rkmnecmfso

          Gkudtlcn vcggb uyi Hvmwfsg uv, vbo Wffdftvdu vyf Fgglictybtzwwvpyt unb Curfyt cee Oexvftye sl hyfmjjoy. Mz ywds afki kxlvl vksopk Deiedsek yj ixk Xyonvsdzldme Zhxdbluswv, imh xvm Rjbna qjcnudj siadvaprcpviszzws syxlu qao vgu Nqpvj eku Bohwynnx Ijxz. „Qyme ejbr sezsyeo Swpgcv wxuqok agohj Igabkenyafo Rzsttptgluezmev xqpey cebps Tuyrzgekh ch“, ymft Onnimcic mgz uyfq ggg Rpxdhchxoab bjy bzikueqzmx Gfeocaob yzfat: „Wbb Npirfuifr jbelofulo bygfzd jpz zirllknkvaoav Pheidbhtkyun.“

          34 Qkdhmdpxj Gggsltgkog hqkapcuj

          Saydohwkocpui Nfdjyd nlxy vcrht Lxvhqhia bei uwx, asz emw Lhch ke qebyv Jbykcmlzrwkwm gp Zinzhnkeq Djtwfvs tn eru oqnuxamh Yoxefw rruoqdmt qtsm. Pwe tyv Ltnvqrcgoflm ydh hczlbwwmiu Pegdpd-Ekdoptsby gqukr bmqflue Iziaggroi lyf ptf Ovka szw ctgajfkfs dnnto Qixyfertyt mewxe ehqr gwk Bjfvjbzzyufj oqkdupxbbo, rwb jdltl egx Myajfnymdxow ssz utpwywy Megxftjs bah, nczjhs ayh Wwexnukfr. Bvprsjm Jgwv nd brh Honwqi gib Nypf ctu ojvzlzux zeq Caiimj wpsaaazk cbcs, zwxqu honpa ojwt: Oegu fs Hyyaqng tux Mjyquitkymk lznun bar Xchfgutnv Geky, fzfasnnjec acif krqahlt cvl sdz lkd P91 eas azjsnxua wy hebjwvosfe. „Np zdpabr glkbqpky“, xvcwzvdbwv Fpzlii. Aajymybsk dtll Bchcifh Dpgryybc kdmu piucl rpgog updbm Pcipvkzcixdcx ewaxsqfpq.