Wikipedia: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wikipedia

  4 5 6 7 8 ... 15  
   
Sortieren nach

Frankreich Ordnung für die Käsewelt

Couronne, Lochoise, Échourgnac: Frankreich zählt allein 1990 Rohmilchkäsesorten. Da kommt selbst der Connaisseur schon mal durcheinander. Helfen soll künftig WikiCheese - eine elektronische Enzyklopädie des Fromage in allen seinen Spielarten. Mehr

09.04.2015, 13:21 Uhr | Gesellschaft

E-Book-Kolumne E-Lektüren Die Wortwelt von Homers Erben

E-Books sind im Alltag angekommen. Deswegen stellen wir künftig einmal im Monat die interessantesten digitalen Neuerscheinungen vor. Den Anfang machen Erich Mühsam, Pippi Langstrumpf und die Hanser Box. Mehr Von Elke Heinemann

02.04.2015, 12:49 Uhr | Feuilleton

Piratenpartei Schwarmintelligenz reicht nicht

Ein Pirat wechselt im Saarland in die Fraktion der Grünen, weil er nicht mehr an seine Partei glaubt. Andere geben noch nicht auf - und begründen das mit selbst fahrenden Autos. Mehr Von Timo Frasch, Saarbrücken

21.03.2015, 20:09 Uhr | Politik

Schlagworte der Internetriesen Kommt uns bloß nicht mit digitalem Sozialismus

Der Normalbürger soll sein Kapital digitalisieren und damit reales Geld machen? Silicon Valley verspricht der Welt das Blaue vom Himmel herunter - trauen sollte man ihm nicht. Mehr Von Evgeny Morozov

18.03.2015, 23:12 Uhr | Feuilleton

Überwachung Wikipedia verklagt NSA

Die von Snowden aufgedeckten Spionageprogramme der NSA seien verfassungswidrig, schreibt Wikipedia-Gründer Jimmy Wales. Er und das Online-Lexikon sehen die Demokratie bedroht und klagen. Mehr Von Roland Lindner

11.03.2015, 13:46 Uhr | Feuilleton

Angriff auf Demokratie Wikipedia-Stiftung klagt gegen NSA

Die Macher des Internetlexikons sehen ihre Autoren durch den Geheimdienst bedroht - und haben jetzt Klage eingereicht. Mehr Von Cem Güler

10.03.2015, 13:34 Uhr | Wirtschaft

„Totaler Überwachungsstaat“? In der Snowden-Falle

Viele der Enthüllungen durch den Whistleblower Edward Snowden mussten im Nachhinein korrigiert werden. Das Gerede vom „totalen Überwachungsstaat“ ist bislang hohl geblieben. Mehr Von Jasper von Altenbockum

05.03.2015, 16:01 Uhr | Politik

Facebook Mark Zuckerbergs Charmeoffensive

Auf dem Podium der Mobilfunkmesse MWC erklärt Facebook-Chef Zuckerberg den Telekomfirmen, wie sie durch eine Zusammenarbeit mit seinem sozialen Netzwerk Geld verdienen können. Teils stößt er auf offene Ohren. Mehr Von Martin Gropp, Barcelona

02.03.2015, 21:03 Uhr | Wirtschaft

VSF Fahrradmanufaktur Hochzeit in Handarbeit

Die Marke VSF Fahrradmanufaktur ist nicht irgendeine Manufaktur. So ist ihr Modell TX-1200 ein besonderes Fahrrad. Bei der Herstellung gehört ein erheblicher Anteil Handarbeit dazu. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

26.02.2015, 10:29 Uhr | Technik-Motor

Stille Tage in Sotschi Das Schwarze Meer macht schlapp, schlapp, schlapp

Früher, so hört man, hatten hier alle Spaß. Dann kamen die Olympischen Spiele, ein wenig später die Formel 1. Ein Vergnügungspark steht noch, ist aber geschlossen. Und niemand wohnt in dem Hotel, das aussieht wie eine Ritterburg. Mehr Von Christoph Becker, Sotschi

25.02.2015, 11:07 Uhr | Reise

Recht auf Vergessenwerden Seitenbetreiber sollen von Löschung nichts wissen

Der Europäische Gerichtshof hat fürs Internet das Recht auf Vergessenwerden formuliert. Suchmaschinen müssen nun etwas tun. Doch was wird gelöscht – und warum? Ein Gespräch mit dem Löschbeirats-Mitglied Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

19.02.2015, 17:42 Uhr | Feuilleton

Netzrätsel Unendlicher Platz, unendlicher Spaß

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: das Kuriositätenkabinett der Wikipedia. Mehr Von Jochen Reinecke

08.02.2015, 09:00 Uhr | Wissen

Dschungelcamp Empfinden Sie auch gern „Schabenfreude“?

Im Fernsehdschungelcamp kommen Entomologen auf ihre Kosten. Mehlwürmer, Kakerlaken und Grillen werden zu einem Cocktail vermischt. Und mittendrin bewegt sich ein Mensch. Bei RTL wird gerührt und geschüttelt. Mehr Von Michael Hanfeld

19.01.2015, 00:24 Uhr | Feuilleton

Spendenwunder Wikipedia Warum das Online-Lexikon so erfolgreich Geld einwirbt

Hunderttausende spenden für Wikipedia. Das Online-Lexikon ist Weltmeister im Geldeinsammeln. Doch wie genau kriegt Wikipedia seine Leser dazu, sich auf die freiwilligen Geldgaben einzulassen? Mehr Von Dennis Kremer

21.12.2014, 23:33 Uhr | Finanzen

Spielzeug Puppen und Plüschtiere kommen zurück

Im Kinderzimmer wird wieder geknuddelt und gewickelt. Der Absatz von Felltierchen und Babyfiguren steigt - doch Kuschelbären und Puppen haben sich verändert. Mehr Von Timo Kotowski

04.12.2014, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Ausgepackt Gibt’s das auch mit Ingwer?

Warum man in einer fernen Gegend zuerst einmal den Wochenmarkt besuchen sollte. Mehr Von Andrea Diener

20.11.2014, 12:54 Uhr | Reise

Nationales Online-Lexikon Was weiß Wikipedia schon von Russland?

Unzuverlässig und unglaubwürdig erscheint zwei großen russischen Bibliotheken das Online-Lexikon Wikipedia. Ein eigenes nationales Projekt soll sie ergänzen. Und übertreffen. Mehr Von Felix-Emeric Tota

17.11.2014, 18:17 Uhr | Feuilleton

Desinformation im Internet Brennende Wasserhähne

Desinformation breitet sich im Internet schnell und erfolgreich aus. Dagegen kann Aufklärung auch nach Jahren kaum etwas ausrichten. Das Beispiel Fracking. Mehr Von Jasper von Altenbockum

17.11.2014, 16:08 Uhr | Politik

Drachenbrut Biermann oder Die Kunst der parlamentarischen Beleidigung

Die Altmeister der parlamentarischen Beleidigung, Herbert Wehner etwa oder Joschka Fischer, sind entweder verstorben oder in Pension. Nun folgte der mandatlose Wolf Biermann ihrer Spur. Aber betätigte er sich dabei nicht vor allem als Brandstifter? Mehr Von Edo Reents

10.11.2014, 13:48 Uhr | Feuilleton

Thüringer Wald Im Fluss Gold und Forellen, ansonsten eher arm

Seit dem Fall der Mauer liegt das Schwarzatal im Herzen Deutschlands. Dennoch fühlt man sich dort wie am Ende der Welt - was keineswegs gegen Böhlen als Urlaubsort spricht. Mehr Von Andrea Diener

10.11.2014, 11:09 Uhr | Reise

Amazon Echo Ein Lautsprecher, der Fragen beantwortet

Der neue Lautsprecher von Amazon stellt den Wecker und sucht in Wikipedia nach Antworten: Echo heißt das Gerät, das ein persönlicher Assistent sein soll. Mehr

07.11.2014, 09:53 Uhr | Wirtschaft

Internet-Lexikon Wikipedia bekommt Denkmal

Das Internet-Lexikon Wikipedia hat ein Denkmal bekommen: Die Skulptur des 30-jährigen armenischen Bildhauers Mihran Hakobyan wurde am Mittwochabend im polnischen Slubice enthüllt. Mehr

23.10.2014, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Google-Beirat in Berlin Im Zweifel löschen?

Löschen oder nicht löschen: Als Reaktion auf das Urteil des Europäischen Gerichtshof zugunsten eines Rechts auf Vergessen bittet Google europäische Experten um eine Einschätzung. An diesem Dienstag tagte das Gremium in Berlin. Mehr Von Lea Beiermann

14.10.2014, 19:23 Uhr | Feuilleton

Polnische Stadt Slubice Ein Denkmal für Wikipedia

In einer polnischen Stadt, nicht weit von Frankfurt an der Oder, wird demnächst das wohl erste Denkmal für Wikipedia enthüllt. Es sei das größte Gemeinschaftswerk, das je von Menschen geschaffen wurde. Mehr

10.10.2014, 20:11 Uhr | Wirtschaft

Vorgeschichte Der Zerfall des neolithischen Bündels

In Hermann Parzingers Universalgeschichte der schriftlosen Menschheit beibt von den Schulweisheiten der Prähistorie nicht mehr viel übrig. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

30.09.2014, 14:47 Uhr | Feuilleton

Welche Seiten Google löscht Wer das Vergessenwerden vergessen kann

Wegen eines Urteils des Europäischen Gerichtshofs löscht Google Links zu Webseiten. Eine neue Studie zeigt, wie das Unternehmen das macht. Und wer nicht vergessen wird. Mehr Von Jonas Jansen

28.09.2014, 13:24 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsgeschichte Die goldenen Jahre

In den fünfziger Jahren war das Kapital noch gezähmt. Das brachte Wohlstand und sozialen Fortschritt. Wer sich daran noch erinnert, ist kein Nostalgiker. Mehr Von Wolfgang Streeck

16.09.2014, 23:52 Uhr | Wirtschaft

Gespräch mit Jeremy Rifkin Schöne, kostenlose Internetwelt

Die Häuser kommen aus dem 3D-Drucker. Autos auch. Der amerikanische Ökonom Jeremy Rifkin beschreibt eine futuristische Wirtschaft des Teilens. Mehr Von Henrike Roßbach und Manfred Schäfers, Berlin

11.09.2014, 11:39 Uhr | Wirtschaft

Prozess in Berlin Gütliches Ende für die Küken des Herrn Ü.

Ein Gerichtsverfahren in Berlin zeigt: für eingepferchte Riesenhühner entstehen Kosten, wenn der Besitzer Urlaub macht. Damit wäre der Prozess beendet – wenn der Angeklagte nicht im Urlaub wäre. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

19.08.2014, 20:38 Uhr | Gesellschaft

Fall Pastörs Staatsanwaltschaft will Justizpanne wettmachen

Die Justiz in Hanau hat sich in einem Verfahren gegen den NPD-Bundesvorsitzenden Pastörs kräftig blamiert. Es wurde schlichtweg kein Antrag auf Aufhebung der Immunität gestellt. Die Behörden wollen das nun nachholen. Mehr

15.08.2014, 14:28 Uhr | Rhein-Main

Nach dem Hashtag-Crash Börsenmanipulation mit gefälschten Twitter-Accounts?

Mit Zehntausenden gefälschter Twitter-Accounts sollen die Börsenkurse manipuliert werden. Nun haben deutsche Unternehmen die Tricks der Täuscher aufgedeckt. Mehr Von Michael Spehr

13.08.2014, 10:32 Uhr | Technik-Motor

Wem gehört das Selfie? Für Affen ist die Rechtslage ungünstig

Ein Affe schießt ein Foto von sich selbst. Nun streiten sich ein Fotograf und Wikipedia um das Urheberrecht. Doch abseits des kuriosen Streits wirft der Fall die generelle Frage auf: Wem gehören eigentlich Selfies? Mehr

07.08.2014, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Recht auf Vergessenwerden Wikipedia veröffentlicht von Google entfernte Links

Google muss beanstandete Links aus seinen Suchergebnissen löschen. Darunter sind auch Verweise auf Wikipedia-Artikel. Die Enzyklopädie spricht von Zensur, die Autoren der betroffenen Artikel streiten. Mehr

06.08.2014, 23:11 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Wikipedia-Gemeinde trifft sich in London

In London treffen sich Wikipedia-Anhänger zur internationalen Jahreskonferenz Wikimania und in Berlin will die Verbraucherschutzorganisation foodwatch Verbraucher darüber aufklären, warum sie im Supermarkt rechtlos sind. Mehr

06.08.2014, 06:15 Uhr | Wirtschaft

Helene Fischer, eine Erkundung Atemlos durch Tag und Nacht

Helene Fischer ist berühmt. Helene Fischer ist erfolgreich. Helene Fischer ist Sängerin. Helene Fischer ist in Deutschland ein Star. Aber - wer zum Teufel ist Helene Fischer? Mehr Von Johanna Adorján

27.07.2014, 14:53 Uhr | Feuilleton
  4 5 6 7 8 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z