Wikipedia: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wikipedia

  13 14 15
   
Sortieren nach

Internet Wikis Websites kann jedermann ändern

Das Wikipedia-Lexikon ist nur ein offenes Projekt von vielen, bei dem die Internetnutzer den Seiten-Inhalt mitgestalten. Dahinter steckt viel Technik. Mehr Von Fritz Jörn

18.10.2005, 18:30 Uhr | Technik-Motor

Internet Duell der Titanen

Im Silicon Valley herrscht Hochspannung wie seit Jahren nicht mehr. Yahoo und Google, die beiden Titanen der Internetwirtschaft, haben einen atemraubenden Konkurrenzkampf um die Herrschaft im Internet begonnen. Mehr Von Holger Schmidt

29.08.2005, 14:31 Uhr | Wirtschaft

Internet Das ganze Wissen der Welt

"Manche Verleger reagieren erschrocken, andere kennen uns noch gar nicht. Die dritte Gruppe von Verlegern ist smart und weiß, daß hier etwas Großes passiert", sagt Jimmy Wales, der Gründer der freien Internet-Enzyklopädie Wikipedia. Mehr

08.08.2005, 12:21 Uhr | Wirtschaft

Wikipedia Wir sind Sprengstoff!

Knapp über zwei Millionen Artikel zählt die Online-Enzyklopädie Wikipedia. Kleinere Ungenauigkeiten nimmt man zugunsten der Vollständigkeit in Kauf. Wie Wikipedia im Internet Wissen für alle schafft und zerstört. Mehr Von Thomas Thiel

08.08.2005, 08:18 Uhr | Feuilleton

Wikipedia Erste Konferenz über Online-Enzyklopädie

450 Besucher aus 50 Ländern, sämtlich Mitarbeiter und interessierte Nutzer der freien Online-Enzyklopädie "Wikipedia", sind während der vergangenen vier Tage zu einer internationalen Konferenz im Frankfurter Haus der Jugend zusammengekommen. Mehr

07.08.2005, 18:13 Uhr | Rhein-Main

Netzwelt Wikipedia kommt nach Frankfurt

Der Gründer der erfolgreichen Internetseite Wikipedia trifft sich mit anderen Hobby-Enzyklopädisten zur ersten Konferenz in Frankfurt. Schüler, Professoren und Internetlegenden pilgern in die Mainmetropole. Mehr Von Manuel Wirsing

03.08.2005, 11:33 Uhr | Rhein-Main

Rezension Der Schwachpunkt ist die Qualität

Zuweilen verliert sich Erik Möller in Software-Details. Dennoch bietet sein Buch Die heimliche Medienrevolution eine Fülle von Informationen über die Umbrüche der digitalen Kommunikationsgesellschaft. Mehr Von Wolfgang Krischke

29.07.2005, 17:50 Uhr | Feuilleton

None Der Schwachpunkt ist die Qualität

Pythagoras mag ein großer Mathematiker und Philosoph gewesen sein. Für den Informatiker Erik Möller, der in seinem Buch den Fortschritt des Menschengeschlechts durch das Internet propagiert, gehört er trotzdem zu den Antihelden in der Geschichte der Informationsgesellschaft, weil er seine Erkenntnisse als geheimes Herrschaftswissen monopolisierte, statt es dem Volk zur Verfügung zu stellen. Mehr

29.07.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

Internet Yahoo greift Google an

In keinem anderen Industrieland dominiert Google den Markt der Suchmaschinen so stark wie in Deutschland. Mit neuen Funktionen will Yahoo nun den Abstand zum Marktführer verringern. Mehr

18.07.2005, 17:31 Uhr | Wirtschaft

Internet Grimme-Preise für Wikipedia und BILDblog

Die Internetseite Wikipedia - Die freie Enzyklopädie hat beim Grimme Online Award 2005 am Donnerstag in Bensberg bei Köln gleich zwei Preise erhalten. Sieben Websites wurden ausgezeichnet. Mehr

30.06.2005, 23:21 Uhr | Feuilleton

Wikipedia Der Diderot aus Alabama

Er bezeichnet sich selbst als wissensdurstigen Spinner, der Zugang zu Wissen gehört für ihn unverrückbar zur Menschwerdung: Jimmy Wales hat die freie Internet-Enzyklopädie Wikipedia gegründet. Mehr Von Judith Lembke

03.06.2005, 21:54 Uhr | Gesellschaft

Wikipedia Jeder ist seines Lexikons Schmied

Eine mehrsprachige freie Online-Enzyklopädie, das ist Wikipedia laut dem Eintrag in Wikipedia. Mitarbeiter und Fans des Internet-Lexikons glauben, daß Wikipedia bald zum Standard wird. Mehr

03.06.2005, 19:27 Uhr | Gesellschaft

Wellenreiter Soviel Information für den Augenblick

Wer ist eigentlich Prinz Charles? „Google Q&A“, der neue Antwortdienst der weltgrößten Suchmaschine, ist für manche Überraschung gut. Für zuverlässige Information hingegen nicht. Die wird aber auch nicht versprochen. Mehr Von Fridtjof Küchemann

11.04.2005, 13:23 Uhr | Feuilleton

Informatik Programmieren zum Wohl der Menschheit

Wieder mal geht es auf der Cebit um Kaufen und Verkaufen. Hinter den Kulissen macht ein anderes Stichwort die Runde: "Open Source". Kann man Software einfach verschenken und trotzdem gut davon leben? Mehr Von Detlef Borchers

07.03.2005, 19:39 Uhr | Wirtschaft

Terminal www.curling

Curling ist ein meditatives Spiel, dessen beruhigende Kraft spätestens seit den Olympischen Spielen von Salt Lake City dem breiten Publikum vertraut ist - damals saßen Millionen vor dem Schirm, um das Gemüt beim Anblick langsam über das Eis gleitender Granitsteine ins Gleichgewicht zu bringen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

16.02.2005, 17:40 Uhr | Reise

Internet Wissen selbst gemacht

Rund um den Globus schreiben Stubengelehrte an einem neuen Online-Lexikon. Das Ergebnis heißt Wikipedia und kostet - nichts. Brockhaus ist alarmiert. Mehr Von Roland Lindner

08.11.2004, 14:28 Uhr | Wirtschaft

Internet Auf der Suche nach den Milliarden im Internet

Google geht an die Börse. Das bringt der Suchmaschine zwar heute viel Geld, doch das Erfolgsmodell von morgen wurde bisher noch nicht gefunden. Mehr Von Holger Schmidt

15.08.2004, 19:18 Uhr | Wirtschaft

Terminal www.wüste

Die Wüste steckt voller Wunder, das weiß jeder. Wenn man allerdings im Internet nach "Wüstenwundern" sucht, bekommt man gerade einmal vierundzwanzig Treffer angezeigt und wird höflich gefragt, ob man nicht "Busenwunder" gemeint hat. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

07.04.2004, 18:17 Uhr | Reise
  13 14 15
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z