WHO: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Stickoxide in der Stadt Mit dem Fahrrad durch die Giftwolke

Die Lunge des Menschen „hält wahnsinnig viel aus“, sagt Lungenfacharzt Kai-Michael Beeh. Trotzdem sieht der Spezialist das Organ im Alltag an seine Grenzen kommen – und fordert tiefgreifende Konsequenzen. Mehr

12.12.2018, 13:51 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: WHO

1 2 3 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Kanadas Außenministerin „Der Kampf für den Multilateralismus beginnt zu Hause“

Als erste Kanadierin hat Außenministerin Chrystia Freeland den Warburg-Preis des Vereins Atlantik-Brücke erhalten. Im F.A.Z.-Interview spricht sie über das kanadisch-deutsche Verhältnis, die Vereinigten Staaten – und Populismus. Mehr Von Andreas Ross

11.12.2018, 10:30 Uhr | Politik

Vor Nato-Außenministertreffen Pompeo unterstreicht amerikanische Führungsrolle

Außenminister Pompeo verteidigt Trumps Politik und weist Kritik aus Europa zurück. Eine von den Vereinigten Staaten geführte „neue liberale Weltordnung“ sieht Pompeo von Russland, China und Iran bedroht. Mehr

04.12.2018, 17:47 Uhr | Politik

China und Amerika Am seidenen Faden

Vor dem G-20-Gipfel in Buenos Aires herrscht die Sorge, dass der chinesisch-amerikanische Konflikt eskaliert. Finden die Gemäßigten in Peking und Washington noch Gehör? Mehr Von Friederike Böge, Peking und Majid Sattar, Washington

30.11.2018, 07:51 Uhr | Politik

Fortschritt in Gefahr Die größten Gefahren für die Gesundheit

Es sind Zahlen, die Ärzte und Regierungen in Nord und Süd beschäftigen müssen: mehr Tote durch Substanzen, Gewalt und resistente Erreger. Brisant auch: Der westliche Lebensstil wütet inzwischen wie ein Virus. Mehr Von Hildegard Kaulen

23.11.2018, 06:11 Uhr | Wissen

Grippeimpfung Diese Spritze lässt Herzen höher schlagen

In manchen Gegenden wird der Impfstoff knapp. Was heißt das für die Grippe-Saison? Schwer vorauszusehen. Klar ist nur, wer am meisten von der vorbeugenden Spitze profitiert. Mehr Von Nicola von Lutterotti

21.11.2018, 19:12 Uhr | Wissen

Zucker und Zuckerersatz Die Menge macht das Gift

Xylit, Stevia und Kokosblütenzucker sollen gesunde Ersatzprodukte für Haushaltszucker sein. Doch wie gut tun uns diese Alternativen wirklich? Mehr Von Madeline Dangmann

17.11.2018, 13:42 Uhr | Stil

Menschen mit Übergewicht Die Last mit der Last

Übergewicht hat viele Folgen – körperlich wie geistig. Oft helfen nur noch chirurgische Eingriffe mit all ihren Konsequenzen. Kann politischer Druck Abhilfe schaffen? Mehr Von Nicola von Lutterotti

13.11.2018, 13:17 Uhr | Wissen

Studie zum Liebesleben „Sex muss nicht spektakulär sein, um gut zu sein“

Das Liebesleben der Deutschen wird erstmals umfassend erforscht. Ein Gespräch mit Studienleiter Peer Briken über die neue Lust am sexuellen Experimentieren, Orgasmusprobleme und Leistungsdruck im Bett. Mehr Von Julia Schaaf

07.11.2018, 10:00 Uhr | Stil

Luftverschmutzung 93 Prozent der Kinder atmen gefährlich viel Feinstaub

Bedrückende Zahlen von der Weltgesundheitsorganisation und der Europäischen Umweltagentur: Schlechte Luft ist für Abermillionen Kinder lebensbedrohlich – und zeichnet sie fürs Leben. Eine „globale Gesundheitskrise“, warnt die WHO. Mehr Von Joachim Müller-Jung

29.10.2018, 13:58 Uhr | Wissen

Von der Epidemie zur Pandemie Keime ohne Grenzen

Ebola wirkt dramatisch, ist aber nur eine Gefahr von vielen. Was uns sonst noch drohen kann? Das diskutierten Experten auf zwei Konferenzen in Berlin: beim Weltgesundheitsgipfel und dem Grand Challenges Meeting. Mehr Von Sonja Kastilan

26.10.2018, 18:52 Uhr | Wissen

Weltgesundheitsorganisation Lärm von Windenergieanlagen kann krank machen

Die Weltgesundheitsorganisation warnt: Der Lärm durch Windenergieanlagen kann zu Herz-Kreislauf-Problemen führen. In Deutschland dürfen Windparks lauter sein, als die Experten empfehlen. Mehr

10.10.2018, 03:39 Uhr | Gesellschaft

Venezuelas Gesundheitswesen Land ohne Ärzte

Die Weltgesundheitsorganisation schlägt Alarm: Immer mehr Ärzte verlassen Venezuela. Zusammen mit dem umfassenden Medikamentenmangel führt das zu einem Anstieg etlicher Krankheiten. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

04.10.2018, 06:15 Uhr | Politik

Kampf gegen Ebola Virus ohne Grenzen

Im Kongo bereitet sich Ebola wieder aus. Die ansässigen Hilfsorganisationen können kaum etwas dagegen tun. Denn Massaker von Milizen gegen die Zivilbevölkerung erschweren den Kampf. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

25.09.2018, 16:46 Uhr | Gesellschaft

Gesundheitsstudie WHO: Deutsche trinken zu viel Alkohol

Eine neue WHO-Studie zeigt, dass Europäer zunehmend gesünder leben. Dennoch gibt es noch etliche Probleme von Alkohol bis Übergewicht. Auch die Deutschen schneiden nicht immer gut ab. Mehr

12.09.2018, 04:09 Uhr | Gesellschaft

WHO klagt über Deutschland Bürger und Bewegungsmuffel

Werden die Deutschen immer träger? Schon fast die Hälfte bewegt sich bereits zu wenig, die Weltgesundheitsorganisation rüffelt Deutschland. Ein Trost bleibt. Mehr

05.09.2018, 09:39 Uhr | Wissen

WHO-Studie Immer weniger Deutsche bewegen sich ausreichend

Werden die Deutschen immer träger? Schon fast die Hälfte bewegt sich bereits zu wenig, die Weltgesundheitsorganisation rüffelt Deutschland. Ein Trost bleibt. Mehr

05.09.2018, 07:49 Uhr | Gesellschaft

Krankheiten in Afrika Die Rückkehr der Seuchen

In Kongo wüten außer Ebola auch noch Cholera und Kinderlähmung. Hoffnung im Kampf gegen Ebola macht nun ein neues Medikament. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

23.08.2018, 12:10 Uhr | Gesellschaft

Nicht ausreichend geimpft Masernfälle im vergangenen Jahr fast verdreifacht

Im vergangenen Jahr zählte das Robert-Koch-Institut deutlich mehr Masernfälle als im Vorjahr, ein Mensch starb an dem Virus. Besonders aus einem Bundesland wurden viele Erkrankungen gemeldet. Mehr

17.08.2018, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Scheck-Betrüger im Internet Glauben Sie mir, ich bin Ärztin!

Eine Studentin sucht einen Nebenjob als Babysitterin – eine nette Ärztin meldet sich, schickt auch direkt einen Scheck. Dann braucht sie das Geld plötzlich zurück. Wie eine junge Frau auf Scheck-Betrüger hereinfiel. Mehr Von Karin Truscheit, München

03.08.2018, 12:50 Uhr | Gesellschaft

Freunde im Nahost-Konflikt 18 Kilometer, vier Stunden, zwei Leben

Ahmad aus dem Jordantal hat Leukämie. Ohne Noam aus Jerusalem könnte er nicht behandelt werden. Sie leben auf verschiedenen Seiten einer Mauer – trotzdem fahren sie jeden zweiten Tag zusammen Auto. Mehr Von Franziska Grillmeier

29.07.2018, 13:23 Uhr | Gesellschaft

Koalition über Tabakwerbung „Nichtraucherfrühstück“ für Kauder

CDU-Politiker Volker Kauder will, dass Tabakwerbung im öffentlichen Raum erlaubt bleibt. Viele in der Union sehen das anders, könnten ihn für seine Position sogar abstrafen. Und der Gegenwind kommt auch noch von woanders. Mehr Von Lydia Rosenfelder

29.07.2018, 09:24 Uhr | Politik

Missbrauch Die Macht der Täter brechen

Sosehr die Skandalisierung von sexueller Gewalt gegen Kinder wie jüngst in Staufen zu einer notwendigen gesellschaftlichen Debatte beiträgt, sosehr können einzelne Fälle den Blick auf die Gesamtdimension des Problems verstellen. Kevin, Lea-Sophie und „Staufen“ sind nur die Spitze eines gewaltigen Eisbergs. Mehr Von Professor Dr. Jörg M. Fegert

10.07.2018, 12:13 Uhr | Politik

Appell an Deutschland Li Keqiang: „Multilaterale Ordnung verteidigen“

Der Handelskonflikt zwischen Amerika und China hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Nun äußert sich der chinesische Ministerpräsident dazu. Ohne Donald Trump beim Namen zu nennen, beschreibt er in der F.A.Z., wie sich China den Welthandel vorstellt. Mehr

06.07.2018, 15:36 Uhr | Politik

Zukunftslabor Lindau Mit der Gesundheit, da geht noch was

Am Bodensee treffen 39 Nobelpreisträger auf 600 Jungforscher aus aller Welt. Wo anfangen, fragen sie, wenn die Medizin besser werden soll? Bei den Zivilisationskrankheiten, sagt die WHO. Probiert es mal mit Prävention. Mehr Von Stephan Sahm

29.06.2018, 14:26 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z