Wasser: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neue Energiequelle? Politiker träumen vom Wasserstoff

Forschern aus Berlin und Delft ist es gelungen, Wasser mit Hilfe von Sonnenlicht in Wasserstoff und Sauerstoff zu spalten. In der Politik wächst nun die Hoffnung, dass Wasserstoff zu einer wichtigen neuen Energiequelle werden könnte. Mehr

24.08.2013, 17:48 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Wasser

1 2 3  
   
Sortieren nach

Wasser auf Erde und Mond Verwandter Tropfen

Wasser in Lavagestein vom Mond ähnelt dem Wasser von der Erde stark. Das ergaben jetzt Isotopenanalysen einer amerikanischen Forschergruppe. Mehr Von Horst Rademacher

09.06.2013, 08:00 Uhr | Wissen

Geologie Uralte Quelle im Bergwerk

Bei Bohrungen in einem Bergwerk in Kanada sprudelte Geologen uraltes fossiles Wasser entgegen. Das Alter der Quelle schätzen sie auf mindestens 1,5 Milliarden Jahre. Mehr Von Horst Rademacher

02.06.2013, 12:30 Uhr | Wissen

Absorptionsmittel Mit Bornitrid gegen Ölverschmutzung

Bornitrid saugt große Mengen an Öl, Farbstoffe, Lösungsmittel und andere nicht mit Wasser mischbare Substanzen auf, wenn man das Material mit winzigen Poren versieht. Mehr Von Uta Bilow

31.05.2013, 00:10 Uhr | Wissen

Sportmedizin Köpfchen in die Höh’

Schwimmen entspannt und schont die Gelenke? Von wegen. Fehlhaltungen sind häufig. Brustschwimmen kann sogar ungesund sein und ist für Anfänger ohnehin die falsche Technik. Höchste Zeit für neue Konzepte im Schwimmunterricht. Mehr Von Jenny Niederstadt

18.09.2012, 17:39 Uhr | Wissen

Marsforschung Doch keine Meere auf dem Mars?

Tonvorkommen auf dem Roten Planeten wurden bislang als Überbleibsel einstiger Meere gewertet. Geoforscher haben nun eine neue Hypothese entwickelt: Die Mineralien könnten auch vulkanischen Ursprungs sein. Mehr Von Hermann Michael-Hahn

11.09.2012, 19:00 Uhr | Wissen

Lotuseffekt Die Natur als Nanotechnologe

Nicht nur Pflanzen schützen sich mit ihren wasserabweisenden Oberflächen vor Nässe und Schmutz. Auch Insekten und Vögel, die in feuchten Gefilden zu Hause sind, nutzen den Lotuseffekt. Mehr Von Diemut Klärner

31.03.2012, 19:10 Uhr | Wissen

Kam Meerwasser aus dem All? Himmlische Quelle

In der Staubhülle eines jungen Sterns hat man riesige Mengen Wasserdampf entdeckt. Genug, um Ozeane zu speisen. Ist die Erde so zu ihrem Meerwasser gekommen? Mehr Von Jan Hattenbach

12.11.2011, 21:13 Uhr | Wissen

Netzrätsel Land unter

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Eine Landkartensimulation für den Anstieg des Meeresspiegels Mehr Von Jochen Reinecke

17.04.2011, 10:00 Uhr | Wissen

Die Ursprünge des Niederschlags Der Regen hat viele Quellen

Europa erhält sein Nass nur aus dem Atlantik, während der indische Subkontinent praktisch mit Wasser aus allen Richtungen überschüttet wird. Die Analyse einer Forschergruppe offenbart überraschende Ergebnisse. Mehr Von Horst Rademacher

27.08.2010, 19:06 Uhr | Wissen

Weltmeere Weniger Wasser in den Ozeanen

Dank der Aufnahmen von Radarsatelliten haben Forscher herausgefunden: Die Weltmeere sind wesentlich flacher, als bisher angenommen. Und auch das Volumen der Ozeane ist dadurch um gut ein Prozent geringer, als zuvor berechnet. Mehr Von Horst Rademacher

17.07.2010, 08:00 Uhr | Wissen

Raumfahrt Nasa meldet Spuren von Wasser auf dem Mond

Im Zuge eines gezielten Sonden-Einschlags will die amerikanische Weltraumbehörde NASA Wasser auf dem Mond nachgewiesen haben. Bislang hatten Forscher nur vage Hinweise auf Spuren von Eis gefunden. Mehr

13.11.2009, 20:19 Uhr | Wissen

Mondwasser Ein Schuss ins Dunkle

Nasa-Forscher haben eine Sonde auf den Mond fallen lassen. Das erhoffte Feuerwerk fiel leider aus. Bleibt damit weiter offen, ob es auf dem Mond gefrorenes Wasser gibt? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

12.10.2009, 13:13 Uhr | Wissen

Mondwasser Trockener als Wüsten

Die Meldung der Nasa, man habe nun einen Liter Wasser pro Tonne Gestein auf dem Mond nachgewiesen, sorgte für Aufsehen. Sieht man sich die Sache näher an, verflüchtigt sich freilich Wasser wie Aufregung. Mehr Von Günter Paul

30.09.2009, 08:00 Uhr | Wissen

Kohlendioxidlagerung im CCS-Verfahren Wird die Erde zur Sprudelflasche?

Das Treibhausgas Kohlendioxid würde man gern in den Boden pumpen. Dort wird es sich im Wasser lösen, haben Forscher jetzt herausgefunden. Ist das nun eine gute oder eine schlechte Nachricht? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

07.04.2009, 11:43 Uhr | Wissen

Paradiesisches All Gutes Wasser auf dem Mars

Man hatte sich daran gewöhnt, dass einst auf dem Mars zu findendes Wasser auf die Möglichkeit früheren Lebens auf diesem Planeten schließen lässt. Doch warum ist dann die Freude bei der Nasa so groß, wenigsten eine lebensfreundliche Region mit dem „richtigen“ Wasser gefunden zu haben? Mehr Von Günter Paul

29.12.2008, 14:00 Uhr | Wissen

Venus Fluchtwege auf der Nachtseite

Wasser hat die Venus, im Gegensatz zu ihrer Frühzeit, nicht mehr zu bieten. Der Beantwortung der Frage, wie es verloren ging, ist man durch neue Beobachtungen und Analysen nun näher gekommen. Mehr Von Günter Paul

24.12.2008, 12:00 Uhr | Wissen

Biophysik Wie Bäume Wasser saugen

Zwischen zehn und mehreren hundert Litern Wasser transportiert ein Baum täglich von den Wurzeln hinauf zu den Blättern. Nun haben Physiker nachkonstruiert, welche Effekte dabei ins Spiel kommen, und visieren technische Anwendungen an. Mehr Von Markus Breidenich

14.10.2008, 17:13 Uhr | Wissen

Wasser Management für eine knappe Ressource

Der alljährlich verliehene und mit ungefähr 100.000 Euro dotierte Preis des Stockholmer Wasserinstituts wird heute an John Anthony Allan vergeben, der für seine Forschungen zum nachhaltigen Management der Ressource Wasser geehrt wird. Mehr

21.08.2008, 13:18 Uhr | Wissen

Am Nordpol des Roten Planeten Auf dem Mars gibt es Wasser

Historischer Schritt in der Erforschung des Weltalls: Amerikanische Wissenschaftler haben eigenen Angaben zufolge die Existenz von Wasser auf dem Planeten Mars nachgewiesen. Die Phoenix-Mission wird nun verlängert. Mehr

01.08.2008, 11:52 Uhr | Wissen

Mond Wasser in lunaren Glaskügelchen entdeckt

In kleinen vulkanischen Glaskügelchen vom Mond haben Wissenschaftler zu ihrer großen Überraschung Spuren von Wasser entdeckt. Woher es stammt, müssen sie noch herausfinden. Mehr Von Günter Paul

16.07.2008, 13:26 Uhr | Wissen

Klebstoffe Den Käfern auf die Füße geschaut

Wenn die Natur als Vorbild dient: Eine Folie haftet dank vieler kleiner Saugnäpfe auch unter Wasser, und der Botenstoff Dopamin verwandelt sich in einen Superkleber. Den Käfernfüßen und Muscheln sei Dank. Mehr Von Markus Breidenich

28.10.2007, 11:00 Uhr | Wissen

Leben im Wasser Seeotter lieben es gemütlich

Fast den ganzen Tag verbringen Seeotter im Wasser. Doch im Vergleich zu den Robben, die schon vor mehreren Millionen Jahren im Wasser lebten, fehlen den Seeottern Teile der körperlichen Ausstattung für das kühle Nass. Deshalb brauchen sie sehr viel Energie und ruhen lange. Mehr Von Diemut Klärner

02.10.2007, 12:00 Uhr | Wissen

Angkor Wat Stadt aus Wasser und Reis

Zwischen dem 9. und 14. Jahrhundert blühte in Kambodscha das Großreich der Khmer. Angkor war damals der ausgedehnteste Siedlungskomplex der Welt. Bis heute ist nicht geklärt, warum diese „Welthauptstadt“ letztlich unterging. Mehr Von Sabine Löhr

22.08.2007, 14:32 Uhr | Wissen

„Phoenix“-Mission Es gibt kein Bier auf dem Mars

Die gerade gestartete Mars-Sonde „Phoenix“ soll den Planeten erkunden. War der Mars einst lebensfreundlich? Dass es dort jede Menge gefrorenes Wasser gibt, ist bekannt. Bilder zeigen, dass es vor langer Zeit sogar flüssig war. Eine Bestandsaufnahme von Ulf von Rauchhaupt. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

05.08.2007, 21:47 Uhr | Wissen
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z