University of Michigan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: University of Michigan

  1 2
   
Sortieren nach

Ketamin: Karriere eines Moleküls Chemie und Wahnsinn

Ein Molekül kann einfach gebaut sein und trotzdem komplexe Wirkung entfalten. Ketamin ist ein Beispiel mit vielseitiger Verwendung. Hilft das Narkotikum vielleicht sogar gegen Depressionen? Mehr Von Jörg Albrecht

20.10.2010, 08:00 Uhr | Wissen

Steuerhinterziehung in Griechenland Am Pranger im Dienste der Zahlungsmoral

Während in Griechenland wieder einmal gestreikt wird, sollen die Steuerfahnder dafür sorgen, dass Milliarden in die leere Staatskasse kommen. Sie gehen dabei mit großem Eifer und mit ungewöhnlichen Mitteln vor. Es gibt sogar eine Hotline zum Denunzieren. Mehr Von Michael Martens, Athen

29.07.2010, 17:11 Uhr | Politik

Rentenmärkte Das Kreuz mit dem Inflationsschutz

Inflation ist ein Thema, das viele Anleger umtreibt, seit die Notenbanken ihre Schleusen geöffnet haben. Doch sie ist nicht in Sicht. Und auch der Schutz des Depots vor derselben ist nicht so einfach. Mehr Von Martin Hock

18.05.2010, 16:10 Uhr | Finanzen

Evolutionsmedizin Durch den Geburtskanal in die Praxis

Auf dem World Health Summit hatte die Evolutionsmedizin ihren großen Auftritt. Doch bringt Darwin die Ärzte wirklich weiter? Fest steht: Die Evolution des Menschen ist nicht abgeschlossen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

24.10.2009, 08:00 Uhr | Wissen

Dogmenstreit der Ökonomen Die Lehren der Anderen

Die deutschen Ökonomen streiten, ob ihr Fach noch genug Praxisbezug hat. Der Vorwurf ist nicht neu, er stößt nach der Finanzkrise aber auf deutlich mehr Resonanz als früher. Viele tonangebende Ökonomen reagieren bissig auf die Kritik. Sie sollten lieber daraus lernen. Mehr Von Werner Mussler

24.05.2009, 17:36 Uhr | Wirtschaft

Leistungsdruck Mit Ritalin durch die Prüfung

Bessere Noten dank Hirndoping - von dieser Gleichung lassen sich nicht nur in Amerika viele Studenten überzeugen. Doch der Griff nach den Pillen birgt gesundheitliche und ethische Risiken. Mehr Von Anna Loll und Sebastian Balzter

01.11.2008, 01:05 Uhr | Beruf-Chance

Übergewicht schützen? Die Waagschale der Gleichbehandlung

Die starke Zunahme von Fettleibigkeit ist ein beliebter Medienstreitpunkt. Eine gängige Parole lautet, dass Dicke teuer und ungesund leben. Amerikanische Organisationen fordern jetzt juristischen Schutz vor Gewichtsdiskriminierung. Mehr Von Milos Vec

12.08.2008, 21:20 Uhr | Feuilleton

Klaustrophobie Die Panik des Jägers im Tunnel

Klaustrophobikern fällt es schwer einen Fahrstuhl zu betreten oder mit der U-Bahn zu fahren. Doch warum fürchten wir uns vor Enge und Dunkelheit, aber nicht vor Steckdosen? Klaustrophobie lässt sich nur schwer erklären. Aber dafür leicht behandeln. Mehr Von Jörg Albrecht

04.05.2008, 22:47 Uhr | Wissen

Quantenphysik Auf Tuchfühlung auch ohne direkten Kontakt

Bisher nur Theorie: Ein funktionierender Quantencomputer. Doch amerikanische Forscher sind diesem Ziel nun einen Schritt näher gekommen. Über den Austausch von Lichtteilchen lassen sich nun auch weit entfernte Ionen miteinander verschränken. Mehr Von Manfred Lindinger

14.11.2007, 10:04 Uhr | Wissen

Management-Gurus (3) Der Wertschöpfer

Personalmanager haben es nicht leicht: In vielen Führungsetagen sitzen sie am Katzentisch, wenn andere die Strategien entwerfen. Dies zu ändern ist die Mission des gläubigen Mormonen Dave Ulrich. Teil 3 der Serie über die „Guru-Industrie“. Mehr Von Thomas Reinhold

07.08.2007, 11:07 Uhr | Beruf-Chance

Neue Elite-Unis Kalamazoo statt Yale

Harvard und Yale kennt jeder. Aber Macalester und Emory? Nie gehört. Die Hochschulen in Minnesota und Georgia werden in Anlehnung an die großen Namen als New Ivies gepriesen. Ein näherer Blick lohnt sich auch für deutsche Studenten. Mehr Von Katja Gelinsky

10.10.2006, 12:30 Uhr | Beruf-Chance

Schwarze Löcher Das geheime Wirken der Magnetfelder

Die leistungsstärksten Quellen elektromagnetischer Strahlung im Universum sind jene, die ihre Energie wie Schwarze Löcher durch Gravitationsprozesse beziehen. Wie die damit verbundenen Vorgänge im einzelnen ablaufen, gilt bislang als ungeklärt. Mehr

26.06.2006, 19:38 Uhr | Wissen

Kaffeeplantagen Kaffee in den Schatten gerückt

Die Kaffeepflanze stammt aus dem Unterholz afrikanischer Regenwälder. Naturnah geführte Plantagen bieten vielen Tieren Unterschlupf und brauchen keine Pestizide, der Endverbraucher muß dafür mehr bezahlen. Mehr Von Diemut Klärner

10.10.2005, 23:38 Uhr | Wissen

Google Library Buch ist nicht Website

Das Google Print Library Project hat die Digitalisierung der Bestände mehrerer Universitätsbibliotheken zum Ziel, darunter die aus Harvard, Stanford und der Oxford University. Jetzt ist das Vorhaben ins Stocken geraten: wegen Urheberrechtsbedenken. Mehr

14.08.2005, 18:37 Uhr | Feuilleton

Chemotherapie Trojanische Pferde als Waffe gegen Krebs

Nanometergroße Partikeln lassen sich zur Chemotherapie von bösartigen Tumoren nutzen. Dafür sprechen Versuche von Forschern um James Baker von der University of Michigan. Mehr Von Reinhard Wandtner

22.06.2005, 02:00 Uhr | Wissen

None Erlösungsliberalismus

Die Entscheidungen auch der höchsten Gerichte werden im Rahmen sozialer Kontexte gefällt. Das Urteil des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten im Fall Grutter vs. University of Michigan Ende Juni, ... Mehr

15.08.2003, 17:23 Uhr | Feuilleton

Devisen Euro weiter in der Konsoliderungsphase

Nicht nur die Börsen sind nervös, sondern auch der Devisenmarkt. Der Euro ist am Freitag in einem Rutsch von einem Dollar auf 98,65 Cent gefallen. Mehr

26.07.2002, 21:25 Uhr | Finanzen

Marktbericht Deutsche Aktien finden weiter keine Käufer

Der Käuferstreik lastete am Freitag weiter auf dem deutschen Aktienmarkt. Dax und Nemax 50 fielen ungebremst den dritten Tag in Folge. Mehr

14.06.2002, 22:53 Uhr | Finanzen

Finanzmarkt Die Börsen stehen auf der Kippe

Das Wirtschaftswachstum ist zwar momentan da, aber die Skepsis bleibt. Die Börsen erscheinen angeschlagen. Kein ideales Umfeld für Anleger. Mehr

26.04.2002, 22:13 Uhr | Finanzen

US-Konjunktur Moderaterer US-Konsum keine Konjunkturgefahr

Die Amerikaner schnallen den Gürtel nun doch etwas enger. Die Erholung werde aber dadurch nicht gefährdet, meint Gastautorin Heesun Wee. Mehr Von Heesun Wee, BusinessWeek Online

19.04.2002, 17:02 Uhr | Finanzen

Rezension: Sachbuch Frau Großmutter führt uns ins Paradies der guten Seele

Was wir sind, sind wir nur durch Unverträgliches: Zwei Bücher über die Schwierigkeiten der Evolution / Von Diemut Klärner Mehr

17.10.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z