University of Edinburgh: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Attacke auf Stromversorgung Russland startet Cyberangriffe gegen Großbritannien

Russland soll aktiv versucht haben, in die britische Stromversorgung einzudringen, berichtet ein Nachrichtendienst. Auch beim Brexit-Referendum hatte Moskau wohl seine Finger im Spiel. Mehr

15.11.2017, 15:02 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: University of Edinburgh

1
   
Sortieren nach

+++ Klimaticker Dezember +++ Sonnenflaute, Novemberrekord, Elefantenmist

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update zur Sonne, der Extremwärme in Russland , der wachsenden Wassernot und Klimasprünge. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.12.2013, 20:31 Uhr | Wissen

Gesundheitshilfe für Mensch und Tier Gemeinsam leben, gemeinsam erkranken

Zoonotische Erkrankungen werden wechselseitig zwischen Mensch und Tier übertragen. Besonders kurz ist der Übertragungsweg im ländlichen Kenia. Wo also ließe sich die Epidemiologie dieser Krankheiten besser erforschen? Mehr Von Lian F. Doble, Eric M. Fevre, University of Edinburgh

07.07.2011, 07:27 Uhr | Wissen

Medikamentenforschung Stammzellen leisten Entwicklungshilfe

Die Leber unterscheidet sich von Ethnie zu Ethnie - mit Folgen für die Wirksamkeit von Medikamenten. Maßgeschneiderte Stammzellen bieten neues Verbesserungspotential. Nicht im Körper, sondern schon in der Petrischale. Mehr Von David C. Hay, University of Edinburgh

29.04.2011, 19:48 Uhr | Wissen

Stammzellforschung Die Kunst der Genchirurgen

Der genetische Jungbrunnen ohne Narben: Britische und kanadische Genchirurgen haben ein neues Verfahren der Erzeugung von Stammzellen gefunden, das ohne die Mithilfe von Viren als Gentransporteure auskommt. Mehr Von Joachim Müller-Jung

02.03.2009, 11:17 Uhr | Wissen

Verhütung Abtreibung trotz Aufklärung

In Deutschland werden rund 130.000 Kinder jährlich abgetrieben, in Großbritannien sind es noch mehr. Trotz umfassender Aufklärung ist es bisher nicht gelungen, die Zahl der unerwünschten Schwangerschaften zu senken. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

18.09.2006, 18:26 Uhr | Gesellschaft

None Pistolenschüsse im Korallenriff

Nicht alle Fische sind stumm und auch schweigsame nicht zwangsläufig taub. Daß Bewohner von Korallenriffen ganz Ohr sind für heimatliche Klänge, haben jetzt Forscher aus Großbritannien, Neuseeland und Australien bei Untersuchungen im Großen Barriere-Riff herausgefunden. Mehr

13.04.2005, 19:43 Uhr | Feuilleton

Fische Pistolenschüsse im Korallenriff

Ein Korallenriff ist kein Hort der Stille - das muntere Treiben seiner Bewohner ist kilometerweit zu hören. Forscher vermuten, daß durch die Klänge von Krebstierchen Jungfische auf Wohnungssuche angelockt werden. Mehr Von Diemut Klärner

12.04.2005, 23:11 Uhr | Wissen

Higgs-Feld Die Quelle der Langsamkeit

Was ist Masse, warum ist sie träge? Die Frage rührt an eines der tiefsten Geheimnisse der Physik. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

05.04.2005, 20:48 Uhr | Wissen

Technik Licht "ölt" winzige Maschinen

Britische Forscher haben Mechanismen gefunden, die Maschinen von der Größe eines Zehntel eines Virus lenken könnten. Mehr

24.12.2002, 00:00 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z