Universität Zürich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schweizer Forschungsergebnis Menschen sind laut neuer Studie ehrlicher als erwartet

Würden Sie eine gefundene Geldbörse mit 80 Euro zurückbringen? Schweizer Forscher haben dazu ein Experiment gewagt – und Überraschendes festgestellt. Mehr

20.06.2019, 20:02 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Universität Zürich

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Klimawandel Die Berge verlieren immer schneller ihr Eis

Jedes Jahr fließt mehr Schmelzwasser von den Gebirgsgletschern ins Meer: 335 Milliarden Tonnen sind es inzwischen. Wie lange werden wir ganzjährig noch weiße Gipfel sehen? Mehr

08.04.2019, 17:00 Uhr | Wissen

Traumaforschung Erinnerung, die nicht vergehen will

Trauma ist ein Leiden mit vielen Gesichtern. Der ICD-Index legt weltweit fest, in welchen Fällen es eine Krankheit ist. Andreas Maercker gibt der Kultur dabei wieder ein Mitspracherecht. Mehr Von Diba Shokri

06.12.2018, 10:30 Uhr | Feuilleton

Techniken gegen Ernteverluste Von kleinen Dingen, die Afrika ein Segen sind

Die Ernte verschimmelt oder wird von Insekten vernichtet – das Schicksal von Hunderten Millionen Bauern. Kleine Erfindungen können die Probleme lösen. Eine Reise zu Mais und Menschen in Tansania. Mehr Von Niklas Záboji

30.09.2018, 15:42 Uhr | Race-To-Feed-The-World

Wie schwer sind Neutrinos? Flüchtige Leichtgewichte auf der Waage

Ein Experiment der Extraklasse: In Karlsruhe machen sich Forscher daran, mit einer riesigen Waage die Masse von flüchtigen Neutrinos zu messen und damit eines der großen Rätsel der Teilchenphysik und Kosmologie zu lüften. Mehr Von Manfred Lindinger

12.06.2018, 18:08 Uhr | Wissen

Universitätsbibliotheken Ein Buch für alle könnte zu wenig sein

Die Universität Zürich will ihre Fachbibliotheken unter einem Dach zusammenziehen. Der Plan stößt auf heftigen Widerstand. Kritiker sehen eine Bibliothek ohne Bücher heraufziehen. Mehr Von Thomas Thiel

04.05.2018, 19:00 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Zoo Magische Begegnung mit der Natur

Die Besucher des Zoos sollen sich von Tieren für Tiere begeistern lassen. Miguel Casares weiß, wie das geht, und will es als neuer Direktor ermöglichen. Mehr Von Patricia Andreae

20.01.2018, 11:10 Uhr | Rhein-Main

Anthropologie Neue Orang-Utan-Art auf Sumatra

Der Borneo- und der Sumatra-Orang-Utan galten als die zwei bekannten Arten dieser Menschenaffen. Nun hat man auf Sumatra eine dritte Population ausgemacht. Doch die neuentdeckte Art ist extrem bedroht. Mehr

02.11.2017, 18:01 Uhr | Wissen

Star-Ökonomen aus Vorarlberg Die Käsknöpfle-Connection

Als Starökonom Karriere zu machen braucht viel Köpfchen, Durchhaltevermögen und ein gutes Netzwerk. Warum es ausgerechnet so viele Wirtschaftswissenschaftler aus Vorarlberg geschafft haben. Mehr Von Rainer Hank

04.07.2017, 14:47 Uhr | Beruf-Chance

Alpen Ein Gebirge kurz vor dem Burnout

Ein Gespräch mit dem Geographen Werner Bätzing, dem Doyen der Alpenforschung, über Erlebnis-Firlefanz, sechshundert neue Seen für die Schweiz und die Zukunft des Skifahrens in Zeiten des Klimawandels. Mehr

29.06.2017, 18:51 Uhr | Wissen

Evangelischer Kirchentag Sanftmut in Berlin

Den Kirchen fehlt der Nachwuchs. Der Evangelische Kirchentag zieht dagegen die Jugend an. Wie schafft er das immer wieder? Und wie politisch darf er eigentlich sein? Mehr Von Justus Bender und Reinhard Bingener, Berlin

26.05.2017, 21:32 Uhr | Politik

Beziehungen Gehen oder bleiben?

Die Frage kann man sich in jedem Alter stellen. Mit Ende zwanzig, Anfang dreißig aber ist sie besonders schwer zu beantworten. Weil vieles klar ist und zugleich wenig konkret. Mehr Von Jennifer Wiebking

26.11.2016, 16:11 Uhr | Gesellschaft

Heimatmuseum Schweizermesser aus Speckstein

Es gibt Waffen und Feuersteine und die Kinder dürfen im Museum Wetzikon die Messer wetzen. Ein kultureller Abstecher in die Schweiz. Mehr Von Timon Stolz, Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon

16.09.2016, 13:52 Uhr | Gesellschaft

Ökonomen-Rangliste Ernst Fehr an der Spitze der Ökonomen

Die F.A.Z.-Rangliste der besten Wirtschaftswissenschaftler zeigt, welche Forscher wirklich Einfluss haben. Nicht jeder davon ist aus Talkshows bekannt. Mehr Von Patrick Bernau

03.09.2016, 00:38 Uhr | Wirtschaft

Gletschersterben Kalte Kosmetik

Die Klimaerwärmung setzt den Gletschern zu. Ihr Abschmelzen versucht man in den Alpen mit Planen aufzuhalten. Kann das die wichtigen Eismassen retten? Mehr Von Andreas Frey

05.08.2016, 09:31 Uhr | Wissen

Frühgeschichte Die schicksalhaften Wälder

Wurde eine ökologische Katastrophe übersehen? In der Erdgeschichte spielen die komplex gebauten Bärlappbäume eine maßgebliche Rolle - früher wie auch heute. Mehr Von Diemut Klärner

19.07.2016, 13:08 Uhr | Wissen

Digitales Lernen Entmündigung als Bildungsziel

Gehört dem digitalen Studenten die Zukunft? Das wäre beängstigend. Mit fragwürdigen Angeboten wachsen gerade Bildungshamster heran, denen nichts fehlt – bis auf das Glück der Erkenntnis. Mehr Von Thomas Thiel

14.07.2016, 18:30 Uhr | Feuilleton

Churchill und der Brexit Wäre er ausgetreten?

Winston Churchill wird von Befürwortern wie Gegnern des Brexit jeweils für ihre Sache reklamiert. Wie sich der große britische Staatsmann entschieden hätte, ist jedoch klar. Mehr Von Felix Klos

13.06.2016, 12:43 Uhr | Feuilleton

Arthur Koestler Die Signaturen der Lebensgefahr

1940 schrieb Arthur Koestler einen Schlüsselroman der Stalinära: „Sonnenfinsternis“. Das Originalmanuskript galt als verschollen. Durch Zufall hat es nun ein Kasseler Doktorand wiederentdeckt. Mehr Von Tobias Rüther

24.04.2016, 16:20 Uhr | Feuilleton

Schlaflabor Verkabelt wie ein Marsmännchen zum Konzentrationstest

Vom Tiefschlaf bis zum unruhigen Wälzen wird alles registriert: Studenten der Uni Zürich arbeiten an einer Studie über Schlaf und Stress. Mehr Von Leanna Schoch, Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon

25.01.2016, 15:15 Uhr | Gesellschaft

Churchill und die Schweiz Königsblau für Sir Winston

Sir Winston Churchill hielt sich vom 23. August bis zum 20. September 1946 in der Schweiz auf. Dass der Besuch des britischen Kriegspremiers zustande kam, ging auf eine Initiative von Charles Montag aus Winterthur zurück, der 1915 an der Französischen Riviera Churchill Malunterricht erteilt hatte. Mehr Von Rainer Blasius

21.12.2015, 10:46 Uhr | Politik

100 Jahre Relativitätstheorie Als Raum und Zeit sich plötzlich krümmten

Vor hundert Jahren formulierte Albert Einstein seine berühmten Feldgleichungen der Gravitation und vollendete damit sein zweites Lebenswerk: die Allgemeine Relativitätstheorie.  Wie kam es dazu? Mehr Von Claus Kiefer

24.11.2015, 17:27 Uhr | Wissen

Ausstellung „Global Games“ Base-Jumping für Feiglinge

Drohnenkrieg für Dummies: Eine Ausstellung in Karlsruhe zeigt das didaktische Potential von Computerspielen. Was lernt man tatsächlich? Ein Selbstversuch. Mehr Von Melanie Mühl

24.10.2015, 21:32 Uhr | Feuilleton

Geld anlegen Mehr Gefühl, bitte!

Wer streng rational handelt, macht mehr aus seinem Geld, heißt es immer. Stimmt nicht! Lust und Leidenschaft tun dem eigenen Portfolio gut. Vorausgesetzt, man hat eine Strategie. Mehr Von Dennis Kremer

21.10.2015, 14:26 Uhr | Finanzen

F.A.Z.-Rangliste Deutschlands Ökonomen-Rat kommt aus München

Die Ludwig-Maximilians-Universität in München (LMU) hat die einflussreichsten Ökonomen Deutschlands. Berliner Universitäten und Institute kommen nicht ran. Mehr Von Patrick Bernau

01.10.2015, 21:24 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z