Universität Würzburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Universität Würzburg

  1 2 3
   
Sortieren nach

Wirtschaftsweiser Peter Bofinger „Große Staaten haben breite Schultern“

Peter Bofinger weiß einiges über den Zusammenhang zwischen Psychologie und Ökonomie. Im Gespräch mit der F.A.S. erläutert der Wirtschaftsweise, warum die Abwrackprämie so gut ankommt, warum Prognosen so oft danebenliegen und was die Wirtschaftskrise mit einem Garten im Februar zu tun hat. Mehr

16.05.2009, 23:30 Uhr | Wirtschaft

Landwirtschaft Dicke Brummer für eine reiche Ernte

Zuchthummeln sind bei Obstbauern und Gärtnern als Hilfskräfte beliebt. Viele dieser Hummeln kommen von Rüdiger Schwenk. Seit mehr als 15 Jahren ist er Hummelzüchter. Mehr Von Barbara Hofmann

25.01.2009, 20:58 Uhr | Rhein-Main

Chemische Ökologie Seife für die Angreifer

Die chemische Kriegsführung im Tier- und Pflanzenreich ist raffiniert. Nun haben Forscher herausgefunden, dass bestimmte Raupen sich mit seifenartigen Abwehrsekreten gegen hungrige Ameisen wehren. Mehr Von Reinhard Wandtner

14.11.2008, 13:01 Uhr | Wissen

Medizin-Nobelpreis 2008 Geschätzter Grundlagenforscher

Mit der Verleihung des diesjährigen Nobelpreises für Medizin ist der Heidelberger Tumorforscher Harald zur Hausen völlig überrascht worden. Doch in Fachkreisen genießt der 72-Jährige wegen seiner Forschungserfolge schon seit langem höchste Anerkennung. Mehr

06.10.2008, 14:30 Uhr | Wissen

Johanna Hey Allein unter Männern

Mit 38 Jahren hat sie ihr Karriereziel schon erreicht: Johanna Hey zählt zu den renommiertesten Steuerrechtlern des Landes. Und auch zu den telegensten. Mehr Von Julia Löhr

11.08.2008, 02:10 Uhr | Beruf-Chance

Hochschulen im Netz Der Kampf der Systeme

Im Idealfall machen Online-Systeme an den Hochschulen die Verwaltung schlanker und ersparen Studenten viele Wege. Im Normalfall aber machen sie zuerst einmal viel Ärger. Mehr Von Nina Trentmann

23.05.2008, 02:24 Uhr | Beruf-Chance

Klaustrophobie Die Panik des Jägers im Tunnel

Klaustrophobikern fällt es schwer einen Fahrstuhl zu betreten oder mit der U-Bahn zu fahren. Doch warum fürchten wir uns vor Enge und Dunkelheit, aber nicht vor Steckdosen? Klaustrophobie lässt sich nur schwer erklären. Aber dafür leicht behandeln. Mehr Von Jörg Albrecht

04.05.2008, 22:47 Uhr | Wissen

Die beste Mensa Selbstversuch mit Hexenkessel

Die Mensa der Universität Würzburg wurde fünfmal mit dem Goldenen Tablett ausgezeichnet. Den speisenden Studenten der Republik soll diese Auszeichnung den Weg weisen. Thomas Jansen wagt einen Selbstversuch. Mehr Von Thomas Jansen

01.02.2008, 11:59 Uhr | Gesellschaft

Universität Würzburg Norbert Berthold

Mindestlöhne sind ein extrem teures und ungerechtes Instrument. Mehr

15.06.2007, 17:28 Uhr | Wirtschaft

None Brüsseler Suizidversuch

Rechtswissenschaftliche Festschriften sind nicht immer spannend, zumal aus ökonomischer Sicht. Wenn es aber um aktuelle Fragen des Wettbewerbs und seiner (kartell-)rechtlichen Behandlung in Deutschland und Europa geht, wie in dem Buch zu Ehren von Rainer Bechtold, Partner in der internationalen Wirtschaftskanzlei Gleiss ... Mehr

26.03.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Karrieresprung Arbeiten in virtuellen Teams

Ein Kollege sitzt in Indien, der andere in Deutschland, der dritte in Amerika: Sie arbeiten als virtuelles Team. Welchen Anforderungen sie sich stellen müssen, erklärt Psychologie-Professor Guido Hertel im FAZ.NET-Interview. Mehr Von Herta Paulus

10.03.2007, 17:47 Uhr | Wirtschaft

Verhaltensbiologie Maden im Zwiespalt

Sogar Insekten mit winzigem Gehirn können bei äußeren Reizen die Folgen ihrer Reaktion abwägen. Wissenschaftler fanden jetzt heraus: Fliegenlarven greifen nur dann auf das Erlernte zurück, wenn sie ihre Lage damit verbessern können. Mehr Von Diemut Klärner

20.02.2007, 22:12 Uhr | Wissen

Ameisen Mit Schnappkiefern für fast alle Lebenslagen gerüstet

Ihre Mundwerkzeuge machen sie zu einem gefährlichen Jagdtier: Die Kiefer der Schnappkieferameise schlagen mit dem Hundertfachen der Erdbeschleunigung zu. Ein Rekord, der erstaunlicherweise auch bei der Flucht hilft. Mehr

23.08.2006, 02:02 Uhr | Wissen

Fragen zum Klimawandel (5) Wie stark leiden Flora und Fauna?

Der Anstieg der Durchschnittstemperatur hat auf unsere Flora und Fauna kaum Einfluß. Allerdings verändern Unwetter und Hitzewellen unsere Tier- und Pflanzenwelt. Noch ist aber unklar, in welcher Form. Mehr

30.07.2006, 19:24 Uhr | Politik

Europäische Zentralbank Kein Geld, keine Inflation

Sechzehn Jahre lang hat Otmar Issing die Geldpolitik in Deutschland und Europa mitbestimmt. Jetzt tritt der Ökonom ab. Die spannende Frage ist, ob die Geldpolitik der EZB darunter leiden wird. Ein FAZ.NET-Spezial. Mehr Von Patrick Welter

03.05.2006, 22:05 Uhr | Wirtschaft

None Klares Zeichen

Zum 60. Jahrestag des 20. Juli 1944 hat die Universität Würzburg eine Ringvorlesung veranstaltet. Bei den Vortragenden - und jetzt Autoren eines Sammelbandes - handelt es sich um Universitätsprofessoren verschiedener Fachrichtungen, aber auch um junge Nachwuchswissenschaftler. Ihnen allen war die Vorgabe ... Mehr

25.04.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Medikamenten Der Schock im Testlabor

Die Teilnahme an einer Arzneimittelstudie in London brachte gesunde Männer in Lebensgefahr. Warum, weiß bisher niemand. Wahrscheinlich hätte man das Desaster aber vermeiden können. Mehr Von Volker Stollorz

20.03.2006, 16:20 Uhr | Wissen

Interview Europa, das neoliberale Fußballparadies

Professor Norbert Berthold interessiert sich für die Ökonomie des Fußballs. Die Branche mit dem runden Leder ist keine wie jede andere: Der Fußballmarkt ist in Europa sehr viel weniger reguliert als in Amerika. Mehr

10.10.2005, 13:49 Uhr | Wirtschaft

Web-Wunder (11) „Internetauktionen sind ein Riesenthema für die Einkäufer“

Der elektronische Einkauf im Netz gilt als Wunderwaffe. Die Beschaffungskosten in Unternehmen lassen sich so um bis zu 20 Prozent senken. Elektronische Marktplätze haben sich jedoch nicht durchgesetzt. Mehr Von Holger Schmidt

24.09.2005, 17:17 Uhr | Wirtschaft

Download: Erste-Hilfe-Leitfaden Bevor der Notarzt kommt

Die meisten Menschen machen nur einmal in ihrem Leben einen Erste-Hilfe-Kurs - meist beim Erwerb des Führerscheins. Um das verblaßte Wissen aufzufrischen, hält die F.A.S. hier den Leitfaden „Erste Hilfe. Bevor der Notarzt kommt“ zum kostenlosen Download bereit. Mehr Von Magnus Heier

09.09.2005, 16:33 Uhr | Wissen

Raucher Die Ausgeschlossenen

Ist Rauchen unverantwortlich - oder der Kampf dagegen überzogen? Rauchen wird nach und nach aus dem alltäglichen Handeln herausgelöst, die Raucher in die Illegalität getrieben. Werden von ihnen nur noch Bilder bleiben? Mehr Von Helmut Klemm

14.04.2005, 13:47 Uhr | Feuilleton

None Die Ausgeschlossenen

Sartre ließ sich noch unbefangen mit einer brennenden Zigarette zwischen den Fingern porträtieren. Sie war keineswegs ein bloßes Requisit, sondern fast schon ein Attribut des Philosophen. Er qualmte bekanntlich wie ein Schlot - am ... Mehr

13.04.2005, 18:41 Uhr | Feuilleton

Karrieresprung Ein gutes Team braucht einen Traum

Gruppenarbeit ist in, führt bei den Beteiligten aber häufig zu Frust. Der Psychologie-Professor Guido Hertel erläutert im Gespräch mit FAZ.NET, was ein gutes Team auszeichnet und was es dazu braucht. Mehr Von Birgit Obermeier

12.11.2004, 15:42 Uhr | Wirtschaft

Lebensmittel Chemikalie in Babybrei- und Saftgläsern

Spuren einer gesundheitsgefährdenden Chemikalie haben Würzburger Wissenschaftler im Schraubverschluß von Babybrei- und Fruchtsaftgläsern entdeckt. Mehr

06.08.2004, 19:14 Uhr | Gesellschaft

Kardiologie Junge Herzen auf Hochtouren

Auch bei jüngeren Menschen kommt es mitunter schon zu einer Herzmuskelschwäche. Auslöser dieser Insuffizienz scheinen Atikörper zu sein, die sich gegen körpereigene Eiweißstrukturen an der Oberfläche von Herzmuskelzellen richten. Mehr Von Nicola von Lutterotti

20.07.2004, 21:23 Uhr | Wissen
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z