Universität Ulm: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neue Studie Das Böse im Menschen

Psychologen haben den dunklen Kern der Persönlichkeit untersucht. Ihre wichtigste Erkenntnis: Wer den sogenannten D-Faktor hat, hat gleich neun schlechte Eigenschaften und ist damit zu vielen Schandtaten bereit. Mehr

05.11.2018, 08:00 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Universität Ulm

1 2
   
Sortieren nach

Schule und Computer Lernen im Chatroom

Die Schulpolitik will Smartphones und Tablets in die Klassenzimmer holen. Auf der zweiten Frankfurter (In)kompetenzkonferenz hält man das für keinen klugen Plan. Was würde wohl Steve Jobs dazu sagen? Mehr Von Thomas Thiel

13.10.2018, 15:35 Uhr | Feuilleton

Was Zuckerkranken helfen kann Diabetes – fast schon eine Epidemie

Diabetes vom Typ 1 tritt immer häufiger auf – nicht nur unter Jugendlichen, sondern auch im Alter. Mediziner stehen vor einem Rätsel, Hoffnung macht aber eine bestimmte Verhaltensweise des Körpers. Mehr Von Michael Brendler

17.05.2018, 15:42 Uhr | Wissen

Batterietechnik Der Preis der E-Mobilität

Lithium und Kobalt sind sind wichtige Rohstoffe für moderne Batterien. Doch ihr Vorkommen ist begrenzt und ihre Preise steigen. Gibt es einen Ausweg aus der Misere? Mehr Von Manfred Lindinger

24.03.2018, 20:51 Uhr | Wissen

Kriminalstatistik 2016 Mehr Gewalt gegen Kinder

Die Kriminalstatistik 2016: Gewalt gegen Kinder ist nach wie vor alltäglich und hat sogar zugenommen. Den Experten macht vor allem die Entwicklung in einem Umfeld große Sorgen. Mehr

13.07.2017, 19:14 Uhr | Gesellschaft

Fledermäuse „on tour“ Lieber eine Flugreise statt Winterschlaf

Für ihre Wanderungen in die Winterquartiere benötigen Fledermäuse genügend Proviant. Als Nahrung bevorzugen manche Arten süßen Nektar statt Insekten. Mehr Von Diemut Klärner

21.10.2016, 11:50 Uhr | Wissen

Neues Trend-Training Die Faszien-Zeit

Gesundheits- und Fitnessbranche schwören seit neuestem auf Bindegewebe. Wer dieses pflegt und trainiert, werde gesünder und beweglicher, heißt es. Wissenschaftlich belegt sind diese Versprechen nicht. Wer profitiert davon? Mehr Von Theresa Authaler

08.10.2015, 12:43 Uhr | Stil

Raffinierte Fledermäuse Der Samen ist zum Fressen da

Früchte laden zum Verspeisen ein. Ihre Samen oft mehr. Jedenfalls ist das bei Fledermäusen so: Sie verspeisen mehr als 85 Prozent der Proteine, Fette und Kohlenhydrate, die in den Samen stecken. Mehr Von Diemut Klärner

25.09.2015, 10:27 Uhr | Wissen

Auto der Zukunft Noch ist der Mensch der überlegene Fahrer

Roboterautos funktionieren nur im Film? Die Universität Ulm arbeitet am autonomen Fahren auf öffentlichen Straßen. Bis 2030 sollen erste Entwicklungen fertig sein. Mehr Von Lukas Will

09.08.2014, 12:08 Uhr | Technik-Motor

Meine Entdeckung 2012 Das macht unglaublich glücklich

Auch das Jahr 2012 hat große Forschung hervorgebracht und viele Erkenntnisse, die unser Weltwissen ein Stück voranbringen. Wir haben Forscher gefragt, was sie gefunden haben. Hier ihre persönlichen Entdeckungsgeschichten. Mehr

24.12.2012, 09:00 Uhr | Wissen

Die Petrischale Feng Shui für Zellen

Perfekte Form, billiges Material: Lange blieb die Petrischale über jeden Zweifel erhaben. Doch jetzt schreiben Forscher, das Plastik störe Zellen beim Wachstum. Vor allem die Reproduktionsmedizin horcht auf. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

19.10.2012, 17:00 Uhr | Wissen

Alzheimer-Forschung Mit der Licht-Pumpe gegen die Demenz

Ingenieure schleusen ein Extrakt aus dem grünen Tee unter Laserlichtbestrahlung in Zellen ein - und können so die Beta-Amyloid-Plaques der Alzheimer-Demenz erfolgreich bekämpfen. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

05.01.2012, 06:00 Uhr | Wissen

Elektromobilität Fachkräfte dringend gesucht

Die Politik hat das Ziel vorgegeben, dass Deutschland in der Herstellung von Elektroautos führend werden soll. Das stellt auch die Hochschulen vor große Herausforderungen. Mehr Von Christoph Ruhkamp

23.07.2011, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Google Sicherheitslücke bei Android wird geschlossen

Android, die meistverbreitete Smartphone-Plattform, hat eine Sicherheitslücke - ausgerechnet in den Google-Apps für Kalender und Kontakte. Angreifer könnten mit Hilfe unverschlüsselter WLAN-Netze auf Daten zugreifen. Mehr

18.05.2011, 12:09 Uhr | Wirtschaft

Orientierung bei Zugvögeln Herumtreiber unterm Südhimmel

Die Flugroute vieler Zugvögel steckt quasi im Genom. Doch diese Wegbeschreibung ist keineswegs fixiert. Deutsche Forscher haben die gewaltigen Umwege lernender Jungvögel am Beispiel der Eleonorenfalken dokumentiert. Mehr Von Diemut Klärner

26.03.2009, 07:00 Uhr | Wissen

Nach dem Freitod des Patriarchen Was von Merckles Imperium übrig bleibt

In der Heimatstadt von Adolf Merckle sitzt der Schock über den Selbstmord des Patriarchen tief. Die große Pleite des Firmenimperiums ist vorerst abgewendet. Dennoch bangen im „Ländle“ Tausende um ihre Zukunft. Mehr Von Susanne Preuß

07.01.2009, 21:31 Uhr | Wirtschaft

None Marathon macht Manager besser

Die neu geschaffene Sonderwertung Marathon Manager beim Frankfurt Marathon Ende Oktober richtet sich an Führungskräfte. Als Preis winkt die Teilnahme am Dubai Marathon. Vorstände unterstützen das Training ihrer Angestellten, denn eine Studie belegt: Laufen macht schlauer. Mehr

25.09.2008, 13:17 Uhr | Rhein-Main

Trickspiele im Naturreich Wie Wespen von Orchideen genarrt werden

Hinters Licht geführt: Ein besonders raffiniertes Betrugsmanöver hat die Breitblättrigen Stendelwurz auf Lager. Sie täuscht einen Raupenbefall vor. Fleischliche Kost finden Wespen dort nicht, aber immerhin werden sie mit Nektar belohnt. Mehr Von Reinhard Wandtner

14.05.2008, 11:45 Uhr | Wissen

Aids Ein Peptid wird zur Aids-Keule

Deutsche Wissenschaftler haben aus dem Blut ein Proteinbruchstück herausgefischt, das die HI-Viren offenbar regelrecht daran hindert, menschliche Zellen zu befallen. Das Fusionspeptid der Viren wird offenbar gezielt bekämpft. Mehr Von Karin Hollricher

25.04.2007, 02:01 Uhr | Wissen

Meeresechsen Verhängnisvolle Arglosigkeit

Den Meerechsen auf Galapagos fehlt das Vermögen sich an neue Umweltbedingungen anzupassen. Die behäbigen Strandbewohner lernen nur mühsam; gegen streunende Hunde und Katzen haben sie keine Chance. Mehr Von Diemut Klärner

17.04.2007, 21:28 Uhr | Wissen

Insekten Wüstenameisen auf Stelzen

In der afrikanischen Wüste finden Ameisen auch nach langen Strecken den Weg zurück. Dabei ermitteln sie die Entfernung offenbar anhand der Schrittzahl. Das klappt selbst, wenn eines oder mehrere der Beine unterwegs Schaden genommen haben. Mehr Von Diemut Klärner

03.04.2007, 22:39 Uhr | Wissen

None "Soziales Frühwarnsystem" für Kinder

holl. FRANKFURT, 3. November. Bundesfamilienministerin von der Leyen (CDU) will mit einem "sozialen Frühwarnsystem" Fälle wie den des tot aufgefundenen Bremer Jungen Kevin künftig verhindern. Sie warnte ... Mehr

03.11.2006, 16:04 Uhr | Politik

Familiendrama Dreifachmörder von Erbach tot aufgefunden

Der 20 Jahre alten Mann, der in Erbach seine Eltern und seine Großmutter ermordet hat, ist tot. Seine Leiche fand die Polizei in Ulm. Ob er sich mit dem von ihm gestohlenen Zyankali vergiftet hat, ist noch unklar. Mehr

11.07.2006, 15:39 Uhr | Gesellschaft

Immunschwäche Der Schlüssel zu harmlosen Aidsviren?

Lange Zeit war rätselhaft geblieben, warum Affen mit dem SI-Virus leben können, das eng verwandte HIV-1-Virus für den Menschen jedoch hochgefährlich ist. Forscher haben nun den feinen Unterschied entdeckt: ein Art Aggressivitätsgen. Mehr Von Barbara Hobom

29.06.2006, 19:59 Uhr | Wissen

None Ein "Annus mirabilis"

Das Jahr 1905 war für Albert Einstein eine ganz wunderbare Zeit. Im Abstand von nur wenigen Wochen verfaßte er seine Doktorarbeit und vier wissenschaftliche Arbeiten, die in den renommierten "Annalen der Physik" erschienen und das physikalische Weltbild der Physik revolutionieren sollten. Denn der ... Mehr

27.04.2005, 14:00 Uhr | Wissen
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z