Universität Toronto: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Datenflut in der Medizin Da hilft nur noch Kollege Computer

Moderne bildgebende Verfahren liefern den Ärzten immer mehr Informationen. Mit der Auswertung sind sie zunehmend überfordert. Künstliche Intelligenz könnte ein Ausweg sein. Ersetzt sie bald den ausgebildeten Fachmediziner? Mehr

14.04.2018, 12:21 Uhr | Wissen

Bilder und Videos zu: Universität Toronto

Alle Artikel zu: Universität Toronto

1
   
Sortieren nach

Abhörskandal in Mexiko Der Spion, der aus dem Handy kam

In Mexiko sind Journalisten und Aktivisten über ihre Smartphones ausspioniert worden. Die Regierung sagt, sie habe damit nichts zu tun. Das eingesetzte Spähprogramm aber können nur staatliche Stellen haben. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

24.06.2017, 20:04 Uhr | Feuilleton

Wende in der Klimapolitik Umweltschützer machen gegen Trump mobil

Donald Trump will Obamas Klimapolitik aufweichen: Umstrittene Pipelines genehmigt er, und der Umweltbehörde EPA soll bald ein Klimawandelleugner vorsitzen. Jetzt formiert sich Widerstand. Mehr Von Benjamin Fischer

26.01.2017, 15:42 Uhr | Wirtschaft

Gute Verdienstchancen Ausländische Professoren entdecken Deutschland

Nicht nur unter Studenten aus dem Ausland ist Deutschland so beliebt wie lange nicht. Auch Professoren zieht es an unsere Hochschulen. Unter anderem, weil sie hier gut verdienen. Mehr Von Klaus Heimann

24.03.2014, 09:00 Uhr | Beruf-Chance

Vorschau auf den Literaturherbst Romanleser sind die besseren Menschen

Es sind nicht nur die Blockbuster, sondern auch die stilleren Bücher, über die man in diesem Herbst sprechen wird: Zehn literarische Gründe, sich schon jetzt auf die neuen Titel zu freuen. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

02.08.2011, 18:04 Uhr | Feuilleton

None Reiche Städte. Arme Menschen

Soll ein junges, kreatives, gut ausgebildetes und die Natur liebendes Paar in einer Stadt oder auf dem Land leben und arbeiten? Egal, würde der amerikanische Journalist Thomas Friedman sagen, denn schließlich sei "die Welt flach geworden" - so der Titel seines 2004 erschienenen Buches. Dagegen würde der ... Mehr

06.06.2011, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rotalgen Klimazeugen am Ozeangrund

Am Kalkskelett von Rotalgen lassen sich frühere Meerestemperaturen ablesen. Forscher hoffen nun, mit der Auswertung großer Algenstöcke in der Bering-See die Temperaturschwankungen der letzten 2000 Jahre rekonstruieren zu können. Mehr Von Niklas Schenck

04.06.2008, 09:30 Uhr | Wissen

Insekten Heuschrecken: Mit dem Wind über den Atlantik

Der Vergleich des Erbgutes mehrerer Heuschrecken-Arten hat gezeigt, daß die Tiere wohl vor langer Zeit von Afrika nach Amerika kamen und sich dort ausgebreitet haben. Sie müssen also in der Lage sein, den Atlantik zu überqueren. Mehr

21.12.2005, 02:01 Uhr | Wissen
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z