Universität Leipzig: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Universität Leipzig

  2 3 4 5
   
Sortieren nach

Online-Wahlkampf Die Parteien werfen ihre Netze aus

Barack Obama hat es vorgemacht, nun setzen auch die deutschen Parteien verstärkt auf Online-Netzwerke. Doch die Zahl der Unterstützer selbst der Volksparteien bewegt sich Wochen vor der Wahl noch immer im unteren fünfstelligen Bereich. Mehr Von Stefan Tomik

08.08.2009, 11:33 Uhr | Politik

None Aus dem Schattenreich

DDR-Alltagsgeschichte findet sich am ehesten immer noch in Biographien und Autobiographien. Wäre dafür ein neuer Beweis nötig - Uwe Gerig hätte ihn mit seinem "deutschen Geschichtsbuch" geliefert. Er schildert darin die in der Tat "merkwürdige Karriere" eines Bild-Reporters in Ost und West des geteilten Deutschland, seine eigene. Mehr

28.07.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Arbeitsrecht Tratschen bis zur Kündigung

In der Wirtschaftskrise hat der Flurfunk Konjunktur. Doch Anwälte mahnen zur Vorsicht: Allzu eifrigen Klatschtanten droht im Extremfall sogar eine Kündigung. Mehr Von Nadine Bös

01.07.2009, 02:35 Uhr | Karriere-Hochschule

Traumforschung Wenn meine Großmutter Räder hätte

Träume empfinden wir häufig als bizarr. Wenn wir uns überhaupt an sie erinnern. Ehe Traumforscher sich ans Deuten machen, müssen sie erst einmal herausfinden, worum es eigentlich geht. Mehr Von Georg Rüschemeyer

23.06.2009, 08:00 Uhr | Wissen

Kindesmisshandlung Ein Schweigekartell der Grausamkeiten?

Misshandelte Kinder sind weder Einzelfälle noch sind die Misshandlungen Delikte einer sozialen Schicht: Ein Frankfurter Arzt und Gutachter bei Misshandlungsfällen möchte mit einem Buch Eltern, Behörden und Kinderärzte aufrütteln. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

14.04.2009, 15:35 Uhr | Wissen

Hochschulfernsehen „Eine Mischung aus ARD und McDonald's“

Lächerlich und teuer dazu: Die blamable Leipziger „Tagung zur Realisierbarkeit eines deutschen Hochschulfernsehens“ setzt neue Maßstäbe hinsichtlich der Entwissenschaftlichung der Medienwissenschaften. Ein Notruf. Mehr Von Oliver Jungen

05.03.2009, 12:43 Uhr | Feuilleton

Großbothen Im Dienst der Wissenschaft

Wilhelm Ostwald war einer der wenigen universellen Köpfe des 19. und 20. Jahrhunderts. Die Gedenkstätte zur Pflege seines Erbes ist nun vom Freistaat Sachsen an die gemeinnützige „Gerda und Klaus Tschira Stiftung“ des SAP-Mitgründers übergegangen. Mehr Von Reiner Burger

05.01.2009, 18:18 Uhr | Politik

Körperrodung Alle Haare wieder

Weder Charlotte Roche noch Alice Schwarzer haben es ändern können: Der menschliche Körper wird rasiert und gerodet wie nie. Aber vielleicht geht es auch gar nicht um Sex - sondern um Ewigkeit: Das Epiliergerät soll Kunstwerke aus uns machen, und zwar solche von klassizistischer Glätte! Mehr Von Jörg Scheller

21.12.2008, 12:22 Uhr | Feuilleton

Leistungsdruck Im Takt der Klausuren

Notendruck schon im ersten Semester: Auch das hat der Bologna-Prozess gebracht. Viele Studenten klagen über Stress. Das beste Mittel dagegen: eine Pause - auch wenn schon die nächste Prüfung ruft. Mehr Von Pia Volk

16.12.2008, 01:05 Uhr | Beruf-Chance

Psychische Erkrankungen Depression - Krebs der Seele?

Vier Millionen Deutsche leiden an der Krankheit: Sie haben zu nichts mehr Lust, können keine Freude empfinden. Fehlzeiten und Frühverrentungen nehmen zu. Dabei kann man Depressionen gut behandeln. Wenn nur die Scham nicht wäre. Mehr Von Oliver Hoischen

31.08.2008, 16:32 Uhr | Gesellschaft

Studie der Uni Leipzig Online-Spieler sind ganz normale Jugendliche

Versunken in virtuellen Welten, gefesselt an den Computer und daher ohne soziale Kontakte - so sieht die gängige Vorstellung von jugendlichen Online-Spielern aus. Doch weit gefehlt. Laut einer Studie der Universität Leipzig ist das Gegenteil richtig. Mehr

22.08.2008, 17:48 Uhr | Technik-Motor

Alumni Alte Freunde lassen sich nicht lumpen

Die Verbundenheit mit der Hochschule endete früher am letzten Prüfungstag. Jetzt entdecken immer mehr Universitäten ihre ehemaligen Studenten wieder - nicht zuletzt als mögliche Geldgeber. Mehr Von Matthias Wyssuwa

20.07.2008, 13:47 Uhr | Karriere-Hochschule

Weltmeisterschaft im Kopfrechnen An die Wurzeln gehen

Die Teilnehmer ziehen Wurzeln oder berechnen die Wochentage zu Datumsvorgaben: In Leipzig glühen bei der dritten Rechen-Weltmeisterschaft die Köpfe. Auf dem Weg zum richtigen Ergebnis schützen Kopfhörer und Augenklappen vor Ablenkungen. Mehr Von Reiner Burger

01.07.2008, 22:45 Uhr | Gesellschaft

Biochip Tumor im Stromscanner

Ein zwei mal zwei Zentimeter großer Siliziumchip ermöglicht es, das Verhalten von Gewebeproben zu untersuchen. Langwierige Mikroskopuntersuchungen sollen sich durch das neue Verfahren ersetzen und die Entwicklungszeiten für Medikamente auf diese Weise verkürzen lassen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

18.06.2008, 16:00 Uhr | Wissen

None Leipziger Hoffnungen

Dieses voluminöse Tagebuch, geführt vor vier Jahrzehnten, kann das heute noch interessieren? Die Antwort lautet uneingeschränkt ja. Es vermittelt ein eindringliches Bild vom politischen und gesellschaftlichen Alltag der DDR während des "Prager Frühlings". Die erste Eintragung datiert vom 11. März 1968, die letzte vom 20. Mehr

04.06.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Leipzig Honoris causa

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in Leipzig Physik studiert und sich als Bardame in der Kellerbar des Studentenwohnheims mit ihrem Kirschwhisky einen legendären Ruf erworben. Jetzt hat sie an ihrer früheren Universität die Ehrendoktorwürde verliehen bekommen. Mehr Von Reiner Burger

03.06.2008, 20:23 Uhr | Politik

Linkspartei gründet Jugendorganisation „Hier ist das künftige Regierungspersonal“

„Linksjugend-Solid“, die Jugendorganisation der Linkspartei, hat sich neu konstituiert - sie will „sozialistisch, antifaschistisch, basisdemokratisch und feministisch“ sein. Konflikte der vergangenen Jahre wurden überwunden, zumindest sprachlich. Mehr Von Marie Katharina Wagner, Leipzig

07.04.2008, 11:38 Uhr | Politik

Fraunhofer-Zentrum für Mittel- und Osteuropa Thorsten Posselt neuer Leiter

Der Wirtschaftswissenschaftler Thorsten Posselt, neuer Leiter des Fraunhofer-Zentrums für Mittel- und Osteuropa, übernimmt den Lehrstuhl für Innovationsmanagement und Innovationsökonomik an der Universität Leipzig. Mehr

18.02.2008, 11:00 Uhr | Beruf-Chance

Neuanfang 2008 Guter Vorsatz, schlechter Vorsatz

Sich zum neuen Jahr etwas vorzunehmen, kann für das Studium hilfreich sein, solange die eigenen Ziele und Erwartungen nicht zum Zwang werden. Andernfalls ist die Krise programmiert. Mehr Von Anna Loll

30.12.2007, 00:30 Uhr | Beruf-Chance

Ausbildung Ärzte sind keine reinen Körpertechniker

An der Universität Leipzig lernen Mediziner mit Hilfe von Schauspielern, sich auf Patientengespräche besser einzustellen - offensichtlich mit Erfolg. Mehr Von Lucia Schmidt

26.10.2007, 18:06 Uhr | Beruf-Chance

Augen Mattscheibe in der Netzhaut

Entgegen der herrschenden Lehrmeinung trifft das Licht nicht von selbst auf die Sinneszellen im Auge. Stattdessen bahnen ihm die sogenannten Müllerzellen einen Weg. Das hat ein Leipziger Wissenschaftler jetzt an Meerschweinchenaugen nachgewiesen. Mehr Von Sylvia Pieplow

19.08.2007, 12:25 Uhr | Wissen

Studie zu Kindesmißbrauch Immer mehr Eltern sind erziehungsunfähig

Kevin und Mehmet sind keine Einzelfälle. Ein Forschungsprojekt zu tödlicher Mißhandlung und Vernachlässigung von Kindern kommt zu erschreckenden Ergebnissen: Es gibt immer mehr erziehungsunfähige Eltern. Mehr Von Reiner Burger, Leipzig

17.10.2006, 22:25 Uhr | Gesellschaft

Bildung Unsere Lehrer sprechen falsch

Eine an der Universität Leipzig durchgeführte Studie hat kürzlich bei 40 Prozent der zukünftigen Lehrer Stimmauffälligkeiten festgestellt. Obwohl sie später unheimlich viel sprechen müssen, lernen sie es in der Ausbildung nicht. Mehr Von Wiebke Hüster

13.08.2006, 15:19 Uhr | Wissen

Evolution Auch Mammuts kannten Blondinen

Rot, blond, brünett - bei Menschen gibt es zahlreiche Haarfarben. Leipziger Forscher haben nun Belege gefunden, daß es auch bei prähistorischen Lebewesen keinen Uni-Look gab: Manche Mammuts waren blond. Mehr

06.07.2006, 22:00 Uhr | Wissen

Physik Ein Spiel wie ein Erdbeben

Nach welchem Wahrscheinlichkeitsmodell verteilen sich Tore? Diese Frage stellen sich derzeit Physiker an der Universität Leipzig. Und entwickeln damit auch ein mathematisches Modell des Fußballfiebers. Mehr Von Vincenzo Velella

13.06.2006, 22:34 Uhr | Wissen
  2 3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z