TNT: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

TNT aus Weltkriegsbomben Wenn mit der Flut der Sprengstoff kommt

In Ost- und Nordsee liegen mehr als eine Million Tonnen Munition aus den Weltkriegen. Die gefährlichen Bruchstücke werden immer wieder an die Strände gespült. Das ist nicht nur für die Umwelt gefährlich. Mehr

08.01.2019, 07:12 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: TNT

1
   
Sortieren nach

Mutmaßlicher Wehrhahn-Bomber „Mit Sprengstoff die Kanaken weggesprengt“

Mehr als 17 Jahre nachdem an der Düsseldorfer S-Bahn-Haltestelle Wehrhahn eine Bombe detonierte, steht der mutmaßliche Attentäter vor Gericht. Seine Opfer: zehn Sprachschüler aus Osteuropa, die zum Teil schwere Verletzungen davon trugen. Sein Motiv: Fremdenhass. Mehr Von André Weikard, Düsseldorf

24.01.2018, 12:33 Uhr | Politik

Sprengstofffund in Chemnitz Terrorangst im Wohngebiet

Mit dem Fund eines hochexplosiven Sprengstoffs in einem Chemnitzer Wohnhaus konnte ein geplanter Terroranschlag verhindert werden. Der mutmaßliche Täter ist dem Verfassungsschutz bekannt gewesen. Warum der Zugriff zunächst scheiterte. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

09.10.2016, 23:55 Uhr | Politik

Sprengstoff gefunden Polizei warnt Bevölkerung vor flüchtigem Terrorverdächtigen

Nach der Erstürmung einer Wohnung in Chemnitz wegen eines geplanten Anschlags haben Ermittler „hochbrisanten Sprengstoff“ gefunden. Die Polizei hat einen jungen Mann aus Syrien zur Fahndung ausgeschrieben. Der Hauptbahnhof von Chemnitz war teilweise gesperrt. Es gab Festnahmen. Mehr

08.10.2016, 20:33 Uhr | Politik

Nach Anschlägen von Viernheim Drei Lastwagen voller Sprengstoff abtransportiert

Zwei Wochen nach den Anschlägen des Bombenlegers aus Viernheim hat die Polizei drei Lastwagen-Ladungen Sprengstoff von dort abtransportiert. Der Bombenleger hatte eine Zeitlang als Wachmann bei einem amerikanischen Munitionslager gearbeitet. Mehr

01.09.2009, 17:59 Uhr | Rhein-Main

Sprengstoff Brisanter Fund in Sachsenhausen

Erst nach einigen Tagen gab die Finderin die Kiste bei der Polizei in Sachsenhausen ab. Fundort war ein Bauschuttcontainer. Die Beamten erkannten, dass der Inhalt der Kiste tatsächlich brisant war: drei Sprengsätze à hundert Gramm TNT samt Zünder. Mehr Von Katharina Iskandar

02.12.2008, 22:34 Uhr | Rhein-Main

Terrorabwehr Ein effektiver Detektor für TATP-Sprengstoff

Der Sprengstoff TATP lässt sich aus handelsüblichen Chemikalien herstellen und hat in Terroristenkreisen Konjunktur. Nun haben deutsche Wissenschaftler einen Detektor entwickelt, mit dem sich noch geringste Spuren dieses Sprengstoffs einfach nachweisen lassen. Mehr

18.08.2008, 14:30 Uhr | Wissen

Biosensor Bäckerhefe mit Geruchssinn

Ein ungewöhnlicher Biosensor: Mit einer Art „Geruchssinn“ haben amerikanische Forscher Zellen der Bäckerhefe ausgestattet. Die mit Ratten- und Mäusegenen veränderten Hefezellen können Sprengstoffe erkennen und auch bei der medizinischen Forschung helfen. Mehr Von Manfred Lindinger

21.05.2007, 20:30 Uhr | Wissen

Nordkoreas Atomtest „Mehr ein Zischen als ein Knallen“

Nordkoreas angeblicher Atomtest in der Nacht auf Montag war nur eine kleine Explosion. Handelte es sich bloß um Sprengstoff? War alles nur ein Bluff? „Sollte es sich um einen Atomtest gehandelt haben, dann ist die Explosion jedenfalls schiefgegangen“, sagt Frankreichs Verteidigungsministerin. Mehr Von Nikolas Busse

11.10.2006, 18:54 Uhr | Politik

Ukraine Wie kam der Sprengstoff ins Backrohr?

Das Regime in der Ukraine drängt die Opposition mit vielfältigen Mitteln zurück. Dazu gehören auch fingierte Straftaten. Der Gefahr, einen Märtyrer auf der Gegenseite zu schaffen, geht man aber aus dem Weg. Mehr Von Konrad Schuller, Tschernihiw

19.11.2004, 21:20 Uhr | Politik

Hessen Giftiges Erbe der Nazizeit bis heute in der Erde

Unter den Nationalsozialisten zählten Stadtallendorf und Hessisch-Lichtenau zu den größten Rüstungsstandorten Europas. Zwangsarbeiter mußten in den Fabriken in Mittel- und Nordhessen Sprengstoff in Bomben füllen - ohne jegliche Schutzkleidung. Mehr

14.10.2004, 22:41 Uhr | Rhein-Main

Sprengstoffsuche Empfindlich wie eine Hundenase

Spürhunde sind wahre Meister im Erschnüffeln von Rauschgiften oder Sprengstoffen. Beim Aufspüren des hochexplosiven Sprengstoffs TNT könnte ihnen nun ernsthafte Konkurrenz drohen. Mehr Von Manfred Lindinger

05.10.2003, 21:37 Uhr | Wissen

Griechenland Schiff mit 680 Tonnen Sprengstoff an Bord gestoppt

Eine griechische Eliteeinheit hat am Sonntag ein Schiff mit 680 Tonnen TNT-Sprengstoff und einer großen Menge Zündern gestoppt, das nach Sudan unterwegs war. Mehr

23.06.2003, 18:32 Uhr | Gesellschaft

Dresden Bombenkoffer hätte zahlreiche Menschen töten können

Der vor einer Woche am Dresdner Hauptbahnhof gefundene Koffer enthielt Sprengstoff auf TNT-Basis. Die Polizei stuft die Bombe als sehr gefährlich ein. Bisher fehlen Hinweise auf die Täter. Mehr

13.06.2003, 14:53 Uhr | Gesellschaft

Technik Minendetektor soll Sprengstoff riechen

Ein elektro-chemischer Spürhund soll Minen finden. Das Fraunhofer-Institut ICT lässt Sensoren nach TNT schnüffeln. Mehr

05.04.2002, 09:23 Uhr | Gesellschaft

Forschung Explosive Entdeckung: Münchner Forscher finden Supersprengstoff

Eigentlich war es ein Unfall. Doch nachdem der erste Schock überwunden war, stand eine Forschergruppe der TU München vor einer neuen Entdeckung. Mehr

02.08.2001, 14:38 Uhr | Gesellschaft

Aktion Der Bevölkerung den Sprengstoff und das Arsen

Zwei Grünen-Abgeordnete wollen mit TNT und Arsen kontaminierte Erde aus einer früheren Rüstungsanstalt in Hans Haackes Kunstwerk Der Bevölkerung deponieren. Bundestagspräsident Thierse zeigt sich wenig begeistert. Mehr

16.01.2001, 01:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z