Teilchenphysik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Teilchenbeschleunigeranlage Hessens kosmischer Kreisverkehr

Heute 400 Arbeiter, nächstes Jahr 1300: Der Bau der internationalen Teilchenbeschleunigeranlage Fair in Darmstadt kommt gut voran. 2025 sollen die ersten Experimente stattfinden. Mehr

02.06.2019, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Teilchenphysik

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Forschungszentrum in Darmstadt Für Jahrzehnte wissenschaftlich führend

Das Großforschungsprojekt Fair im Norden Darmstadts wird zwar 850 Millionen Euro teurer. Doch nach einer schwierigen Phase 2016 bestätigt ein Team von Experten nun den eingeschlagenen Kurs. Mehr Von Rainer Hein

03.05.2019, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Neuer Teilchenbeschleuniger Mehr als Vorhersage

Wer den LHC, den derzeit größten Teilchenbeschleuniger, für eine Enttäuschung hält, weil Erwartetes nicht gefunden wurde, besitzt ein veraltetes Bild der wissenschaftlichen Methode. Eine philosophische Perspektive (English version available). Mehr Von Michela Massimi

31.01.2019, 09:43 Uhr | Wissen

Teilchenphysik Das Cern plant den nächsten großen Beschleuniger

Wenn der LHC, der große Teilchenbeschleuniger des Cern, das Ende seiner Laufzeit erreicht hat, wird er viele drängende Fragen der Teilchenphysik offen lassen. Wie geht es dann weiter? Mehr Von Sibylle Anderl

16.01.2019, 13:41 Uhr | Wissen

Die Ordnung der Elemente Ein Darwin der Chemie

Vor 150 Jahren ersann Dimitri Mendelejew das Periodensystem der Elemente. Doch das Ordnen der Stoffe hat er nicht begonnen. Und abgeschlossen ist es bis heute nicht. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

07.01.2019, 15:32 Uhr | Wissen

Frankfurter Anthologie Joseph Brodsky: „Mir warfen sie alles vor“

Der aus der Sowjetunion ausgewiesene Dichter erhielt den Literaturnobelpreis im New Yorker Exil. Sein letztes veröffentlichtes Gedicht reflektiert die Wirkung seiner Poesie. Mehr Von Ralph Dutli

06.01.2019, 12:06 Uhr | Feuilleton

Teilchenbeschleuniger 4.0 Elektronen surfen auf der Plasmawelle

Der Teilchenbeschleuniger der Zukunft nutzt ein völlig neues Prinzip: Ein heißes Plasma beschleunigt Elektronen bereits auf einer viel kürzeren Strecke auf hohe Energien. Droht den großen Teilchenkanonen wie dem LHC bald Konkurrenz? Mehr Von Manfred Lindinger

09.09.2018, 09:00 Uhr | Wissen

Teilchenphysik Entdeckung nach Plan

Der Large Hadron Collider des Cern konnte eine weitere Lücke des Standardmodells schließen: erstmals wurde der Higgs-Zerfall in Bottom-Quarks beobachtet. Die Forscher haben aber bereits das nächste Ziel im Blick. Mehr Von Vera Spillner

07.09.2018, 12:22 Uhr | Wissen

Elementarteilchenphysik Freudige Begegnung der 4. Art?

Am Fermilab hat man starke Hinweise auf die Existenz von sterilen Neutrinos gefunden. Die Ergebnisse bestätigen ein früheres Experiment und werden bereits als Sensation gefeiert. Mehr Von Manfred Lindinger

02.06.2018, 19:04 Uhr | Wissen

Ferne Weihnachtsgrüße (5) Wann ist denn der Truthahn endlich fertig?

Weihnachten am Forschungszentrum Cern bei Genf herrscht für die Männer um Jesper Nielsen stets Hochbetrieb, obwohl alle Aktivitäten ruhen und die Beschleunigeranlagen abgeschaltet sind. Feiern können sie trotzdem. Mehr Von Jesper Nielsen

24.12.2017, 12:30 Uhr | Wissen

Deutungsspiralen Ferndiagnose

Solange Wissenschaftler nicht von Ferndiagnosen auf Facebook lassen, wird sich die Spirale aus Rücktritten und Amtsenthebungen weiter drehen. Mehr Von Thomas Thiel

30.06.2017, 16:28 Uhr | Feuilleton

Rätselhafte Dunkle Materie Das anhaltende Drama

Noch immer tappt man bei der Suche nach den ominösen Wimps im Dunkeln. Auch das Weltraumteleskop hat nach fünf Jahren intensiver Fahndung keine Hinweise auf diese Teilchen der Dunklen Materie gefunden. Die Forscher sind ratlos. Mehr Von Jan Hattenbach

06.01.2017, 23:30 Uhr | Wissen

Trotz Kostenexplosion Partner stehen zu Darmstädter Teilchenbeschleuniger

Nach Spekulationen um Probleme beim Bau des Teilchenbeschleunigers Fair in Darmstadt spricht der Bund von einer „schwierigen Phase“ des Projekts. Doch Mehrkosten von 235 Millionen Euro werden von Bund und Land übernommen. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

19.11.2015, 11:53 Uhr | Rhein-Main

Darmstadt 250 Millionen Euro mehr für Teilchenbeschleuniger

Bisher war beim Bau der Teilchenbeschleunigeranlage Fair in Darmstadt mit Kosten von 572 Millionen Euro gerechnet worden. Nun wird die Anlage um die Hälfte teurer, wie es heißt. Mehr Von Rainer Hein

11.11.2015, 12:20 Uhr | Rhein-Main

Terahertz-Technik Der Teilchenbeschleuniger für die Westentasche

Physiker haben einen Teilchenbeschleuniger geschrumpft. Elektronen werden darin von Terahertz-Strahlen auf Trab gebracht statt wie üblich mit Radiowellen. Die Innovation verspricht ganz neue Möglichkeiten. Mehr Von Manfred Lindinger

16.10.2015, 15:00 Uhr | Wissen

Large Hadron Collider Urknallmaschine wieder im Routinebetrieb

Jubel am Forschungszentrum Cern. Nach einer längeren Pause hat der größte Teilchenbeschleuniger der Welt seinen Routinebetrieb wieder aufgenommen. Und das bei einer bisher unerreichten Kollisionsenergie. Mehr Von Manfred Lindinger

03.06.2015, 15:35 Uhr | Wissen

Teilchenphysik Weltmodell bleibt Standard

Auch ein seltener Zerfall von Mesonen folgt den Regeln des etablierten Standardmodells der Teilchenphysik.Und damit immer noch keine Hinweise auf eine neue Physik. Mehr Von Manfred Lindinger

25.05.2015, 16:00 Uhr | Wissen

Teilchencrashs im LHC Urknallmaschine mit neuem Energierekord

Im Teilchenbeschleuniger LHC des europäischen Forschungszentrums Cern kollidieren Wasserstoffkerne mit Rekordenergien. Mit den Versuchen will man die Maschine auf Herz und Nieren für die kommenden Experimente testen. Mehr

22.05.2015, 13:54 Uhr | Wissen

Kurzschluss im LHC Die Weltmaschine steht wieder still

Aller Anfang ist schwer. Die größte Experimentierkammer der Welt, der Teilchenbeschleuniger LHC, muss auch den Neustart erst einmal verschieben. Ein winziger Fehler bringt den Fahrplan durcheinander. Mehr

25.03.2015, 15:20 Uhr | Wissen

Teilchenphysik Schwergewichtiges Quark

Aus Messwerten, die am Fermilab und am Cern gewonnen wurden, ist die Masse des Top-Quarks neu berechnet worden. Er dient nun als Prüfstein für das Standardmodell. Mehr Von Manfred Lindinger

19.03.2014, 19:13 Uhr | Wissen

Teilchenbeschleuniger 3.0: Das nächste große Ding

Wie geht es weiter nach dem LHC? Die Physiker des europäischen Forschungszentrums Cern schmieden bereits Pläne für einen noch leistungsfähigeren und größeren Teilchenbeschleuniger. Doch es fehlt noch die Technologie und das nötige Geld. Mehr Von Manfred Lindinger

13.02.2014, 18:11 Uhr | Wissen

Nobelpreis für Physik Das Phantom, das Masse in die Welt brachte

Die Favoriten für den Physik-Nobelpreis haben gewonnen: Der Schotte Peter Higgs und der Belgier François Englert haben vor bald fünfzig Jahren die Existenz des Masse-Teilchens vorhergesagt. Mehr Von Manfred Lindinger

08.10.2013, 20:20 Uhr | Wissen

Teilchenphysik Physik-Nobelpreis für Peter Higgs und François Englert

Der Nobelpreis für Physik geht an den Belgier François Englert und den Briten Peter Higgs. Die beiden Wissenschaftler haben mit ihrer Vorhersage der Existenz des Higgs-Bosons zum Verständnis der Teilchenphysik beigetragen. Mehr

08.10.2013, 12:50 Uhr | Wissen

Lisa Randall: Die Vermessung des Universums Das Teilchen und das Ganze

Higgs-Bosonen sind nur die Vorboten: Die theoretische Physikerin Lisa Randall rechnet noch mit manchen exotischen Partikeln und Antworten auf ungelöste Fragen. Mehr Von Manfred Lindinger

28.09.2012, 15:02 Uhr | Feuilleton

Weltmodell Die Zeit nach dem Higgs-Boson

Das Standardmodell der Teilchenphysik ist mit dem letzten Puzzlestein wohl komplett. Doch viele Fragen sind offen. Die Theoretiker zumindest haben schon passende Antworten bereit. Mehr Von Manfred Lindinger

14.07.2012, 08:00 Uhr | Wissen
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z