Teilchenbeschleuniger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Teilchenbeschleuniger

  1 2 3 4 5 ... 7  
   
Sortieren nach

Interview zur Zukunft des Cern Die Natur könnte eine völlig andere Lösung gewählt haben

Fabiola Gianotti ist zur künftigen Generaldirektorin des Cern gewählt worden. Von 2016 an wird die italienische Physikerin die Geschicke des Forschungszentrums in Genf lenken. Ein Gespräch über ihre Erwartungen und Ziele. Mehr

13.03.2015, 12:53 Uhr | Wissen

Neustart des LHC Die Physik auf dem Weg in neue Dimensionen

Im größten Teilchenbeschleuniger der Welt kreisen bald wieder Wasserstoffkerne. Man will jetzt den Urknall mit mehr Energie denn je simulieren. Jetzt ist in Genf der Zeitplan für die kommenden Wochen vorgestellt worden. Mehr Von Manfred Lindinger

12.03.2015, 18:55 Uhr | Wissen

Heute in der Zeitung Ring frei für die Urknallmaschine

Von Wölfen in deutschen Wäldern, der ungebrochenen Maserngefahr in Deutschland und dem Niedergang der Toxikologie sowie von den gesundheitlichen Vorteilen des Salzkonsums, dem Gedächtnisverlust bei Hummeln und vom bevorstehenden Neustart des Teilchenbeschleunigers LHC in Genf berichten wir in der heutigen F.A.Z.-Beilage Natur und Wissenschaft. Mehr

12.03.2015, 11:20 Uhr | Wissen

Papyrus mit Röntgen entziffert Geisterstunde für die Schriftkultur

Indiana Jones müsste Röntgen lieben: Mit den Strahlen und einem neuen Bildgebungsverfahren ist es jetzt gelungen, Textbausteine im Innern von Papyrusrollen zu entziffern, die beim Ausbruch des Vesuvs völlig verkohlt wurden. Die Buchstaben verraten den griechischen Philosophen Philodemus. Mehr Von Joachim Müller-Jung

21.01.2015, 16:53 Uhr | Wissen

Fabiola Gianotti Es geht immer noch elementarer

An der Spitze der Teilchenphysik: Die italienenische Physikerin Fabiola Gianotti wird die nächste Chefin des europäischen Forschungszentrums Cern. Mehr Von Manfred Lindinger

01.12.2014, 18:00 Uhr | Wissen

Partikeltherapie in Marburg Hoffnung für bis zu 750 Patienten im Jahr

Die 120 Millionen Euro teure Marburger Partikeltherapieanlage galt schon als gescheitert. Jetzt soll sie im nächsten Herbst doch in Betrieb gehen. Offen ist, ob die Anlage zumindest kostendeckend betrieben werden kann. Mehr Von Wolfram Ahlers, Marburg

24.10.2014, 16:21 Uhr | Rhein-Main

Relativitätstheorie auf dem Prüfstand Einsteins Triumph

Die relativistische Dehnung der Zeit wurde auf Herz und Nieren getestet. Und - es gibt keine Abweichung von den theoretischen Erwartungen. Mehr Von Jan Hattenbach

17.10.2014, 08:00 Uhr | Wissen

Prêt-à-porter-Woche Unter dem Himmel von Paris

Klotzen gegen die Krise: Das Prêt-à-porter setzt in einer flauen Saison auf Demonstrationen seiner Macht. Große Mode ist in Paris aber auch zu entdecken – wieder einmal gerade dort, wo man sie nicht vermutet. Mehr Von Alfons Kaiser, Paris

04.10.2014, 01:06 Uhr | Stil

3000 Euro von Thomas Melle Liebesanbahnung im Supermarkt

Wenn sich die Kassiererin in den Pfandflaschensammler verliebt: Thomas Melles 3000 Euro hat es auf die Shortlist für den Deutschen Buchpreis geschafft. Aber steht er dort auch zu Recht? Mehr Von Christian Metz

14.09.2014, 18:13 Uhr | Feuilleton

Neues vom Gottes-Teilchen Das Higgs gewinnt an Kontur

Am Cern ist ein weiterer Zerfallskanal des 2012 entdeckten Bosons nachgewiesen worden – ein wichtiger Schritt für die Forscher. Das Higgs verhält sich bisher tatsächlich so, wie man es vom ihm erwartet. Mehr Von Manfred Lindinger

26.06.2014, 21:18 Uhr | Wissen

Megateleskop SKA „Wir waren darauf nicht vorbereitet“

Das „Square Kilometre Array“ ist ein Weltprojekt der Astronomie. Deutschland hatte sich von Anfang an dafür stark gemacht. Und nun soll plötzlich Schluss mit dem Engagement sein? Ein Gespräch mit Michael Kramer, dem führenden deutschen Radioastronomen aus Bonn. Mehr

17.06.2014, 00:52 Uhr | Wissen

Quantenverwandlung Es werde das Licht zur Materie

Ein Kollisionsexperiment mit energiereichen Photonen soll erstmals Materieteilchen erzeugen können. Ein Vorschlag für ein höchst ambitioniertes Unternehmen. Mehr Von Rainer Scharf

10.06.2014, 06:00 Uhr | Wissen

Frankfurts Philosophicum Bezahlbares Wohnen im einstigen Denklabor

Das Frankfurter Philosophicum wird zu einem Wohnhaus umgebaut - nicht von Investoren, sondern von einer Bürgerinitiative. Ein mutiges Signal, ganz im Sinne der radikalen Erbauer. Mehr Von Robert Wenkemann

13.04.2014, 17:08 Uhr | Feuilleton

Teilchenbeschleuniger 3.0: Das nächste große Ding

Wie geht es weiter nach dem LHC? Die Physiker des europäischen Forschungszentrums Cern schmieden bereits Pläne für einen noch leistungsfähigeren und größeren Teilchenbeschleuniger. Doch es fehlt noch die Technologie und das nötige Geld. Mehr Von Manfred Lindinger

13.02.2014, 18:11 Uhr | Wissen

Friedensprojekt mit Israel und Iran Strahlen im Feindesland

Es ist nicht nur für die Wissenschaftler ein Friedenssymbol: Am Synchrotron-Beschleuniger SESAME in Jordanien haben die Erzfeinde zusammen gearbeitet. Forschung im Dienste der Politik. Mehr

25.11.2013, 20:44 Uhr | Wissen

Data-Scientists Schatzsucher im Datenmüll

Data-Scientists suchen in Datenbergen nach Informationen - für Unternehmen, Wissenschaftler oder Geheimdienste. Schon Studenten können sich darauf spezialisieren. Mehr Von Sarah Sommer

14.11.2013, 07:00 Uhr | Beruf-Chance

Kosmische Leuchttürme Das Missing Link der Neutronensterne

Hier Radiopulsare, dort fluktuierende Röntgendoppelsterne. Was kommt dazwischen? Eine kürzlich entdeckte Strahlungsquelle schließt nun endlich die seit langem gesuchte Lücke. Mehr Von Hermann-Michael Hahn

21.10.2013, 12:02 Uhr | Wissen

Teilchenphysik Physik-Nobelpreis für Peter Higgs und François Englert

Der Nobelpreis für Physik geht an den Belgier François Englert und den Briten Peter Higgs. Die beiden Wissenschaftler haben mit ihrer Vorhersage der Existenz des Higgs-Bosons zum Verständnis der Teilchenphysik beigetragen. Mehr

08.10.2013, 12:50 Uhr | Wissen

Notleidendes Leuchtturmprojekt Siemens will Partikeltherapie in Marburg abbauen

Siemens hat den Abbau der Partikeltherapie-Anlage gegen Krebs an der Uniklinik Marburg beantragt. Dies teilte das hessische Wissenschaftsministerium mit. Siemens bestätigte dies. Mehr

25.09.2013, 19:12 Uhr | Rhein-Main

Sat.1 verschiebt Ausstrahlung Krach beim Fernsehpreis

Gerade schien es, als würden sich die Wogen beim Deutschen Fernsehpreis glätten. Doch nun fühlt sich die Fernsehgruppe Pro Sieben Sat.1 von zwei anderen Stiftern des Preises düpiert – und verschiebt die Ausstrahlung der Gala um einen Tag. Mehr Von Michael Hanfeld

05.09.2013, 21:21 Uhr | Feuilleton

Marburg Pikantes zur Partikelanlage

Hessens Wissenschaftsministerin Kühne-Hörmann muss sich im Landtag abermals zur notleidenden Partikeltherapie in Marburg äußern. Die Anlage soll schon eine Anzahl Mitarbeiter an ein verwandtes Projekt in China verloren haben. Mehr Von Thorsten Winter

28.08.2013, 01:21 Uhr | Rhein-Main

Arbeitsort Darmstadt Hoch hinaus auf den zweiten Blick

Darmstadts Lage zwischen Frankfurt und dem Odenwald lockt nicht nur Berufstätige an. Der Jugendstil blüht, und die Stadt erfindet sich immer wieder neu. Teil 7 der Serie über unsere Lieblings-Arbeitsorte in Deutschland. Mehr Von Stefan Ruhkamp

15.08.2013, 19:11 Uhr | Beruf-Chance

Notleidendes „Leuchtturm-Projekt“ „Partikeltherapieanlage in Marburg vor Abbau“

Mitten im Landtagswahlkampf muss die Landesregierung weiter um ein „Leuchturm-Projekts“ fürchten. Die Partikeltherapieanlage am Uni-Klinikum Marburg stehe vor dem Abbau, heißt es. Land und Rhön AG haben aber noch Hoffnung. Mehr Von Thorsten Winter

14.08.2013, 23:22 Uhr | Rhein-Main

Teilchenphysik Der Urknall von Genf

Mit einem gigantischen Teilchenbeschleuniger wollen die Physiker des Cern entschlüsseln, wie die Welt entstanden ist und was sie zusammenhält. Die Planung für den Large Hadron Collider begann vor zwanzig Jahren. In wenigen Wochen soll mit den Experimenten begonnen werden. Mehr Von Manfred Lindinger

02.08.2013, 01:25 Uhr | Wissen

Tetraquark Mächtiger Neuzugang im Teilchenzoo

Ein geladenes Teilchen, das bei Beschleuniger-Experimenten in China und Japan aufgespürt wurde, ist viermal so schwer wie ein Proton. Womöglich besteht der Exot aus vier Quarks. Das wäre für die Physiker eine kleine Sensation. Mehr Von Manfred Lindinger

20.06.2013, 13:42 Uhr | Wissen

Hans-Jürgen Syberberg über Richard Wagner Ich darf, die anderen dürfen nicht

Heros der Wagner-Rezeption: Hans-Jürgen Syberberg hat den Diskurs über die Verstrickung des Werks und der Familie in den Nationalsozialismus angestoßen. Jetzt fordert er gar den Regie-Eingriff in die Partituren. Mehr

29.05.2013, 15:36 Uhr | Feuilleton

Kernphysik Atomkerne mit der Form einer Birne

Am Genfer Forschungszentrum Cern hat man jetzt ungewöhnlich verformte Atomkerne aufgespürt. Von diesen erhofft man sich unter anderem Hinweise auf den Verbleib der Antimaterie. Mehr Von Rainer Scharf

26.05.2013, 12:00 Uhr | Wissen

W. Patrick McCray: The Visioneers Entwürfe für eine grenzenlose Zukunft

Wissenschaft, Gegenkultur und Unternehmertum: Der Historiker Patrick McCray untersucht ein kalifornisches Biotop technologischer Visionäre. Mehr Von Thomas Weber

29.01.2013, 18:00 Uhr | Feuilleton

Streit um Partikeltherapie Rhön AG will Geld vom Land

Im Ringen um die Zukunft der Partikeltherapieanlage am Uni-Klinikum Marburg deutet sich eine einvernehmliche Lösung an. Mehr Von Sebastian Balzter und Thorsten Winter

25.01.2013, 00:25 Uhr | Rhein-Main

Partikeltherapieanlage Strahlendes Beispiel

In Marburg steht eine Partikeltherapieanlage, die vielen Krebskranken helfen könnte. Doch das mit Steuergeld entwickelte Verfahren wird nicht angewandt - weil es nicht rentabel ist. Mehr Von Thomas Holl, Wiesbaden

05.01.2013, 19:18 Uhr | Politik

Partikeltherapie in Marburg SPD: Land soll Millionen von Rhön AG fordern

Anders als von Hessen verlangt, werden in der Partikeltherapieanlage in Marburg weiter keine Krebspatienten behandelt. Die SPD spricht von Vertragsbruch, das Land verhandelt trotz Fristablaufs weiter mit der Rhön AG. Mehr Von Thorsten Winter

02.01.2013, 18:38 Uhr | Rhein-Main

Meine Entdeckung 2012 Das macht unglaublich glücklich

Auch das Jahr 2012 hat große Forschung hervorgebracht und viele Erkenntnisse, die unser Weltwissen ein Stück voranbringen. Wir haben Forscher gefragt, was sie gefunden haben. Hier ihre persönlichen Entdeckungsgeschichten. Mehr

24.12.2012, 09:00 Uhr | Wissen

Teilchenzerfall Die Asymmetrie der Zeit

Was man bei einer Kaffeetasse, die zu Boden fällt, sofort sieht, ist auch in der Welt subatomarer Teilchen erfüllt: Die Uhren laufen stets vorwärts. Mehr Von Jan Hattenbach

11.12.2012, 19:00 Uhr | Wissen

Partikeltherapie in Marburg Leuchtturm oder Millionenflop

Sie sollte ein leuchtendes Beispiel werden für die moderne Behandlung von Krebskranken. Doch die Partikeltherapie-Anlage an der privatisierten Uni-Klinik Gießen und Marburg dient weiter nur der Forschung. Mehr Von Thorsten Winter

28.10.2012, 18:13 Uhr | Rhein-Main

Haftstrafen für Seismologen Es hagelt Kritik am Urteil von L’Aquila

Die Angeklagten im Prozess zum Erdbeben in L’Aquila wurden zu sechs Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt, da sie nicht angemessen über die Gefahren informiert hätten. Nicht nur die Bestraften fühlen sich falsch beurteilt. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

23.10.2012, 21:20 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4 5 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z