Sonnenfinsternis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Sonnenfinsternis

  2 3 4 5
   
Sortieren nach

Partielle Sonnenfinsternis Schummriger Nationalfeiertag

Sondereinlage zum Tag der Deutschen Einheit: Am Vormittag kann man am Himmel über Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis beobachten. Die volle Show gibt es jedoch in Madrid: Dort gibt es eine ringförmige Sonnenfinsternis zu bestaunen. Mehr

02.10.2005, 12:34 Uhr | Gesellschaft

Sternenhimmel im Oktober Sintflut unter der Nase des Pferdes

Eine partielle Sonnenfinsternis ist zu bestaunen, die Uhren werden wieder um eine Stunde zurückgestellt und der Mars rückt der Erde auf die Pelle: Der rote Planet nähert sich auf 69 Millionen Kilometer. Mehr Von Harald Marx

01.10.2005, 02:01 Uhr | Wissen

Naturschauspiel Partielle Sonnenfinsternis am Tag der Einheit

Beim Feiertagsbrunch am Montag vormittag sollte auch eine Schutzbrille nicht fehlen. Denn von 9.55 Uhr an bieten Sonne und Mond ein Schattenspiel über dem Rhein-Main-Gebiet. Immerhin zur Hälfte wird die Sonne um 11.09 Uhr hinter dem Erdtrabanten verschwunden sein. Mehr

30.09.2005, 22:20 Uhr | Rhein-Main

Sonnenfinsternis 2002 Sonnenfinsternisse dieses Jahrzehnts

Im laufenden Jahrzehnt ereignen sich mehrere Sonnenfinsternisse, von denen einige von Deutschland aus zu sehen sind. Mehr

30.09.2005, 11:51 Uhr | Gesellschaft

None Erstgeborener müßte man sein

Péter Esterházys vielgerühmter, vor vier Jahren auf deutsch erschienener Roman "Harmonia Caelestis" (F.A.Z. vom 9. Oktober 2001) ruht auf den ausufernden Erinnerungen eines Ich-Erzählers. Dreihundert Jahre zurückliegende Ereignisse sind diesem scheinbar genauso präsent wie jüngste Begebenheiten, und jeder der Vorväter rückt in die gleiche Distanz. Mehr

10.08.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

Weltraum Der Mars beherrscht den Morgen

Im April findet eine Sonnen- und eine Mondfinsternis statt. Partiell wird die Sonne in weiten Teilen des Pazifiks, den südlichen Regionen Nordamerikas sowie in Südamerika verfinstert. Der Mars ist als Gestirn erster Größe der Beherrscher des östlichen Morgenhimmels. Mehr Von Harald Marx

01.04.2005, 02:01 Uhr | Gesellschaft

None Der Analytiker des Untergangs

Walter Benjamin wohnte 1938 in Paris in der Rue de Dombasle, sein Nachbar war der fünfunddreißigjährige Ungar Arthur Koestler, der gerade auf Deutsch "Ein Spanisches Testament" veröffentlicht hatte, seinen Bericht über die dreimonatige Haft in einer Todeszelle General Francos. Walter Benjamin fand ... Mehr

06.10.2004, 14:00 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Spezial Bester Blick auf die Venus

Die Venus zog als kleiner dunkler Punkt über die Sonnenscheibe und die Welt schaute in die Ferne. Hunderttausende beobachteten das seltene Ereignis eines sogenannten Venustransits. Mehr

08.06.2004, 21:09 Uhr | Gesellschaft

Venusbetrachtung Den Leuten mal was vom Himmel zeigen

Sonniger Venus-Transit in der Volkssternwarte Frankfurt des Physikalischen Vereins: Schulklassen und Sterninteressierte treffen auf geduldige Berufs- und Hobbyastronomen. Ein kosmischer Feiertag. Mehr Von Axel Wermelskirchen

08.06.2004, 20:34 Uhr | Gesellschaft

Sternenhimmel im Juni Venus bietet ein Jahrhundertschauspiel

Der Juni bietet ein außergewöhnliches astronomisches Schauspiel, das kein heute lebender Mensch je selbst beobachten konnte: Venus zieht in einer Art Mini-Sonnenfinsternis am 8. Juni als dunkler Punkt vor der Sonne vorbei. Mehr

01.06.2004, 02:00 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Totale Sonnenfinsternis in der Antarktis

An diesem Ort hatten das die Zuschauer seit hundert Jahren nicht erlebt - nicht einmal die Pinguine. In der Nacht zum Montag war am Südpol eine Sonnenfinsternis zu sehen. Mehr

24.11.2003, 10:45 Uhr | Wissen

Sternenhimmel November Finsternisse und Sternschnuppen

Am 8. November, kurz vor Mitternacht, verdunkelt sich der Mond. Streulicht aus der Erdatmosphäre läßt ihn in einem dunkelroten Licht schimmern. Auch Venus und Mars lohnen den Blick zum nächtlichen Novemberhimmel. Mehr

01.11.2003, 11:00 Uhr | Gesellschaft

None Die Sonnenfinsternis

Wenn in fünfzig Jahren ein paar Leute in gutgeschnittenen Anzügen dieses Buch aus dem Schuber nehmen, der aus grauer Pappe ist, und sich Seite nach Seite anschauen, dann werden sie an ihren Zigaretten ziehen, mit dem Kopf nicken und sagen: "Ah!" "Oh!" "Ja!" "So war es also, das Berlin zu Beginn des Jahrhunderts." ... Mehr

07.09.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Die Sonnenfinsternis

Wenn in fünfzig Jahren ein paar Leute in gutgeschnittenen Anzügen dieses Buch aus dem Schuber nehmen, der aus grauer Pappe ist, und sich Seite nach Seite anschauen, dann werden sie an ihren Zigaretten ziehen, mit dem Kopf nicken und sagen: "Ah!" "Oh!" "Ja!" "So war es also, das Berlin zu Beginn des Jahrhunderts." ... Mehr

07.09.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

Sonnenfinsternis Wolken verdecken Sofis Glanz

Erstmals seit 1999 gab es wieder eine Sonnenfinsternis. Der Blick auf die teilweise verfinsterte Sonne wurde allerdings von vielen Wolken am Horizont getrübt. Mehr

31.05.2003, 16:56 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Erste europäische Sonnenfinsternis seit 1999

Am Samstag geht die Sonne nur als Sichel über Mitteleuropa auf. Erstmals seit dem Aufsehen erregenden Himmelsschauspiel von 1999 ist in Europa wieder eine Sonnenfinsternis zu beobachten. Mehr

30.05.2003, 17:00 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Merkur verdunkelt die Sonne

Am Mittwoch verdunkelte der Merkur die Sonne. Doch sein Schatten war so klein, daß er mit bloßem Auge niemandem auffiel. Mehr

07.05.2003, 13:36 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Transitverkehr eines Planeten

Am Mittwoch wird der Merkur gemächlich über die Sonnenscheibe am Himmel hinwegziehen. Mehr

05.05.2003, 21:11 Uhr | Gesellschaft

Sonnenfinsternis Zehntausende Schaulustige in Afrika und Australien

Begleitet wurde das Spektakel an vielen Orten von Trommelrhythmen und folkloristischen Tänzen. Mehr

04.12.2002, 14:07 Uhr | Gesellschaft

Sonnenfinsternis Die zweite Sonnenfinsternis in anderthalb Jahren

In Angola kommt am 4. Dezember die zweite totale Sonnenfinsternis innerhalb von 18 Monaten. Im Durchschnitt passiert das nur alle 360 Jahre. Mehr

03.12.2002, 19:34 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Belletristik Als wir uns liebten, stand die Erde still

Wer sagt, daß Midlife-Krisen depressiv sein müssen? Bei John Banville gestaltet sich das fünfzigste Jahr seines Erzählers Alexander Cleave als zweite Pubertät. Nachdem ihm die Sprache in einer "Amphitryon"-Aufführung den Dienst versagte, nimmt der Schauspieler von Beruf und Familie Reißaus, um sich notdürftig in seinem verwahrlosten Elternhaus einzurichten. Mehr

08.10.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton

Sonnenfinsternis So etwas habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen

Eine ringförmige Sonnenfinsternis hat sich über dem Pazifik ereignet. Das Naturschauspiel zog die Menschen in den Küstenländern in ihren Bann. Mehr

11.06.2002, 19:25 Uhr | Gesellschaft

Sternenhimmel im Juni Wettrennen von Venus und Jupiter

Der Sommer naht. Das zeigt sich auch im nächtlichen Himmel. Vorschau auf den Sternenhimmel im Juni. Mehr Von Hans-Ulrich Keller, dpa

01.06.2002, 02:00 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Belletristik Hühnchen, patriotische Art

Immer schärfere Umrisse nimmt das Bild von Brasiliens Literatur auf der Netzhaut ihrer deutschen Leser an. Das klassische Dreigestirn, welches an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert dem modernen brasilianischen Roman zum ersten Mal internationalen Glanz verlieh, strahlt jetzt vollzählig: "Die nachträglichen Memoiren ... Mehr

23.01.2002, 13:00 Uhr | Feuilleton

Astronomie Sonne, Mond und Sterne 2002 - eine astronomische Jahresvorschau

Planeten und Finsternisse, was bringt das Jahr 2002? Mehr

27.12.2001, 17:26 Uhr | Gesellschaft
  2 3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z