Regenwald: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neues von den Promis Alice Merton hat wegen der Karriere Freunde verloren

Die Sängerin zieht nach zwei Jahren Erfolg private Bilanz, Adele hat die Scheidung eingereicht und Luke Mockridge erklärt seinen stark kritisierten Auftritt im ZDF-„Fernsehgarten“ – der Smalltalk. Mehr

14.09.2019, 13:01 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Regenwald

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Regenwald in Flammen „Mehr billiges Rindfleisch aus Brasilien verstärkt die Brandrodung“

Die Fernsehköchin Sarah Wiener spricht im F.A.Z.-Interview über den Zusammenhang zwischen den Waldbränden am Amazonas und unserem Essen, die rücksichtslose Agroindustrie und Kühe mit Burn-out. Mehr Von Stefan Tomik

06.09.2019, 19:15 Uhr | Politik

Brennender Regenwald Brasiliens Präsidentensohn: Nicht für Hilfszahlungen prostituieren

Wegen der umstrittenen Umweltpolitik von Brasiliens Präsident Bolsonaro haben mehrere Länder ihre Zahlungen an den Amazonasfonds eingestellt. Bolsonaros Sohn stört das nicht: „Wir werden nicht heulen und alles tun, um dieses Geld zu bekommen.“ Mehr

30.08.2019, 09:12 Uhr | Politik

Abholzung von Wäldern Alaskas Dilemma: Forst oder Lachs

Die Bewirtschaftung des Urwalds, die Präsident Trump erlauben will, ist umstritten. Die Holzindustrie hofft auf Impulse, Umweltschützer befürchten den Kahlschlag. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen, Washington

29.08.2019, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Abholzungen in Alaska Weg mit dem Regenwald

Kurz vor dem Gipfel in Biarritz soll Trump die Abholzung von weiten Teilen des Staatsforstes in Alaska genehmigt haben. Die Republikaner vor Ort freuen sich. Mehr Von Majid Sattar, Washington

28.08.2019, 18:53 Uhr | Politik

Für die Wirtschaft Trump will Alaskas Regenwald abholzen lassen

Im Südosten Alaskas liegt der größte intakte gemäßigte Regenwald der Erde. Er steht unter besonderem Schutz – das will Präsident Donald Trump jetzt aber ändern. Mehr

28.08.2019, 07:44 Uhr | Politik

UN-Sicherheitsrat und Amazonas Wem gehört der Regenwald?

Gewaltverbot versus Umweltschutz: Der UN-Sicherheitsrat muss entscheiden, ob er sich in die Maßnahmen der brasilianischen Regierung einmischt. Doch welche ökologischen Interventionen sind erlaubt? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

28.08.2019, 07:37 Uhr | Politik

Amazonasbrände Bolsonaro bezweifelt Aufrichtigkeit der G-7-Soforthilfen

Die G-7-Staaten haben Brasilien 20 Millionen Euro Soforthilfe im Kampf gegen die Brände im Amazonasgebiet zugesagt. Mit dem Geld sollen Löschflugzeuge finanziert werden. Doch Präsident Bolsonaro stellt die Uneigennützigkeit der Spende in Frage. Mehr

26.08.2019, 21:09 Uhr | Wirtschaft

Indonesien Die Tücken einer neuen Hauptstadt

Jakarta versinkt langsam im Meer. Deshalb plant die indonesische Regierung eine neue Hauptstadt auf Borneo. Doch der Plan ist problematisch. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

26.08.2019, 19:19 Uhr | Politik

Amazonas-Brände Auch in Bolivien steht der Regenwald in Flammen

Über 2000 Einsatzkräfte kämpfen gegen Brände an der Grenze zu Brasilien und Paraguay. Präsident Evo Morales zeigt sich nun offen für Hilfen aus dem Ausland. Mehr

26.08.2019, 12:16 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Brasilien Wer rettet den Amazonas?

Der Regenwald brennt, und wir schauen zu. Da muss sich doch was machen lassen. Das Völkerrecht kennt Lösungen. Aber sind sie umsetzbar? Mehr Von Anna Steiner

25.08.2019, 18:56 Uhr | Wirtschaft

Brände am Amazonas Tage des Feuers

Macron hat die Brände im Regenwald zum Thema beim G-7-Gipfel gemacht und will ein Abkommen mit Brasilien blockieren. Auch andere Länder fordern, dass das Land seinen Verpflichtungen nachkommt. Präsident Bolsonaro versucht, den Schaden zu begrenzen. Mehr Von Tjerk Brühwiller

25.08.2019, 14:21 Uhr | Politik

Amazonas-Brände Warum sind wir so passiv?

Der Regenwald brennt. Das Foto des erblindeten Ameisenbären in Abwehrstellung ging um die Welt und ist zum Sinnbild geworden. Ein verzweifelter Aufruf von Brasiliens bekanntestem Naturfotografen. Mehr Von Araquém Alcântara

25.08.2019, 14:15 Uhr | Feuilleton

Brände im Regenwald Das ökologische Endspiel am Amazonas

Der Amazonas-Regenwald produziert gut ein Fünftel des Sauerstoffs, den wir atmen. Die andauernden Waldbrände und der Raubbau an ihm sind nicht nur eine ökologische Katastrophe – sondern auch eine humanitäre. Mehr Von Joachim Müller-Jung

24.08.2019, 17:40 Uhr | Wissen

Brände im Regenwald Bolsonaro verbittet sich „kolonialistische Denkweise“ der Europäer

Tausende Feuer wüten in Südamerika im Gebiet rund um den Amazonas. Frankreichs Präsident Macron will die Krise im Regenwald auf dem G-7-Gipfel besprechen. Für Brasiliens Präsident aber ist das weiterhin eine innere Angelegenheit. Mehr

23.08.2019, 06:38 Uhr | Politik

Amazonas Der Regenwald steht in Flammen

In Brasilien wüten aktuell die schlimmsten Waldbrände seit Jahren. Die meisten Feuer wurden von Menschen gelegt. Mehr

21.08.2019, 08:49 Uhr | Gesellschaft

Machtkampf mit Brasilien Worum es im Streit um den Regenwald geht

Deutschland und Norwegen streiten sich mit dem brasilianischen Präsidenten Bolsonaro um seine „Jungfrau“ – den Amazonas-Regenwald. Es geht um viel Geld, Klimaschutz und die Frage, wie Amazonien zu retten ist. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo, Helene Bubrowski, Berlin

20.08.2019, 11:10 Uhr | Politik

Streit um Regenwald Bolsonaro wettert mit manipuliertem Video gegen Norwegen

Brasiliens Präsident Bolsonaro ist wütend auf Norwegen, weil das Land seine Zahlungen für einen Regenwald-Fonds einstellt. Jetzt verbreitet er ein Video von blutigen Walfang-Szenen – die allerdings gar nicht aus Norwegen stammen. Mehr Von Gustav Theile und Carl Moses

19.08.2019, 11:52 Uhr | Wirtschaft

Wegen Regenwald-Abholzung Norwegen stellt Zahlungen für Amazonas-Fonds ein

„Nehmen Sie die Knete, und forsten Sie damit Deutschland auf“, riet Bolsonaro, weil Deutschland Zahlungen in einen Amazonas-Fonds eingestellt hatte. Jetzt zieht Norwegen nach. Der Betrag ist allerdings weitaus größer. Mehr Von Carl Moses und Gustav Theile

16.08.2019, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Bolsonaros Rat an Merkel „Nehmen Sie diese Knete und forsten Sie Deutschland wieder auf“

Wegen der Politik der brasilianischen Regierung hat Umweltministerin Schulze geplante Projekte im Amazonasgebiet vorerst gestoppt. Der Präsident zeigte sich davon unbeeindruckt – und legt nun noch einmal nach. Mehr

15.08.2019, 08:27 Uhr | Politik

Brasiliens Präsident Bolsonaro pfeift auf deutsches Fördergeld

Es geht um rund 35 Millionen Euro vom Bundesumweltministerium. Das hatte geplante Projekte im Amazonasgebiet auf Eis gelegt. Brasiliens Präsident lässt nun wissen, dass sein Land das Geld gar nicht brauche. Mehr

12.08.2019, 08:50 Uhr | Politik

CO2-Speicherung Wird der Regenwald als Klimaretter überschätzt?

Mehr CO2 in der Luft führt zu verstärkter Photosynthese – was in den Klimamodellen als unumstößlich galt, könnte sich als Irrtum erweisen. Denn ein wesentlicher Faktor blieb bislang unberücksichtigt. Mehr Von Niklas Záboji

08.08.2019, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Brasilianischer Raubbau Kahlschlag im Regenwald

Erst kamen die Straßen, Holzfäller, Goldsucher und Rinderzüchter. Dann kamen Eisenbahnlinien und Soja-Farmer. Jetzt kommt Präsident Bolsonaro. Mehr Von Tjerk Brühwiller

16.07.2019, 14:49 Uhr | Politik

Deutsche Initiative gefährdet Am Amazonas wird der Klimaschutz ausgehöhlt

Die brasilianische Regierung strebt konsequent den Abbau der Umweltpolitik an und nimmt jetzt den Amazonien-Fonds ins Visier – ein erfolgreiches Klimaprojekt, das auch mit Geldern aus Deutschland eingerichtet worden war. Ein Gastbeitrag Mehr Von Adriana Ramos

03.06.2019, 16:53 Uhr | Wissen

Sarawak Warte, bis es dunkel wird

Phantastische Tierwesen, und wo sie wirklich zu finden sind: In den Regenwäldern Borneos verstecken sich die schönsten Erfindungen der Natur. Eine Expedition in eine bedrohte Welt. Mehr Von Barbara Liepert

27.05.2019, 06:30 Uhr | Reise
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z