Regenwald: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutsche Initiative gefährdet Am Amazonas wird der Klimaschutz ausgehöhlt

Die brasilianische Regierung strebt konsequent den Abbau der Umweltpolitik an und nimmt jetzt den Amazonien-Fonds ins Visier – ein erfolgreiches Klimaprojekt, das auch mit Geldern aus Deutschland eingerichtet worden war. Ein Gastbeitrag Mehr

03.06.2019, 16:53 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Regenwald

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Sarawak Warte, bis es dunkel wird

Phantastische Tierwesen, und wo sie wirklich zu finden sind: In den Regenwäldern Borneos verstecken sich die schönsten Erfindungen der Natur. Eine Expedition in eine bedrohte Welt. Mehr Von Barbara Liepert

27.05.2019, 06:30 Uhr | Reise

Bolsonaro will weiter abholzen Brasiliens Ureinwohner kämpfen für ihren Regenwald

Die indigenen Völker Brasiliens setzen sich vermehrt für ihre hart erkämpften Landrechte ein. Sie wollen ihre traditionelle Lebensart fortführen, sehen diese aber stark bedroht, nachdem der Rechtspopulist Jair Bolsonaro zum Präsidenten gewählt wurde. Mehr

25.04.2019, 18:06 Uhr | Politik

Abholzung und Brände 30 Fußballfelder Wald weniger – in der Minute

Der Tropenwald in Brasilien schrumpft, und auch anderswo auf der Welt sind die Verluste insbesondere ursprünglichen Regenwaldes besorgniserregend groß. Doch es gibt auch positive Nachrichten. Mehr Von Jessica von Blazekovic

25.04.2019, 17:53 Uhr | Wirtschaft

Impfen und Streit schlichten Wie ein indigener Stamm im Regenwald gerettet wird

Eigentlich werden die indigenen Stämme im brasilianischen Regenwald in Ruhe gelassen – doch die Streitigkeiten zwischen zwei Stämmen bedrohen die Existenz des einen. Nun greifen die Behörden ein. Mehr Von Tjerk Brühwiller, SÃO PAULO

10.04.2019, 08:29 Uhr | Gesellschaft

Drohende Abholzung Wie der Handelsstreit den Regenwald am Amazonas gefährdet

Amerika und China streiten um Geld und Macht. Das bedroht nicht nur die Weltwirtschaft – sondern womöglich auch Millionen Hektar Regenwald. Mehr Von Jessica von Blazekovic

04.04.2019, 13:36 Uhr | Wirtschaft

Balztanz von Paradiesvögeln Großes Theater im Regenwald

Die bunte Show balzender Paradiesvögel-Männchen ist ein einmaliges Naturschauspiel. Sie folgt einer komplexen Choreographie. Regie führt die Evolution. Mehr Von Diemut Klärner

26.12.2018, 21:22 Uhr | Wissen

Film „Piripkura“ im Kino So lange sie leben – aber leben sie noch?

Sie sind ein Volk: Die Piripukra im Regenwald Brasiliens zählen noch drei lebende Angehörige. Und ihre Zukunft schrumpft täglich. Ein Dokumentarfilm geht der Verdrängung indigener Völker nach. Mehr Von Bert Rebhandl

01.12.2018, 08:51 Uhr | Feuilleton

Steinzeitkunst Am anderen Ende

Die früheste figürliche Malerei, die jetzt in Südostasien gefunden wurde, beantwortet eine zwanzig Jahre alte Frage. Dafür tut sich eine neue auf. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

12.11.2018, 08:50 Uhr | Wissen

Ecuador Im Vollrausch der Natur

Am Río Napo gibt es eine märchenhaft unberührte Welt zu entdecken, die nun von Ölkonzernen bedroht wird. Doch in einer Luxus-Lodge setzt man sich zur Wehr. Mehr Von Lorenz Beckhardt

20.09.2018, 20:27 Uhr | Reise

Klimaschutz Deutschlands Platz im Regenwald

Der FDP-Vorsitzende Lindner will das Geld für den Klimaschutz anders ausgeben, als die meisten es sich vorstellen: Er will ein Stück Regenwald kaufen. Was erst einmal unorthodox klingt, könnte für die Umwelt Sinn machen. Mehr Von Tim Niendorf

27.08.2018, 18:26 Uhr | Politik

Wettersatellit Aeolus hebt ab Das donnernde Ungeheuer aus dem Regenwald

Mit einem Tag Verzögerung hebt die Rakete mit dem europäischen Aeolus-Satelliten ab. Er soll Windströmungen weltweit erfassen und wird aus Darmstadt gesteuert. Unser Autor war beim Start in Südamerika dabei. Mehr Von Sebastian Eder, Kourou

23.08.2018, 06:56 Uhr | Gesellschaft

Ausstellung zu Korallenriffen Die Regenwälder der Meere

Wie Korallenriffe funktionieren und warum sie sterben, zeigt nun eine Ausstellung im Senckenberg-Museum. Sie soll ein Bewusstsein für den drohenden Kollaps unter Wasser schaffen. Mehr Von Eva-Maria Magel

10.06.2018, 18:21 Uhr | Rhein-Main

Wildkaffee aus Äthiopien Der Kaffee, der den Regenwald rettet

Äthiopiens letzte Regenwälder sind von Abholzung bedroht. Deutsche Investoren hatten eine Idee: Wenn lokale Bauern Wild-Kaffee ernten, werden sie den Wald erhalten. Geht die Saat auf? Mehr Von Philip Plickert

29.05.2018, 06:12 Uhr | Wirtschaft

Urlaubsziel im Regenwald Irgendwann hat man von allem genug

Vor 17 Jahren begann Carsten Tiemann auf einer Rinderweide an seinem Traum zu arbeiten. Heute bietet sein Umweltunternehmen in Costa Rica einen ungewöhnlichen Urlaub an. Mehr Von Simon Fischer, Ocean College, Berlin

13.05.2018, 07:22 Uhr | Gesellschaft

Zürcher Zoo Als kleinste Ente Afrikas im Schweizer Regenwald

In der feuchtwarmen Masoala-Halle tummeln sich Tiere fern ihrer Heimat Madagaskar . Landschaftsgärtner und Tierpfleger Francesco Biondi über seine Arbeit Mehr Von Marlen Stocker Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon

11.12.2017, 13:28 Uhr | Gesellschaft

Tierzucht Massenhühnerhaltung schützt den Regenwald!

War da was mit Fipronil? Eine Studie für die Geflügelindustrie benennt die Vorzüge der Geflügelindustrie. Mehr Von Jan Grossarth

21.08.2017, 16:44 Uhr | Wirtschaft

Gefährliche Trendwende Brasilien holzt den Regenwald massiv ab

Dreimal die Fläche des Saarlands in zwölf Monaten: Das ist die traurige Bilanz der Entwaldung im brasilianischen Amazonasgebiet. Es ist der größte Waldverlust seit 2008. Mehr

30.11.2016, 21:01 Uhr | Wissen

Great Bear Rainforest Ein Geschenk an die ganze Welt

Nach Jahren des Protests ist es jetzt so weit: Der Regenwald des Großen Bären an der kanadischen Pazifikküste steht unter Naturschutz – und sogar die Forstwirtschaft kann zufrieden sein. Mehr Von Bernd Steinle

05.02.2016, 11:31 Uhr | Gesellschaft

Klimaschützer Zypressenwald Ein grüner Schatz in Chile

Ein alter Zypressenwald im chilenischen Nationalpark Alerce Andino speichert große Mengen Kohlendioxid. Leider ist das Holz äußerst begehrt, so dass der Zypressenbestand bedroht ist. Mehr Von Diemut Klärner

23.10.2015, 19:35 Uhr | Wissen

Palmöl Der Regenwald, aufs Brot geschmiert

Palmöl geht uns alle an. Weil es fast überall drinsteckt. Doch seine Produktion bedroht wertvolle Lebensräume. Der WWF hat jetzt nachgefragt, wie sehr sich deutsche Unternehmen um Nachhaltigkeit kümmern. Mehr Von Sonja Kastilan

27.09.2015, 23:09 Uhr | Wissen

UN-Bericht zur Abholzung Südamerika fällt weiter, China forstet auf

Seit einigen Jahren geht die Menge an Waldflächen weniger zurück. Dabei zeichnen sich unterschiedliche Tendenzen zwischen den Kontinenten ab. Während Südamerika weiterhin abholzt, pflanzen die Chinesen und Europäer mehr Bäume als sie fällen. Mehr

07.09.2015, 14:53 Uhr | Gesellschaft

Internet-Regulierung So undurchschaubar wie ein Regenwald

Das Internet ist bekanntlich kein rechtsfreier Raum: Hunderte von staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren suchen nach sinnvollen Regelungen für komplexe Sachverhalte. China und Amerika sind dabei. Und die Deutschen? Mehr Von Wolfgang Kleinwächter

14.08.2015, 17:39 Uhr | Feuilleton

Zur Tigerjagd nach Sumatra Sisyphos in Planquadrat AA 130

Wer als „Fußsoldat der Wissenschaft“ zwei Wochen lang im Regenwald Daten über den bedrohten Sumatra-Tiger sammelt, muss mit immer nassen Hemden, gierigen Blutegeln und dornigen Lianen zurechtkommen - und gerät manchmal auch ins Zweifeln. Mehr Von Franz Lerchenmüller

28.06.2015, 17:33 Uhr | Reise

Weltklimagipfel Staaten und Firmen erstmals einig bei Rettung der Regenwälder

Zum ersten Mal haben Staaten und Firmen einen gemeinsamen Zeitplan für die Eindämmung der Regenwaldzerstörung vorgelegt. Die „New York Declaration“ hilft vielleicht den Wäldern, aber bringt sie auch den erhofften Klimavertrag voran? Mehr Von Joachim Müller-Jung, New York

23.09.2014, 17:30 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z