Raumfahrtbehörde: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Concorde-Nachfolger Nasa präsentiert Design für Überschallflugzeug

Ein junges Unternehmen will einen neuen Überschallpassagierjet bauen. Solche Pläne hat auch die Raumfahrtbehörde Nasa. Der Concorde-Nachfolger soll schon bald getestet werden. Mehr

28.06.2017, 07:37 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Raumfahrtbehörde

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Amerikanische Raumfahrtpläne Zum Mond und noch viel weiter

Die Nasa will eine neue Ära der Weltraumreisen einläuten und bereits im kommenden Jahr Astronauten zum Mond schicken. Die Voraussetzungen dafür werden geschaffen. Auch die Europäer sind dabei. Doch es bleibt ein Restrisiko. Mehr Von Manfred Lindinger

16.02.2017, 17:59 Uhr | Wissen

Feuchtes Paradies? Geysire auf Jupitermond Europa

Der Jupitermond speit offenkundig riesige Wasserfontänen ins All. Existiert unter der Kruste des Trabanten ein Ozean mit flüssigem Wasser? Mehr

27.09.2016, 17:06 Uhr | Wissen

Raumfahrt Indien testet Weltraumtransporter

Indien will einen eigenen wiederverwendbaren Weltraumtransporter entwickeln. Eine Mini-Version haben die Ingenieure jetzt am indischen Weltraumhafen Sriharikota erfolgreich getestet. Mehr

23.05.2016, 15:12 Uhr | Wirtschaft

Raumfahrtbehörde Nasa 1284 neue Planeten entdeckt

Die Nasa hat die Entdeckung von 1284 neuen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems bekanntgegeben. Sie sind mit dem Weltraumteleskop „Kepler“ erspäht worden. Mehr

10.05.2016, 23:12 Uhr | Wissen

Test für Weltraumanzüge Die Nasa bittet um Ihre Mithilfe

Die Nasa sucht nach Verfahren, um ihre neuen Raumanzüge zu testen - und bittet kurzerhand ihre Fangemeinde um Hilfe. Jeder kann mitmachen, die drei besten Vorschläge werden mit einem Preis belohnt. Mehr Von Marcel Kuntz

09.10.2015, 15:26 Uhr | Wissen

Nasa-Expedition Marssonde findet Hinweise auf flüssiges Wasser

Amerikanische Wissenschaftler und die Nasa wollen neue Hinweise auf die Existenz von Wasser auf dem Roten Planeten entdeckt haben. Aber lassen sich die Furchen in den Mars-Kratern mit Leben in Verbindung bringen? Mehr Von Günter Paul

28.09.2015, 23:14 Uhr | Wissen

Nasa entdeckt neuen Planeten Der größere und ältere Cousin der Erde

Auf ihrer Suche nach einer „Erde 2.0“ hat die amerikanische Raumfahrtbehörde tatsächlich einen neuen Himmelskörper entdeckt. Wasser könnte auf dem Planeten flüssig sein - eine Grundvoraussetzung für Leben. Mehr

23.07.2015, 22:56 Uhr | Wissen

Pluto-Mission New Horizons Nix und Hydra im Visier

Die amerikanische Raumsonde „New Horizons“ hat bei ihrem Vorbeiflug am Pluto auch dessen Trabanten „Nix“ und „Hydra“ abgelichtet. Es sind die ersten Nahaufnahmen der Monde. Mehr Von Manfred Lindinger

22.07.2015, 13:49 Uhr | Wissen

Wie die Feste fallen Nasa feiert Mars-Silvesterparty in Mars

Seit die Nasa nicht mehr ins All fliegt, scheint sie Zeit zu haben. Zum Beispiel, um das Mars-Silvester zu feiern. Vorläufig nicht auf, sondern in Mars. Pennsylvania. Mehr

17.06.2015, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Progress M-27M Abstürzender Raumfrachter wird am Freitag aufschlagen

Der außer Kontrolle geratene Raumfrachter vom Typ Progress M-27M wird Berechnungen zufolge am Freitag auf die Erde treffen. Wo er aufschlagen wird, können Experten nur vage voraussagen. Mehr

07.05.2015, 01:25 Uhr | Gesellschaft

All-Amibitionen Russland auf eigenen Wegen im Weltraum

Ende der Zusammenarbeit: Russlands Raumfahrtbehörde Roskosmos will aus dem ISS-Projekt aussteigen. Sie wollen eine eigene Raumbasis betreiben – und an alte Zeiten anknüpfen. Mehr Von Manfred Lindinger

02.03.2015, 09:17 Uhr | Gesellschaft

Nach Giftstoff-Alarm Astronauten kehren in ISS-Segment zurück

Die Nasa gibt Entwarnung: Auf der Internationalen Raumstation ist doch kein Gift ausgetreten, der Computer gab Fehlalarm. Auch wenn keine Gefahr besteht, hat der Vorfall den Einsatz durcheinander gebracht. Mehr

15.01.2015, 03:30 Uhr | Wissen

Raumfahrt Milliardäre für die Nasa

Echte Erfolgsnachrichten gab es von der Nasa schon länger nicht zu hören. Daher schadet es nicht, wenn Unternehmer der Raumfahrtbehörde Beine machen. Mehr Von Roland Lindner, New York

27.09.2014, 14:45 Uhr | Wirtschaft

Nicaragua Nasa zweifelt an Meteoriten-Einschlag

Die amerikanische Raumfahrtbehörde glaubt nicht, dass ein Meteorit den Krater nahe Managua in die Erde gerissen hat: Ein Meteorit dieser Größe wäre weithin sichtbar gewesen. Die Behörden in Nicaragua lassen sich davon aber nicht beirren. Mehr

09.09.2014, 11:59 Uhr | Gesellschaft

Wegen Sanktionen? Russland steigt aus Raumstation aus

Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos will sich ab 2020 nicht mehr an der Internationalen Raumstation ISS beteiligen. Beobachter vermuten einen Zusammenhang mit dem Konflikt in der Ukraine. Mehr

13.05.2014, 22:35 Uhr | Wissen

Krim-Krise Nasa setzt Zusammenarbeit mit Russland aus

Wegen der Annektion der ukrainischen Halbinsel Krim hat die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa die Zusammenarbeit mit Russland ausgesetzt – nur in einem Punkt nicht. Mehr

03.04.2014, 02:23 Uhr | Politik

Raumstation ISS Astronauten müssen zur Reparatur wohl raus

Weil das Kühlsystem sich nicht von innen reparieren lässt, könnten laut NASA bald mehrere Weltraumspaziergänge nötig werden. Mehr

14.12.2013, 02:21 Uhr | Wissen

Auktion historischer Nasa-Fotos Wie man sein Geld hinterm Mond anlegt

In Köln werden historische Weltall-Fotos der Nasa versteigert. Die analogen Fotografien aus der Zeit der Apollo-Flüge haben das Flair des Unvollkommenen, das ihnen eine Seele gegeben hat. Mehr Von Günther Paul

24.11.2013, 15:22 Uhr | Feuilleton

Mars-Mission Curiosity Party für den Lieblingsroboter

Der Rover Curiosity erkundet seit einem Jahr den Mars. Seine Mission stärkt das Selbstbewusstsein der Nasa in schwieriger Zeit. Schon vor ihrem Abschluss wird sie als voller Erfolg gewertet. Mehr Von Manfred Lindinger

04.08.2013, 18:39 Uhr | Wissen

Mittwoch in Natur und Wissenschaft Wo ist die Antimaterie?

Das Alpha Magnetic Spectrometer AMS, das seit 18 Monaten auf der Internationalen Raumstation die kosmische Strahlung nach einem Überschuss an Antimaterie aus Zeiten des Urknalls untersucht, hat nun die ersten Daten vorgelegt. Über die Ergebnisse berichtet unser Mitarbeiter Jan Hattenbach. Mehr

09.04.2013, 17:00 Uhr | Wissen

Nasa-Analyse Auf dem Mars war Leben möglich

Eine Schaufel Mars-Gesteinsstaub könnte die Lösung für eines der größten Rätsel der Raumfahrt gebracht haben: Auf dem Roten Planeten war nach Angaben der Nasa wohl einst mikrobielles Leben möglich. Wann genau, ist allerdings noch völlig unklar. Mehr

12.03.2013, 23:13 Uhr | Wissen

Nasa „Curiosity“ entnimmt Probe vom Marsgestein

Als erster Forschungsroboter hat „Curiosity“ eine Gesteinsprobe auf dem Mars entnommen. Die ist zwar noch nicht ausgewertet, Nasa-Wissenschaftler feiern trotzdem schon den „historischen Moment“. Mehr

21.02.2013, 11:02 Uhr | Wissen

Glosse Wir drucken uns ein Mondhäuschen

Die 3D-Drucktechnik wird immer beliebter. Das Verfahren könnte sogar für den Bau einer künftigen Mondbasis genutzt werden. Mehr Von Manfred Lindinger

07.02.2013, 10:59 Uhr | Wissen

Marsmission Curiosity Flusskiesel auf dem Mars

Der Marsrover Curiosity hat inzwischen die Hälfte der Strecke zu seiner ersten wissenschaftlichen Zielregion, Glenelg, zurückgelegt. Auf seinem Weg hat er ungewöhnliche Kieselstein entdeckt, die möglicherweise einst von schnell fließendem Wasser geformt wurden. Mehr Von Manfred Lindinger

28.09.2012, 22:48 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z