Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Klimawandel Horrortrip fürs Welterbe

Die Klimapolitik ist längst nicht aus dem Gröbsten raus. 136 Kulturdenkmäler stehen unter Wasser, es gibt Milliardeneinbußen für den Tourismus – und die schlechten Prognosen reißen nicht ab. Mehr Von Joachim Müller-Jung

26.05.2016, 17:57 Uhr | Wissen

Weltklimavertrag Ein halbes Grad mehr oder weniger kann richtig wehtun

Stolz beschworen die Unterzeichner des Weltklimavertrags den „Geist von Paris“. Die Klimapolitik lebt - und zerreisst fast schon wieder. Die Zeit des Kleine-Brötchen-Backens ist vorbei. Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.05.2016, 01:50 Uhr | Wissen

UN-Klimavertrag Die Gala der vereinten Weltretter

Die Klimakarawane in Feierlaune: Am Sitz der Vereinten Nationen treffen sich heute die Staaten, um den mühsam ausgehandelten Weltklimavertrag zu unterzeichnen. Nicht jeder wird kommen, und der Erfolg ist fraglicher denn je. Mehr Von Joachim Müller-Jung, New York

22.04.2016, 06:27 Uhr | Wissen

Rekordanstieg der Meerespegel Diese Wogen sind kaum zu glätten

So schnell ging es in den letzten 2800 Jahren nicht aufwärts. Und der Meeresspiegelanstieg ist auch mit dem Pariser Klimaabkommen nicht zu stoppen. Dazu passen schlechte Nachrichten vom Südpol. Mehr Von Joachim Müller-Jung

23.02.2016, 13:56 Uhr | Wissen

Klimawandel mit Spätfolgen Das Kohlendioxid-Syndrom

Nur ein „Spurengas“ in der Luft? Kohlendioxid wurde immer schon unterschätzt. Warum das Treibhausgas unsere Zukunft bestimmt und weshalb die nächste Eiszeit ausfällt. Mehr Von Von Joachim Müller-Jung

25.01.2016, 19:46 Uhr | Wissen

Klimawandel-Studie Das war’s dann mit der Eiszeit

Der Mensch dreht nicht am Weltklima? Wenn es sich draußen verhält wie in einem Potsdamer Klimarechner, haben wir jedenfalls die nächste Eiszeit ausgeknipst und uns 100.000 Jahre Warmzeit gesichert. Mehr Von Joachim Müller-Jung

13.01.2016, 21:06 Uhr | Wissen

Verhandlungen in Paris „Noch ist nichts verloren“

Ästhetisch wertvoll, in der Ausführung mangelhaft - Klimaforscher machen in Paris bis zur letzten Minute mobil, verlangen weniger Widersprüche und mehr Substanz im Klimaabkommen. Das Hauptziel sehen sie in Gefahr. Mehr Von Joachim Müller-Jung, Paris

11.12.2015, 16:23 Uhr | Wirtschaft

Klimakonferenz Schöne Reden, aber nasse Füße

Die Klimakonferenz will den Temperaturanstieg auf 1,5 Grad begrenzen. Pech nur, dass die aktuellen Prognosen vom Doppelten ausgehen. Mehr Von Andreas Mihm, Paris

11.12.2015, 12:29 Uhr | Wirtschaft

Klimawandel Das wird nichts mehr

Die Pariser Klimakonferenz läuft. Forscher werden warnen, Aktivisten fordern und Politiker feilschen. Doch den Planeten, so wie wir ihn kennen, retten sie nicht mehr. Warum uns jetzt nur ein Wunder helfen kann. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

01.12.2015, 19:42 Uhr | Wissen

Klimawandel Wir schaffen das!

Alarmistische Bußpredigten von Klimaforschern will keiner mehr hören. Was wir jetzt brauchen, das sind keine Maximalforderungen zur Abwendung der Erderwärmung sondern eine realistische Politik der kleinen Schritte. Mehr Von Andreas Frey

01.12.2015, 17:17 Uhr | Wissen

Klimawandel Prima Klima ohne Demokratie

Unter den Klimaforschern gibt es immer mehr Kritiker der Demokratie. Nur autokratische Regierungen könnten die Katastrophe noch abwenden, glauben sie. Es geht aber auch anders – man muss nur wollen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Nico Stehr

01.12.2015, 17:09 Uhr | Feuilleton

Klimawandel-Debatte Feuer unterm Hintern

Das UN-Klimasekretariat hält die nationalen Klimaziele für einen großen Schritt nach vorne. Wissenschaftler sind viel skeptischer - sie warnen davor, dass sich das Drama einfach fortsetzen könnte. Mehr Von Joachim Müller-Jung

06.11.2015, 12:15 Uhr | Wissen

CO2-Emissionen Ökonomen sehen Klimagipfel in Paris zum Scheitern verurteilt

Das Verfahren für den Gipfel in Paris sieht vor, dass jedes Land eigenständig seinen geplanten Beitrag zum Klimaschutz unterbreitet. Vielversprechender Lösungsansatz oder eine Einladung zum Trittbrettfahren? Mehr Von Marcus Theurer, London

12.10.2015, 16:27 Uhr | Wirtschaft

+++ Klimaticker September +++ Eisreste, Antarktiskollaps, Eurokälte

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update zurr anstehenden Wärmerekordwelle und zum traurigen Schicksal der Küstenmetropolen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.09.2015, 00:17 Uhr | Wissen

Online-Vorlesung Top-Wissenschaftler erklären den Klimawandel

Welche Folgen hat der Klimawandel? Und was lässt sich dagegen tun? Erstmals gibt es hierzu eine frei zugängliche Online-Vorlesung mit renommierten Wissenschaftlern. Mehr Von Andreas Mihm

17.08.2015, 14:10 Uhr | Wirtschaft

+++ Klimaticker Juli +++ „Operation Klima“, Stern-Report, Meeresflüchtlinge

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update mit einer Einladung zum Klimafilmen und zum neuen verschärften Stern-Report. Mehr Von Joachim Müller-Jung

21.07.2015, 10:34 Uhr | Wissen

Weltklima Neues Chaos zwischen Himmel und Meer

El Nino dreht derzeit mächtig auf, der Klimawandel setzt eins obendrauf. Mehr Wetterextreme drohen, eine Inflation der Katastrophen. Und Erleichterung wird es in den nächsten Monaten kaum geben. Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.07.2015, 19:57 Uhr | Wissen

40,3 Grad Hitzerekord in Deutschland gebrochen

Nun also doch: „Annelie“ hat Deutschland aufgeheizt wie noch kein Hoch zuvor. In Kitzingen stieg das Thermometer auf 40,3 Grad. Zum Wochenbeginn dürfen wir aber kurz durchatmen. Mehr

05.07.2015, 23:25 Uhr | Gesellschaft

Klimawandel Der Golfstrom – und er schwächelt doch

Kippt der Golfstrom oder nicht? Bricht Europas Fernwärme zusammen? Die Spekulationen bekommen jetzt neue Nahrung. Klimamodelle sollen den Wandel sogar unterschätzt haben. Mehr

23.03.2015, 19:13 Uhr | Wissen

+++ Klimaticker Januar +++ Klimamodelle, Katastrophenwerte, Algenpest

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update zur Fehleranfälligkeit der Klimamodelle, den planetaren Belastungsgrenzen und zum labilen Meeresplankton. Mehr Von Joachim Müller-Jung

28.01.2015, 22:34 Uhr | Wissen

+++ Klimaticker November +++ Tiefstapler, Gletscherkollaps, Sex-and-Klima

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update zum antarktischen Meereis, dem Schweizer Gletscherkollaps und zur heißen Klimakampagne aus Berlin. Mehr Von Joachim Müller-Jung

27.11.2014, 23:43 Uhr | Wissen

+++ Klimaticker Juni +++ Kohlelager, Korallenbleiche, Hitzeblitze

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update über die Zukunft des Great Barrier Reefs, den Zusammenhang von Klimawandel und Unwetter und über Brasiliens Potential als Biospritlieferant. Mehr Von Joachim Müller-Jung

28.06.2014, 11:07 Uhr | Wissen

+++ Klimaticker November +++ Saboteure, Klimamodelle, Sonnenschwäche

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update zu hochaufgelösten Modellen, zum Klimagipfel und zu einer neuen Sonnenstudie. Mehr Von Joachim Müller-Jung

13.11.2013, 18:08 Uhr | Wissen

Energiewende Ökostrom gefährdet Klimaziel

Die Energiewende wird zur Umverteilungsmaschine. Die Förderung läuft aus dem Ruder. Es gibt viel mehr Grünstrom als geplant. Die Preise für Emissionszertifikate verfallen. Kohle erlebt eine Renaissance. Und die Welt stößt mehr CO2 aus als jemals zuvor. Mehr Von Holger Steltzner

14.09.2013, 10:23 Uhr | Wirtschaft

+++ Klimaticker Juni +++ US-Energiebündel, Klimaskeptiker, Hochwasserprognosen

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update über Obamas Führungsanspruch als Klimaschützer und die deutsche Klimaskeptikerszene. Mehr Von Joachim Müller-Jung

26.06.2013, 01:26 Uhr | Wissen
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z