Phänomen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Phänomen

   
Sortieren nach

Mehr als 1500 Dollar „Gold ist vermutlich technisch überbewertet“

Damit hatte an den Finanzmärkten noch zu Jahresanfang kaum jemand gerechnet: Der Preis des Edelmetalls überspringt jede Hürde. Ist die Entwicklung des Goldpreises jetzt auch schon wieder eine Übertreibung? Mehr Von Christian Siedenbiedel und Markus Frühauf

07.08.2019, 18:18 Uhr | Finanzen

Nach 18 Besuchen Full Metal Abschied

Seit fast 20 Jahren ist unser Autor Stammgast beim Metal-Open-Air in Wacken. Doch das Jubiläums-Festival an diesem Wochenende war sein letzter Ausflug in die holsteinische Provinz. Warum nur? Mehr Von Peter Badenhop

07.08.2019, 15:29 Uhr | Gesellschaft

Zukunft der Bundesregierung So viel Ungewissheit war lange nicht

Wie nah ist das Ende der CDU als ewige Kanzlerpartei? Ihre alte Selbstgewissheit wird zwischen den Mühlsteinen Asyl und Klima zerrieben. Auch eine andere jahrzehntelang gültige Gesetzmäßigkeit ist dahin. Alles kann schnell gehen. Mehr Von Eckart Lohse

07.08.2019, 13:07 Uhr | Politik

Klimawandel Noch fließt Wasser aus dem Hahn

Die Rhein-Main-Region wächst und mit ihr der Wasserverbrauch. Mit Blick auf den Klimawandel und den Schutz der Grundwassergebiete ist ein „Weiter-so“ bei der Versorgung nicht möglich. Reichen die Vorräte aus? Mehr Von Mechthild Harting

07.08.2019, 08:52 Uhr | Rhein-Main

Runde Bauform Die Herren der Ringe

Schluss mit eckig: Wie kommt es, dass immer mehr Gebäude die Form von Kreisen und Donuts annehmen – und was verrät die neue Architektur mit dem Loch in der Mitte über unsere Zeit? Mehr Von Niklas Maak

07.08.2019, 06:52 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Toni Morrison Amerikas Gewissen

Die Sprache der Unterdrückung ist reale Gewalt: Toni Morrison hat die schwarze Identität geprägt und die Weißen in Erklärungsnot gebracht. Nun ist die Literaturnobelpreisträgerin gestorben. Mehr Von Paul Ingendaay

06.08.2019, 18:41 Uhr | Feuilleton

Gegen Trump & Co. Lasst die Notenbanken in Ruhe!

Amerikas Präsident attackiert den Chef der mächtigsten Zentralbank der Welt heftig und häufig. Und auch in anderen Ländern bedrängen Politiker die Währungshütern oft. Zeit daran zu erinnern, dass sie das besser lassen sollten. Mehr Von Martin Hock

06.08.2019, 18:21 Uhr | Finanzen

50. Todestag Adornos Kindheit, Denken, Glück

Heute vor 50 Jahren starb Theodor W. Adorno, Gründungsvater der Kritischen Theorie und Haupt der Frankfurter Schule. Kein anderer Philosoph ist so eng mit der Stadt verbunden, für die er eine geradezu zärtliche Zuneigung empfand. Mehr Von Michael Hierholzer

06.08.2019, 15:12 Uhr | Rhein-Main

Nach Schließfach-Raub „Täter gingen geradezu dilettantisch vor“

Nach den Schließfach-Aufbrüchen in einer Filiale der Frankfurter Sparkasse prüft die Polizei nun Verbindungen zur Clan-Kriminalität aus Berlin. In ähnlicher Weise haben Mitglieder bekannter krimineller Großfamilien Taten verübt. Mehr Von Katharina Iskandar

06.08.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Singleparty mit Psychologin Auf der Suche nach dem richtigen Farbcode

Drei Jahre auf Platz eins der Bestsellerliste: Die Therapeutin Stefanie Stahl wird zum Coach der Massen und veranstaltet jetzt sogar Dating-Nächte. Dort wird Beziehungspsychologie zum Event. Mehr Von Thomas Lindemann

05.08.2019, 11:48 Uhr | Feuilleton

Wahrscheinlichkeit von Zyklen Die hohe Kunst des Anlegens

Nichts ist bei der Geldanlage so schwierig wie das richtige Timing. Starinvestor Howard Marks verrät, worauf es ankommt. Ein Auszug aus seinem neuen Buch. Mehr Von Howard Marks

03.08.2019, 17:15 Uhr | Finanzen

Nützliche Selbstüberschätzung Wer weiß, was er nicht weiß

Dass inkompetente Menschen dazu neigen, ihre eigene Kompetenz zu überschätzen, ist erwiesen. Jetzt behaupten Forscher, das könne auch positive Folgen haben: zum Beispiel in Chefetagen. Mehr Von Sibylle Anderl

03.08.2019, 15:40 Uhr | Feuilleton

Westdeutsche AfD-Politiker Geliebter Anführer aus dem Lager des Feindes

Prominente Wortführer der AfD und ihrer Anhängerschaft im Osten sind Westdeutsche – unter ihnen auch Björn Höcke und Andreas Kalbitz. Das schadet nicht nur nicht, es nützt sogar. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

03.08.2019, 12:10 Uhr | Politik

„Soziale“ Quallen Ein glibbriges Gästezimmer

Quallen dienen Jungfischen und anderem Getier als Unterschlupf. Dank dieser Kinderstube wurde für manchen Fisch der Meeresgrund erst zum neuen Lebensraum. Mehr Von Diemut Klärner

03.08.2019, 10:33 Uhr | Wissen

Genderrollen-Experiment Nicht auszudenken, Donald Trump wäre weiblich!

Wäre Donald Trump eine Frau, hätte er sich so ein vulgäres Auftreten in der Öffentlichkeit niemals leisten können – oder? Die Forscherin María Guadalupe macht den Test. Mehr Von Paul Ingendaay

03.08.2019, 08:26 Uhr | Feuilleton

Rätselhafte Sonnenwinde Die Sonne im Glas

Mit einer Plasmakammer ahmen Forscher das Magnetfeld der Sonne im Labor nach und lüften damit Geheimnisse um die rätselhaften Sonnenwinde. Mehr Von Johanna Michaels

02.08.2019, 15:57 Uhr | Wissen

Klimapolitik Fridays for Future agiert populistisch

Fridays for Future wird von der radikalen Linken zunehmend instrumentalisiert. Ein Gastbeitrag von Alexander Mitsch, dem Vorsitzenden der Werteunion, in der F.A.Z. Woche. Mehr Von Alexander Mitsch

02.08.2019, 10:14 Uhr | Politik

Enteignung und Mietenstopp Die DDR ist kein Vorbild!

1959 hatte SED-Chef Walter Ulbricht versprochen, dass „die seit Jahrhunderten bestehende Wohnungsnot“ beseitigt wird. Doch der Plan scheiterte. Wirken Wohnungsenteignung und Mietenstopp doch nicht? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hubertus Knabe

01.08.2019, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Psychiaterin „Es gibt urplötzliche Gewaltausbrüche“

Die Forensische Psychiaterin Nahlah Saimeh erstattet seit rund zwanzig Jahren als Sachverständige vor Gericht Gutachten über Straftäter. Ein Interview über die Risiken psychischer Störungen. Mehr Von Karin Truscheit, München

01.08.2019, 10:50 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlingszahlen Italien taktiert mit der Migration

Italiens Innenminister Salvini sieht sein Land wegen der Migration in einer Notlage – und instrumentalisiert das Thema, wie es ihm gerade passt. Es lohnt sich allerdings ein genauer Blick auf die Zahlen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

31.07.2019, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Fortschritt der Moderne Die Digitalisierung gibt es nicht

Die Debatte über Digitalisierung hängt in der Wiederholungsschleife. Die Zukunft schreibt die Gegenwart und diese die technokratischen Visionen des Kalten Krieges fort. Zeit für einen anderen Blick. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Claus Pias

31.07.2019, 06:38 Uhr | Feuilleton

Nachhilfe an der Uni Trotz Abiturs nicht reif für den Hörsaal

Hochschulen geben mittlerweile viele Millionen aus, um Erstsemester überhaupt studierfähig zu machen. Dabei ist der Bedarf gar nicht wissenschaftlich belegt. Mehr Von Martin Ochmann

30.07.2019, 12:39 Uhr | Rhein-Main

Aufs Gleis gestoßen Mord im Hauptbahnhof

Indem Bundesinnenminister Horst Seehofer seinen Urlaub für eine Krisensitzung unterbrach, gab er ein politisches Zeichen. Der öffentliche Mordanschlag auf Kind und Mutter im Frankfurter Hauptbahnhof hat dieses Zeichen verdient. Mehr Von Reinhard Müller

29.07.2019, 19:10 Uhr | Politik

Bridge-Club Frankfurt Mit Cœur und Treff den Großschlemm schaffen

Wenn sich die Mitglieder von Frankfurts einzigem Bridge-Club zum Turnier treffen, kommt es nicht auf Glück an, sondern auf Gespür für Mathematik. Gelassenheit und gutes Urteilsvermögen sind auch wichtig. Vielleicht gehören deshalb viele Spieler einer bestimmten Berufsgruppe an. Mehr Von Martina Propson-Hauck

29.07.2019, 18:07 Uhr | Rhein-Main

Häuser werden weiß gestrichen Wie die Bahn ihr Schienennetz vor der Hitze schützt

Die Hitze macht der Bahn zu schaffen. Um das Schienennetz trotzdem in Betrieb zu halten, muss sie auch sensible Schalt- und Gleistechnik schützen. Das macht sie zum Beispiel mit weißer Farbe. Mehr

29.07.2019, 08:30 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z