Ohio State University: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Entscheidungsgründe Die „innere“ Seite der Außenpolitik

Die Vereinigten Staaten machen Weltpolitik. Aber auch schon vor Donald Trump spielte dabei die Innenpolitik eine sehr wichtige Rolle. Mehr

26.12.2018, 12:50 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ohio State University

1 2
   
Sortieren nach

Amoklauf in Columbus Getöteter Attentäter soll Terrordrohung verbreitet haben

Ein Student fährt mit dem Auto in eine Gruppe von Menschen auf dem Campus. Dann zückt er ein Messer und sticht auf Umstehende ein. Elf Menschen werden verletzt. War es ein Terror-Akt? Mehr

29.11.2016, 13:16 Uhr | Gesellschaft

Milo Yiannopoulos Zeremonienmeister des Hasses

Gegen Flüchtlinge, gegen Feminismus, gegen die „Meinungsdiktatur“: Milo Yiannopoulos ist die Ikone des rechtskonservativen Meinungsportals Breitbart, das Trump im Wahlkampf massiv unterstützt. Dahinter steckt eine Bewegung, die Amerikas Gesellschaft spalten will. Mehr Von Oliver Georgi, Columbus

07.11.2016, 14:00 Uhr | Politik

Mit Chip im Hirn Gelähmter steuert Arm erstmals mit seinen Gedanken

Wasser ins Glas schütten und sogar Gitarre spielen: Mit einem ins Hirn eingepflanzten Chip haben amerikanische Forscher einem Querschnittsgelähmten einen Teil seiner Beweglichkeit zurückgegeben. Mehr

13.04.2016, 23:13 Uhr | Gesellschaft

Künstliche Organe Das Gehirn wächst, aber wo bleibt die Intelligenz?

Ein fast voll ausgebildetes Gehirn des Fötus aus der Petrischale? Ein amerikanischer Forscher führt uns in den wilden Westen der modernen Biomedizin. Mehr Von Joachim Müller-Jung

19.08.2015, 15:26 Uhr | Wissen

Psychologie-Studie Selfie-Sucht entlarvt Narzissten

Jemand, der häufig Selfies von sich macht und in soziale Netzwerke stellt, ist selbstverliebt. Was viele schon lange ahnen, belegt nun eine wissenschaftliche Studie der Ohio State University – zumindest für Männer. Mehr

09.01.2015, 14:54 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Smartphone-Starrer gefährden den Verkehr

Vom Handy abgelenkte Fußgänger werden zum Sicherheitsrisiko - selbst beim Überqueren der Straße schauen viele auf ihr Smartphone. Amerikanische Behörden reagieren. Manche versuchen es mit sprechenden Bussen, andere mit Strafzetteln. Mehr

07.05.2014, 04:30 Uhr | Gesellschaft

Studie mit Voodoo-Puppen Hungrige Ehepaare streiten mehr

Schwierige Diskussionen sollten Ehepaare nur gut gesättigt angehen. Einer amerikanischen Studie zufolge steigen die Aggressionen zwischen Partnern, wenn ihr Blutzuckerspiegel sinkt. Mehr

15.04.2014, 13:51 Uhr | Wissen

Gesichtererkennung Die 21 Emotionen der Generation Selfie

Menschliche Emotionen kann man im Gesicht ablesen. Forscher haben nun ein Computerprogramm entwickelt, das Gesichtszüge analysiert. Es soll Gefühle mit einer Genauigkeit von 97 Prozent erkennen können - mindestens 21 kann jedes Gesicht ausdrücken. Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.04.2014, 13:45 Uhr | Wissen

Wahlkampf in den Vereinigten Staaten Obama appelliert an die Mittelschicht

Der amerikanische Präsident Barack Obama hat seinen Wahlkampf um ein zweites Mandat offiziell eröffnet - und grenzt sich dabei scharf von Herausforderer Mitt Romney ab. Mehr

06.05.2012, 13:49 Uhr | Politik

+++ Klimaticker +++ Durban stockt, Grönland im Aufwärtstrend

In der Klimapolitik geht es kaum voran, in Grönland schon - das Schmelzen der Eisschilde. 2010 war es besonders viel, die Erdkruste hob sich um zwei Zentimeter. Mehr Von Joachim Müller-Jung

10.12.2011, 14:29 Uhr | Wissen

Revolutionen in welchem Alter? Die Höhepunkte der Nobelpreisträger

Forscher älter als 30 waren für Einstein wissenschaftlich tot. Tatsächlich hatten Nobelpreisträger früher ihre wichtigsten Entdeckungen viel früher gemacht. Mehr Von Joachim Müller-Jung

08.11.2011, 17:50 Uhr | Wissen

Glosse Das dicke Ende der Ehe

Heiraten Frauen über 30, laufen sie Gefahr, deutlich an Gewicht zuzulegen. Dasselbe gilt für Männer nach einer Scheidung. Das belegen jetzt Soziologen von der Ohio State University mit einer Studie. Mehr Von Hildegard Kaulen

03.09.2011, 08:00 Uhr | Wissen

Psychotherapie Seelenbehandlung im Cyberspace

Eine Zeitenwende auch in der Psychotherapie? Immer mehr Patienten und Psychologen suchen ihr Heil in Therapien via Internet, Video und Software. Doch bisher mit wenig Erfolg. Mehr Von Joachim Müller-Jung

29.12.2010, 06:00 Uhr | Wissen

Krebsforschung Munter bleibt gesund

Mäuse, die ein kurzweiliges Leben führen, so zeigen Untersuchungen, sind weniger tumoranfällig. Könnte also positiver Stress vielleicht auch Krebspatienten schützen? Mehr Von Volker Stollorz

04.08.2010, 08:00 Uhr | Wissen

Honigbienen Leitbilder im Schwarm

Wenn ein Bienenschwarm ein neues Quartier ansteuert, wissen nur wenige Bienen, wohin die Reise gehen soll. Wie sie den Schwarm ans Ziel bringen, ist eine erstaunlich chaotische Angelegenheit. Mehr Von Diemut Klärner

22.08.2009, 08:00 Uhr | Wissen

Bruce Springsteen Musik für Obama

Prominente Unterstützer braucht der Wahlkämpfer in den Vereinigten Staaten. Der Rockmusiker Bruce Springsteen wirbt mit teils kostenlosen Konzerten für den Kandidaten Obama. Mehr

06.10.2008, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Berliner Eisbären Vom Wellblechpalast in den Superdome

Der teuerste Neuzugang der Berliner Eisbären ist die neue Arena. Doch den Eishockeyklub aus der Hauptstadt beschäftigt vor dem DEL-Saisonstart an diesem Donnerstag gegen Köln auch das Dauerthema Doping. Mehr Von Marc Heinrich

04.09.2008, 15:00 Uhr | Sport

None Der Vollzeitprofessor stirbt langsam aus

Der Unternehmer John D. Rockefeller, der wohl reichste Mann aller Zeiten, nannte 1889 die Errettung der Universität Chicago vor dem Bankrott "die beste Investition meines Lebens". Die Förderung der Kultur und Wissenschaft durch Privatleute oder Wirtschaftsunternehmen hat in Amerika wie nirgendwo sonst Tradition. Mehr

12.06.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Marienkäfer aus Fernost Vom Nützling zum Schädling

Marienkäfer bringen Glück, so heißt es. Wenn sie aber zu Tausenden anrücken, werden sie zu Störenfrieden. Der asiatische Vetter der heimischen Käferart ist weiter auf dem Vormarsch und erobert Europa. Mehr Von Michael Schlag

05.05.2008, 17:34 Uhr | Wissen

Meteoritenforschung Krater unter dem ewigen Eis

Hat ein tödlicher Meteorit seine Spur in der Antarktis hinterlassen? In den Meßdaten zweier Satelliten hat eine internationale Forschergruppe überraschende Signale aus der Ostantarktis entdeckt. Mehr Von Horst Rademacher

14.06.2006, 02:00 Uhr | Wissen

Zweitnotierungen Notierung in Amerika steigert Börsenwert

Eine neue Studie gibt der New Yorker Aktienbörse Schützenhilfe gegen nachlassende Zweitnotierungen. Die dort notierten Unternehmen erhalten meist eine Amerika-Prämie. Mehr

12.10.2005, 21:36 Uhr | Finanzen

Krebs Weniger Hirntumore bei Asthmakranken

Wer unter Asthma, Heuschnupfen oder anderen Allergien leidet, trägt ein vermindertes Risiko, an einem Hirntumor zu erkranken. Das hat jetzt eine klinische Studie der Ohio State University gezeigt. Mehr Von Hildegard Kaulen

31.08.2005, 12:01 Uhr | Wissen

None Hummer ist besser als Cage

Hat Georgij Arbatow recht behalten? Als der Direktor des Nordamerika-Instituts der Sowjetischen Akademie der Wissenschaften Ende 1987 die Politik Gorbatschows für die "New York Times" kommentierte, sagte ... Mehr

04.04.2004, 14:15 Uhr | Feuilleton

Anti-Terror-Kampagne Amerikas Patrioten wollen Kritiker mundtot machen

Eine private Organisation in den Vereinigten Staaten stellt "unpatriotische Äußerungen" an den Pranger. Mehr Von Ralph Obermauer, New York

11.12.2001, 09:14 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z