Nobelpreis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Nobelpreis

  1 2 3 4 5 ... 27 ... 55  
   
Sortieren nach

Frauen bei Wikipedia Eine Frage der Relevanz

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia weist bei der Würdigung von Wissenschaftlerinnen mitunter erstaunliche Lücken auf. Das soll sich ändern. Das Beispiel einer Nobelpreisträgerin macht Hoffnung. Mehr Von Markus Pössel

28.10.2018, 11:38 Uhr | Feuilleton

Quantenphysik im All Kollektive Schwingungen in der Schwerelosigkeit

Da waren deutsche Forscher etwas schneller als die Nasa: im Januar 2017 erzeugten sie erstmalig ein Bose-Einstein-Kondensat im Weltraum, wie nun „Nature“ berichtet. Mehr Von Dirk Eidemüller

26.10.2018, 18:53 Uhr | Wissen

25 Jahre Kronberg Academy Das einzig Positive am Brexit

Das Chamber Orchestra of Europe will von London nach Kronberg umziehen, aber die Kronberg Academy kann mit noch mehr Neuigkeiten aufwarten. Mehr Von Jan Brachmann

25.10.2018, 22:45 Uhr | Feuilleton

Der Dramatiker in Badenweiler Tschechow stirbt

Ein Tod im Dienst der deutsch-russischen Beziehungen: Im Jahr 1904 starb der Dramatiker Anton Tschechow im badischen Kurort Badenweiler – und hatte dort ein erstaunliches diplomatisches Nachleben. Mehr Von Hubert Spiegel

22.10.2018, 14:24 Uhr | Feuilleton

Hanks Welt Wohin mit den Migranten?

Der Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Romer hat eine geniale Idee, wie man das Leid von Flüchtlingen lindern könnte. Kritiker nennen sie elitär und undemokratisch, vielversprechend ist sie trotzdem. Mehr Von Rainer Hank

13.10.2018, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Autorin aus Guadeloupe Alternativer Literaturnobelpreis für Maryse Condé

Die Schriftstellerin Maryse Condé gewinnt den alternativen Literaturnobelpreis. Das gab die Jury unter Vorsitz der schwedischen Journalistin Ann Palsson am Freitag bekannt. Mehr

12.10.2018, 12:42 Uhr | Feuilleton

Chemienobelpreis Nachlese Die Molekülzüchterin

Ihre Forschung beeinflusst seit langem unseren Alltag. Jetzt erhält die Ingenieurin Frances H. Arnold den Nobelpreis in Chemie. Mehr Von Sonja Kastilan

11.10.2018, 16:35 Uhr | Wissen

Theorien der Nobelpreisträger Die Sache mit dem nachhaltigen Wachstum

Der eine ist Kritiker seiner Disziplin, der andere arbeitet schon lange an der Zusammenführung von Wirtschaftswissenschaften und Klimawandel. Die beiden neuen Nobelpreisträger haben alte Theorien gegen den Strich gebürstet – und damit Neuland betreten. Mehr

09.10.2018, 22:26 Uhr | Wirtschaft

Nobelpreis Wie Wirtschaft mit Wissen und Klima zusammenhängt

Der sogenannte Wirtschaftsnobelpreis ist eine der renommiertesten Auszeichnungen für Ökonomen. In diesem Jahr setzt die Jury mit ihrer Entscheidung ein politisches Zeichen. Mehr Von Gustav Theile und Bastian Benrath

08.10.2018, 13:20 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsnobelpreis Wer wird bester Ökonom?

Heute Mittag wird der diesjährige Wirtschaftsnobelpreis vergeben. Die Spekulationen sehen verschiedene amerikanische Ökonomen vorne. Aber auch ein Wissenschaftler aus einem anderen Land wird hoch gehandelt. Mehr

08.10.2018, 11:45 Uhr | Wirtschaft

Friedensnobelpreis-Kommentar Eine gute Wahl

Die Vergewaltigung wehrloser Frauen war lange ein bestenfalls am Rande beachtetes Kriegsverbrechen. Die Auszeichnung für Nadia Murad und Denis Mukwege ist deshalb eine Chance. Mehr Von Rainer Hermann

05.10.2018, 21:29 Uhr | Politik

Literaturnobelpreis-Instanz Schwedische Akademie benennt zwei neue Mitglieder

Ein Jurist und eine Schriftstellerin rücken auf zwei leere Stühle der Schwedischen Akademie. Das für den Literaturnobelpreis zuständige Komittee soll so wieder arbeitsfähig werden. Eine Hoffnung, die der König teilt. Mehr

05.10.2018, 17:00 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf Nobelpreis „Zwei großartige Preisträger“

Die Auszeichnung von Nadia Murad und Denis Mukwege mit dem Friedensnobelpreis wird international und auch in Deutschland begrüßt. Die Bundeskanzlerin gratuliert den Preisträgern. Mehr

05.10.2018, 14:26 Uhr | Aktuell

Friedensnobelpreis 2018 Ausrufezeichen gegen sexuelle Gewalt im Krieg

Sexualisierte Gewalt wird schon lange systematisch als Kriegswaffe eingesetzt. Denis Mukwege und Nadia Murad kämpfen seit Jahren gegen diese Form des Kriegsverbrechens – und erhalten dafür nun den Friedensnobelpreis. Mehr

05.10.2018, 13:15 Uhr | Politik

Auszeichnung in Oslo Denis Mukwege und Nadia Murad erhalten Friedensnobelpreis

Der Friedensnobelpreis 2018 geht an den kongolesischen Arzt Denis Mukwege und die irakische Menschenrechtsaktivistin Nadia Murad. Das gab das norwegische Nobelkomitee am Freitag in Oslo bekannt. Mehr

05.10.2018, 11:03 Uhr | Politik

Entscheidung in Oslo Wer gewinnt den Friedensnobelpreis 2018?

Sie verteilen Essen, kämpfen gegen sexuelle Gewalt oder retten Flüchtlinge: Die Liste der Kandidaten für den Friedensnobelpreis ist lang. Wer macht das Rennen? FAZ.NET präsentiert die aussichtsreichsten Kandidaten. Mehr

05.10.2018, 10:54 Uhr | Politik

Deutsche Ökonomen spekulieren Wer wird Wirtschaftsnobelpreisträger?

Der Nobel-Gedächtnispreis ist der wichtigste Preis der Wirtschaftswissenschaften. Unter den Favoriten der deutschen Forscher ist ein bekannter Zentralbanker – und eine Frau. Mehr

05.10.2018, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Vergewaltigungsurteil Jean-Claude Arnault geht in Berufung

Der Auslöser des Eklats um den für dieses Jahr abgesagten Literaturnobelpreis will seine zweijährige Gefängnisstrafe nicht akzeptieren. Sein Anwalt fordert, das Urteil wegen Vergewaltigung und den Haftbefehl aufzuheben. Mehr

04.10.2018, 14:43 Uhr | Gesellschaft

Dynamik des Photoeffekts Ein Milliardstel einer Milliardstel Sekunde

Albert Einstein begründete mit seiner Interpretation des photoelektrischen Effekts die Quantenmechanik und bekam dafür den Nobelpreis. Nun wurde ermittelt, wie schnell der Effekt abläuft. Mehr Von Sibylle Anderl

04.10.2018, 13:53 Uhr | Wissen

Chemie-Nobelpreis 2018 Die Zähmung der Evolution

Der Nobelpreis für Chemie ehrt in diesem Jahr die Amerikanerin Frances H. Arnold, ihren Landsmann George Smith sowie an den Briten Gregory Winter. Die drei Wissenschaftler haben die Prinzipien der Evolution nutzbar gemacht und so Möglichkeiten für die Herstellung von Arzneimitteln und Biokraftstoffen geschaffen. Mehr Von Hildegard Kaulen

03.10.2018, 17:41 Uhr | Wissen

Physik-Nobelpreis 2018 Eine Zange aus lauter Licht

Der Physik-Nobelpreis geht im diesem Jahr an die Laserphysiker Arthur Ashkin, Donna Strickland und Gérard Mourou. Sie haben Lichtstrahlen in Präzisionswerkzeuge verwandelt und damit das Anwendungsspektrum der Lasertechnik immens erweitert. Mehr Von Manfred Lindinger

02.10.2018, 18:46 Uhr | Wissen

Nobelpreis-Kommentar Preisträgerin Nr. 3

Kurioses Timing: Kurz bevor nach 55 Jahren endlich wieder eine Frau mit dem Physik-Nobelpreis ausgezeichnet wurde, hatte sich das Cern von einem Vortrag distanziert, in dem Physikerinnen massiv beleidigt wurden. Mehr Von Sibylle Anderl

02.10.2018, 17:21 Uhr | Wissen

Für Leistungen in Laserphysik Physik-Nobelpreis geht an Forscher aus Amerika, Frankreich und Kanada

Der Nobelpreis für Physik geht an Arthur Ashkin aus den Vereinigten Staaten sowie an den Franzosen Gérard Mourou und die Kanadierin Donna Strickland. Das Trio wird für bahnbrechenden Erfindungen im Bereich der Laserphysik ausgezeichnet. Mehr

02.10.2018, 11:57 Uhr | Wissen

Medizin-Nobelpreis 2018 Hilfe zur Selbsthilfe im Kampf gegen den Krebs

Der Medizin-Nobelpreis geht im diesem Jahr an die Krebsforscher James Allison und Tasuku Honjo. Sie haben entdeckt, wie sich das Immunsystem so stimulieren lässt, dass es Tumorzellen angreift. Eine Sensation. Mehr Von Hildegard Kaulen

01.10.2018, 16:28 Uhr | Wissen

Bekanntgabe in Stockholm Nobelpreis für Medizin geht an Krebsforscher aus Japan und Amerika

James Allison und Tasuku Honjo erhalten in diesem Jahr den Medizinnobelpreis für die Entwicklung spezieller Krebstherapien. Das teilte das Karolinska-Institut am Montag in Stockholm mit. Mehr

01.10.2018, 11:33 Uhr | Wissen
  1 2 3 4 5 ... 27 ... 55  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z