NASA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: NASA

  1 2 3 4 5 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Pläne im Weißen Haus Wird die Raumstation ISS privatisiert?

Die Amerikanische Regierung will die Internationale Raumstation ISS nicht mehr lange finanzieren. Die Raumstation könnte stattdessen an Privatfirmen gehen. Mehr

12.02.2018, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Kosmische Besucher Achtung, Asteroid im Anflug!

In der Nacht zum Samstag fliegt der Asteroid „2018 CB“ an der Erde vorbei. Dabei kommt uns er im kosmischen Maßstab betrachtet recht nahe. Mehr

09.02.2018, 21:05 Uhr | Wissen

Entdeckung in der Lufthülle Rätselhafter Ozonschwund am Himmel

Das Ozonloch schließt sich, aber offenbar erholt sich die Lufthülle des Planeten nicht überall: Forscher haben rätselhafte Ozonverluste ausgerechnet dort gefunden, wo die meisten Menschen leben. Mehr Von Joachim Müller-Jung

06.02.2018, 16:35 Uhr | Wissen

Grammy-Verleihung Eine Preisverleihung ohne Politik gibt es nicht mehr

Die Grammys waren voller emotionaler Reden gegen sexuelle Gewalt, gegen Diskriminierung und für die Rechte der Migrantenkinder. Das gefiel nicht jedem. Mehr Von Maria Wiesner

29.01.2018, 15:29 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Problem bei Ariane-5-Start

Kurz nach dem Start der europäischen Trägerrakete in Kourou bricht der Kontakt ab. Dennoch erreichen zwei Satelliten und eine neue Nasa-Sonde an Bord ihre Umlaufbahnen. Mehr

26.01.2018, 07:30 Uhr | Wissen

Weltraumtourismus Allträume

Ein Aufenthalt auf dem Mars ist touristisch betrachtet eher trostlos. Immerhin gibt es nun vertikale Eiswände als neue Attraktion. Wer dagegen Ozeane sucht, muss im Sonnensystem weiter reisen. Eine Glosse. Mehr Von Sibylle Anderl

17.01.2018, 17:00 Uhr | Wissen

Hoffnung für Marsbewohner? Roter Planet mit blauen Eisgletschern

Gute Nachrichten für künftige Marssiedlungen: Beobachtungen des Mars Reconnaissance Orbiters offenbaren große unterirdische Eisvorkommen auf unserem Nachbarplaneten. Doch nicht nur für Marsvisionäre, auch für Geologen könnten die Gletscher ein Glücksfall sein. Mehr Von Sibylle Anderl

13.01.2018, 20:19 Uhr | Wissen

John Young Erfahrenster Nasa-Astronaut gestorben

Drei Raumfahrtgenerationen überlebte John Young und brach dabei einige Rekorde. Nun ist der erfahrenste Astronaut der Nasa mit 87 Jahren verstorben. Mehr

06.01.2018, 21:30 Uhr | Gesellschaft

Mysteriöses Blinken Staub statt Aliens

Bürgerwissenschaftler hatten ihn vor vier Jahren entdeckt: einen Stern, der ungewöhnliche Lichtsignale zu senden scheint. Nun gibt es neue Ergebnisse. Mehr Von Sibylle Anderl

03.01.2018, 16:44 Uhr | Wissen

Bruce McCandless Der berühmteste All-Spaziergänger ist tot

Er schwebte als erster Mensch frei im Kosmos, das Foto seines Ausflugs ins All wurde weltberühmt. Nun ist Astronaut Bruce McCandless im Alter von 80 Jahren gestorben. Mehr

23.12.2017, 11:52 Uhr | Gesellschaft

Neue Ziele der Nasa Zu „Tschuri“ oder zum Titan?

Die Nasa kündigt ihre Pläne für künftige unbemannte Raumfahrtmissionen an. Zwei Projekte haben es in die engere Wahl geschafft. Welches wird den Zuschlag erhalten? Mehr

21.12.2017, 12:59 Uhr | Wissen

Internationale Raumstation Verstärkung im All

Nach einem Flug von zwei Tagen sind ein Russe, ein Amerikaner sowie ein Japaner an der Internationalen Raumstation ISS angekommen. Jetzt ist die Crew wieder komplett. Mehr

19.12.2017, 16:10 Uhr | Wissen

Amerikas Raumfahrtziele 2.0 Zurück zum Mond

Die Nasa will möglichst rasch Astronauten zum Mond und dann zum Mars bringen. Jetzt hat auch Donald Trump sein Okay für diese ehrgeizigen Missionen gegeben. Mehr Von Manfred Lindinger

12.12.2017, 20:19 Uhr | Wissen

Forschungssatelliten Blindflug für die Klimaforscher?

Eine ganze Generation von Satelliten zur Erdbeobachtung steht auf der Kippe. Nicht nur Europas Cryosat, auch die Zukunft der Nasa mit ihren Sonden ist unklar. Es droht ein riesiges Datenloch. Mehr Von Ulrich Schaper

23.11.2017, 16:44 Uhr | Wissen

Gesundheitssrisikio Raumfahrt Schwerelose Hirne

Während wir unseren Visionen von Weltraumkolonien freien Lauf lassen, droht Ungemach von unerwarteter Seite: Scheitern die Pläne an körperlichen Grenzen, etwa dadurch, dass Gehirne der Raumfahrer verrückt spielen? Eine Glosse. Mehr Von Manfred Lindinger

16.11.2017, 10:33 Uhr | Wissen

Künstliche Intelligenz Google-Manager Eric Schmidt warnt vor China

China will die Weltmacht der Künstlichen Intelligenz werden. Den Plan Pekings solle bloß niemand unterschätzen, mahnt der frühere Google-Chef. Und sagt auch, was Amerika tun sollte – manches wird Donald Trump nicht gefallen. Mehr Von Alexander Armbruster

02.11.2017, 10:39 Uhr | Wirtschaft

Internationale Raumstation Mission im All erfüllt

Zwei Astronauten haben mehrere Stunden einen Roboterarm lang an der ISS repariert. Jetzt können wieder Versorgungsschiffe andocken. Weitere Außeneinsätze sind für diesen Monat geplant. Mehr

06.10.2017, 16:21 Uhr | Wissen

Raumstation 2.0 Die Kolonisation des Mondes kann beginnen

Der Mond wird nach der Internationalen Raumstation (ISS) zum neuen Außenposten der Menschheit. Neben den Europäern sind auch die Russen mit dabei. Was bedeutet das für das ambitionierte Projekt? Der frühere deutsche Astronaut Thomas Reiter erklärt es. Mehr Von Manfred Lindinger

05.10.2017, 14:35 Uhr | Wissen

Raumfahrt Nasa entwickelt Raumschiffe mit Hilfe von Origami

Wie bekommt man die größte Masse Raumschiff auf dem kleinsten Platz unter? Zum Beispiel mit Origami. Mehr

27.09.2017, 08:54 Uhr | Wirtschaft

Letztes Signal Die Planetensonde „Cassini“ hat sich aufgelöst

Seit mehr als zehn Jahren schickt die Sonde „Cassini“ Daten aus der Umlaufbahn des Saturn. Nun hat sie ihr letztes Signal gesendet. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

15.09.2017, 16:28 Uhr | Gesellschaft

Ende im Saturn Requiem für Cassini

Dreizehn Jahre lang streifte die wohnwagengroße Raumsonde unermüdlich zwischen den Monden und Ringen des Saturn umher. Nun wird sie am kommenden Freitag in dem Gasplaneten entsorgt. Für die Erforschung des Sonnensystems geht eine Ära zu Ende. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

14.09.2017, 17:00 Uhr | Wissen

Asteroidengefahr Luzifers Hämmerchen

Unsere Zivilisation wird nicht durch den Einschlag eines großen Asteroiden untergehen. Doch die kleineren Brocken aus dem All sollten uns Sorgen machen. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

08.09.2017, 09:23 Uhr | Wissen

Die wichtigsten Informatiker der Welt Googles Gehirne

Der Technologiekonzern Alphabet hat unzählige Fachleute für Künstliche Intelligenz angestellt. Darunter sind die Besten der Welt – zum Beispiel der „Pate“ der neuronalen Netze. Mehr Von Alexander Armbruster

24.08.2017, 16:40 Uhr | Wirtschaft

40 Jahre Voyager Mit goldenen CDs zu fernen Welten

Vor vierzig Jahren starteten die beiden Voyager-Sonden zur ihrer großen Tour ins Sonnensystem. Die Planeten haben sie längst hinter sich gelassen. Und noch immer funken sie Signale zur Erde. Mehr Von Manfred Lindinger

20.08.2017, 11:00 Uhr | Wissen

Im Schatten der Sonne Sommerferien auf dem Mars

Der Mars ist hinter der Sonne verschwunden: Von der Erde aus gibt es bis August erst mal keine Befehle mehr für die Rover und Sonden. Mehr Von Manfred Lindinger.

25.07.2017, 17:11 Uhr | Wissen

Concorde-Nachfolger Nasa präsentiert Design für Überschallflugzeug

Ein junges Unternehmen will einen neuen Überschallpassagierjet bauen. Solche Pläne hat auch die Raumfahrtbehörde Nasa. Der Concorde-Nachfolger soll schon bald getestet werden. Mehr

28.06.2017, 07:37 Uhr | Wirtschaft

Curiosity-Rover Die sauber geschichtete Vergangenheit des Mars

Seit 2012 sammelt der „Curiosity“-Rover Daten von der Oberfläche des Mars. Nun hat er Gesteinsschichten analysiert, die einiges über die Entwicklung des Planeten verraten. Mehr Von Sibylle Anderl

09.06.2017, 22:11 Uhr | Wissen

Projekt von Tesla-Gründer Musk Space X schickt recycelte Kapsel zur ISS

Eine Rakete hat Space X schon einmal wiederverwendet. Jetzt ist dem Projekt von Elon Musk dieses Kunststück auch mit einer Raumkapsel gelungen. Mehr

04.06.2017, 16:33 Uhr | Wirtschaft

Planetenentstehung Andere Sonnen, andere Sitten?

Unser Wissen über Planeten beruhte lange ausschließlich auf unserem eigenen Sonnensystem. Dass dies aber nicht unbedingt typisch sein muss, zeigen nun Beobachtungen der Atmosphäre eines Exoplaneten. Mehr Von Jan Hattenbach

20.05.2017, 02:02 Uhr | Wissen

Raumfahrt Ein Nein von der Nasa

Donald Trump hat es schwer, und Präsident zu sein ist gar nicht so toll. Und jetzt tritt auch noch die Nasa auf die Spaßbremse. Eine Glosse. Mehr Von Sibylle Anderl

17.05.2017, 23:03 Uhr | Wissen

Bemannte Raumfahrt Nasa verschiebt Orion-Mission

Aus Kostengründen startet die Orion-Kapsel zu ihrem Testflug in Richtung Mond erst frühestens 2019. Astronauten werden definitiv nicht an Bord sein. Mehr Von Manfred Lindinger

16.05.2017, 14:13 Uhr | Wissen

Raumsonde Cassinis erster Durchflug

Die Raumsonde Cassini hat erstmals die Lücke zwischen Saturn und seinen Ringen durchquert. Was sie auf ihrem Weg sah, wurde nun zu einem Video verarbeitet. Mehr Von Sibylle Anderl

05.05.2017, 20:09 Uhr | Wissen

Raumsonde Cassini Abschiedstour durch die „Todeszone“

Die Saturn-Sonde „Cassini“ hat die Lücke zwischen dem Planeten und seinen Ringen durchflogen. Das Manöver galt als riskant. Hatte es auch einen wissenschaftlichen Sinn? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

02.05.2017, 15:34 Uhr | Wissen

Saturnsonde auf Abschiedstour Auf Tuchfühlung mit dem Ringplaneten

Vor dem endgültigen Missionsende taucht die Raumsonde „Cassini“ heute in das Ringsystem des Saturns ein und fliegt mehrmals dicht am Gasplaneten vorbei. Mehr Von Manfred Lindinger

26.04.2017, 09:00 Uhr | Wissen

Astrobiologie extrem Die Monster von Kraken Mare

Leben, wie wir es kennen, kann es auf dem Titan nicht geben. Aber warum nicht welches, das wir uns nicht einmal vorstellen können? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

24.04.2017, 21:39 Uhr | Wissen
  1 2 3 4 5 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z