NASA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: NASA

  23 24 25 26 27 ... 29  
   
Sortieren nach

Astronomie "Babybild" des Universums

Die Bilder einer Nasa-Sonde belegen, dass das Universum 13,7 Milliarden Jahre alt sei. Die Nasa bezeichnet die Bilder als eine „Goldmine“. Mehr

12.02.2003, 08:15 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Nasa reduziert Auftrag für ISS-Kuppel

Nach dem Absturz der amerikanischen Raumfähre Columbia hat die Nasa eine Bestellung mehrerer Rohlinge eines Kuppel-Fensters für die Raumstation gestrichen. Mehr

11.02.2003, 14:20 Uhr | Gesellschaft

Space-Shuttle-Absturz Nasa untersucht Teil der linken Tragfläche der "Columbia"

Die Nasa hat die linke Tragfläche der abgestürzten Raumfähre Columbia gefunden. Schäden an diesem Teil könnten entscheidend zum Absturz der Raumfähre beigetragen haben. Mehr

11.02.2003, 08:46 Uhr | Gesellschaft

Columbia-Absturz Unabhängige Untersuchungskommission nimmt Arbeit auf

Die amerikanische Weltraumbehörde hat eine unabhängige Expertenkommission beauftragt, die Absturzursache der Columbia zu untersuchen. Mehr

07.02.2003, 13:32 Uhr | Gesellschaft

Columbia-Absturz Nasa verwirft These zur Absturzursache

Die amerikanische Weltraumbehörde hat ausgeschlossen, dass eine defekte Isolierung für den Absturz des Columbia-Shuttles verantwortlich gewesen sei. Mehr

07.02.2003, 13:28 Uhr | Gesellschaft

Shuttle-Absturz Trauerfeier für die Columbia-Astronauten

Die Columbia ist verloren, aber die Träume, die ihre Crew inspiriert haben, bleiben bei uns, sagte US-Vizepräsident Cheney während eines Gedenkgottesdienstes. Mehr

07.02.2003, 13:14 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Russische Kapsel dockt an Raumstation an

Ein unbemannter russischer Weltraum-Transporter hat am Dienstag die Internationale Raumstation (ISS) mit Nachschub an Lebensmitteln und Wasser versorgt. Mehr

04.02.2003, 20:16 Uhr | Gesellschaft

Shuttle-Absturz Absturz wird Raumfahrt nicht stoppen

Trotz des Absturzes der Raumfähre Columbia wird die bemannte Raumfahrt nach Einschätzung eines Experten weitergehen. Welche Auswirkungen der Unfall im Einzelnen haben wird, ist auch eine Frage der genauen Ursache. Mehr

04.02.2003, 13:07 Uhr | Wissen

Dokumentation Stellungnahme der Angehörigen der Opfer

Die Angehörigen der Astronauten, die mit der "Columbia" am Samstag verglühten, haben über die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa ein Statement veröffentlichen lassen. Der Originaltext auf Englisch. Mehr

03.02.2003, 20:53 Uhr | Gesellschaft

Shuttle-Absturz Verdacht auf Schäden am Hitzeschild der Columbia verstärkt

Schäden am Hitzeschild die Raumfähre scheinen immer wahrscheinlicher die Ursache für den Columbia-Absturz gewesen zu sein. Spezialisten setzten am Montag die Suche nach Trümmerteilen fort. Mehr

03.02.2003, 17:16 Uhr | Gesellschaft

Shuttle-Absturz Trümmer sollen Aufschluss über „Columbia"-Unglück geben

Die Nasa erhofft sich von Trümmern und Flugdaten Aufschluss darüber, warum die Raumfähre "Columbia" am Samstag im Landeanflug auseinander brach. Weltweit trauerten Menschen um die sieben getöteten Astronauten. Mehr

02.02.2003, 23:17 Uhr | Gesellschaft

Chronologie Die Minuten der Columbia-Katastrophe

Noch einige Minuten vor der geplanten Landung der US-Raumfähre Columbia hat für die Nasa-Techniker nichts auf die bevorstehende Katastrophe hingedeutet. Mehr

02.02.2003, 18:49 Uhr | Gesellschaft

Columbia-Absturz Eine Tragödie für die Vereinigten Staaten

Weitaus größer als der Schaden für die Raumfahrt ist der Schaden, den die Katastrophe für das Selbstbewusstein des ganzen Landes anrichtet. Mehr

01.02.2003, 21:05 Uhr | Gesellschaft

Shuttle-Absturz Nasa: Alle sieben Columbia-Astronauten sind tot

Kurz vor der geplanten Landung ist die amerikanische Raumfähre Columbia mit sieben Astronauten an Bord über Texas abgestürzt. Mehr

01.02.2003, 20:02 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Erinnerung an die Challenger-Katastrophe

Der Absturz der Columbia folgt nur vier Tage nach dem 17. Jahrestag der Challenger-Katastrophe: Am 28. Januar 1986 starteten sieben Astronauten im Kennedy-Raumfahrzentrum zu einem Flug ins All. Mehr

01.02.2003, 18:25 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Space-Shuttles sind für Raumfahrt der NASA unentbehrlich

Die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa blickt trotzdem mit Stolz auf ihre Fähren - zumal sie nun mit der Vervollständigung der Internationalen Raumstation ISS endlich für ihren ursprünglichen Zweck eingesetzt werden. Mehr

01.02.2003, 17:30 Uhr | Gesellschaft

Meteorologie Nasa-Mission untersucht Wolken von oben bis unten

Für bessere Wettervorhersagen soll ein neuer Satellit die Wolken nochmals ausmessen. Mehr

17.01.2003, 06:35 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Amerikanische Satelliten gestartet

Ein Satellit soll die Eismassen in Polnähe vermessen, der andere Informationen über heiße Gase zwischen Sternen liefern. Mehr

13.01.2003, 07:00 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Ein hungriges Schwarzes Loch

Das Schwarze Loch Sagittarius A* bricht fast täglich aus. Das könnte darauf hindeuten, dass es nicht viel Futter in Form von Materie bekommt. Mehr Von Cornelia Pretzer

07.01.2003, 11:42 Uhr | Wissen

Raumfahrt Nasa benennt Astronauten für ISS-Besuche

Die Crews der nächsten drei Missionen zur Internationalen Raumstation stehen fest. Die 22 Astronauten beginnen in Kürze ihr Training. Mehr

14.12.2002, 11:47 Uhr | Gesellschaft

Menschen Der Weltraum braucht Bildung

Die erste Lehrerin im All wird Barbara Morgan heißen. Nach ihrer Rückkehr von der ISS soll sie im Auftrag der Nasa junge Amerikaner für eine Karriere in der Forschung gewinnen. Mehr

13.12.2002, 16:00 Uhr | Gesellschaft

Internationale Raumstation Eine Raumstation für die Erziehung

Die Internationale Raumstation wird 2003 die erste amerikanische Lehrerin im All begrüßen. Derweil liegt ein Besatzungsmitglied krank im Bett. Mehr

12.12.2002, 19:40 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Risse in Leitung der Raumfähre Discovery entdeckt

Nach der Shuttle-Flaute im Juni fand die Nasa neuerdings Risse in einer Raumfähre. Mehr

11.12.2002, 22:53 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Jupitermond Amalthea ist fliegender Geröllhaufen

Die Raumsonde Galileo bringt immer wieder Überraschungen. Neue Bilder des Jupitermondes Amalthea enthüllen dessen instabile Struktur. Mehr

09.12.2002, 18:10 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Endeavour endlich gelandet: Vorräte an Bord schon knapp

Mit Rekordverspätung ist das Shuttle "Endeavour" doch noch auf der Erde gelandet. Ob die europäische Ariane-Rakete am Mittwoch abhebt? Mehr

08.12.2002, 16:04 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt 2003 fliegen drei europäische Astronauten zur ISS

Die Amerikaner wollen mehr Astronauten auf die Internationale Raumstation schicken. Die Chancen für Europäer steigen dadurch. Mehr

06.12.2002, 21:00 Uhr | Gesellschaft

Sonnenfinsternis Zehntausende Schaulustige in Afrika und Australien

Begleitet wurde das Spektakel an vielen Orten von Trommelrhythmen und folkloristischen Tänzen. Mehr

04.12.2002, 14:07 Uhr | Gesellschaft

Internationale Raumstation Nach sechs Monaten im All auf Rückweg zur Erde

Die US-Raumfähre Endeavour ist auf dem Weg zurück zur Erde. Die Fähre dockte planmäßig um 21.05 Uhr (MEZ) von der Internationalen Raumstation (ISS) ab. Mehr

02.12.2002, 22:43 Uhr | Gesellschaft

Wetter macht Geschichte Anhang

Im Anhang sind ein Wetter-Abc, Bücher zum Weiterlesen und Informationen zum Autor zusammengestellt. Mehr

02.12.2002, 00:00 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Endeavour dockt an Internationale Raumstation an

Die neue Besatzung der Raumstation ist eingetroffen, außerdem montieren die Astronauten in den kommenden Tagen weitere Teile. Mehr

26.11.2002, 06:47 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Endeavour bleibt am Boden: Wieder Panne beim Space Shuttle

Ein Leck im Sauerstoffsystem ist der Grund, warum das Space Shuttle Endeavour am Morgen nicht in Richtung Internationale Raumstation starten konnte. Mehr

11.11.2002, 15:20 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Raumstation unter Sparzwang

Die ISS hat sich in den vergangenen zwei Jahren zu einer Luxusuite gemausert. Dabei haben die Erbauer allerdings fünf Milliarden Euro zuviel ausgegeben. Mehr Von Von Thomas Müller

09.11.2002, 20:11 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Sonde nähert sich Saturn: Erste Bilder vom Ringplaneten

Wenn Raumschiffe ferne Planeten erreichen, werden irdische Maßstäbe relativ - und 285 Millionen Kilometer sind nah genug für einen Schnappschuss. Mehr

03.11.2002, 20:28 Uhr | Gesellschaft

Unwetter Stürme "Lili" und "Higos" richten Verwüstung an

Der Hurrikan "Lili" stürmt seit einer Woche in der Karibik. Der Taifun "Higos" tobt in Japan und kostete bislang mindestens vier Menschenleben. Mehr

02.10.2002, 10:06 Uhr | Gesellschaft

Finanzkrise Was wird aus der Internationalen Raumstation?

Die Krise der Internationalen Raumstation ISS wird immer dramatischer. Erst muss die Nasa drastisch sparen, jetzt ist die russische Energija in argen Nöten. Mehr

01.10.2002, 22:00 Uhr | Gesellschaft
  23 24 25 26 27 ... 29  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z