NASA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: NASA

  20 21 22 23 24 ... 28  
   
Sortieren nach

Raumfahrt Amerikanische Shuttles sollen erst 2005 wieder fliegen

Die Nasa will vor einem neuerlichen Start ihrer Raumfähren weitere Tests im Computer und im Windtunnel machen. Außerdem soll bei künftigen Shuttle-Missionen stets eine Mannschaft zur Rettung in Notfällen bereitstehen. Mehr

20.02.2004, 10:13 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Schwarzes Loch zerreißt Stern

Zwei Röntgenteleskope haben beobachtet, wie ein Schwarzes Loch einen umkreisenden Stern zerreißt und zum Teil verschlingt. „Dieser unglückliche Stern hat sich einfach in die falsche Nachbarschaft begeben“, sagte einer der Wissenschaftler. Mehr

19.02.2004, 15:10 Uhr | Wissen

Mars-Missionen Keine Spur von Wasser

Der amerikanische Marsrover "Opportunity" hat auf dem Mars keine Hinweise auf Wasser sondern nur auf Vulkanismus gefunden. Mehr Von Günter Paul

11.02.2004, 11:43 Uhr | Wissen

Spirit und Opportunity Die neuesten Bilder vom Mars

Die amerikanischen Marslandegeräte Spirit und Opportunity übertragen immer neue Eindrücke vom Roten Planeten. FAZ.NET dokumentiert die Aufnahmen. Mehr

08.02.2004, 21:19 Uhr | Gesellschaft

Mars Mission Marsrover Spirit bohrt zum ersten Mal Loch in Felsen

Wir haben hier Geschichte geschrieben, sagte ein Nasa-Experte. Der Felsen sei sehr hart gewesen, so daß die Bohrung drei Stunden gedauert habe. Der Roboter habe besser funktioniert als erwartet. Mehr

08.02.2004, 17:36 Uhr | Wissen

Raumfahrt Opportunity auf den Mars gerollt

Der Roboter Opportunity der amerikanischen Raumfahrtbehörde Nasa hat am Samstag mit der Erkundung der Marsoberfläche und der Suche nach Hinweisen auf Wasser begonnen. Mehr

31.01.2004, 15:34 Uhr | Gesellschaft

Columbia-Absturz Der besorgte Blick zum Himmel

Vor einem Jahr stürzte die Raumfähre "Columbia" ab - jetzt faßt die Nasa langsam wieder Tritt. Neue Raumflüge sind zum Ende des Jahres geplant - in zeitlicher Nähe zum amerikanischen Wahlkampf. Mehr Von Horst Rademacher, Nacogdoches

30.01.2004, 19:05 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Spezial Nasa ist mitverantwortlich für den Columbia-Absturz

Der Flug der Columbia schien schon erfolgreich, da explodierte die Raumfähre beim Anflug auf die Erde. Sieben Astronauten starben. Abgeplatzte Hitzekacheln hatten die Katastrophe ausgelöst. Mehr

30.01.2004, 18:39 Uhr | Gesellschaft

Mars-Mission Spirit sendet wieder Bilder

Nach einem Computerfehler sendet der amerikanische Mars-Rover Spirit wieder Bilder. Das erste Bild zeigt seinen Greifarm - genau da, wo er sein sollte, wie die Nasa mitteilte. Mehr

30.01.2004, 10:38 Uhr | Wissen

Mars-Missionen Opportunity sendet, Spirit stottert, Beagle schweigt

Während sich die amerikanische Raumsonde Opportunity laut Nasa in bester Verfassung befindet, kämpft der zweite Roboter Spirit mit Problemen. Und auch der europäische Beaglebleibt weiter stumm. Mehr

27.01.2004, 12:06 Uhr | Wissen

Mars-Mission Opportunity sitzt in einem flachen Krater

Der Mars-Roboter Opportunity zeigt den Wissenschaftlern auf der Erde ein Gelände, das gänzlich anders ist, als Fotos früherer Mars-Missionen zeigten. Mehr

26.01.2004, 13:17 Uhr | Wissen

Mars-Mission Zweite Nasa-Sonde ist sicher auf dem Mars gelandet

Der Wettlauf um die Erforschung des Mars zwischen Europäern und Amerikanern geht weiter: Die zweite Nasa-Sonde, „Opportunity“, landete am Sonntag auf dem Roten Planeten und sendet schon erste Bilder. Mehr

25.01.2004, 19:05 Uhr | Wissen

Mars-Missionen Forscher, Bilder, Sensationen

Nun funken auch europäische Instrumente spektakuläre Bilder vom Mars. Doch bei allem Jubel: Sensationen zeigen sie keine. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

24.01.2004, 20:55 Uhr | Wissen

Raumfahrt "Mars Express" findet Eis

Die europäische Mars-Mission hat ihre ersten Erfolge zu verzeichnen. Gleich zwei der Instrumente an Bord der Sonde haben Eis aus Wasser auf dem Mars gemessen. Mehr

24.01.2004, 16:49 Uhr | Wissen

Mars-Mission Marssonde Spirit weiter nicht funktionstüchtig

Die Nasa hat am Freitag kurzzeitig Kontakt zu ihrer am Mittwoch verstummten Marssonde Spirit aufnehmen können. Am Mittwoch war der Kontakt unterbrochen worden. Mehr

23.01.2004, 16:34 Uhr | Wissen

Mars-Mission Nasa hat Kontakt zu Spirit verloren

Der amerikanische Mars-Roboter sendet keine Daten mehr sondern nur noch leere Signale. Die Nasa hatte die Probleme zunächst auf einen Sturm in Australien geschoben, wo Antennen Spirits Lebenszeichen auffangen sollten. Mehr

22.01.2004, 21:24 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Das Hubble-Teleskop soll den Mondflügen geopfert werden

Die Ankündigung der Nasa, daß das Hubble-Weltraumteleskop vorzeitig im Jahr 2008 außer Betrieb genommen und mit einem unbemannten Satelliten zum Absturz gebracht werden soll, ist von Astronomen in aller Welt mit Bestürzung aufgenommen worden. Mehr

21.01.2004, 17:55 Uhr | Wissen

Raumfahrt Nasa läßt Teleskop Hubble sterben

Als Konsequenz der von Präsident Bush verkündeten Neuorientierung der amerikanischen Weltraumforschung rangiert die Weltraumbehörde Nasa ihr bisheriges astronomisches Paradestück, das Hubble-Teleskop, frühzeitig aus. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

17.01.2004, 18:56 Uhr | Wissen

Mars-Mission Deutsche drohen bei Mond-Missionen außen vor zu bleiben

Die deutsche Raumfahrtindustrie wird von den Mond- und Mars-Missionen der Vereinigten Staaten voraussichtlich nicht unmittelbar profitieren. Mehr

15.01.2004, 20:23 Uhr | Wirtschaft

Raumfahrt Bush will Astronauten auf den Mars schicken

Während die amerikanische Marssonde Spirit ihre erfolgreiche Mission auf dem roten Planeten fortsetzt, spricht Präsident Bush von ehrgeizigen Plänen für eine Station auf dem Mond und einem bemannten Flug zum Mars. Die Russen wollen mit einem eigenen Programm dagegenhalten. Mehr

15.01.2004, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Europas Mars-Pläne Mit Aurora" zum Mars

Lange vor der Rede von George W. Bush präsentierten die Europäer ihre Pläne für eine bemannte Mission zum Mars. Das europäische Aurora-Programm liest sich nahezu wie die Rede des amerikanischen Präsidenten. Mehr Von Cornelia Pretzer

15.01.2004, 14:49 Uhr | Wissen

Mars-Mission Spirit rollt erstmals über den Marsboden

Der Nasa-Roboter Spirit hat zwei Wochen nach seiner Landung auf dem Mars den Befehl zum Verlassen seiner Schutzplattform erhalten. Mehr

15.01.2004, 12:44 Uhr | Wissen

Mars-Mission Spirits Marschroute steht fest

Der Marsroboter Spirit ist von dem Punkt, an dem er aufsetzte, noch etwa 800 Meter auf seinen Airbags weitergehüpft. Doch jetzt weiß die Nasa, wo er steckt und hat die Marschroute festgelegt. Mehr

14.01.2004, 15:52 Uhr | Gesellschaft

Mondlandung Moongate II

War jemals ein Mensch auf dem Mond? Mit der Ankündigung des neuen amerikanischen Raumfahrtprogramms kommt wieder die große Zeit der interstellaren Verschwörungstheorien. Mehr Von Axel Wermelskirchen

14.01.2004, 08:02 Uhr | Gesellschaft

Mondbesiedlung Ein Häuschen auf dem Mond

Präsident Bush hat wieder einmal eine recht kostspielige Vision: Er will eine Station auf dem Mond errichten. Aber wozu soll sie denn gut sein? Mehr Von Günter Paul

12.01.2004, 19:12 Uhr | Gesellschaft

Internationale Raumstation Leck in der ISS war Ursache für den Druckverlust

Nach zwei Wochen eines schleichenden Druckverlusts auf der Internationalen Raumstation haben die Astronauten eine undichte Stelle in einem Schlauch zur Ableitung von Kondenswasser gefunden. Mehr

12.01.2004, 16:25 Uhr | Wissen

Mars-Mission Spirit zu erstem Marsausflug bereit

Die Vorbereitungen für das Verlassen der Abfahrtsrampe sind abgeschlossen und der kleine sechsrädrige Rover könnte möglicherweise schon am Dienstag zur Erkundung des Mars aufbrechen. Mehr

11.01.2004, 11:16 Uhr | Wissen

Mars-Mission Spirit muß die Startrichtung ändern

Nach vergeblichen Versuchen der amerikanischen Raumfahrtbehörde Nasa, den Weg für die Mars-Sonde Spirit freizuräumen, muß der Roboter nun eine Ersatzrampe zum Start seiner Erkundungsmission benutzen. Mehr

10.01.2004, 15:33 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Bush will Astronauten zum Mond und zum Mars schicken

Die Vereinigten Staaten wollen im nächsten Jahrzehnt Astronauten zum Mars schicken und eine ständige Raumstation auf dem Mond einrichten. Mehr

09.01.2004, 21:36 Uhr | Gesellschaft

Mars-Mission Das außerirdische Panorama hat uns überwältigt

Der Mars scheint doch nur ein entfernter Verwandter der Erde zu sein: Die Bilder von "Spirit" setzen die Spekulationen der letzten hundert Jahre fort. Mehr Von Günter Paul

09.01.2004, 19:44 Uhr | Wissen

Mars-Mission Spirits Erkundung der Marsoberfläche verzögert sich

Die amerikanische Mars-Sonde Spirit kann nicht wie geplant schon in dieser Woche mit der Erkundung der Marsoberfläche beginnen: Die zur Abfederung der Landung eingebauten Luftkissen versperren ihr den Weg. Mehr

08.01.2004, 11:33 Uhr | Wissen

Mars-Mission Noch immer kein Signal vom Landegerät Beagle 2

Das europäische Mars-Landegerät Beagle 2 bleibt zwei Wochen nach seiner Landung verschollen. Auch die Sonde Mars-Express, die am Mittwoch dicht über die Abwurfstelle flog, konnte keine Signale empfangen. Mehr Von Cornelia Pretzer, Darmstadt

07.01.2004, 21:50 Uhr | Wissen

Mars-Mission Der Marsrover "Spirit" schlägt Internet-Rekorde

Die Landung des Marsrovers "Spirit" auf dem Mars ist für die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa auch im Internet ein großer Erfolg gewesen. Am Wochenende wurde auf ihre Seiten innerhalb von 48 Stunden 513 Millionen Mal zugegriffen. Mehr

06.01.2004, 17:54 Uhr | Wissen

FAZ.NET-Spezial Spirit sendet erste Farbbilder vom Mars

Nach der erfolgreichen Landung hat der amerikanische Roboter Spirit eine zweite Antenne ausgefahren und die ersten Farbbilder geliefert. Mehr

06.01.2004, 16:04 Uhr | Wissen

Internationale Raumstation Die ISS verliert Druck

Ein seit Tagen anhaltender Druckverlust auf der Internationalen Raumstation hat der Nasa zufolge weder Einfluß auf die Arbeit an Bord noch bedroht er die Besatzung. Mehr

06.01.2004, 10:11 Uhr | Gesellschaft
  20 21 22 23 24 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z