NASA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: NASA

  12 13 14 15 16 ... 28  
   
Sortieren nach

Phoenix auf dem Mars Der Schwefelplanet

Die Raumsonde Phoenix soll auf dem Mars nach Lebensspuren suchen. Doch die Hinweise verdichten sich, dass der rote Planet einst zwar feucht, aber nie gemütlich war. Wenn dort je etwas lebte, dann in kalter Batteriesäure. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

26.05.2008, 15:30 Uhr | Wissen

Jubel über erste Bilder Phoenix sucht nach Leben auf dem Mars

Die amerikanische Marssonde Phoenix hat ihre neunmonatige Reise durch den Weltraum beendet und ist sanft auf dem Roten Planeten gelandet. Jetzt beginnt ihre Suche nach Spuren von Wasser und Leben. Mehr

26.05.2008, 13:57 Uhr | Gesellschaft

Haushaltskürzungen Marsrover Spirit steht vor dem Aus

Was der unwirtliche Planet Mars bisher nicht schaffte, dürfte nun dem Loch im amerikanischen Haushalt mühelos gelingen: den Rover Spirit lahm zu legen. Es wäre ein unspektakuläres Ende einer Raumfahrt-Erfolgsgeschichte. Mehr

25.03.2008, 19:31 Uhr | Wissen

Sensation im All Die hellste Sternenexplosion, die je gesehen wurde

Unter Astronomen gilt es als Sensation: Ein Nasa-Satellit hat die hellste Sternenexplosion registriert, die überhaupt jemals gesehen wurde. Sie war 2,5 Millionen Mal heller als die leuchtstärkste bisher beobachtete Supernova. Mehr

21.03.2008, 22:15 Uhr | Wissen

Flug zur ISS Shuttle bei Start möglicherweise beschädigt

Sorgen bei der Nasa: Es gibt Hinweise, dass die Endeavour beim jüngsten Start durch abgebrochene Teile der Tank-Isolierung beschädigt worden sein könnte. Ein ähnlicher Vorfall hatte vor Jahren die Columbia-Katastrophe ausgelöst. Mehr

12.03.2008, 20:51 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt ISS erhält einen japanischen Trakt

Die Internationale Raumstation ISS wächst in diesen Wochen schneller denn je. Nachdem die Esa ihr Labor „Columbus“ installiert und das Versorgungsvehikel „Jules Verne“ getestet hat, ist nun das japanische Modul „Kibo“ auf dem Weg ins All. Mehr

11.03.2008, 09:50 Uhr | Gesellschaft

Informationspolitik Mit falschen Federn geschmückt

Es wurden große Neuigkeiten angekündigt, die letztendlich keine waren: Bei der Publikation von Radarbildern des Mondes hat die Nasa frühere Ergebnisse unterschlagen. Eine Peinlichkeit, die niemandem auffiel oder gar Absicht war? Mehr Von Günter Paul

05.03.2008, 01:01 Uhr | Wissen

Mondfinsternis Guter Mond, du stehst so rot

Bei jeder Mondfinsternis schimmert der Mond in einem anderen rot, schwärmen Sterngucker. Wer das Schauspiel sehen möchte, muss in der Nacht zu Donnerstag früh aufstehen. Um vier Uhr in der Früh tritt der Mond in den Schatten der Erde ein. Mehr

20.02.2008, 11:15 Uhr | Gesellschaft

Cassini-Mission Saturnmond Titan ein riesiges Kraftstofflager

Die Kohlenstoffreserven auf dem fernen Saturnmond Titan könnten die Energieprobleme auf der Erde für lange Zeit lösen. Doch die Vorräte bleiben unerreichbar. Allein die Reise zu dem eiskalten Mond dauert sieben Jahre. Mehr

17.02.2008, 16:50 Uhr | Wissen

Internationale Raumstation Columbus nun offiziell Teil der ISS

Eigentlich sollten Wissenschaftler schon seit drei Jahren in der Schwerelosigkeit forschen, nun endlich kann man damit beginnen. Das europäische Modul Columbus ist an die ISS montiert worden. Verzögert hatte das Projekt die Shuttle-Katastrophe von 2003. Mehr

12.02.2008, 11:01 Uhr | Gesellschaft

Columbus-Modul an der ISS Und jetzt zum Mars!

Mit dem Weltraumlabor Columbus, das an diesem Montag installiert wird, ist Europa endlich in die Internationale Raumstation eingezogen. Aber wie soll es nun weitergehen? Die Esa hat den Mars im Visier. Bemannte Raumfahrt scheint kaum finanzierbar. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

11.02.2008, 13:26 Uhr | Wissen

Start des Space Shuttle Atlantis auf dem Weg zur Internationalen Raumstation

Das Wetter hat mitgespielt, die Technik auch. Die Atlantis ist unterwegs zur Internationalen Raumstation (ISS). Mit an Bord ist ein deutscher Astronaut und ein europäisches Forschungslabor. Anfang Dezember wurde der Start mehrfach verschoben. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt, Cape Canaveral

08.02.2008, 10:59 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Europäisches Weltraumlabor Columbus soll ins All starten

Die amerikanische Weltraumfähre Atlantis mit dem europäischen Weltraumlabor Columbus und dem deutschen Astronauten Hans Schlegel an Bord soll heute ins All starten. Doch die Wetterbedingungen sind nicht gut. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt, Cape Canaveral

07.02.2008, 10:08 Uhr | Gesellschaft

None Das Universum für Blinde

Einem Blinden die Schönheit des Kosmos nahezubringen, die sich dem Betrachter durch eindrucksvolle astronomische Fotos offenbart, ist nicht leicht, aber möglich. Noreen Grice vom Museum of Science in Boston hat sich dieser Aufgabe vor 24 Jahren verschrieben und seitdem immer wieder solche Fotos erfahrbar gemacht, auch in Büchern. Mehr

06.02.2008, 13:00 Uhr | Wissen

Saturnmond Eine Landkarte für den Japetus-Reisenden

Schon 2005 hatte die Nasa eine Karte vom Japetus veröffentlicht, die aber nur rund die Hälfte des Mondes wiedergab. Jetzt gibt es erstmals einen Gesamteindruck dieses Himmelskörpers in hoher Auflösung. Mehr Von Günter Paul

06.02.2008, 10:21 Uhr | Wissen

Nasa gibt Entwarnung Asteroid verfehlt Erde nur knapp

Der Asteroid TU24 wird am Dienstag knapp an der Erde vorbeirasen. Das Risiko eines Einschlags des Himmelskörpers auf unserem Planeten bestehe nicht, teilte die Nasa mit. Der Asteroid mit einem Durchmesser von bis zu 610 Metern werde die Erde in einer Distanz von 550.000 Kilometern passieren. Mehr

25.01.2008, 19:22 Uhr | Wissen

Planetenforschung Nasa wartet gespannt auf Bilder vom Merkur

Hochspannung bei den Planetenforschern der Nasa. Die Sonde „Messenger“ hat in der vergangenen Nacht nach einer sieben Milliarden Kilometer währenden Reise den Planeten Merkur erreicht. Nun wird eine wahre Bilderflut erwartet. Mehr

15.01.2008, 14:38 Uhr | Wissen

Raumfahrt Start der Atlantis verzögert sich wohl um Wochen

Die Nasa hat den Start der Raumfähre „Atlantis“, mit der auch der Deutsche Hans Schlegel ins All fliegen soll, erneut verschoben. Der vorgesehene Starttermin 10. Januar könne nicht eingehalten werden, hieß es am Freitag. Ein möglicher neuer Termin wurde nicht genannt. Mehr Von Katja Gelinsky

28.12.2007, 16:42 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Wackelkontakt verhinderte Start von Atlantis

Der Grund für die zuletzt vielen Verspätungen der Raumfähren der Nasa scheint gefunden: Ein Wackelkontakt am großen Wasserstofftank ist das Übel, so lautet das Ergebnis einer außergewöhnlich schwierigen Fehlersuche. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

19.12.2007, 18:44 Uhr | Gesellschaft

Neuer Starttermin Weihnachtsurlaub für die Atlantis-Crew

Das wird die Astronauten der Raumfähre Atlantis freuen. Die Nasa hat den Start für den Flug zur Internationalen Raumstation abermals verschoben. Hans Schlegel und seine Kollegen wurden in den Weihnachtsurlaub entlassen. Mehr

14.12.2007, 11:44 Uhr | Gesellschaft

Columbus muss warten Atlantis startet erst im Januar zur ISS

Die amerikanische Raumfähre Atlantis mit dem europäischen Forschungsmodul Columbus an Bord wird in diesem Jahr nicht mehr starten. Ein Wasserstoff-Sensor des Tanks habe bei Routine-Checks abermals versagt, sagte ein Sprecher der Nasa. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt, Cape Canaveral

09.12.2007, 21:08 Uhr | Wissen

Space Shuttle Atlantis Start nun frühestens am Sonntag

Das Nasa-Management steht vor immer neuen Schwierigkeiten, die aber eigentlich gar keine sind. Das ist wie wenn jemand Probleme mit seinem Auto hat, es zu Werkstatt bringt und die Techniker nichts finden, erklärten sie. Am Sonntag oder Montag soll es aber wirklich losgehen. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

08.12.2007, 16:25 Uhr | Wissen

None Atlantis startet frühestens heute Nachmittag

UvR. CAPE CANAVERAL, 7. Dezember. Das Space Shuttle Atlantis wird frühestens an diesem Samstag starten können. Das gab LeRoy Cain, der Vorsitzende des Mission Management Team am Kennedy Space Center der Nasa am Cape Canaveral in Florida am Donnerstagabend (Ortszeit) bekannt. Mehr

08.12.2007, 01:48 Uhr | Gesellschaft

Atlantis Nasa nach Startverschiebung unter Druck

Nach einer technischen Panne soll das europäische Weltraumlabor Columbus jetzt frühestens am Samstag ins All gebracht werden. Defekte Sensoren im Treibstofftank verhinderten einen pünktlichen Start der Raumfähre Atlantis mit dem deutschen Astronauten Hans Schlegel an Bord. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt, Cape Canaveral

07.12.2007, 09:17 Uhr | Wissen

ISS-Laboratorium „Columbus“ Schöner Zylinder, aber häufig leer

Mit der „Atlantis“ startet das europäische Laboratorium „Columbus“ zur Internationalen Raumstation. Obwohl der Rumpf des Laborzylinders aus Italien stammt und zahlreiche europäische Firmen am Bau beteiligt waren, ist Columbus ein deutsches Projekt. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

06.12.2007, 06:59 Uhr | Wissen

Polarforschung Scharfes Mosaik der Antarktis

Wissenschaftler stellen eine neue Karte des Weißen Kontinents vor. Die Aufnahmen in beispielloser Schärfe und Farbentreue versetzen die Forschung in Aufregung. Einblicke in „eine Antarktis, wie wir sie bislang nicht gekannt haben“, erhofft sich ein Forscher. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

30.11.2007, 08:36 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Sonnensegel-Operation im All gelungen

Gut 200 Kilometer über der Erde ist dem amerikanischen Astronauten Scott Parazynski eine spektakuläre Reparatur im Weltall geglückt. Der 46-Jährige flickte in der Schwerelosigkeit ein eingerissenes Sonnensegel an der Raumstation ISS. Mehr

03.11.2007, 17:47 Uhr | Gesellschaft

Neuer Defekt Sonnensegel an ISS gerissen: Wird Columbus-Start verschoben?

Sehnsüchtig warten die europäischen Raumfahrer darauf, dass ihr Forschungslabor Columbus endlich an die Internationale Raumstation angedockt werden kann. Ein Riss in einem Sonnensegel stellt nun die Stromversorgung des Moduls in Frage. Mehr

30.10.2007, 22:34 Uhr | Gesellschaft

Internationale Raumstation Schwerelos leben in „Harmony“

Nach neun Jahren Bauzeit ist der Rohbau der ISS fast fertig. Am Freitag hat die Discovery die Schlüsselkomponente geliefert: ein in Italien gebauter, von amerikanischen Schulkindern auf den Namen „Harmony“ getaufter Aluminium-Zylinder. Mehr Von Horst Rademacher

26.10.2007, 17:55 Uhr | Gesellschaft

Discovery dockt an ISS an Blauäugige Blondinen-Begegnung

Als die Discovery an die Internationale Raumstation andockte, kam es zu einem Treffen zweier Frauen: Shuttle-Kommandantin Melroy begrüßte ISS-Chefin Whitson. Ihre Lebensläufe könnten unterschiedlicher nicht sein. Mehr Von Horst Rademacher

25.10.2007, 17:49 Uhr | Gesellschaft

Cape Canaveral Raumfähre Discovery gestartet

Pünktlich um 17.38 Uhr ist am Dienstag die amerikanischen Raumfähre Discovery ins All gestartet. Die Astronauten an Bord sollen neues Gerät sowie neue Versorgungsgüter zur Internationalen Weltraumstation (ISS) bringen. Mehr

23.10.2007, 20:04 Uhr | Gesellschaft

50 Jahre Raumfahrt Stadt am Himmel

Der Traum von einer Stadt am Himmel nahm mit Saljut 1 erstmals Gestalt an: Ihr Start eröffnete am 19. April 1971 das Zeitalter der Weltraumstationen - und einen weiteren Wettlauf zwischen Ost und West. Mehr

01.10.2007, 20:14 Uhr | Wissen

50 Jahre Raumfahrt Der Mars

Den Amerikanern ist der Mars, was den Sowjets die Venus war. Schon im Juli 1965 lieferte die Nasa-Sonde Mariner 4 die ersten Nahaufnahmen. Sie zeigten den Planeten so kalt und trocken, wie er ist. Mehr

01.10.2007, 20:04 Uhr | Wissen

Raumfahrt Sonde Dawn startet zum Asteroidengürtel

Die mit deutscher Beteiligung gebaute Nasa-Raumsonde ist unterwegs ins All. Dawn soll auf einer achtjährigen Reise die Kleinplaneten Vesta und Ceres im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter erforschen. Mehr

27.09.2007, 18:31 Uhr | Wissen

Das Loch Jeanne Tiefe Schächte auf dem Mars

Es war ein schwarzer Fleck auf dem Mars, der unter Forschern zu heftigen Diskussionen führte. Ein Einschlagskrater konnte es nicht sein, fehlte doch der typische Kraterwall. Nun fotografierte die Nasa das Loch noch einmal, diesmal aber von der Seite - und konnte das Rätsel lösen. Mehr Von Günter Paul

30.08.2007, 23:20 Uhr | Wissen
  12 13 14 15 16 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z