Medizinische Hochschule Hannover: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

VroniPlag Wiki Was wollen die Plagiatsjäger?

Die Plattform VroniPlag Wiki treibt Politik und Wissenschaft seit Jahren vor sich her. Verfolgen die Plagiatsjäger politische Ziele, oder machen sie nur die Arbeit, die an den Universitäten liegen bleibt? Mehr

19.06.2019, 16:03 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Medizinische Hochschule Hannover

1 2 3  
   
Sortieren nach

Giffey unter Plagiatsverdacht Die SPD steckt in der Zwickmühle

Seit drei Monaten wird die Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey auf Plagiate hin überprüft. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat der Debatte jetzt neuen Schwung gegeben – das Dilemma der SPD wird immer größer. Mehr Von Peter Carstens, Eckart Lohse und Heike Schmoll, Berlin

13.05.2019, 19:37 Uhr | Politik

Serengeti-Park in Hodenhagen Zwei Löwen verletzen Tierpfleger schwer

Der Mann wurde von Kollegen gerettet und mit mehreren Bisswunden ins Krankenhaus gebracht. Eigentlich hätte er das Gehege in diesem Moment gar nicht betreten dürfen. Mehr

05.05.2019, 16:09 Uhr | Gesellschaft

Feinstaub-Debatte Internationale Forscher widersprechen deutschen Lungenärzten

Im deutschen Streit um Grenzwerte für die Luftreinhaltung beziehen jetzt Lungenmedizin-Verbände aus aller Welt Stellung. FAZ.NET dokumentiert exklusiv das gemeinsame Papier von vierzehn internationalen Fachleuten. Mehr Von Joachim Müller-Jung

27.01.2019, 14:58 Uhr | Wissen

Wissenschaftliches Jahr Die Hochschul-Schnupperer

Erbkrankheiten erforschen, Baustoffe für Windparks entwickeln oder sich mit Walen und Robben in der Nordsee beschäftigen: Schon als frischgebackener Abiturient kann man an der Hochschule arbeiten – ehrenamtlich. Mehr Von Anna-Lena Niemann

15.11.2018, 09:47 Uhr | Beruf-Chance

Vergewaltigung in der Ehe Warum er tut, was er tut

Er ist ihr Ehemann – und ihr Peiniger: Nico S. ist einerseits fürsorglich. Andererseits vergewaltigt er seine Frau seit Jahren regelmäßig. Was kann ihn davon abhalten? Mehr Von Katrin Hummel

01.06.2018, 14:58 Uhr | Gesellschaft

Vitamin-D-Mangel Sonne statt Stoff

Tausende Deutsche glauben, an Vitamin-D-Mangel zu leiden. Deshalb machen sie Tests und kaufen Pillen. Das freut die Hersteller, kostet die Krankenkassen jede Menge Geld, ist aber sonst völlig unnötig – und manchmal sogar gefährlich. Mehr Von Denise Peikert

28.04.2017, 17:04 Uhr | Gesellschaft

Fitnesstracking und Co. Welche Gesundheits-App ist die richtige?

Am Markt für Gesundheits-Apps herrscht Wildwuchs – obwohl die Programme nun sogar Diagnosen stellen und Therapien anbieten. Könnte ein Qualitätssiegel Orientierung bieten? Mehr Von Britta Beeger

21.10.2016, 00:33 Uhr | Wirtschaft

Kardiologie Eisenmangel schadet dem Herzen

Patienten mit einem schwachen Herzen haben ein deutlich erhöhtes Sterberisiko. Liegt das daran, dass das Organ zu wenig Eisen enthält? Mehr Von Nicola von Lutterotti

25.08.2016, 19:14 Uhr | Wissen

Nachwuchsaufzucht Katzen reagieren sensibler als Kater auf Schreie der Jungtiere

Biologen haben in Hannover untersucht, welchen Effekt das Rufen von Katzenbabys auf erwachsene Tiere hat. Zu ihrer Überraschung ließ das Miauen auch die Männchen nicht kalt - allerdings verhielten sie sich im Unterschied zu den Weibchen immer gleich. Mehr

12.08.2016, 09:02 Uhr | Wirtschaft

Placebo-Effekt Mehr Schein als Sein - wenn’s hilft!

Der Placebo-Effekt wird von Ärzten immer öfter gezielt eingesetzt. Auch Nebenwirkungen sollen systematisch ausgeschaltet werden. Mehr Von Insa Schiffmann

08.07.2016, 18:57 Uhr | Wissen

Fitnesstracker & Co Viele Gesundheits-Apps sind nicht zuverlässig

Eine Untersuchung macht auf die Risiken der kleinen Programme aufmerksam. Hochwertige Apps sind wohl eher die Ausnahme. Mehr Von Britta Beeger

25.04.2016, 20:53 Uhr | Wirtschaft

Digitale Doktoren Gesundheitsapps ohne Zulassung

Viele Apps versprechen, dass sie uns fitter machen und Wehwehchen bekämpfen, damit wir uns wohler fühlen. In Deutschland jedoch prüft bisweilen niemand, ob sie denn wirklich auch nutzen – und das auf dem sonst stark regulierten Medizinmarkt. Mehr Von Lina Timm

17.03.2016, 09:32 Uhr | Gesellschaft

Sepsis unterschätzt Wer denkt schon an Blutvergiftung?

In Deutschland gibt es deutlich mehr Sepsisfälle als angenommen. Eine neue Studie korrigiert die Zahlen und schlägt Alarm: Viele Todesfälle könnten verhindert werden, bei der Vorbeugung hapert es gewaltig. Mehr Von Christina Hucklenbroich

13.03.2016, 12:49 Uhr | Wissen

Keine Täuschungsabsicht Von der Leyen behält Doktortitel

Der Verteidigungsministerin wird ihr Doktortitel nicht aberkannt. Das teilte der Senat der Medizinischen Hochschule Hannover mit. Frei von Plagiaten ist die Dissertation aber nicht. Von der Leyen zeigt sich erleichtert. Mehr

09.03.2016, 20:57 Uhr | Politik

Verteidigungsministerin Behält Ursula von der Leyen ihren Doktortitel?

Ein halbes Jahr hat die Medizinische Hochschule in Hannover über die Doktorarbeit der Verteidigungsministerin beraten. Mehr

09.03.2016, 14:48 Uhr | Politik

Forschungsgeschenke 2015 (6) Weißröckchen

Der Weihnachtsmann geht, der Schnee kommt - demnächst in voller geometrischer Schönheit. Und der Kaufrauschkater? Der dröhnt immer noch. Wie lange? Alles eine Frage Ihres Risikoprofils. Mehr Von Horst Rademacher und Christina Hucklenbroich

28.12.2015, 10:08 Uhr | Wissen

Plagiatsvorwürfe gegen von der Leyen Zwischen Guttenberg und Schavan

Thematisch gehört Ursula von der Leyens Dissertation zu den anspruchsvolleren medizinischen Arbeiten. Nun spricht die Internetplattform Vroniplag von Fehlzitaten in erheblichem Umfang. Der Fall wirft grundsätzliche Fragen auf. Mehr Von Heike Schmoll

28.09.2015, 23:05 Uhr | Politik

Plagiatsvorwürfe Für Ursula von der Leyen gilt die Unschuldsvermutung

Unionspolitiker springen Ursula von der Leyen angesichts der jüngsten Plagiatsvorwürfe zur Seite. Die Verteidigungsministerin setzt auf ein Gutachten der Medizinischen Hochschule Hannover. Ein Wissenschaftler hält die Mängel dagegen für schwerwiegender als im Fall Schavan. Mehr

28.09.2015, 11:43 Uhr | Politik

Verteidigungsministerin Plagiatsjäger beanstanden von der Leyens Doktorarbeit

„Zahlreiche wörtliche und sinngemäße Textübernahmen“: Nutzer der Internetplattform „VroniPlag Wiki“ kritisieren die Dissertation der Verteidigungsministerin. Ursula von der Leyen hat ihre Universität gebeten, die Arbeit zu überprüfen. Mehr

26.09.2015, 18:07 Uhr | Politik

Neue Therapie? Ein Protein hilft nach dem Herzinfarkt

Ein körpereigenes Eiweiß lässt Blutgefäße sprossen, wenn das Herzgewebe nach dem Infarkt beschädigt ist. Im Versuch mit Mäusen hilft das Protein auch, wenn es aus der Infusionsflasche kommt - ein neuer Therapieansatz? Mehr Von Nicola von Lutterotti

15.01.2015, 10:13 Uhr | Wissen

Studie in Alten- und Pflegeheimen Jeder zehnte Todesfall ist nicht natürlich

Ärzte scheinen in Pflegeheimen fast reflexartig einen natürlichen Tod anzunehmen und ihn zu attestieren. Doch das ist oft falsch, zeigt eine neue deutsche Studie. Mehr Von Hildegard Kaulen

17.10.2014, 14:00 Uhr | Wissen

Hannover Kinderarzt soll Jungen missbraucht haben

In Hannover soll ein Assistenzarzt einen Jungen verschleppt und sexuell missbraucht haben. Dem Beschuldigten werden weitere Missbrauchsfälle zur Last gelegt. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

16.10.2014, 17:33 Uhr | Gesellschaft

Hirnblutung nach Konzert „Headbanging“ ist lebensgefährlich

„Headbanging“, das rhythmische Kopfnicken zu Heavy-Metal-Musik ist gefährlich. Ein deutscher Fan der Gruppe „Motörhead“ erlitt deswegen eine Hirnblutung. Mehr

04.07.2014, 06:08 Uhr | Wirtschaft

Ess-Anfälle Kontrollverlust vor dem Kühlschrank

Wissenschaftler kommen den neurobiologischen Ursachen von Ess-Attacken auf die Spur. Zwei Prozent der Bevölkerung sind betroffen. Psychotherapie hilft - aber nur zum Teil. Mehr Von Christina Hucklenbroich

06.04.2014, 01:27 Uhr | Wissen
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z