Marienkäfer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ekelhafter Gestank Achtung, Wanze!

Die Marmorierte Baumwanze ist über Asien und Amerika bei uns eingewandert, durch den langen Sommer haben sich die Tiere besonders gut vermehrt. Nun suchen sie nach einem Winterquartier – in unseren Wohnungen. Mehr

02.11.2018, 18:17 Uhr | Rhein-Main

Bilder und Videos zu: Marienkäfer

Alle Artikel zu: Marienkäfer

1
   
Sortieren nach

Marienkäfer Der Trick mit der Faltung

Obwohl der Marienkäfer einer der bekanntesten Käfer ist, hütete er bis vor kurzem ein Geheimnis: Wie funktioniert die komplizierte Faltung seiner Flügel? Wir zeigen die Antwort im Video. Mehr

10.01.2018, 18:59 Uhr | Wissen

Experimentelle Ökologie Die Kammern der Erkenntnis

Um komplexen Wechselwirkungen in Ökosystemen aufzuklären, stecken Forscher nun ganze Wiesenstücke vollverkabelt unter Glas. Mehr Von Hubertus Breuer

21.07.2017, 17:00 Uhr | Wissen

Flügelfaltung Origami-Tricks im Reich der Käfer

Obwohl der Marienkäfer einer der bekanntesten Käfer ist, hütete er bis vor kurzem ein Geheimnis: Wie funktioniert die komplizierte Faltung seiner Flügel? Mehr Von Sibylle Anderl, Andreas Brand und Kathrin Jakob

24.05.2017, 15:03 Uhr | Wissen

Das Verbraucherthema Ungebetene Besucher im Garten

Schnecken und Ameisen verderben Gärtnern in diesem Sommer die Laune, Giersch und Löwenzahn im Blumenbeet sowieso. Was hilft, möglichst ohne Chemie und Arbeit? Mehr Von Petra Kirchhoff, Frankfurt

03.07.2016, 18:03 Uhr | Rhein-Main

Vom Sinn der Geschlechter Das seltsame Verhalten zur Paarungszeit

Etwas muss dran sein am Sex. Jedenfalls hat sich der Austausch von Körperflüssigkeiten zwecks Fortpflanzung praktisch überall im Tierreich durchgesetzt. Warum? Das ist Forschern bis heute ein großes Rätsel. Mehr Von Georg Rüschemeyer

25.07.2015, 10:00 Uhr | Wissen

Luxus-Insektenhäuser Der Mini-Hotelier

Robin Behr aus Friedberg hat sich mit originellen Nisthilfen für Insekten selbständig gemacht. Auf der Fachmesse Ambiente hat er einen der kleinsten Stände überhaupt. Mehr Von Amelia Wischnewski, Frankfurt

08.02.2014, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Einwandernde Arten Die Kannibalen unter den Käfern leben riskant

Der asiatische Harlekin-Marienkäfer verdrängt immer mehr Arten, die in Deutschland heimisch sind. Forscher entschlüsseln nun seine Form der biologischen Kriegsführung. Mehr Von Hildegard Kaulen

27.05.2013, 14:36 Uhr | Wissen

Kindertagesstätte Le Jardin Am Anfang war das Wort

Demnächst eröffnet in Rödelheim eine deutsch-chinesische Kindertagesstätte - die erste in Hessen. Englisch, Französisch oder Spanisch wird schon häufig angeboten. Mehr

07.09.2012, 21:24 Uhr | Rhein-Main

Gießener Loewe-Forschungen Antibiotikum aus dem Marienkäfer

Wie biotechnisch Arzneien aus Käfern gewonnen werden können, wollen Forscher aus Gießen klären. Das Land und BASF unterstützen sie dabei. Mehr Von Thorsten Winter, Gießen

17.08.2010, 13:50 Uhr | Rhein-Main

Gentechnik Genmais vor Neuzulassung?

Im April dieses Jahres hatte Bundesgesundheitsministerin Aigner den Anbau von gentechnisch verändertem Mais verbieten lassen. Nun sieht die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit keinen Anlass für Bedenken. Mehr Von Hildegard Kaulen

09.07.2009, 16:54 Uhr | Wissen

Genmaisdebatte Kleine Käfer, große Fragen

Ist Genmais gefährlich? Vielleicht, sagt die Landwirtschaftsministerin, und verbietet ihn. Sie stützt sich dabei auf zwei neue wissenschaftliche Untersuchungen. Und wie steht es mit deren Aussagekraft? Mehr Von Jörg Albrecht und Volker Stollorz

19.04.2009, 13:53 Uhr | Wissen

Marienkäfer aus Fernost Vom Nützling zum Schädling

Marienkäfer bringen Glück, so heißt es. Wenn sie aber zu Tausenden anrücken, werden sie zu Störenfrieden. Der asiatische Vetter der heimischen Käferart ist weiter auf dem Vormarsch und erobert Europa. Mehr Von Michael Schlag

05.05.2008, 17:34 Uhr | Wissen

Insekten Wer zählt die Käfer, nennt die Namen ...

Verehrt, verfemt, verzehrt: Seit der Mensch sich für die Tierwelt interessiert, gilt sein Blick in besonderer Weise den Käfern. Und das völlig zu Recht: Die Deckenflügler sind praktisch überall auf dem Globus anzutreffen und ein echtes Erfolgsmodell der Evolution. Mehr Von Georg Rüschemeyer

16.04.2007, 21:23 Uhr | Wissen

Fastnacht Seit 125 Jahren Kämpfer für die gute Laune

Den Heddernheimern kann die gute Laune niemand nehmen. Wer aus Klaa Paris die Fastnachtsfreude stehlen wollte, müßte an Männern mit Säbeln und Jungs mit Flinten vorbei. Ihre Vorfahren brachten einst die Nazis zur Weißglut. Mehr Von Hendrik Varnholt

19.11.2006, 20:08 Uhr | Rhein-Main

Fastnacht De Zuch kimmt

Sieben Kilometer lang streckte sich der Narrenzug in Mainz, an dem 28 Garden und mehr als 100 Musikformationen teilnahmen. Eine halbe Million Besucher schunkelten von Sonnenaufgang bis zur Dämmerung. Mehr Von Marcus Schug

27.02.2006, 20:07 Uhr | Rhein-Main

Fleischfressende Pflanzen Gut gewachst ist halb verdaut

Warum geraten Insekten in fleischfressenden Pflanzen ins Rutschen? Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut und der Universität Hohenheim haben nun den zugrundeliegenden Mechanismus aufgedeckt. Mehr Von Markus Breidenich

08.02.2006, 20:41 Uhr | Wissen

Kaffeeplantagen Kaffee in den Schatten gerückt

Die Kaffeepflanze stammt aus dem Unterholz afrikanischer Regenwälder. Naturnah geführte Plantagen bieten vielen Tieren Unterschlupf und brauchen keine Pestizide, der Endverbraucher muß dafür mehr bezahlen. Mehr Von Diemut Klärner

10.10.2005, 23:38 Uhr | Wissen

Medikamentenforschung Kann dieser Käfer Leben retten?

Pharmazeuten und Chemiker entdecken die Insekten als Lieferanten neuer Wirkstoffe - Marienkäfer gegen Zahnschmerzen und Stechmücken-Speichel zur Gefäßerweiterung. Mehr Von Chris Löwer

23.02.2004, 15:48 Uhr | Wissen

Orchideen Blühende Flaschenkinder aus dem Labor

Cymbidium goeringii läßt sich Zeit. Am 3.November 2000 ist die koreanische Orchidee in eine gläserne Flasche ausgesät worden, und noch immer hat sie kein Blatt ausgetrieben, nur Rhizome. Aber Sonja Niebergall hat Geduld. Mehr

27.01.2004, 19:49 Uhr | Rhein-Main

Insekten Gesucht, gefangen, angeschaut und nachgebaut

Der kalte Wind dringt durch die Knopflöcher der Jacken. Rabea und Sinan, beide acht Jahre alt, kümmert die Kälte nicht. Sie suchen schon seit einer Viertelstunde mit Eifer in der Erde, um zu sehen, ob dort irgendetwas krabbelt. Mehr

31.10.2003, 19:50 Uhr | Rhein-Main

Medizin Ärzte gegen Druiden

Magie als Kassenleistung? Die Geduld der Schulmediziner mit Homöopathen und Anthroposophen ist am Ende. Die Ärzteschaft wehrt sich gegen die Aufnahme naturheilkundlicher Mittel in die Liste der Arzneimittel, die von Krankenkassen bezahlt werden. Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.03.2003, 17:42 Uhr | Wissen
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z