Kaiserschnitt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Studie einer Krankenkasse Nach Kaiserschnitt sind Kinder öfter krank

Laut dem Report haben Kaiserschnitte für die Gesundheit der Kinder weitreichendere Folgen als vielen bisher bewusst sei: Sie erkanken beispielsweise häufiger an ADHS, leiden öfter an Ernährungsproblemen und anfälliger für Adipositas. Mehr

04.09.2019, 16:08 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Kaiserschnitt

1 2 3  
   
Sortieren nach

Hessische Geburtskliniken Mehr Kaiserschnitte als anderswo

In Hessen wird ein besonders hoher Anteil von Kindern operativ zur Welt gebracht. Politiker und Verbände kritisieren die Praxis. Vor allem die kleine Kreisklinik Groß-Gerau fällt auf. Mehr Von Ewald Hetrodt

22.04.2019, 07:49 Uhr | Rhein-Main

Geburtsmedizin Zu viel Zug am zarten Babyköpfchen?

Kinder, die unter Zuhilfenahme von Saugglocken oder Zangen zur Welt kommen, erkranken überdurchschnittlich häufig an Hirntumoren und Nervenschäden. Dennoch steigt die Zahl der Saugglockengeburten spürbar an. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

09.04.2019, 16:20 Uhr | Wissen

Risiko natürliche Geburt So ein Kind ist keine Kleinigkeit

Eine natürliche Geburt ist alles andere als risikofrei. Frauen und Ärzte fordern deshalb immer öfter, dass mehr und früher aufgeklärt wird. Wie berechtigt ist der Vergleich mit dem Kaiserschnitt? Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

30.12.2018, 12:48 Uhr | Wissen

Studie Amerikanerinnen bei Gesundheitsversorgung benachteiligt

In Amerika sterben mehr Frauen während Schwangerschaft und Geburt als in jedem anderen Land mit hohem Einkommen. Viele Frauen gehen aus finanziellen Gründen nicht zum Arzt. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

28.12.2018, 16:42 Uhr | Gesellschaft

Gewalt in der Geburtshilfe „Dem Kind geht es gut, stell dich nicht so an“

Über Gewalt in der Geburtshilfe wird kaum gesprochen, dabei betrifft sie Schätzungen zufolge die Hälfte aller gebärenden Frauen. Simone G. will ihre Geschichte erzählen. Mehr Von Natascha Holstein

17.12.2018, 15:19 Uhr | Gesellschaft

Goethes Enkel Ich muss im Unsichtbaren bleiben

Im Schatten des Künstlers: Zu Lebzeiten galt Walther von Goethe als unwürdiger Enkel des Dichters, doch er sicherte das Familienerbe für die Öffentlichkeit. Mehr Von Steffi Böttger

12.04.2018, 00:51 Uhr | Feuilleton

Babyboom geht weiter Mehr Krankenhausentbindungen, weniger Kaiserschnitte

Für das Jahr 2016 zeichnet sich ein starker Geburtenanstieg ab. Der kleine Babyboom geht im Wesentlichen auf drei Entwicklungen zurück. Eine könnte auch den Rückgang bei den Kaiserschnitten erklären. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

04.10.2017, 19:52 Uhr | Gesellschaft

Serie „Charité“ im Ersten Operation am gebrochenen Herzen

Es soll für jeden etwas dabei sein: Der Regisseur Sönke Wortmann hat sich für die ARD die Geschichte der Charité vorgenommen. Er erzählt von den Anfängen der modernen Medizin und - dreht eine Telenovela. Mehr Von Ursula Scheer

21.03.2017, 18:56 Uhr | Feuilleton

Frau seit vier Monaten tot Baby von hirntoter Mutter in Portugal geboren

Eine schwangere Frau stirbt an einer Gehirnblutung. Die Angehörigen beschließen: Die Schwangerschaft soll aufrecht erhalten werden. Jetzt ist das Kind auf die Welt gekommen. Mehr

08.06.2016, 13:54 Uhr | Gesellschaft

Mordversuche bei Entbindungen Hebamme vor Gericht

Eine Hebamme, die auch in Bad Soden gearbeitet hat, soll Frauen bei Kaiserschnitt-Geburten Blutverdünner gegeben haben - einmal sogar ein Abtreibungsmittel. Jetzt steht die Hebamme wegen siebenfachen Mordversuches vor Gericht. Mehr

26.01.2016, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Geburt eines behinderten Kinds „Schrecklich, so etwas zu denken“

Sie hat es sich lange überlegt, aber irgendwie konnte sie nicht anders: Die Mutter eines behinderten Kindes verklagt ihre Ärzte, weil diese sie über den Zustand des ungeborenen Kindes falsch informiert hätten. Mehr Von Cornelia von Wrangel

27.10.2015, 11:04 Uhr | Gesellschaft

Geburten Im Saarland entbinden Mütter am häufigsten per Kaiserschnitt

Eine Geburt per Kaiserschnitt wird in deutschen Krankenhäusern häufig praktiziert. Jedes dritte Kind wird so auf die Welt gebracht. Im Saarland aber lag die Operationsrate deutliche höher als in anderen Bundesländern. Mehr

14.09.2015, 13:53 Uhr | Gesellschaft

Risiko OP-Entbindung? Ein guter Kaiserschnitt macht kein Kind krank

Was dran ist an alten, populären Gerüchten um die OP-Entbindung, zeigen neue Studien: Für Autismus, Asthma oder Diabetes muss es andere Gründe geben. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

09.09.2015, 00:02 Uhr | Wissen

Geburten in Brasilien Die „Kaiserschnitt-Seuche“ soll eingedämmt werden

In Brasilien ist der Kaiserschnitt zum Statussymbol geworden. Das lohnt sich für die Krankenhäuser, ist aber nicht immer das Beste für Mutter und Kind. Deshalb greift nun die Regierung ein. Mehr Von Matthias Rüb

09.07.2015, 13:16 Uhr | Gesellschaft

Entbindung mit 65 Jahren „Die Kinder werden nicht alle gesund nach Hause gehen“

Mit ihrer späten Schwangerschaft löste Annegret R. eine heftige Debatte aus. Nun kamen Neeta, Dries, Bence und Fjonn deutlich zu früh zur Welt. Mediziner sehen sich in ihrer Kritik bestätigt: „Vielleicht muss sie zwei behinderte Kinder pflegen.“ Mehr

23.05.2015, 14:01 Uhr | Gesellschaft

Schwanger mit 65 Jahren Vierlinge kommen zu früh zur Welt

Einem Medienbericht zufolge hat die 65 Jahre alte Annegret R. per Kaiserschnitt Vierlinge zur Welt gebracht – allerdings etwa 14 Wochen zu früh. Die Frühchen der nun 17-fachen Mutter hätten nach Angaben der Ärzte jedoch gute Überlebenschancen. Mehr

23.05.2015, 01:15 Uhr | Gesellschaft

Geburt per Kaiserschnitt Mit der Gondel zum Geburtserlebnis

Fast jede dritte Entbindung ist heute ein Kaiserschnitt. Dafür gibt es viele Gründe. Der wichtigste: Die Mütter sind heute anders als früher. Sie sind älter, dicker und kränker. Das macht natürliche Geburten riskanter. Mehr Von Florentine Fritzen

16.05.2015, 20:26 Uhr | Gesellschaft

Zangen und andere Hilfsmittel Eine Geburt ist nichts für grobe Handwerker

Aus dem falschen Ehrgeiz, Kaiserschnitte zu vermeiden, werden Zangengeburten wieder empfohlen – mit fatalen Folgen für die Mütter. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

04.04.2015, 08:00 Uhr | Wissen

Geburten in Brasilien Die Mär vom schmerzfreien Kaiserschnitt

Mehr als die Hälfte aller brasilianischen Kinder kommen durch einen Kaiserschnitt zur Welt. Er gilt dort als sicher, sauber und sogar schmerzfrei – zumindest bei Erstgebärenden. Die Regierung in Brasília will dieser Entwicklung Einhalt gebieten. Mehr Von Matthias Rüb, SÃO PAULO

09.01.2015, 11:28 Uhr | Gesellschaft

Langzeitstudie In manchen Regionen wird achtmal häufiger operiert

Im deutschen Gesundheitssystem herrscht Über-, Unter- und Fehlversorgung. Zwei aktuelle Studien zeigen, wie unterschiedlich die ärztliche Versorgung in Deutschland ist. Häufig ist die medizinische Notwendigkeit nicht der Grund für eine Operation. Mehr Von Christina Hucklenbroich

12.09.2014, 07:22 Uhr | Gesellschaft

Nach Mordverdacht in München Hebamme soll auch in Hessen falsch gehandelt haben

In München soll eine Hebamme versucht haben, vier werdende Mütter umzubringen. Hätten die Taten verhindert werden können? Auch eine hessische Klinik wirft der Frau falsches Verhalten vor - und hatte die Kollegen gewarnt. Mehr

29.07.2014, 22:31 Uhr | Gesellschaft

München Hebamme wegen Mordversuchs im Kreißsaal verhaftet

Eine Hebamme soll versucht haben, werdende Mütter im Kreißsaal umzubringen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, bei Kaiserschnitt-Geburten heimlich blutverdünnende Mittel verabreicht zu haben. Mehr Von Albert Schäffer, München

24.07.2014, 14:34 Uhr | Gesellschaft

Kaiserschnitt-Boom vor WM in Brasilien Der Bauch ist rund

Mehr als die Hälfte aller Kinder in Brasilien werden per Kaiserschnitt entbunden. Kurz vor der WM wird die Zahl wohl besonders hoch sein – niemand will die Spiele verpassen. Die Risiken werden dabei gerne übersehen. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

07.06.2014, 21:43 Uhr | Gesellschaft

Geburtshilfe Wie der Kaiserschnitt zum Klassiker wurde

Ferdinand Adolf Kehrer schuf 1881 die Grundlagen des heutigen Kaiserschnitts. Seine chirurgische Pionierleistung macht die Schnittentbindung bis heute zu einer echten Alternative für Schwangere. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

06.04.2014, 23:40 Uhr | Wissen
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z