Great Barrier Reef: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Folgen des Klimawandels Australien warnt vor dem Ende des Great Barrier Reef

Um die Folgen des Klimawandels aufzuhalten, brauche es dringend mehr Anstrengungen, so die Regierung. Doch gerade Australien verhält sich in Sachen Klimapolitik alles andere als vorbildlich. Mehr

30.08.2019, 09:19 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Great Barrier Reef

1
   
Sortieren nach

Gegen alle Widerstände Weg frei für die größte Kohlemine der Welt

Aktivisten laufen Sturm, Analysten senken den Daumen. Jetzt hat der indische Milliardär Adani die Genehmigung der australischen Regierung bekommen, das größte Kohlevorkommen der Erde zu öffnen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

14.06.2019, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Australien Uber taucht jetzt auch zum Great Barrier Reef

Die Touristenattraktion soll den Ruf des Konzerns polieren, hat aber seinen Preis. Derweil ist unklar, ob sich das weltberühmte Korallenriff von den Hitzewellen der vergangenen Jahre erholen kann. Mehr Von Christoph Hein, Canberra

27.05.2019, 11:17 Uhr | Wirtschaft

Great Barrier Reef „Tote Korallen bekommen keine Babys“

Die Erholung des Great Barrier Reefs wird wesentlich schwieriger als erwartet. Das haben Wissenschaftler in einer neuen Studie herausgefunden. Doch es gibt noch Hoffnung. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

04.04.2019, 09:44 Uhr | Wirtschaft

Ausstellung zu Korallenriffen Die Regenwälder der Meere

Wie Korallenriffe funktionieren und warum sie sterben, zeigt nun eine Ausstellung im Senckenberg-Museum. Sie soll ein Bewusstsein für den drohenden Kollaps unter Wasser schaffen. Mehr Von Eva-Maria Magel

10.06.2018, 18:21 Uhr | Rhein-Main

Korallenriff im Klimawandel Steht das Great Barrier Reef vor dem Kollaps?

Das Great Barrier Reef vor Australien stand in den vergangenen 30.000 Jahren mehrfach vor der Ausrottung. Laut einer Studie übertrifft der Klimawandel jedoch alle bisherigen Bedrohungen. Mehr

28.05.2018, 21:44 Uhr | Wissen

400 Millionen Dollar Australien pumpt mehr Geld in Erhalt des Great Barrier Reef

Australien will mit mehr Geld versuchen, das Absterben im Great Barrier Reef zu stoppen. Doch Forscher warnen, nur eine andere Klimapolitik werde dauerhaft helfen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

27.04.2018, 06:20 Uhr | Wirtschaft

Fatale Korallenbleiche Das Korallensterben schreitet ungebremst voran

Von einer Korallenbleiche können sich viele Riffe kaum noch wirklich erholen. Grund sind Hitzeperioden, die sich im Zuge der Klimaerwärmung immer häufiger ereignen. Mehr

05.01.2018, 10:45 Uhr | Wissen

Globales Riffsterben Welterbe am Abgrund

Kaum ein Korallenriff auf der Unesco-Liste ist noch intakt. Die Überhitzung der Meere in immer kürzeren Abständen zerstört die Lebensgemeinschaften. So düstere Prognosen wie in einem neuen Bericht gab es bisher noch nie. Mehr Von Joachim Müller-Jung

27.06.2017, 18:43 Uhr | Wissen

Great-Barrier-Reef Wie viel kostet das größte Riff der Erde?

Der emotionale Wert des Riffs steht außer Frage. Nun aber haben die Ökonomen von Deloitte im Auftrag der australischen Regierung das Riff mit einem Preisschild versehen. Mehr Von Christoph Hein, Canberra

26.06.2017, 07:21 Uhr | Wirtschaft

Korallensterben Ungesunde Blässe

Das Great Barrier Reef vor Australien erlebt schon das zweite Jahr nacheinander eine verheerende Korallenbleiche. Forscher sehen für das Naturphänomen kaum noch Überlebenschancen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

10.04.2017, 19:50 Uhr | Gesellschaft

Folge des Klimawandels Fast alle Korallenriffe könnten verschwinden

Es ist ein gewaltiges Ökosystem mit einer Million Arten, ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, an dem Zigtausende Arbeitsplätze hängen: Das Great Barrier Reef ist in größter Gefahr. Und nicht nur das. Australiens Regierung gerät unter Druck. Mehr Von Christoph Hein, Nusa Dua

24.02.2017, 14:18 Uhr | Wirtschaft

Korallenbleiche Das Horrorjahr für das Great Barrier Reef

Untergangsstimmung am größten Riff der Erde: Die beispiellose Korallenbleiche hat Hunderte Quadratkilometer des Weltnaturerbes zerstört und die schlimmsten Befürchtungen übertroffen. Es dürfte noch schlimmer kommen. Mehr Von Christiane Oelrich

28.12.2016, 15:00 Uhr | Wissen

Great Barrier Reef Ein Viertel dieses Naturwunders ist zerstört

Das Great Barrier Reef ist das größte von Lebewesen geschaffene Gebilde der Welt. Doch die Korallenbleiche hat fast ein Viertel des Riffs zerstört. Schuld sind Klimawandel – und mangelnder Schutz. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Till Fähnders, Port Douglas

05.08.2016, 06:32 Uhr | Gesellschaft

Bedrohtes Weltnaturerbe Korallenbleiche gefährdet Great Barrier Reef

Alarm am Great Barrier Reef: Viel zu warmes Wasser hat die Korallen vielerorts erbleichen lassen. Eine Regeneration ist nur möglich, wenn die Wassertemperatur wieder drastisch sinkt. Die Chancen dafür sinken allerdings. Mehr

21.04.2016, 16:06 Uhr | Wissen

Weltnaturerbe Am Great Barrier Reef entsteht ein riesiger Kohlehafen

Australien will seinen Kohleexport steigern und bringt dafür die geschützten Korallenriffe in Gefahr. Rund 1,1 Millionen Kubikmeter Meeresboden in unmittelbarer Nähe sollen abgebaggert werden. Mehr

22.12.2015, 13:49 Uhr | Wirtschaft

Bedrohtes Weltnaturerbe Australisches Great Barrier Reef „in schlechtem Zustand“

In den vergangenen 30 Jahren starb rund die Hälfte der Korallen im Great Barrier Reef. Trotz Schutzmaßnahmen verbessert sich die Situation für das größte Korallenriff der Erde kaum. Besonders der Klimawandel wird zur Gefahr. Mehr

21.09.2015, 14:48 Uhr | Gesellschaft

Korallenriff vor Australien Zweites Great Barrier Reef entdeckt

Gewaltige Unterwasserdünen, farbenprächtige Schwammgärten: Vor der australischen Küste haben Meeresforscher erstmals Aufnahmen einer bisher unerforschten Korallenlandschaft gemacht. Mehr

26.08.2015, 11:24 Uhr | Gesellschaft

Australien Großes Barrier Riff soll nicht als „gefährdet“ gelten

Die Unesco will das bedrohte australische Great Barrier Reef vorerst nicht auf seine rote Liste für gefährdetes Welterbe setzen. Aber Australiens Regierung muss schon bald wieder zum Rapport. Mehr Von Christoph Hein

29.05.2015, 20:55 Uhr | Wirtschaft

+++ Klimaticker Juni +++ Kohlelager, Korallenbleiche, Hitzeblitze

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update über die Zukunft des Great Barrier Reefs, den Zusammenhang von Klimawandel und Unwetter und über Brasiliens Potential als Biospritlieferant. Mehr Von Joachim Müller-Jung

28.06.2014, 11:07 Uhr | Wissen

Weltnaturerbe in Gefahr  Australien plant Megahafen am Great Barrier Reef

Ein gigantisches Bauprojekt an der Ostküste Australiens sorgt für Streit: Die Regierung in Canberra will in der Nähe des weltberühmten Korallenriffs den größten Kohlehafen der Welt errichten – wenn Umweltschützer das Projekt nicht noch stoppen. Mehr Von Christoph Hein

04.03.2014, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Rohstoff-Förderung Kampf um das Great Barrier Riff

Die Rohstoffindustrie will im Nordosten Australiens Kohle und Gas in großem Stil abbauen. Dies könnte das Weltnaturerbe gefährden. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

08.06.2012, 14:07 Uhr | Finanzen

Öltanker vor Australien Aufatmen im Paradies

Der vor der australischen Küste auf Grund gelaufene Frachter ist nach neun Tagen befreit worden. Schlepper zogen das Schiff vor einem drohenden Unwetter unter Hochdruck vom Korallenriff. Die befürchtete Naturkatastrophe am Great Barrier Reef konnte gerade noch abgewendet werden. Mehr

12.04.2010, 14:58 Uhr | Gesellschaft

Australien Heikle Bergung am Great Barrier Reef

Auf dem größten Korallenriff der Welt hat eine heikle Bergung begonnen. Experten pumpen zunächst Öl von einem Teil des auf Grund gelaufenen chinesischen Kohlefrachters in einen anderen, um die gefährliche Ladung zu sichern. Das Schiff droht immer noch auseinander zu brechen. Mehr

07.04.2010, 17:33 Uhr | Gesellschaft

Schiffsunglück vor Australien Öl soll aus havariertem Frachter abgepumpt werden

Die seit Montag andauernden Bergungsarbeiten zeigen erste Erfolge: Experten wollen 950 Tonnen Öl aus dem Bauch des chinesischen Frachters abpumpen, um eine Ölpest am Great Barrier Reef zu verhindern. Bislang sind nur rund vier Tonnen Rohöl ausgelaufen. Mehr

06.04.2010, 16:00 Uhr | Gesellschaft

Australien Dem Great Barrier Reef droht eine Ölpest

Ein Kohlefrachter aus China mit 950 Tonnen Treibstoff an Bord ist auf dem Great Barrier Reef vor Australien auf Grund gelaufen. Das 230 Meter lange Schiff könnte zerbrechen. Dann wäre das größte Korallenriff der Welt mit teils einzigartige Korallen- und Fischarten bedroht. Mehr

05.04.2010, 14:46 Uhr | Gesellschaft

Bester Job der Welt vergeben Segeln, schnorcheln, in der Sonne liegen

Dieser Mann hat gut Lachen: Er setzte sich gegen 34.000 Bewerber durch und ist nun „Inselwart“ in Australien. Sechs Monate lang darf er in einer Villa leben, schnorcheln oder am Strand liegen - und dafür bekommt er auch noch viel, viel Geld. Mehr

06.05.2009, 17:41 Uhr | Gesellschaft

Tierwelt Schindlerfisch kleinstes Wirbeltier der Welt

Er ist seit 25 Jahren bekannt, läßt sich selten fangen und wurde erst jetzt wissenschaftlich klassifiziert. Mit acht Millimetern Länge ist ein Schindlerfisch das kleinste Wirbeltier der Welt. Mehr

08.07.2004, 14:11 Uhr | Wissen

Naturschutz Australien will das Great Barrier Reef besser schützen

Ein Drittel des weltberühmten Great Barrier Reefs vor der Ostküste Australiens soll künftig vor Fischerei und weiterer Verschmutzung sicher sein. Bislang standen nur knapp 5 Prozent des Riffs unter strengem Naturschutz. Mehr

03.12.2003, 15:10 Uhr | Gesellschaft

Australien Dem Great Barrier Reef droht die Zerstörung

Taucher und Schnorchler schwärmen davon, wissenschaftlich gesehen ist es ein wahres Weltwunder. Doch die globale Erwärmung bedroht das fragile Ökosystem des Great Barrier Reef. Mehr

11.08.2003, 18:43 Uhr | Wissen

Umwelt Weniger Schildkröten und Seekühe am Great Barrier Reef

Die Zahl der Schildkröten und Seekühe am Great Barrier Reef vor Australien ist dramatisch gesunken. Insgesamt geht es dem größten Korallenriff der Welt einer neuen Studie zufolge immer schlechter. Mehr

04.07.2003, 12:24 Uhr | Gesellschaft

None Fast zu schön für Worte: Das Great Barrier Reef

Der Mensch kann im All leben, ohne Hilfe auf den Mount Everest steigen, unter Wasser aber ist er immer noch Kurzzeitgast, angewiesen auf Sauerstoffflaschen wie auf die Nabelschnur im Mutterleib. Die Tiefe der Meere haben deshalb bis heute noch nicht viele Menschen mit eigenen Augen gesehen. Noch weniger waren je am Great Barrier Reef. Mehr

28.05.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

Tauchen Ferne Unterwasserziele

In den blauen, blauen Meeren gibt es zahllose schöne Tauchreviere, viele davon müssen erst noch entdeckt werden. Hier ein paar Tipps von Australien bis zu den Philippinen. Mehr Von Daniela di Maggio

15.05.2001, 18:12 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z