Glyphosat: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Geldanlage in Aktien Soll ich jetzt Bayer kaufen?

Bayer erlebt mit Monsanto ein Debakel. Wer aus der Not Kapital schlagen will, kauft jetzt Aktien. Der Dax-Konzern darf nur nicht untergehen. Mehr

20.05.2019, 10:59 Uhr | Finanzen
Glyphosat

Glyphosat ist der Hauptbestandteil verschiedener Unkrautvernichtungsmittel. Seit der Erstzulassung 1974 gehören glyphosathaltige Herbizide zu den weltweit am häufigsten verwendeten Pflanzenschutzmitteln. Die chemische Verbindung aus der Gruppe der Phosphonate kommt hauptsächlich zur Unkrautvernichtung in der Landwirtschaft und an Bahngleisen zum Einsatz. In der EU ist der umstrittene Wirkstoff bis Ende 2022 zugelassen.

Chemikalie blockiert das Pflanzenwachstum
Glyphosat verhindert den Stoffwechsel von Pflanzen, Pilzen und Mikroorganismen. Die Chemikalie blockiert ein Enzym zur Herstellung lebenswichtiger Aminosäuren. Pflanzen nehmen den wasserlöslichen Wirkstoff durch ihre Blätter auf, woraufhin er alle Pflanzenteile bis zur Wurzel durchdringt. Auf Ackerflächen setzen konventionelle Landwirte den Wirkstoff vor oder kurz nach der Aussaat und nach der Ernte ein.

Die Auswirkungen sind umstritten
Den Wirkstoff entwickelte der US-amerikanische Konzern Monsanto. 1974 wurde Glyphosat erstmals zugelassen. Das Patent lief im Jahr 2000 aus. Seither vertreiben mehr als 40 weitere Hersteller glyphosathaltige Unkrautvernichtungsmittel. Die Internationale Krebsforschungsagentur der Weltgesundheitsorganisation stufte das Herbizid im März 2015 als „wahrscheinlich krebserregend“ für Menschen ein. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA, die Chemikalienagentur ECHA und das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung halten die Belege einer akut gesundheitsgefährdenden Auswirkung hingegen für nicht ausreichend. Laut Umweltbundesamt sinkt mit der vollständigen Vernichtung aller Kräuter und Gräser auf Ackerflächen allerdings die Artenvielfalt – Insekten und Feldvögel verlieren großflächig ihre Lebensgrundlage. Andererseits befürchten Experten durch ein Verbot von Glyphosat einen Preisanstieg für Lebensmittel.

Alle Artikel zu: Glyphosat

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Glyphosat-Prozess um Bayer „Wenn Sie Ihr Unternehmen retten wollen, müssen Sie sich beeilen“

Der Glyphosat-Prozess um Monsanto geht in die nächste Runde. Die F.A.Z. hat den Anwalt der Klägerseite getroffen: Er beschreibt die Lage für Mutterkonzern Bayer in dramatischen Worten. Mehr Von Roland Lindner, New York

17.05.2019, 11:34 Uhr | Wirtschaft

Glyphosat-Prozess „Ich denke, ich wollte, dass Sie es trinken“

Auch im dritten Gerichtsprozess um Glyphosat kassiert Bayer eine Schlappe, und 13.400 weitere Klagen stehen noch aus. Amerika droht für den Konzern zum Debakel zu werden – auch wegen der dort emotional geführten Verhandlungen. Mehr Von Roland Lindner, Brigitte Koch und Corinna Budras, New York, Düsseldorf und Frankfurt

14.05.2019, 19:20 Uhr | Wirtschaft

Nach Glyphosat-Urteil Aktienkurs von Bayer unter Druck

Der Bayer-Konzern soll zwei Milliarden Dollar Schadenersatz an zwei Glyphosat-Kläger zahlen. Das Urteil belastet den Aktienkurs des Unternehmens. Analysten sind dennoch optimistisch. Mehr

14.05.2019, 09:48 Uhr | Finanzen

Zwei Milliarden Dollar Strafe Bayer in Glyphosat-Prozess zu Schadenersatz verurteilt

Ein Gericht im kalifornischen Oakland entschied im Prozess um den Unkrautvernichter „Roundup“ zu Gunsten der Kläger. Das Verfahren angestrebt hatte ein Ehepaar, das an Lymphdrüsenkrebs erkrankt ist. Bayer kündigte bereits an das Urteil anzustreben. Mehr

14.05.2019, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Glyphosat Milliardenurteil gegen Bayer

Im dritten Prozess um Monsantos Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat setzt es für den Konzern die dritte und bisher schwerste Niederlage. Die Geschworenen sprechen den beiden Klägern eine gigantische Summe zu. Mehr Von Roland Lindner, New York

14.05.2019, 02:36 Uhr | Wirtschaft

Bayer und Monsanto Der lange Schatten eines schlechten Rufs

Vermutlich ließ Monsanto auch in Deutschland Listen über Unterstützer und Kritiker erstellen. Der Glyphosat-Hersteller droht inzwischen ernsthaft, das Renommee von Bayer zu beschädigen. Eine tragende Rolle kommt jetzt ausgerechnet einem ehemaligen Grünen zu. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

13.05.2019, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Monsanto Französische Justiz leitet Ermittlungen gegen Bayer-Tochter ein

Monsanto soll in Frankreich eine geheime Liste mit den Daten von Kritikern geführt haben. Eine der Betroffenen bezeichnet das Vorgehen als „pervers“. Nun schaltet sich die Pariser Staatsanwaltschaft ein. Mehr

11.05.2019, 04:34 Uhr | Wirtschaft

Glyphosat-Prozess Krebskrankes Ehepaar fordert eine Milliarde Dollar von Bayer

Ein Ehepaar verklagt Bayer wegen des Unkrautvernichters Roundup auf eine Milliarde Dollar. Falls die beiden Recht bekommen, würde das den Druck auf den Konzern weiter erhöhen. Am Ende könnte es für Bayer noch viel teurer werden. Mehr

09.05.2019, 11:34 Uhr | Wirtschaft

Nach der Hauptversammlung Bayer versucht das Aktionärsdebakel auszusitzen

Wunden lecken und um Vertrauen buhlen: Nach dem Misstrauensvotum für den Bayer-Vorstand gab es zwar Rückendeckung vom Aufsichtsrat. Aber der muss sich nun auf zunehmende Kritik einstellen. Mehr Von Brigitte Koch und Klaus Max Smolka

30.04.2019, 15:10 Uhr | Finanzen

Chemiekonzern Bayer Das Glyphosat-Desaster

Der Bayer-Chef hat das Vertrauen seiner Aktionäre verloren. Warum er wohl trotzdem nicht um seien Posten bangen muss. Mehr Von Dennis Kremer

27.04.2019, 20:13 Uhr | Wirtschaft

Entlastung verweigert Die Ohnmacht der Bayer-Aktionäre

Das Misstrauensvotum der Aktionäre von Bayer ist deutlich. Trotzdem folgen keine harten Konsequenzen. Die Angst vor den Risiken festigt die Leverkusener Schicksalsgemeinschaft. Mehr Von Sven Astheimer

27.04.2019, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Bayer-Hauptversammlung Der Tag der Abrechnung

„Wir stehen heute vor einem Scherbenhaufen“, „wann ist der Spuk mit Monsanto vorbei?“: Aktionärsvertreter machen ihrem Ärger Luft. Aber vor allzu harten Forderungen scheuen sie dann doch zurück. Mehr Von Brigittte Koch, Bonn

26.04.2019, 13:08 Uhr | Wirtschaft

Aktionärsvertreter Bayer-Chef verteidigt Monsanto-Übernahme

Diverse Aktionärsvertreter wollen Vorstand und Aufsichtsrat nicht entlasten. Werner Baumann hält dagegen: Der wahre Wert des Unternehmens spiegele sich im aktuellen Aktienkurs nicht wider. Mehr

26.04.2019, 11:02 Uhr | Wirtschaft

Bayer-Hauptversammlung Wenn nur Glyphosat nicht wäre

Bayer erwischt einen guten Start in das Geschäftsjahr und wird rein operativ von der Monsanto-Übernahme sogar beflügelt. Trotzdem droht dem Vorstand heute eine ungemütliche Hauptversammlung. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

26.04.2019, 09:34 Uhr | Wirtschaft

Konzern bestätigt Jahresziele Tausende neue Glyphosat-Klagen gegen Bayer

Die Monsanto-Übernahme bläht Bayers Umsatz auf, doch es ist weiter unklar, ob sie sich am Ende als Segen oder Fluch entpuppen wird. Es gibt tausende neue Klagen gegen den Konzern. Mehr

25.04.2019, 08:44 Uhr | Wirtschaft

Bayers Aufsichtsratschef Der Sturmerprobte

Bayer-Aufsichtsratschef Werner Wenning steht eine turbulente Hauptversammlung bevor. Wegen der Montsanto-Übernahme empfehlen Aktionärsberater, Vorstand und Aufsichtsrat nicht zu entlasten. Doch Wenning hat schon als Vorstandschef große Skandale überstanden. Mehr Von Brigitte Koch

25.04.2019, 06:30 Uhr | Wirtschaft

Nach Glyphosat-Urteil Bayer-Konzern geht in Berufung

Der Chemiekonzern Bayer legt Berufung gegen das Glyphosat-Urteil eines amerikanischen Gerichtes ein. Seit der Übernahme des Saatgutproduzenten Montsanto im vergangenen Sommer ist das Unternehmen mit mehr als 11.000 Klagen konfrontiert. Mehr

24.04.2019, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Großaktionäre in Aufruhr Bayer vor Aktionärstreffen im Verteidigungsmodus

Dem Bayer-Konzern droht die nächste Schlappe. Im Vorfeld der Hauptversammlung haben bereits wichtige Anteilseigner angekündigt, dem Vorstand die Entlastung zu verweigern. Noch einen Schritt weiter geht die Aktionärsvereinigung DSW. Mehr

23.04.2019, 15:13 Uhr | Finanzen

Wochenausblick Zahlenflut an der Börse

Die verkürzte Handelswoche nach Ostern bringt eine Flut an Bilanzen mit sich. Die Konzern-Prognosen für den Rest des Jahres dürften mitentscheiden, ob es mit den Kursen weiter aufwärts geht. Rückenwind gibt es für Anleger aber noch von einer anderen Seite. Mehr

23.04.2019, 08:50 Uhr | Finanzen

Verursacht Glyphosat Krebs? Die Schlacht der Gutachter

Amerikanische Gerichte sollen klären, ob Glyphosat Krebs verursacht. Bayer streitet das ab und beruft sich auf die Wissenschaft. Doch sind die amerikanischen Jurys nur emotional – oder ist auch die Wissenschaft gar nicht so eindeutig? Mehr Von Corinna Budras und Roland Lindner, New York

22.04.2019, 16:33 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Syngenta-Chef „Lassen Sie uns über Bienen reden“

Bio-Produkte sind schlecht für den Klimaschutz – behauptet der Chef des Schweizer Agrochemiekonzerns Syngenta AG. Im F.A.Z.-Interview erklärt Erik Fyrwald, warum die Welt Glyphosat und andere Pflanzenschutzmittel braucht. Mehr Von Sven Astheimer und Johannes Ritter

15.04.2019, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Glyphosat-Verfahren Bayer will in Mediation eintreten

Der Leverkusener Konzern sieht sich in Amerika mit mehr als 10.000 Klagen konfrontiert. In zwei Fällen wurde Bayer schon verurteilt und hat Berufung eingelegt. In einem Prozess könnte es nun eine andere Lösung geben. Mehr

12.04.2019, 13:03 Uhr | Wirtschaft

Urteil in San Francisco Bayer soll mehr als 80 Millionen Dollar zahlen

Auch der zweite Glyphosat-Prozess endet mit einer hohen Schadenersatzsumme. Mehr als 80 Millionen Dollar soll Bayer an den krebskranken Edwin Hardeman zahlen. Der deutsche Konzern kündigt prompt Berufung an. Mehr Von Roland Lindner, New York

28.03.2019, 00:00 Uhr | Wirtschaft

Aktienkurs unter Druck Was sollen Bayer-Anleger jetzt tun?

Dem Bayer-Konzern drohen hohe Schadenersatzzahlungen. Der Aktienkurs bricht drastisch ein. Manch Analyst sieht in Bayer schon einen Übernahmekandidaten. Wie geht es weiter? Mehr Von Christoph Scherbaum

20.03.2019, 18:08 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z