Giraffen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Internationaler Handel Gute Aussichten für Giraffen

Bei der diesjährigen Cites-Konferenz wurden neue Verträge zum Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten geschlossen. Entgegen eines Antrags fiel ein bereits ausgestorbenes Tier nicht darunter. Mehr

28.08.2019, 15:56 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Giraffen

1
   
Sortieren nach

Bereits ein seltener Anblick Sorge um stilles Aussterben der Giraffen

Im Norden Kenias waren Giraffen früher weit verbreitet, doch heute sind die Tiere zu einem seltenen Anblick geworden. In den vergangenen Jahrzehnten ist die Giraffen-Population zurückgegangen. nicht nur in Kenia, sondern in ganz Afrika. Mehr

18.08.2019, 04:00 Uhr | Gesellschaft

Nachwuchs im Pariser Zoo Aufzucht von Giraffen wird immer weniger

Das männliche Kalb gehört der seltenen Art der Kordofan-Giraffen an, deren Erhaltung in Afrika vor Probleme gestellt wird. Mehr

07.07.2019, 15:07 Uhr | Gesellschaft

Giraffenjagd in Afrika „Die Liebliche“ ist bedroht

In Afrika werden Giraffen von Wilderern gejagt – und als Rindfleisch verkauft. Kunden können den Unterschied kaum bemerken. Dem Tier droht ein trauriges Schicksal. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

12.05.2019, 22:20 Uhr | Gesellschaft

Zoo in Illinois Giraffen freuen sich über Frühling

Drei Giraffen im Zoo von Brookfield in Amerika durften in dieser Woche zum ersten Mal in diesem Jahr ins Freie. Und das gab Anlass zu ausgelassener Freude. Mehr

06.04.2019, 17:54 Uhr | Gesellschaft

Südafrika Stromschlag tötet Nashorn, Löwen, Giraffe und Hyänen

In Südafrika sind mehrere Wildtiere von einer Stromleitung getötet worden. Die Tiere starben auf skurrile Weise hintereinander. Mehr

29.01.2019, 16:45 Uhr | Gesellschaft

Tiergärten Hinter dem Gitter die ganze Welt

Zoologische Gärten sind für manche Tierart der letzte verbliebene Lebensraum. In Berlin existiert eine solche Arche Noah gleich zweimal. Mehr Von Sonja Kastilan

09.01.2018, 18:00 Uhr | Wissen

Löwen Im Schutz der Vuvuzela

Er hieß Cecil und wurde von einem Jäger erschossen. Sein Schicksal hat dazu geführt, dass Löwen nicht nur in Simbabwe mehr Aufmerksamkeit bekommen. Davon profitieren alle. Mehr Von Sonja Kastilan

13.04.2017, 17:53 Uhr | Wissen

Rote Liste aktualisiert Giraffen sind eine gefährdete Art

Giraffen gehören zu den anmutigsten Tieren der Welt. Doch ihr Bestand sinkt drastisch. Bei Vögeln sieht es nicht besser aus. Kaum sind sie entdeckt, stehen einige schon als ausgestorbene Art auf der aktuellen Roten Liste der IUCN. Mehr

08.12.2016, 17:55 Uhr | Wissen

Giraffen im Genlabor Zum Verwechseln ähnlich

Giraffen galten trotz der unterschiedlichen Muster bislang als nur eine einzige Spezies. Eine Genanalyse zeigt nun, es gibt insgesamt vier Arten von ihnen. Der Befund hat weitreichende Folgen für die Tiere. Mehr Von Hildegard Kaulen

16.09.2016, 15:00 Uhr | Wissen

Bedrohte Art Erstmals Rothschild-Giraffe in Barcelona zur Welt gekommen

Sensation im Zoo von Barcelona: Erstmals ist dort eine Rothschild-Giraffe geboren worden. Die Art ist akut vom Aussterben bedroht. Mehr

03.08.2016, 20:40 Uhr | Gesellschaft

Giraffen Die Evolution des Turmbaus

Scheitelhöhe sieben Meter - ein evolutionäres Großprojekt der Natur? Von wegen: Für den langen Hals der Giraffe brauchte es erstaunlich wenig genetischer Kunstgriffe. Mehr Von Joachim Müller-Jung

30.05.2016, 18:11 Uhr | Wissen

Südafrika Giraffe stößt mit Kopf gegen Brücke

Eine Szene wie im Film: Eine Giraffe wird in einem offenen Lastwagen transportiert – und stößt sich den Kopf an einer Brücke. In Südafrika ist das tatsächlich passiert. Ein Tier wurde getötet, ein zweites hatte Glück. Mehr

01.08.2014, 12:36 Uhr | Gesellschaft

Kopenhagen Zoo tötet vier Löwen

Der Kopenhagener Zoo hat abermals Tiere aus Zuchtgründen getötet. Am Montag starben ein Löwenpaar und deren Kinder. Im Februar hatte die Tötung einer Giraffe für weltweite Empörung gesorgt. Mehr

25.03.2014, 18:08 Uhr | Gesellschaft

Morddrohungen gegen Zoo-Direktor Baby-Giraffe an Löwen verfüttert

Der Kopenhagener Zoodirektor bekommt Morddrohungen. Der Zoo hatte eine 18 Monate alte Giraffe per Kopfschuss öffentlich töten und an die Löwen verfüttern lassen. Mehr

10.02.2014, 12:18 Uhr | Gesellschaft

Tierschutz Schluss für Affen und Giraffen?

Der Bundesrat ist für ein Wildtierverbot in Zirkussen. Zirkusdirektoren sehen darin das Ende des Manege-Lebens. Mehr Von Hans Riebsamen und Lucia Schmidt

25.11.2011, 17:20 Uhr | Gesellschaft

Südafrika Milzbrand rafft Wildtiere in Südafrika dahin

Zahlreiche Wildtiere sind im Krüger-Nationalpark in den vergangenen Tagen durch einen Milzbrand-Ausbruch getötet worden. Bisher bestehe weder für Anwohner noch für Besucher des Parks eine Gefahr, heißt es. Mehr

12.06.2006, 16:26 Uhr | Gesellschaft

Internet-Übertragung Giraffenbaby starb an Herzfehler

Das Junge der Giraffe Chira im Frankfurter Zoo ist tot. Hunderttausende hatten erst am Freitag seine Geburt im Internet verfolgt. Das Tier starb an einem Herzfehler. Mehr

25.02.2003, 14:01 Uhr | Gesellschaft

Tiere Internet-Giraffe geboren

Vor dem Objektiv einer Internet-Kamera hat die Giraffenkuh Chira im Frankfurter Zoo ein Fohlen zur Welt gebracht. Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) gratulierte der Giraffenmutter und den Geburtshelfern. Mehr

21.02.2003, 13:00 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z