Gentherapie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Gentherapie

  5 6 7 8 9 ... 16  
   
Sortieren nach

Genforschung Seeanemone steht dem Menschen nahe

Die nur wenige Zentimeter große Seeanemone ist dem Menschen genetisch erstaunlich ähnlich. Von den rund 5.000 gemeinsamen Genen für wichtige Lebensfunktionen versprechen sich Forscher neue Einsichten über das Zusammenspiel der menschlichen Gene. Mehr Von Barbara Hobom

10.07.2007, 19:45 Uhr | Wissen

Gentechnik Südkoreanische Forscher klonen erstmals Wölfe

Nach einer Schamfrist meldet sich die Klon-Werkstatt des der Fälschung überführten südkoreanischen Professors Hwang Woo-suk zurück. Schon Ende 2005 sei es gelungen, Wölfe zu klonen, ließen Mitglieder von Hwangs ehemaligem Team nun wissen. Mehr

26.03.2007, 18:55 Uhr | Wissen

Logik der Angst

Atomkraftwerke, Pestizide, Krieg gegen den Irak, Billigflüge oder Gentechnik: Wir neigen dazu, den schlimmsten Fall zum alleinigen Ratgeber zu machen. Gibt es einen vernünftigen Umgang mit Risiken? Sunstein sagt: Ja. Im Jahr 2002 wollte die Regierung der Vereinigten Staaten Tausende Tonnen von Getreide an den Staat Sambia spenden. Mehr

21.03.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Deutsche Geschichte(n) Gemeinnützig oder gemeingefährlich?

Greenpeace ist in Hamburg als gemeinnützig anerkannt und genießt somit zahlreiche Steuerprivilegien. Zugleich macht die Organisation seit Jahren mit Kampagnen von sich reden, die den Anforderungen an einen gemeinnützigen Verein nicht immer entsprechen. Von Thomas Deichmann. Mehr Von Thomas Deichmann

23.01.2007, 23:50 Uhr | Politik

Gentherapie Mit Viren gegen Aids

Nach jahrelanger Behandlung mit virushemmenden Medikamenten sprechen manche Aidspatienten auf keines der zur Verfügung stehenden Mittel mehr an. In Zukunft kann den HIV-Patienten möglicherweise mit einer Gentherapie geholfen werden. Mehr Von Barbara Hobom

06.11.2006, 20:46 Uhr | Wissen

Dilemma der CSU Ist Gentechnik unchristlich?

Angela Merkel will die Innovationen der Gentechnik für die Landwirtschaft erlauben. Horst Seehofer hält im Interessenkonflikt dagegen, lediglich Forschung soll zulässig sein. Denn: Die CSU hat mit ihrer Tradition als Partei neuer Technologien längst gebrochen. Mehr Von Christian Schwägerl, Berlin

30.10.2006, 18:55 Uhr | Politik

Gentechnik Resistenz vom Winde verweht

Gentechnisch verändertes Gras breitet sich um ein Versuchsfeld im amerikanischen Oregon aus. Das gegen Unkrautvernichter resistente Straußgras kann durch Kreuzung mit anderen Gräsern großen Schaden anrichten. Mehr Von Barbara Hobom

04.09.2006, 22:43 Uhr | Wissen

Gentechnik Ethisch entschärfte Stammzellen

Die Forschungsarbeit an embryonalen Stammzellen ist vor allem deshalb äußerst umstritten, weil der Embryo durch das Entnehmen der Zellen verbraucht wird. Amerikanische Forscher glauben nun, eine Methode entdeckt zu haben, die den Embryo rettet. Mehr Von Barbara Hobom

23.08.2006, 21:00 Uhr | Gesellschaft

Gentechnik und Landwirtschaft Nicht genehmigter Bayer-Genreis in amerikanischen Proben gefunden

Seit fünf Jahren gibt es keine Feldversuche mehr mit der Genreissorte LLRICE 601 von Bayer in Amerika. Für den Markt wurde diese Sorte dort nie zugelassen. Jetzt sind dennoch Spuren davon in Reiscontainern für den Handel aufgetaucht. Mehr

19.08.2006, 18:35 Uhr | Wirtschaft

Genforschung Auf der Spur des Menschlichen

Fahndungserfolg im Erbgut: Ein Gen für die Hirnentwicklung. Dem Unterschied zwischen Mensch und Tier auf der Spur, scheint man dem typisch Menschlichen etwas nähergekommen zu sein. Mehr

16.08.2006, 21:34 Uhr | Wissen

Baumwollkapselraupe Gentechnik in Reinkultur

In China beklagt man Ertragseinbußen bei Baumwolle. Gentechnisch veränderte Pflanzen haben den wichtigsten Schädling - die Baumwollkapselraupe - resistent gemacht. Jetzt wird ein noch höherer Einsatz von Pestiziden notwendig. Mehr

26.07.2006, 22:13 Uhr | Gesellschaft

Gentechnik Seehofer stellt sich gegen Merkel

Landwirtschaftsminister Horst Seehofer will die Nutzung genveränderter Produkte nicht fördern und stellt sich damit offen gegen den Kurs der Kanzlerin. Die fordert mehr Freiheit für die Forschung. Mehr

25.06.2006, 18:09 Uhr | Politik

Landwirtschaft Bauern sollen den Energiehunger stillen

Rund 20.000 Bauern treffen sich den „DLG-Feldtagen“ in Hammersbach. Dort erfahren sie Neues über Maschinen, Produktionsverfahren und genetisch verändertes Getreide. Mehr Von Luise Glaser-Lotz

20.06.2006, 21:40 Uhr | Rhein-Main

Gentherapie Gentaxis aus purem Gold

Durch Defekte im Erbgut entstandene Erkrankungen können vielleicht bald mit Gentherapie geheilt werden. Forschern ist es gelungen, mit beschichteten Nanoteilchen Erbmaterial bis in den Zellkern hineinzuschleusen. Mehr

29.05.2006, 18:46 Uhr | Wissen

Medizin Gentherapie versagt

Schwerer Rückschlag für alle, die auf Gentherapie im Kampf gegen schwere Krankheiten setzen: Todesursache bei einem gentherapierten Patienten war das Versagen der veränderten Zellen. Alle weiteren Versuche wurden ausgesetzt. Mehr Von Joachim Müller-Jung

23.05.2006, 22:57 Uhr | Wissen

Bundesregierung Schavan forciert Gentechnik

Bundesforschungsministerin Annette Schavan hat die Kritik am Einsatz von Gentechnik in der Landwirtschaft zurückgewiesen. CSU-Generalsekretär Söder hatte vor unbekannten Langzeitrisiken gewarnt. Mehr

19.05.2006, 12:34 Uhr | Politik

Genforschung Wissenschaftler entziffern letztes menschliches Chromosom

Durchbruch in der Genforschung: Britische Wissenschaftler haben die Sequenz von Chromosom 1 vollständig entziffert, dem letzten noch nicht erfaßten Träger der genetischen Information. Mehr

18.05.2006, 16:11 Uhr | Wissen

Gentechnik Jaja, so blau, blau, blau . . .

Die bunte Pracht der Schnittblumen wird zunehmend von Genetikern optimiert. Eines der Fernziele: die multiresistente, duftende und möglichst auch noch blaue Rose. Wird die genetische Hürde eines Tages genommen, bleibt hierzulande noch die juristische. Mehr Von Michael Stang

04.04.2006, 14:10 Uhr | Wissen

Deutsche Wissenschaft Glanzpunkt in der Gentherapie

Zwei junge Patienten der Frankfurter Universitätsklinik sind die ersten erwachsenen Menschen, die durch einen gezielten Eingriff in das Genom ihrer Blutstammzellen erfolgreich behandelt worden sind. Hoffnung auch im Kampf gegen Aids. Mehr Von Joachim Müller-Jung

03.04.2006, 16:11 Uhr | Wissen

Main-Kinzig-Kreis Protest gegen Gentechnik auf der Staatsdomäne

Aus Anlaß der Feldtage der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft soll im Main-Kinzig-Kreis gentechnisch veränderter Mais auf einer Fläche von 900 Quadratmetern angepflanzt werden. Die Grünen wollen die geplante Aussaat verhindern. Mehr

07.02.2006, 21:56 Uhr | Rhein-Main

Gentechnik Die WTO trifft einen Schiedsspruch

Die Welthandelsorganisation wird an diesem Dienstag einen Spruch zur Gentechnik fällen, der Emotionen wecken dürfte. Denn es geht nicht um einen normalen Handelsstreit, sondern um einen Kulturkonflikt. Mehr

07.02.2006, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Ines Geipel im Interview Im Sport herrscht Krieg

Die ehemalige Leistungssportlerin und Buchautorin Ines Geipel hat die Untätigkeit des Deutschen Leichtathletik-Verbands im Dopingskandal um den Trainer Thomas Springstein kritisiert: Wenn der DLV wieder abwartet, kann das tödliche Folgen haben. Mehr

01.02.2006, 15:47 Uhr | Sport

Doping Repoxygen haben wir im Kühlfach

Das britische Pharma-Unternehmen Oxford BioMedica dementiert die Produktion des möglichen Gendopingmittels, für das sich der angeklagte Trainer Springstein interessierte. Es bietet dem IOC und der deutschen Anti-Doping-Agentur Zusammenarbeit an. Mehr Von Hans-Joachim Waldbröl

31.01.2006, 12:00 Uhr | Sport

Interview Wir sehen Anzeichen, aber wir kriegen die Täter nicht

Der schwedische Wissenschaftler Bengt Saltin spricht im Interview mit der F.A.Z. über den Gendoping-Verdacht gegen den Trainer Thomas Springstein, tödliche Risiken - und das Katz- und Maus-Spiel von Kontrolleuren und Athleten. Mehr

30.01.2006, 11:50 Uhr | Sport

Springstein-Prozeß Das Zeitalter des Gendopings hat begonnen

Aus Prozeßunterlagen des Verfahrens gegen den Leichtathletik-Trainer Thomas Springstein folgert Doping-Experte Werner Franke: Das ist nicht nur Doping, das ist kriminell. FAZ.NET-Spezial. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

28.01.2006, 15:30 Uhr | Sport
  5 6 7 8 9 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z