Gentherapie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Gentherapie

  8 9 10 11 12 ... 16  
   
Sortieren nach

Genforschung Der Wert des Klonens

Die Forschung mit Stammzellen wird kontrovers diskutiert. Es gibt Befürworter und Gegner. Hier ist eine Warnung vor übereilten Verdikten. Mehr Von Detlev Ganten

09.03.2004, 19:30 Uhr | Wissen

Fernsehwoche, 6. bis 12. März Für Frühaufsteher, von Frühlingsboten und Winterschläfern

Filme von Tom Tykwer, Dominik Graf und Fatih Akin zeigt das Fernsehen in dieser Woche. Dokumentationen widmen sich Rußland und der Gentechnik. Und in Melbourne gibt man Gummi. Der Überblick von FAZ.NET. Mehr

05.03.2004, 17:59 Uhr | Feuilleton

Medizin Gendoping im Bein

Forscher haben jetzt mittels eines mit einem Gen versehenen Virus den Muskel eines Mausebeins zu stärkerem Wachstum angeregt. Die Masse an Muskelzellen vergrößerte sich im Laufe der Zeit um rund 15 Prozent. Mehr

18.02.2004, 17:43 Uhr | Wissen

Gentechnik-Gesetz Der erste Zug in der Innovationsoffensive

Die Haltung Bundeskanzler Schröders zur Gentechnik in der Landwirtschaft und der Lebensmittelherstellung ist erheblichen Wellenbewegungen unterworfen. Mehr Von Christian Schwägerl

13.01.2004, 08:54 Uhr | Politik

Europäische Union Gentechnisch veränderte Produkte längst auf dem Markt

An einer Gemüsemaiszüchtung des Schweizer Unternehmens Syngenta wird sich entscheiden, wie es in der Europäischen Union mit der Gentechnik in der Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie weitergeht. Mehr

13.01.2004, 08:39 Uhr | Politik

Landwirtschaft Industrie und Verbraucher kritisieren das Gentechnikgesetz

Weder die in Deutschland tätigen Agrochemiekonzerne noch die Verbraucherschützer und Umweltfreunde sind mit dem Gesetzestext zur Gentechnik zufrieden. Die einen fühlen sich überreglementiert, die anderen zu wenig geschützt. Mehr

12.01.2004, 21:36 Uhr | Wirtschaft

Hintergrund Nicht auf freiem Feld

Bei ihrer Gesetzgebung zur Gentechnik bewegt sich die Bundesregierung nicht auf freiem Feld. Vielmehr muß Ministerin Künast verschiedene EU-Auflagen erfüllen. Mehr

12.01.2004, 16:34 Uhr | Wirtschaft

Gentechnik Grüne lehnen Zypries-Vorstoß ab

Justizministerin Zypries Äußerungen zu einer Neuinterpretation des Embryonenschutzes stießen auf vielfache Kritik. Die Grünen kritisieren eine Infragestellung der Menschenwürde mit "juristischen Winkelzügen". Mehr

30.10.2003, 12:33 Uhr | Politik

Interview Ist Gendoping vorstellbar?

Der Internist Bernd Wolfarth leitet das molekularbiologische Labor der Abteilung für Präventive und Rehabilitative Sportmedizin an der Medizinischen Universitätsklinik Freiburg. Im F.A.Z.-Interview äußerst er sich zur Schreckensvision Gendoping. Mehr Von Michael Reinsch

28.10.2003, 16:50 Uhr | Sport

None Labile Gentherapien

Die Ursache für die beiden Leukämiefälle, die bei zwei Kindern nach einer Gentherapie von Knochenmarkzellen aufgetreten waren, ist offenbar geklärt. Die beiden wenige Monate alten Säuglinge gehörten zu ... Mehr

21.10.2003, 19:40 Uhr | Wissen

Gentechnologie Labile Genstudien

Die Debatte um die Grüne Gentechnik ist um eine Unsicherheit reicher. Wie sich der Anbau von gentechnisch veränderten Nutzpflanzen, die gegen ein Breitband-Unkrautvernichtungsmittel resistent gemacht ... Mehr

21.10.2003, 19:39 Uhr | Wissen

Gentechnik Ökologische Gefahren?

Die Grüne Gentechnik ist um eine Unsicherheit reicher. Wie sich der Anbau von transgenen Nutzpflanzen, die gegen ein Unkrautvernichtungsmittel resistent gemacht wurden, ökologisch auswirkt, bleibt auch nach den größten Feldstudien strittig. Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.10.2003, 19:28 Uhr | Wissen

Genforschung Der Lamarck-Code

Die Entschlüsselung des menschlichen Erbgutes war erst der Anfang. In Berlin und in Cambridge wurde jetzt ein weiteres, wichtiges Großprojekt zur Dekodierung der Erbinformation gestartet: das "Humane Epigenomprojekt". Mehr Von Joachim Müller-Jung

08.10.2003, 12:00 Uhr | Wissen

Gentechnik Industrie trommelt für grüne Gentechnik

In der deutschen Landwirtschaft werden die Chancen der grünen Gentechnik nach Ansicht der Deutschen Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) allein wegen politischer Blockaden nicht genutzt. Mehr

21.08.2003, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Genforschung Stammzellen aus Kaninchen und Menschen

Chinesische Forscher haben Zellen von Kaninchen und Menschen verschmolzen und daraus embryonale Stammzellen gewonnen. Mehr

19.08.2003, 13:04 Uhr | Wissen

None Der Untergang schnarcht

Fragen, derentwegen wir nachts nicht schlafen können, samt Antworten:Erstens: Was ist die Gentechnik? Die Gentechnik ist ein Fluch, der in naher Zukunft zu nichts Gesünderem führen wird als Hühnern, die nur noch aus Brustpartien bestehen, Menschen ohne Gesichtsbehaarung und künstlichen Krankheiten, ... Mehr

07.07.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

Transatlantischer Streit Vorentscheidung über die Gentechnik im EU-Parlament

Nach den jüngsten Vorwürfen des amerikanischen Präsidenten an die Adresse der EU droht eine weitere Zuspitzung der transatlantischen Auseinandersetzung über die EU-Gentechnik-Politik. Mehr

30.06.2003, 17:02 Uhr | Wirtschaft

Transatlantischer Streit Grüne Gentechnik liegt in der EU brach

Die europäische Biotechnologie fällt weit hinter den Vereinigten Staaten zurück. Insbesondere in Deutschland liegt die Wirtschaft zwar in den Startlöchern, es fehlen jedoch politische Entscheidungen. Mehr Von Sabine Schuh und Ulrich Siebert

29.06.2003, 15:57 Uhr | Gesellschaft

Grüne Gentechnik Tagliatelle alla George Bush

Amerikas Präsident liebt Genfood. Bei ihm daheim wächst auch schon das passende Export-Getreide: manipulierter Weizen. Das Problem ist nur: Keiner will ihn haben. Mehr Von Volker Stollorz

29.06.2003, 09:46 Uhr | Gesellschaft

Gen-Nahrungsmittel Grüne Gentechnik - eine Odyssee

Das alte Europa: Wieder hat es die Biogroßmacht Amerika und die wissenschaftliche Fachwelt im Nacken. Mehr Von Joachim Müller-Jung

24.06.2003, 17:15 Uhr | Wissen

Genforschung Ehrenrettung für den Mann

Genforscher haben das Y-Chromosom vollständig entschlüsselt. Und staunen nun, wie progressiv es sich im Wettbewerb mit dem weiblichen X-Chromosom geschlagen hat. Mehr Von Joachim Müller-Jung

21.06.2003, 18:52 Uhr | Gesellschaft

Gentechnik Zweites "Designer-Baby" in Großbritannien geboren

Ein britisches Ehepaar hat das zweite "Designer-Baby" Großbritanniens bekommen. Stammzellen aus der Nabelschnur des Neugeborenen sollen den kranken älteren Bruder heilen. Mehr

19.06.2003, 19:22 Uhr | Gesellschaft

Gentechnik Forscher wollen koffeinfreien Kaffee züchten

Gentechnisch veränderte Kaffeepflanzen enthalten 70 Prozent weniger Koffein. Japanische Forscher wollen damit besonders die Nachfrage auf dem amerikanischen Markt bedienen. Mehr

18.06.2003, 22:00 Uhr | Gesellschaft

Biennale Abschied von der Weltmacht

Die Kunst wird hysterisch, Utopia dümpelt im Meer: Ein Rundgang über die 50. Kunstbiennale und durch das völlig überhitzte Venedig. Mehr Von Niklas Maak, Venedig

16.06.2003, 12:23 Uhr | Feuilleton

Gentechnik Gehen wir Antikörper und Impfstoffe pflücken

Die nächste Biorevolution steht bevor: Der wissenschaftliche Boden für die Nutzung von Tieren und Pflanzen als Arzneifabriken ist bereitet. Mehr Von Joachim Müller-Jung

26.05.2003, 19:59 Uhr | Wissen
  8 9 10 11 12 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z