Genmais: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Landwirtschaft Italien darf umstrittenen Genmais nicht im Alleingang verbieten

Italien hatte vor einigen Jahren den Anbau des umstrittenen Genmaises MON 810 verboten. Landwirte, die den Mais dennoch anbauten, wurden bestraft. Jetzt haben EU-Richter Italien zurückgepfiffen. Mehr

13.09.2017, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Genmais

1 2
   
Sortieren nach

Südafrika Genmais in der Schüssel

Der kommerzielle Anbau genmanipulierter Pflanzen ist in Südafrika erlaubt. Der von Bayer übernommene Hersteller Monsanto erntet jedoch Kritik von Umweltaktivisten. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

24.09.2016, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Genmais und Glyphosat Warum keiner Monsanto mag

Bayer will den amerikanischen Saatgutkonzern Monsanto übernehmen. Aktionäre fürchten dessen schlechtes Image. Aber woher kommt die harsche Kritik? Mehr Von Sebastian Balzter

19.05.2016, 13:57 Uhr | Wirtschaft

Grüne Gentechnik „Verheimlicht wird hier gar nichts“

Die EU hat prüfen lassen, was Fütterungsversuche über das Risiko von gentechnisch veränderten Nutzpflanzen aussagen. Für Joachim Schiemann vom Julius-Kühn-Institut gibt es keine Sicherheitslücken. Mehr Von Joachim Müller-Jung

14.11.2015, 14:39 Uhr | Wissen

Wunsch Berlins Agrarkonzerne verzichten auf Genmais-Anbau in Deutschland

Gentechnisch veränderte Maissorten werden in Deutschland nicht angebaut. Die Frist für einen möglichen Einspruch gegen diesen Wunsch der Bundesregierung haben Monsanto & Co. verstreichen lassen. Das Aus für den Genmais bedeutet das aber noch nicht. Mehr

03.11.2015, 18:25 Uhr | Wirtschaft

Landwirtschaft EU-Staaten für nationales Verbotsrecht von Genmais

Die EU-Staaten wollen über ein Verbot von Genmais in ihren Ländern selbst entscheiden. Auch Deutschland macht sich jetzt offenbar dafür stark. Mehr

28.05.2014, 16:09 Uhr | Wirtschaft

TTIP Darum geht der Freihandels-Streit

Chlorhuhn, Genmais und Geheimverhandlungen: Diese Schlagworte dominieren inzwischen die Debatte über das geplante Freihandelsabkommen der EU mit Amerika. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr Von Hendrik Kafsack und Henrike Rossbach

19.05.2014, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Veränderte Lebensmittel Deutschlands Bauern verschmähen den Gen-Mais

Europas Bauern dürfen bald einen neuen gentechnisch veränderten Mais anbauen. Werden sie das tun? Ein Beispiel aus Deutschland spricht für das Gegenteil. Der Mais lohnt sich für die Bauern kaum. Mehr Von Jan Grossarth

12.02.2014, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Nach EU-Entscheidung Minister wollen Gen-Mais aus Deutschland heraushalten

Die Agrarminister der EU lassen den Anbau der gentechnisch veränderten Maissorte 1507 zu. Nach Deutschland soll der Mais aber nicht kommen, finden mehrere Minister. Mehr

11.02.2014, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Neue Studien: Nützlinge ohne Schaden Wie sicher ist der Genmais?

Der umstrittene Genmais 1507 steht vor einer Zulassung in der EU. Damit stellt sich für viele die Frage: Wie steht es um die Sicherheit? Zwei neue Genpflanzen-Studien zeigen, weshalb die Bundesregierung die Neuerung nicht ablehnt. Mehr Von Joachim Müller-Jung

11.02.2014, 16:17 Uhr | Wissen

Landwirtschaft Der Anbau von Genmais 1507 wird wohl zugelassen

Der Mais 1507 ist resistent gegen bestimmte Pflanzenschutzmittel und produziert ein eigenes Insektengift. Bei einer Abstimmung der EU-Staaten gab es keine ausreichende Mehrheit gegen eine Anbauerlaubnis. Mehr

11.02.2014, 14:19 Uhr | Wirtschaft

Gentechnik im Supermarktregal So können Sie Genprodukte beim Einkauf erkennen

Die EU stimmt am Dienstag über den Anbau von Genmais 1507 ab. Verbraucher in Deutschland wollen genveränderte Nahrung aber nicht auf ihren Tellern haben. Schon heute stehen Lebensmittel mit Gentechnik im Supermarktregal. Mehr

10.02.2014, 14:07 Uhr | Finanzen

Was Sie heute erwartet Deutschland will sich in Genmais-Abstimmung enthalten

Am Dienstag stimmen die EU-Staaten über die Zulassung der gentechnisch veränderten Maissorte 1507 auf Europas Feldern ab. Deutschland will sich enthalten. In den Bundesländern aber formiert... Mehr

10.02.2014, 08:41 Uhr | Wirtschaft

EU-Abstimmung Deutschland räumt Weg für Genmais frei

Am Dienstag stimmt die EU über den Anbau des Genmaises 1507 ab. Die Bundesregierung will sich enthalten – die Folgen sind weitreichend. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

09.02.2014, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Markt für Gen-Saatgut Monsanto gibt Deutschland vorerst auf

Der Agrarkonzern Monsanto will Deutschland als Markt für gentechnisch verändertes Saatgut vorerst aufgeben. An der Zulassung vom Genmais MON 810 will der amerikanische Konzern aber festhalten. Mehr

13.11.2013, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Risiko Genmais? Den Doppelbeleg, bitte! Windelweiches Wissen

Katerstimmung in der Forschung: Immer öfter sorgen spektakuläre Einzelergebnisse für Aufruhr, bevor sie reproduziert sind. Dagegen muss man was tun. Ein Vorschlag. Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.10.2012, 19:10 Uhr | Wissen

Europäischer Gerichtshof Verkaufsstopp für Honig mit Genmais-Spuren

Honig muss frei von Gentechnik sein - oder über eine spezielle Zulassung verfügen. Nur dann darf er in den Handel gelangen. Mehr

06.09.2011, 19:24 Uhr | Wirtschaft

Gentechnik Genmais vor Neuzulassung?

Im April dieses Jahres hatte Bundesgesundheitsministerin Aigner den Anbau von gentechnisch verändertem Mais verbieten lassen. Nun sieht die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit keinen Anlass für Bedenken. Mehr Von Hildegard Kaulen

09.07.2009, 16:54 Uhr | Wissen

Niederlage für Monsanto Gericht bestätigt Genmais-Verbot

Das von Agrarministerin Aigner erlassene Anbau-Verbot für die Genmais-Sorte „Mon 810“ ist rechtmäßig. Das Verwaltungsgericht Braunschweig hat damit einen Eilantrag des amerikanischen Monsanto-Konzerns abgewiesen. Seehofer spricht von einem „unübersehbaren Signal an den Agrokonzern“. Mehr

05.05.2009, 18:31 Uhr | Politik

Saatgut Monsanto klagt gegen deutsches Genmais-Verbot

Vor einer Woche hat Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner den Anbau einer gentechnisch veränderten Maissorte des Saatgutherstellers Monsanto untersagt. Nun hat der amerikanische Konzern eine Klage gegen das Verbot eingereicht. Mehr

22.04.2009, 12:28 Uhr | Wirtschaft

Nach Genmaisverbot Runder Tisch zur Gentechnik

Könnte das von Verbraucherministerin Aigner angeordnete Genmaisverbot am Ende sogar etwas bewegen? Für den 20. Mai hat ihre prominenteste Kritikerin, Forschungsministerin Schavan, zum "Runden Tisch" nach Berlin eingeladen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

21.04.2009, 21:14 Uhr | Wissen

Landwirtschaftsministerin Aigner im Gespräch „Ich bin nicht ideologisch, sondern pragmatisch“

„Ich mag alle Käfer gern, besonders Marienkäfer.“ - Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) im Interview über das Verbot von „Genmais“, Studien und Gesundheitsgefahren, Horst Seehofer und den Einfluss massenhafter E-Mails auf Politiker. Mehr

19.04.2009, 18:15 Uhr | Politik

Genmaisdebatte Kleine Käfer, große Fragen

Ist Genmais gefährlich? Vielleicht, sagt die Landwirtschaftsministerin, und verbietet ihn. Sie stützt sich dabei auf zwei neue wissenschaftliche Untersuchungen. Und wie steht es mit deren Aussagekraft? Mehr Von Jörg Albrecht und Volker Stollorz

19.04.2009, 13:53 Uhr | Wissen

„Sachlich nicht gerechtfertigt“ Pflanzenforscher rügt Ministerin für Genmaisverbot

Das von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) verhängte Anbau- und Verkaufsverbot für gentechnisch veränderten Mais ist nach Meinung des Gießener Pflanzenforschers Wolfgang Friedt sachlich nicht gerechtfertigt. Mehr Von Thorsten Winter

16.04.2009, 15:52 Uhr | Rhein-Main

None Schavan hadert mit Aigners Genmaisverbot

ban./km./hmk. BERLIN/BRÜSSEL, 15. April. Die Führung des Bundesforschungsministeriums ist nicht in die Entscheidung von Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) einbezogen gewesen, die Aussaat des gentechnisch veränderten Maises "Mon 810" in Deutschland zu untersagen. Mehr

15.04.2009, 19:45 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z